Beamter/Beamtin im allgemeinen Verwaltungsdienst

Beamter/Beamtin im allgemeinen Verwaltungsdienst > Erfahrungsberichte

20 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | 2 Fragen | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
Einstellungschancen
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten
Sozialleistungen
1-15 von 20 Erfahrungsberichten über Beamter/Beamtin im allgemeinen Verwaltungsdienst   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Hätt ich doch was Anständiges gelernt
Von uwbiker

Pro: interessantes Tätigkeitsfeld
Kontra: ungerechtfertigt schlechtes Image, mäßige Bezahlung

Als Beamter hast du einen sicheren Job haben mir meine Eltern damals gesagt und mir meine Ideen über irgendwelchen Risikoberufe ausgeredet, denn solche Jobs wie Journalist oder Fotograf wären eigentlich auf meiner Liste ganz oben gestanden. Versuch ichs bei der Polizei? Fehlanzeige, die stellen nur 60 Anwärter ein und haben schon über 3000 Bewerbungen. Zoll und BGS? Es bot sich ein ähnliches Bild, ich gehöre nämlich zu den geburtenstarken Jahrgängen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

05.04.2003
(08.02.2004)
Wie wird man Beamter, ein Erfahrungsbericht
Von bboeck

Pro: siehe text
Kontra: siehe text

Wie ja alle Ciao-Leser, die mich kennen oder kennenlernen wollen in meinem Profil sehen habe ich als Beruf Beamter angegeben. Beamter bin ich nun seit über 12 Jahren. Ich möchte hier gerne einmal meine Erfahrungen mit der Ausbildung und die perspektiven für evtl. interessierte aufzeigen. Es begann 1989, ich arbeitete bei einem Makler als Bürokaufmann (mein erster Ausbildungsberuf). Doch dieses Geschäft und auch die eigentliche Tätigkeit gefielen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

27.06.2001
Beamter werden muss studiert werden
Von Boese7

Pro: man bekommt nettes Geld beim studieren
Kontra: 30% Durchfallquote sind normal

Es ist zwar nun schon 7 Jahre her, das ich diese Ausbildung gemacht habe, aber im Grundsatz hat sich nicht viel geändert. Nur die einzelnen Studienabschnitte ändern sich halbjährlich. Man versucht also immer wieder was neues. Ja selbst Verwaltung ist kreativ. Ausbildung zum Beamten. Viele meiner damaligen Freunden lachten sich kaputt. SOWAS muss man noch lernen? Tatsächlich, man muss Wenn man in den gehobenen Verwaltungsdienst will, muss man ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

20.10.2000
Nichts als Kaffeetrinken, Zeitung lesen?
Von kaimhh

Pro: flexible Arbeitszeiten dank Gleitzeit, sicherer Job
Kontra: ----

Sicherlich fragen sich viele Leute unter euch, was sie nach der Schule machen sollen? Sprich, welchen Beruf sie erlernen sollen, der ihnen Spaß bringt und auch noch ganz gut bezahlt wird? Ich habe so einen Job gefunden. Ich bin 23 Jahre alt und habe vor wenigen Wochen mein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHÖV) abgeschlossen. Ich bin jetzt Beamtin auf Probe in der Besoldungsgruppe A9 und arbeite in der Behörde für Umwelt ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

07.11.2002
Ausbildung im ö.D., heute noch atraktiv?
Von s.maki

Pro: sicherer Arbeitsplatz
Kontra: schlechtere Vergütung i.V. zur freien Marktwirtschaft

Erstmal bedanke ich mich für Ihr Interesse. Dieser Bericht sollten sich insbesondere junge Menschen durchlesen, die auf der Suche nach einer adäquaten Ausbildung sind. Ich bin zur Zeit Stadtinspektorenanwärter im öffentlichen Dienst. Im folgenden Stelle ich die objektive und subjektive Voraussetzungen, Bewerbungsverlauf, den Ausbildungsverlauf, die Übernahmechancen und den Beruf im allgemeinem vor und hoffe somit über die Ausbildung im nichttechnischen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

26.02.2003
(15.03.2003)
Paragraphenreiter
Von helli77

Pro: hohe Ausbildungsvergütung
Kontra: etwas trocken und langweilig

Wie in meinem Profil zu sehen ist bin ich Beamtin und möchte allen, die sich für den Verwaltungsdienst interessieren (soll´s tatsächlich geben..)die Ausbildung des gehobenen nichttechnischen Dienstes in der Kommunalverwaltung vorstellen. Zur Unterscheidung: Es gibt Beamte in Kommunen, beim Land oder beim Bund. Dort hat man die Wahl zwischen verschiedenen Laufbahnen: der einfache Dienst (z.B. Arbeiter, Gärtner...), der mittlere Dienst (z.B. Politessen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

20.09.2000
Dieser Beruf hat viele Vorteile
Von K-72

Pro: gute Arbeitszeiten, sicherer Job
Kontra: schlechtes Ansehen in der Gesellschaft, verhältnismäßig schlechte Bezahlung

Heute möchte ich mal eine Lanze für meinen Beruf brechen. Ich bin seit 1988 im öffentlichen Dienst als Beamtin bei einer Stadtverwaltung (München) tätig. Angefangen habe ich im mittleren Dienst direkt nach dem Realschulabschluß. Es war die einzige Bewerbung, die ich geschrieben habe, und nach dem sog. Ausleseverfahren (Einstellungstest), erhielt ich eine Zusage und änderte daher meinen Entschluß, daß Abitur zu machen. Die Ausbildung dauert zwei Jahre ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

09.09.2000
Beschmutze ich meinen Berufstand, Fragezeichen
Von Callman

Pro: Ein gutes Miteinander löst weitgehend alle Probleme
Kontra: ????

Ich habe jetzt schon mehrere Meinungen gelesen, die den Bürgern Verhaltenstipps bei Behörden geben oder die das schwere Leben und die wahnsinnig schwere Ausbildung von Beamten wiedergeben. Da ich meine erste Ausbildung in der freien Wirtschaft gemacht habe und dann die beiden Verwaltungsprüfungen bei der Verwaltung ablegte (nur informativ erwähnt!), bilde ich mir ein, dass ich mir schon ein Bild von beiden Berufsgruppen machen kann. Diesen Bericht ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

06.11.2000
Faul, uneffizient, unflexibel-deutsche Beamte
Von Ninebiene

Pro: Geld, realitätsnah
Kontra: "trocken"

Anfang Oktober dieses Jahres begann ich meine "Ausbildung" zur Beanmtin im allgemeinen nichttechnischen Dienst bei einem Landratsamt. Man hat ja schon viel über Beamte gehört: faul, fauler und am faulsten. Also ging ich dort hin, um meine eigenen Erfahrungen zu machen. Ich bin also der Abteilung Organisation und zentrale Dienste zugewiesen worden. Dort waren alle aber ganz schön fleißig und hatten viel zu arbeiten und zu regeln. Allerdings hatte ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

16.12.2000
Beamtenfrust einmal anders
Von future20000

Pro: ab 27. Jahre auf Lebenszeit, Arbeiten müssen wir auch
Kontra: daß Gemeckere unbelehrbarer Zeitgenossen

Ich kann das Gezeter über Beamte einfach nicht mehr hören. Angeregt durch einen Kommentar muß ich nun auch meinen Senf dazugeben. Ich bin nun mittlerweile 26 Jahre im Öffentlichen Dienst tätig. OK, es gab mal Essensmarken pro Tag 1 DM. OK es gab mal günstige Darlehen für Beamte. OK, es gab auch mal Zeiten, da wurde man innerhalb weniger Jahre zur Höchststufe befördert. OK, Sonderurlaube, die es in der freien Wirtschaft nicht gab usw. OK, das war ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

29.12.2000
alles Ansichtssache...
Von lunaroja

Pro: sicherer Arbeitsplatz
Kontra: schwieriger Aufstieg

Ich habe mir die Berichte meiner Vorredner alle durchgelesen. Wie vieles ist auch der Beruf des Diplom-Verwaltungswirts Geschmacksache. Ich persönlich arbeite, wenn ich die Studienzeit mitrechne, seit 9 Jahren bei der Stadt Köln, bin seit 6 Jahren auf einer Planstelle im Liegenschaftsamts, dort in der DV und Projektsteuerung. Also in keinem reinen Verwaltungsbereich. Von meinem Team- übrigens alle Männer ausser mir- sind nur 5 Beamte, der Rest ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

06.12.2006
Ach wie gut das niemand weiß
Von MissyG

Pro: pünktliches Gehalt, fast krisensicher
Kontra: oft langweilig, Versetzungen und ewige Probezeit

...daß ich eine Faule Beamtin bin! Ich darf mich Regierungssekretärin nennen und bin bei der Bundeswehr tätig. Die Beamtenlaufbahnausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst gliedert sich in 12 Monate Therorie (5 Monate Einführungslehrgang, wer da durchfällt wird automatisch entlassen; und 7 Monate Abschlußlehrgang) und 12 Monate praktische Ausbildung, in der man alle Stationen der Bundeswehrverwaltung durchläuft. Die praktische Ausbildung ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

09.09.2000
wer spass an recht hat
Von ZVS33

Pro: während der Ausbildung bekommt man relativ viel Geld (1.500,-), sicherer Job
Kontra: viel rechtliches Zeug zu lernen

ist in der ausbildung auf jeden fall zufrieden! Die Ausbildung zum Beamten im mittleren nichttechnischen Dienst ist von Bundesland zu Bundesland verschieden, daher kann ich nur näher auf die Ausbildungsdaten von Rheinland - Pfalz eingehen. Die Ausbildung besteht aus 3 Lehrgängen, einem 3 monatigem Einführungsstudium in Mayen (ätzende Stadt, aber viel gute Kneipen, TIP: Geht zu Elsa in die Schatulle, sehr gemütlich, humane Preise, Tradition) welches ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

13.09.2000
Schwere Ausbildung- Früh Aufstehen
Von NaFa

Pro: ?
Kontra: Viel, zu Viele Dinge

Das ist so ziemlich das erste was mir als Beamtin bei der Stadtverwaltung Düsseldorf dazu einfällt. Ich hab von 1995- 1997 meine Ausbildung im Mittleren nichttechnischen Dienst gemacht, und bin jetzt Stadtsekretärin. Hört sich das nicht grauenvoll an ? Und für solch einen Titel eine wirklich schwere Ausbildung. Und damit zum ersten Thema: Die Ausbildung ist wirklich kein Zuckerschlecken, auch wenn viele sich das wahrscheinlich nicht vorstellen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

06.11.2000
Vorurteile
Von Juliea

Pro: Relativ sicherer, sauberer Beruf
Kontra: Schlechter Ruf

Vorurteile...das ist das schlimmste an meinem Beruf. Überall wo ich erwähne, dass ich von Beruf Beamtin bin, heißt der erste Satz "Kennste den schon?" Jeder meint zu wissen, daß die Beamten nichts tun, den ganzen Tag Kaffee kochen und sich ein schönes Leben machen. Früher war das sicherlich so - heute sieht das leider etwas anders aus. Stellen werden immer weiter gestrichen und die Arbeit wird immer mehr. Außerdem verlangen die Bürger mehr von uns ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:
sehr hilfreich

21.10.2000
(24.02.2001)
1-15 von 20 Erfahrungsberichten  Seite 1 2  nächste Seite 
Sponsoren-Links


Sind Sie Hersteller/Anbieter von Beamter/Beamtin im allgemeinen Verwaltungsdienst ? Klicken Sie hier