Elefanten-Schuhe (Kleve 47511)

Erfahrungsbericht über

Elefanten-Schuhe (Kleve 47511)

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Elefanten-Schuhe (Kleve 47511)

 

Alle Elefanten-Schuhe (Kleve 47511) Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Prämierter Erfahrungsbericht

* ZEIGT HER EURE FÜßE, ZEIGT HER EURE SCHUH ... *

5  11.03.2005 (20.04.2005)

Pro:
tolle Auswahl, gute Preise schöne schuhe

Kontra:
macht leider in kürze zu

Empfehlenswert: Ja 

pruedens

Über sich: Wir brauchen viele Jahre bis wir verstehen wie kostbar Augenblicke sein können" :-( Nach Lang...

Mitglied seit:21.11.2001

Erfahrungsberichte:172

Vertrauende:60

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 121 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

...BEEILT EUCH DENN ELEFANTEN MACHT BALD ZU *

Hallo Liebe Leserinnen und Leser, seit Mitte Dezember läuft Larissa jetzt schon, damit Sie nicht nur in der Wohnung Ihre Runden laufen kann braucht Sie natürlich auch Schuhe. Wir waren in unzähligen Düsseldorfer Schuhgeschäften. Die Auswahl sowie die Beratung waren einfach mies. In Ihrer Größe war fast nicht zu bekommen. Wir haben uns dann letztendlich für ein paar Schuhe von Ritz Mitz entschieden mit denen wir auch sehr zufrieden sind. Aber irgendwie hatte ich es mir noch in den Kopf gesetzt Lara doch noch mit Schuhen von Elefanten auszustatten. Wir waren vor ca. 8 Monaten schon einmal in Kleve in den dortigen Werksverkauf, daher wußte ich dass es dort Schuhe zu vernünftigen Preisen und eine tolle Auswahl gab. Leider ist es ja so das Elefanten seine Produktionsstätte in Kleve samt dem Verkauf schließt, der Verkauf ist wie es auf der Homepage steht noch bis zum 31.03.2005 geöffnet. Also haben wir uns vor ca. 3 Wochen an einen Freitagnachmittag auf den Weg nach Kleve zum Elefanten Werksverkauf gemacht. Ob sich der Weg dort hin für uns gelohnt hat? Ihr müsst jetzt nur weiterlesen um es zu erfahren.
  • DIE ANFAHRT *
  • ********************

Ich empfehle Euch die Route vorher mit einem Routenplaner ausdrucken zu lassen. Von Düsseldorf aus war es auf jeden Fall sehr einfach zu finden. Wir sind einfach auf die Autobahn A57 Richtung Krefeld bis zur Ausfahrt Kleve gefahren. Dann noch ca. 5-10 km über Land um dann in Kleve immer in Richtung Stadtmitte EOC Center zu fahren um dann auf der Hoffmannallee/Ecke Siegertstraße 9 vor dem Werksverkauf anzukommen. Innerhalb von Kleve sucht man vergebens nach Hinweisschilder die einem die Richtung zum Elefanten Verkauf weisen. Also immer nach den Hinweisschilder zum EOC Center richten.GUTE FAHRT!!!
  • DIE ADRESSE *
  • *********************

Elefanten GmbH i.L.
Hoffmannallee 41-51
D-47533 Kleve
Germany
Telefon: +49(0)2821/86-399
Telefax: +49(0)2821/86-42 00

info@elefanten.de

Oder im Internet

www.elefanten.de

  • PAKREN *
  • **************

Direkt vor dem Werksverkauf gibt es ca. 20 Parkplätze. Diese waren bei unserem Besuch aber gut ausgelastet, da sich gegenüber auch noch ein Edeka befindet waren die meisten Parkplätze mit dort einkaufenden Kunden besetzt. Wir hatten Glück das gerade einer frei wurde. Also haben wir direkt vor dem Eingang parken können. Ich denke mit ein paar Minuten Wartezeit sollte man dort eigentlich immer einen Platz bekommen. Wer nicht warten kann oder will der kann auf den großen Parkplatz vor dem EOC Center, das direkt um die Ecke gelegen ist, auch noch parken, muss aber einen Fußweg von ca. 5 Minuten in Kauf nehmen.
  • DIE ÖFFNUNGSZEITEN *
  • *******************************

MONTAG BIS FREITAG

9:30 bis 18:00 Uhr

SAMSTAG
09:00 bis 16:00 Uhr
  • DER WERKSVERKAUF *
  • *******************************

Also wir hatten ja einen Parkplatz direkt vor der Tür also mussten wir nun nur durch die sich automatische öffne Tür und schon standen wir in der großen Halle. Diese ist ca. 350 qm Groß. Zu beginn findet man dort man glaubt es kaum Kleidung. Die dort geführten Marken waren mir bis dahin nicht geläufig. Es gibt was für die Herren, die Damen und Kinder in allen Größen. Zur Auswahl standen eher sportliche
Bilder von Elefanten-Schuhe (Kleve 47511)
  • Elefanten-Schuhe (Kleve 47511) Bild 473969 tb
  • Elefanten-Schuhe (Kleve 47511) Bild 474185 tb
  • Elefanten-Schuhe (Kleve 47511) Bild 474073 tb
  • Elefanten-Schuhe (Kleve 47511) Bild 474295 tb
Elefanten-Schuhe (Kleve 47511) Bild 473969 tb
Lara mit der großen Fußmessleiste
und praktische Kleidung. Es gab Jacken, Hosen, Pullover und T-shirts. An 3 Drehständern und einem Wühltisch befand sich dann noch Ware die im Preis reduziert war. Die Preise insgesamt für die Kleidung war ok. Jacken gab es z.B. für 30 € und Radelhosen für Kinder im Sonderangebot für 3 €. Wir sind hier aber nicht fündig geworden.

An den Kleidungsbereich knüpft sich bündig der Bereich für Damen Schuhe an. Es werden in 4 Reihen Damen Schuhe ab Größe 37 bis 42 angeboten. Es gibt eigentlich alles was das Herz begehrt Sommer-, Ausgeh- aber auch Sportschuhe, diese sind alle nach Größen Sortiert und man findet sich recht schnell gut zurecht. Die Angeboten Schuhe sind alle nicht von Elefanten selber sonder von anderen Herstellern. Ich habe welche von Levis und Dockers gesehen. Ansonsten gab es noch welche von mir unbekannten Marken, die aber nicht von minderer Qualität sind.

Neben den Damenschuhen gibt es auch noch 4 Reihen mit Herrenschuhen. Die angeboten Größen habe ich mir leider nicht genau gemerkt aber ich habe auf jeden Fall auch noch Schuhe in Größe 45 gesehen. Die Auswahl war ähnlich der der Damenschuhe.

Nun aber zum wichtiges nämlich den Kinder bzw. Babyschuhen. Dort gibt es ganze 7-8 Reihen nur mit Kinderschuhen alle nur von Elefanten. Sortiert sind auch diese nach Größen. Die Schuhe beginnen bei Größe 17 und gehen bis zur Größe 38. So das man auch für ältere Kinder hier noch gut modere chice Schuhe finden kann. Es gibt Schuhe aus den Unterschiedlichsten Materialen: Leder, Gore Tex mit Velouroberfläche aus Gummi und viele weitere Modelle mehr.

Die für uns interessante Schuhe befanden sich alle einlag der hinteren Außenwand. Es gab Schuhe soweit das Auge reicht. Auf einen Extra Ständer waren die Krabbelschuhe positioniert diese werden von Größe 17 - 21 angeboten.

Da Lara zum krabbeln keine Lust mehr hat haben wir uns für ein paar rote Lauflernschuhe aus Leder entschieden. Diese gibt es von Größe 18 bis 28. Sie haben den Vorteil das Sie sehr leicht und flexible sind. Dazu verfügen Sie noch über eine Abrollspitze die es den Kleinen Füßen erleichtert die natürliche Bewegung zu unterstützten. Die Auswahl in diesem Bereich war echt klasse. Es gab rote, blaue, bunte und noch viele Farben mehr.

Da die Schuhe ja nach Größen sortiert sind, stehen in den Regalen neben den Lauflernschuhen auch noch Sommer Sandalen (welche es auch mit Lauflernfunktion gibt), Ballerinas, Winterstiefel, Gummistiefel und Hausschuhe. Die Hausschuhe gibt es zum Schnüren und auch mit Klettverschluss. Die meisten anderen Schuhe (außer Sandalen) waren mit Schnürsenkeln ausgestattet.

Neben den Regulären Schuhen gibt es noch einen kleinen Bereich in dem es noch mal reduzierte Schuhe gibt. Dort findet man Damen, Herren sowie Kinderschuhe in allen Größen ab 5 €. Auch findet man in diesen Bereich noch Originale Elefanten Socken auf einen großen Wühltisch. 2 Paar kosteten 2 € ich finde da kann man ja mal nicht meckern.

Kurz vor der Kasse gibt es dann noch die sogenannten Merchandising Artikel zu kaufen. Man findet hier den Logo Elefanten aus Plüsch in verschiedenen Größen. Wir haben einen 60 cm großen roten Plüsch Elefanten als Andenken für 5 € mitgenommen.
  • WIE SIND DIE PREISE *
  • ******************************

Alle Schuhe sind mit Preis-Etiketten versehen. Auf diesen stehen dann der Reguläre Ladenpreis sowie der Hauspreis. Da ich mich im Vorfeld ja in verschieden Schuhgeschäften umgesehen haben, kann ich die Preisangaben des Regulären Preises bestätigen. Ich nehme als Beispiel mal die von uns gekauften Schuhe in Größe 20. Der Reguläre Ladenpreis war 39,90 € der Hauspreis war 27,90 € also haben wir 12 € gespart. Ich habe mich dann noch dazu hinreißen lassen ein paar reduzierte Schuhe mitzunehmen diese waren vom LDP 39,90 bzw. HP 27,90 € auf 15 € runtergesetzt. Außerdem habe ich dann noch ein paar Sandalen für 22,90 € (HP) mitgenommen. Dazu noch ein paar Sandalen aus dem Schnäppchenbereich für 10 € die dann meine Nichte zum Geburtstag bekommt. Jetzt kann ich nur hoffen, dass ich mit der Größe richtig gelegen habe. Zur Sicherheit habe ich mal die Etiketten dran gelassen, umtauschen kann ich Sie zwar nicht mehr aber es gibt ja noch ebay.
  • WAS GAB ES NOCH *
  • ****************************

Das Geschäft hat sich gut auf den Besuch von Kinder eingerichtet. Es gibt ca. in der Mitte des Ladens einen großen Spielbereich in den sich die Kleinen auf Rutschen und anderen Spielgeräten gut austoben konnten. Auch für das Leibliche Wohl ist gesorgt. Am hinteren Ende befindet sich ein kleines Restaurant/ Cafe wo man sich mit Heißen Würstchen und Getränken versorgen kann. Außerdem gibt es natürlich noch Toiletten und einen Wickelraum. Wobei ich diese nicht getestet habe und deshalb leider nicht über die Sauberkeit sagen kann.
  • WAS SONST NOCH *
  • ***************************

Am Anfang des Ladens gibt es zahlreiche Einkaufskörbchen zur mitnehme in den Laden. Diese sind sehr praktisch so kann man die ausgewählten Schuhe gut deponiert stehen lassen und man hat die Hände frei. Ich habe einige Familien gesehen die hatten gleich mehrere Körbchen voll mit Schuhen. Am Ende wird das Körbchen dann an der Kasse wieder abgegeben.

Damit man die Schuhe gut anprobieren kann gibt es in der jeder Reihe ein paar Hocker auf denen man gut Platz nehmen kann. Diese sind von der Höhe sehr kindgerecht gestaltet. Wir hatten kein Problem Larissa auf einen dieser Hocker zu setzen und Ihr die Schuhe anzuziehen.

Neben den Hockern sind überall in den Gängen Schuhmessgeräte zu finden. Auf diese ist man auch angewiesen, wenn man die Füße nicht vorher schon vermessen lassen hat. Da sich in dem ganzen Geschäft nur eine Verkäuferin als Notbesetzung befindet. Da wir es im Vorfeld ja schon ausmessen lassen haben, haben wir dieses Messgerät nur noch mal überprüfen zu Hand genommen. Die Anwendung ist wirklich sehr einfach. Der Vorteil ist die Füße nicht nur der Länge nach vermessen werden sondern auch der Breite. Elefanten Schuhe gibt es nämlich in Schmaler, Normaler und Breiter Weite zu kaufen. Wobei in den Regalen fast nur Schuhe mit Normaler Breite zu finden waren. Wer es mit dem großen Messgerät nicht aufnehmen möchte, der hat noch die Möglichkeit die Füße mit einer kleinen Schalenförmigen Messleiste zu vermessen. Diese ist besonders gut für Kinder die noch nicht stehen können geeignet.

Damit man die anprobierten Schuhe auch gut an sich betrachten kann sind überall Spiegel zu finden. Larissa hatte einen Riesen großen Spaß in den großen Laden herumzurennen. Sie hat dem Personal ein wenig arbeit bereitet, sie hat nämlich überall die Schuhe vertauscht und fand dies sehr lustig. Gemeckert hat aber niemand. Auch sonst war die Einrichtung sehr Kinderfreundlich ohne fiese Kanten und Ecken an den sich die Kleinen verletzten könnten.

Eigentlich gibt es bei einem Werksverkauf ja meistens Ware aus den vorherigen Saison oder B Ware. Aber ich konnte hier feststellen, das es sich um die Schuhe handelte die ich zu gleichen Zeit in den Geschäften schon gesehen habe. Selbst die reduzierten Schuhe waren frei von jeden Mängeln. Das einzige was sich zur Ware im Geschäft unterscheidet ist das es keinen Schuhkarton gibt. Dafür gibt es aber an der Kasse zum Einkauf gratis Tüten in die dann auch von der Verkäuferin die Schuhe verpackt werden.
  • BEZAHLUNG *
  • *******************

Zum bezahlen findet man am Ende des Ladens Eine Kasse. Diese ist auch ausreichend. Wir mussten zumindest nicht lange warten. An Samstagen kann da natürlich anders aussehen. Man kann Bar oder mit der EC-Karte bezahlen. Wobei bei uns der EC-Karten Automat nicht funktionierte und meine bessere Hälfte zu einer nah gelegen Bank zum Geld holen mussten. Ich habe mit Larissa so lange im Laden gewartet, weil Sie Ihre neuen Schuhe nicht mehr ausziehen wollte und wir mit diesen ja nicht ohne Bezahlung rauswandern hätten können. Die anderen Schuhe habe ich solange an der Kasse deponiert so konnte ich mich in der Zeit noch ein wenig umsehen.

~*~*~*~
FAZIT
~*~*~*~

5 Sterne gibt es von mir an dieser Stelle für die Auswahl, zu meiner Verwunderung gab es sogar was für die Eltern und so viele tolle Kinderschuhe habe ich in noch keinem Geschäft gesehen.

5 Sterne ebenfalls für die Aufteilung und Sortierung. Ich habe mich direkt gut zu Recht gefunden und bin schnell fündig geworden.

5 Sterne auch die Räumlichkeiten die gesamte Halle war sehr sauber. Auch die Spielfläche war sauber und die Geräte waren in einem guten Zustand.

5 Sterne nun noch für die Preise die üblichen Ladenpreise würden um 20 - 40 % unterboten. Dafür lohnt sich sogar eine etwas weitere Anfahrt.

5 Sterne lautet an dieser Stelle mein Gesamtfazit. Nun leider wird der Werksverkauf ja in wenigen Wochen seine Türen für immer schließen, ansonsten wäre ich bestimmt noch öfter dort hin gefahren. Aber ich kann allen empfehlen, die noch auf der Suche nach Qualitativ sehr guten Kinderschuhen zu fairen Preisen sind, den Laden noch schnell aufzusuchen. Vielleicht purzeln die Preise so kurz vor Ende noch ein wenig mehr.

Außerhalb der Bewertung möchte ich noch kurz erwähnen dass es sich beim vorhandenen Personal wirklich nur noch um eine Notbesetzung handelt. Da kann man leider nicht mehr allzu viel Beratung erwarten. Aber die anwesende Verkäuferin war sehr nett und freundlich und hatten wir fragen gehabt wäre Sie bestimmt auch zu Stelle gewesen. So ist das leider wohl wenn ein deutsches Traditionsunternehmen seine Türen schließen muss, da bleibt der Service ein wenig auf der Strecke.

Wir hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß bei Schuhe kaufen und gelohnt hat es sich für uns auch noch. Die Schuhe sind echt klasse. Larissa hat richtig Spaß beim laufen mit den Schuhen. Diese sind jetzt ca. 3 Wochen in Gebrauch und sehen noch immer aus wie neu.

Wer nach dem Schuhkauf immer noch nicht genug hat, der kann sich ja im um die Ecke gelegenen EOC Center noch ein wenig umsehen. Ansonsten gibt es dort auch noch ein Möbelhaus direkt neben dem Werksverkauf und auch ein McDonalds an der Ausfahrt des Centers.

Also vielen Dank fürs lesen und viel Spaß beim shoppen, kaufen und sparen.

Eure sandra <pruedens>

PS: Die Produktdetails nicht ganz zu erst nehmen.

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*
Infos zu den Fotos

Foto 1: Lara beim experimentieren mit der großen Fußmessleiste
Foto 2: Übersicht des Ladens
Foto 3: Frauen beim Schuhkauf Lara und ich beim der Schuhauswahl
Foto 4: Übersicht 2 des Ladens
Foto 5: Lara mit der kleinen Fußmessleiste die gerade irgendwo verstecken geht
Foto 6: Der Plüsch Elefant
Foto 7: Unsere Schuhausbeute: Die Sommer Sandalen für 22,90, die Sandalen aus dem Schnäppchenbereich, Laras aktuelle rote Rennflitzer und die runtergesetzten Schuhe für 15 €

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
desperado041

desperado041

04.11.2005 18:06

Ein toller Bericht dort wurden aber nicht nur Kinderschuhe gemacht. Habe früher dort gearbeitet. LGdesperado041

knuck12

knuck12

17.05.2005 16:53

Möchte auch Elefanten-Schuhe! Schade, dass es die nun nicht mehr gibt. Finde die so schön! LG

Mundi1

Mundi1

21.04.2005 12:13

Glückwunsch zum Diamanten! lg mundi

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 11947 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (11%):
  1. Tricel
  2. Schnuffimausi
  3. Anne13
und weiteren 10 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (89%):
  1. aquarius2
  2. Digga1999
  3. Pxxxxxxil
und weiteren 106 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Elefanten-Schuhe (Kleve 47511)