Die beste Erdbeersoße

Die beste Erdbeersoße > Erfahrungsberichte

6 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-6 von 6 Erfahrungsberichten über Die beste Erdbeersoße   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Erdbeer-Mousse
Von Limelight

Pro: schmeckt erfrischend
Kontra: ruiniert jede Bikinifigur

...Wasser Als erstes läßt man die Gelatine in einer Tasse mit 4 El. Wasser aufquellen, das dauert ca. 10 min. In der Zwischenzeit die Erdbeeren mit dem Zucker und dem Vanillinzucker in einer Rührschüssel pürieren. Als nächstes das Wasser erhitzen (nicht kochen!), die Gelatine darin auflösen und mit dem Erdbeerpürée verrühren. Danach die geschlagene Sahne unterrühren. Jetzt die fertige Mousse in hohe Dessertgläser füllen und im Kühlschrank fest ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

03.09.2000
Schnelle süße Soße
Von Jipsi

Pro: Wenig Zeit- und Arbeitsaufwand
Kontra: -----

...waschen und abtropfen lassen. Danach die Erdebeeren in einem Sieb mit einem Eßlöffel streichen, dass es ein Mus ergibt. Anschließend kocht man den Zucker mit einer 1/4 Tasse voll Wasser auf, bis sich der Zucker löst. Statt Wasser kann man auch Milch nehmen. Es schmeckt sogar noch besser. Zuletzt gießt man das Erdbeerpüree mit dem Zuckerwasser solange auf bis eine dickliche Soße entsteht. Die andere Variante wäre den Püree mit Puderzucker verrühren ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.07.2000
Kalte Erdbeersoße für einen Spiegel mit Muster
Von Sisi0502

Pro: Nicht schwer, muss man ausprobieren
Kontra: -

...doch bei Desserts doch immer die Muster mit den Soßen, 2 verschiedene Farben und so Herzen oder Sterne oder so. Das geht ganz einfach. Aber erstmal meine Erdbeersoße: Erdbeeren (frisch oder wenn tiefgefrohren dann aufgetaut)Mit Puderzucker und Eau de vie de fraise (Erdbeerlikör oder Wasser) parfümieren (marinieren) und ein Weilchen ziehen lassen. Danach fügt man etwas Wasser hiinzu und füllt dies in einen hohen Behälter um. Dies wird nun mit dem ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

19.11.2000
Ganz ohne Kochen
Von pigletti

Pro: geht schnell, schmeckt auch im Winter herrlich frisch
Kontra: keins

...1/2 Eßlöffel Zucker und lasse die Erdbeeren auftauen. Danach füge ich einen Teelöffel Bindix HT (Spinnrad) hinzu und püriere das Ganze mit einem Pürierstab. Bindix HT besteht aus Johannisbrotkernmehl und Calciumlactat und muss nicht aufgekocht werden, um seine bindenden Eigenschaften zu entfalten. Wer diese Art modifizierte Stärke erhitzen will kann das natürlich auch tun, aber bitte nicht mit Erdbeeren... ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

31.07.2000
wenns schnell gehn soll
Von Bloedchen

Pro: schnell
Kontra: und billig

die leckerste sosse, auch nicht nur aus Erdbeeren, sondern auch aus einem Glas Kirschen, mach ich so: 1 ganzes Glas mit Kirschen und Saft, in einen Topf, und erhitzen, geht auch lecker mit himbeeren, warten bis es anfängt zu köcheln, dann topf runter nehmen, und ein Päk. Vanillepudding, zb. von Dr. Oetker mit dem Schneebesen einrühren, die sosse wird bisschen sämig, und schmeckt total gut, man braucht sonst nix reinzutun, wenn man möchte noch etwas ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

02.08.2000
was für die ganz faulen
Von tweeny1982

Pro: geht super schnell und ist suuper lecker :P
Kontra: keins

...flott geht. also quasi für die koch muffel unter euch :) ERDBEERSOßE einmal selbstgemacht : Und zwar nehmt ihr 300g Erdbeeren die ihr gut wascht. Dann lasst ihr sie gut abtropfen und zupft die stiele heraus.. Die Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken (ich wies sieht was eklig aus) durch ein Sieb streichen und mit 1 EL Puderzucker sowie der abgeriebenen Schale von 1/4 Zitrone verrühren. So und das wärs auch schon ! Ihr seht also, das ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

20.08.2001
Sponsoren-Links