Arbeiten bei der Deutschen Bahn

Arbeiten bei der Deutschen Bahn > Erfahrungsberichte

5 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-5 von 5 Erfahrungsberichten über Arbeiten bei der Deutschen Bahn   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Erste-Klasse-Steward bei der Bahn
Von delax76

Pro: mal was anderes
Kontra: alleine in der Weltgeschichte

...zu schimpfen. Bei der Bahn arbeiten die Mühlen sehr langsam - es dauert zum Teil ewig, bis irgendwas funtkioniert. Ein Beispiel - wir wurden im August ausgesucht und hinsichtlich der Dienstbekleidung "vermessen" - wir haben jetzt Mitte Januar - innerhalb von 6 Monaten hab ich immer noch kein passendes Dienst-Jacket :-( Die Bahner sind ingesamt ein sehr eigenes Volk und der Ton ist manchmal ziemlich "derb" - das war wohl noch schlimmer ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

17.01.2008
Die DB Netz AG (hier das Controlling)
Von Mikke04

Pro: angemessene Vergütung, Weiterbildung, viele Sozialleistungen
Kontra: zu viele Veränderungen der Bereiche

...ein Viertel des normalen Fahrpreises. ********************************* Das Arbeiten bei der Deutschen Bahn finde ich im allgemeinen sehr angenehm. Ich habe ein angenehmes Arbeitsumfeld, nette Kollegen und es gibt immer Kaffee! :o) Man kann bei der Bahn eigentlich alles werden was man möchte, sofern man sich dementsprechend dahinterklemmt. Dadurch, daß es so viele Unternehmensbereiche gibt hat man alles Möglichkeiten offen, von der Sekretärin ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

02.04.2004
DB Services Südwest GmbH
Von antonio1972

Pro: Leistungsstarke Bezahlung
Kontra: Harte Konkorenten

...gerne Wissen möchten über das Arbeiten bei der DB AG. Ich schreibe über einen Zweig der DB AG, denn Ihr wisst alle das diese Privatisiert und zersplittert wurdet. Der Rahmen ist die DB Services Südwest GmbH. Kurz die Konzernsicherheit und Bahnreinigung im Rhein Main Gebiet was auch den westlichen Teil bis Saarbrücken übernimmt. Die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft im Verkehrswesen wird in Frankfurt am Main ausgeübt. Um das zu werden muss ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.02.2003
Keine Betreuung beim Unternehmenseinstieg
Von Calauer

Pro: fällt mir grad nichts ein
Kontra: keine richtige Einarbeitung

Leider muß ich euch enttäuschen. Es gibt keinen richtigen Berufseinstieg bei der Deutschen Bahn. Ich bin z. Z. in diesem Unternehmen angestellt und kann euch nur berichten, wie es wirklich ist. Als ich hier angefangen habe, durfte ich mich die ersten drei Tage erstmal in einen Raum mit den Worten „Trink doch mal einen Kaffee“ setzen. Ohne meine Eigeninitiative würde ich wahrscheinlich heute noch dort sitzen. Deswegen kann ich nur jedem empfehlen, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

18.07.2000
Arbeiten bei der Bahn
Von Ricardo77

Pro: Soziale Gerchtigkeit
Kontra: -

Hallo! An alle in diesem Forum und an alle im Konzern die hier ewig rumjammern und dies und das zu beklagen haben gehen Sie doch zu Lidl oder zu Aldi nur für eine Woche und dann mein lieber Freund bilden Sie sich ihr Urteil wer hat es besser gemacht und vor allem wer hat es ehrlicher gemeint. Es ist noch keiner zurückgekehrt wenn ein Unternehmen überhaupt in seiner sozialen Verwirklichung war dann dies nur bei der Bahn geschah. Ich bin ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

22.02.2008
Sponsoren-Links


Sind Sie Hersteller/Anbieter von Arbeiten bei der Deutschen Bahn ? Klicken Sie hier