Erasco Graupentopf

Erfahrungsbericht über

Erasco Graupentopf

Gesamtbewertung (5): Gesamtbewertung Erasco Graupentopf

3 Angebote von EUR 2,93 bis EUR 5,37  

Alle Erasco Graupentopf Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Das war nix!

1  23.11.2008

Pro:
Nur als Grundlage für ein eigenes Rezept geeignet

Kontra:
s .  Text

Empfehlenswert: Nein 

Rixi-thebest

Über sich:

Mitglied seit:04.02.2005

Erfahrungsberichte:33

Vertrauende:3

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 55 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Gestern früh lag bei uns der erste Schnee! Wir haben draussen ein richtiges Winter-Wunderland: die parkenden Autos haben eine weisse Decke übergezogen, Büsche und Bäume tragen weisse Kappen, und natürlich sind auch die Strassen und Gehwege weiss. Es sieht wirklich schön aus! Aber.... Ihr wisst ja, dass ich gehbehindert bin. Die Gehwege waren morgens natürlich noch nicht geräumt und die Treppenstufen aussen verd.... glatt. Ich bin also in der Wohnung geblieben, denn auf einen Sturz habe ich keinen Bock.

Wie gut, dass ich mich mit Vorräten eingedeckt habe, denn mittags bekam ich Hunger. In der Speisekammer fand ich aber "Erasco Graupentopf mit frischen Möhren und Kartoffeln". Ihr kennt ja schon meine Vorliebe für nicht alltägliche Gerichte?

Also her mit dem Büchsenöffner! Sogleich roch es sehr appetitlich! Den Inhalt habe ich erst einmal in ein Schüssel umgeschüttet. Erst einmal platschte eine grössere Menge reine Brühe hinein, die prompt über den Schüsselrand platschte. Wann werde ich lernen, den Büchseninhalt erst einmal umzurühren? Nachdem ich das "Fussbad" aufgewischt hatte, brauchte ich aber doch einen Löffel, denn der übrige Inhalt hatte sich zu einem festen Kloss auf der Unterseite der Büchse festgesetzt. Vorsichtig löffelte ich das in die Schüssel, damit nicht noch ein zweites Malleur passiert.

Dann habe ich die Schüssel für 3 Min. in die Mikrowelle bei 900 W gestellt. Lt. Büchsenaufschrift hätte ich 5 Minuten einstellen sollen, aber das kenne ich schon: dann zerkocht das bereits gegarte Gemüse und die Suppe ist so heiss, dass man sie erst nach einer längeren Wartezeit essen kann.

Aber dann konnte ich endlich kosten! Und... ich war enttäuscht! Die Suppe war sehr salzig. Eigentlich nichts für mich, weil ich ja aus gesundheitlichen Gründen salzarm esse. Die grössere Enttäuschun war aber, dass alles gleich schmeckte: Die Möhren schmeckten nicht nach Möhren, die Kartoffenstückchen nicht nach Kartoffeln, das Fleisch ebenso. Ich musste erst einmal nachlesen: Es sollte Rindfleisch sein - aber danach schmeckte es nicht! Es wird nun auch keinen wundern, dass auch die Perlgräupchen keinerlei Eigengeschmack hatten. Ich kann auch gar nicht sagen, wonach das Ganze schmeckte, es war irgendwie undefinierbar mit einer säuerlichen Note. Wenn man dem Esser die Augen zubindet, kann man diesen Eintopf getrost jemandem vorsetzten, der keine Graupen mag.

Als Tipp wird auf der Büchse angegeben, dass man Petersilie hinzugeben soll. Ich habe mir anders geholfen: Vom Vortag hatte ich noch zwei kleine Pellkartoffeln, und aus dem Froster habe ich noch ein paar bereits gekochte Möhren geholt. Die habe ich kleingeschnitten und hinzugefügt sowie einen Esslöffel gebratene Zwiebeln. Das Ergebnis war ein leckerer Eintopf. Aber als sog. Halbprodukt war die Büchse ja eigentlich nicht gedacht.

Ich spare mir die sonstigen Angaben, denn empfehlen kann ich dieses Erasco-Produkt beim besten Willen nicht!

Liebe Grüsse, Rixi
Bilder von Erasco Graupentopf
Erasco Graupentopf Perlgraupeneintopf
vergiss es!
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Sesamkorn

Sesamkorn

29.12.2008 10:11

ich halte von Erasco nicht besonders viel... da schmecken viele No-Name- Eintöpfe deutlich besser... LG harry

tapio-maunzi

tapio-maunzi

29.12.2008 00:36

Jetzt weiß ich endlich was ich kochen muss, um einen ungeliebten Gast, der sich bei mir nur durchfressen möchte, um ihn loszuwerden! *lach* Aber gottseidank habe ich nur liebe Gäste bei mir. Darum kaufe ich so ein Zeug auch nicht. Danke für die Warnung. Gruß Doris

Leuchttuermin

Leuchttuermin

06.12.2008 17:35

Wenn ich "Graupen" höre, muss ich immer an "Graupelschauer" denken :-)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Erasco Graupentopf 800g

Erasco Graupentopf 800g

Grundpreis: 3.66 / kg Graupentopf 800g

€ 2,93

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace Lebensmittel 168 Bewertungen

Versandkosten: EUR 3,7...

Verfügbarkeit: Versandfertig in 2 -​ 3 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.de Marketplace Lebensmittel

Erasco Graupen-Topf, 3er Pack (3 x 400 g)

Erasco Graupen-Topf, 3er Pack (3 x 400 g)

Grundpreis: 4.23 / kg mit Gemüse und Rindfleisch

€ 5,07

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Lebensmittel 3455 Bewertungen

Versandkosten: EUR 3,0...

Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden.​.​.

     zum Shop  

Amazon.de Lebensmittel

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 496 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. MarenF
  2. jockel2001
  3. l.x.klar
und weiteren 52 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.