Die beste Philadelphiatorte

Die beste Philadelphiatorte > Erfahrungsberichte

50 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-15 von 50 Erfahrungsberichten über Die beste Philadelphiatorte   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Backen ohne Ofen ;-)
Von Contact62

Pro: Suchtfaktor 10
Kontra: Nix

...Lieblingsrezepte ist diese superleckere Torte, die man nicht einmal backen muss! Dazu schreibe ich Euch allerdings auch zwei Variationen auf damit ihr eine Auswahl habt und nach Geschmack oder Kalorien entscheiden könnt. Nun gut, hier also Variation I. Ihr benötigt folgende Zutaten: 150g Löffelbiskuits 125g Butter 600g Philadelphia 300g Joghurt 3 Esslöffel Zitronensaft 1 Päckchen Tortenguss, klar 150 ml Wasser 75g Zucker Statt ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

02.04.2006
Backe backe Kuchen,
Von chris-kros

Pro: backen ohne Ofen, sehr sehr lecker, schnell zubereitet
Kontra: leider viel zu schnell alle :-(

...Tag im Freien verbringen und die Sonne genießen. Ich wollte meine Freunde mal überraschen, die schon am frühen Nachmittag kamen. Ich überlegte, was ich ihnen einmal servieren könnte. Ich selbst bin kein großartiger „Koch“ oder „Bäcker“, aber ich gebe mir Mühe und probiere mal was aus. Aber eines kann ich ganz gut, und es gelingt (fast) immer. Ich „backe“ einen Kuchen im Kühlschrank. Ja es stimmt. Ich brauche ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

08.07.2001
Der Renner an jeder Kaffeetafel
Von little.devil

Pro: Schmeckt super und ist schnell gemacht, kein Backen
Kontra: Ist immer zu schnell alle

...nur bei den Kleinen) ist die Philadelphia-Torte. Schnell gemacht, ohne Backen, nur im Kühlschrank fest werden lassen.... Die Zutaten: 1 Pck. Löffelbisquitt 1/2 L Sahne 1 Pck. Götterspeise 1 Philadephia-Käse (200 g) 1 EL Zitronensaft 1 Pck. Vanilinzucker 1 Tortenboden Die Löffelbisquitt zerkleinern (am besten in ein Geschirrtuch packen und mit dem Nudelholz drüberrollen). In der Küchenmaschine wird es zu fein gemahlen. Die ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

08.02.2001
(09.02.2001)
Fruchtig,leckerer Angriff auf die Geschmacksnerven
Von trikerbraut

Pro: lecker, für jeden Anlass, nicht so mächtig
Kontra: Zubereitungs/Kühlungszeit, Klorien *gg*

...Euch meine liebste Torte vorstellen. Die Philadelphiatorte. Einfach nur super lecker und paßt zu jeder Festlichkeit oder auch mal zwischendurch. Schmeckt fruchtig, zitronig, lecker und obwohl Sahne drin ist (nicht gerade wenig *g*) ist sie nicht so mächtig. Nun aber zum Rezept: Ihr braucht: eine runde Springform etwas zum enfetten der Form (Back/Pinsel und Magarine) Für den Boden: 150g Löffelbiskuits 120g Butter Für die Füllung: 1 ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.08.2001
Bärigfeine Torte mit Erdbeeren
Von Hoppesoft

Pro: schmeckt lecker
Kontra: viele Kalorien

...fiel mir ein Rezept in die Hände, das ich gleich ausprobieren musste. Ich war so begeistert davon, dass ich es euch nicht vorenthalten will. Ihr benötigt: 2 Tafeln Vollmilchschokolade 125 g Cornflakes 600 g Philadelphia Doppelrahm 300 g Naturjoghurt 3 EL Zitronensaft 1 Pck. Klaren Tortenguss 15 g Zucker 250 g Erdbeeren, einen Teil zerkleinern in Hälften oder Viertel, einige Erdbeeren für die Dekoration verwenden Der Tortenboden: Hierfür ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.07.2001
Sommerliche Limonenfrische
Von constanza

Pro: limonig superfrisch
Kontra: ein wenig Arbeit vielleicht?

...ist es und Zeit für die kühlen Torten aus dem Kühlschrank!! Vor Kurzem habe ich eine tolle Philadelphiatorte gegessen und mir das Rezept gleich von meiner Bekannten geben lassen. Ein wenig verändert präsentiere ich es euch hier. Zutaten: Boden: 150 g Margarine (oder Butter) 250 g Kekse (ich habe Bahlsen-Vollkornkekse genommen 200 g Frischkäse (ich habe Buko genommen) Limettensaft (gibt es von Hitchcock frisch in kleinen Flaschen) - ca. 0,05 ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

12.08.2004
Leider kein Tiramisu
Von Mausbaer1977

Pro: schnell gemacht, ohne Backen
Kontra: man isst sich schnell davon ab

...bekommen. Also kam ich auf die glorreiche Idee, einfach eine Frischkäse-Torte zu machen. Wobei wir gleich wieder beim Thema wären: mein Frischkäse war nämlich gar kein Philadelphia. Aber das muss ich ja nicht laut sagen ;-) Formen und Schüsseln ****************** 1 Tarteform (ich hatte die Silikonform von Tupperware) 1 Moulinette oder so 1 Rührschüssel 1 elektrisches Rührgerät mit Schneebesen 1 Topfschaber 1 mittelgroßer Topf 1 Kochlöffel 1 ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.10.2003
schnell gemacht und superlecker
Von Timeless

Pro: lecker und schnell fertig
Kontra: Kalorien, Kalorien

...nur noch aus Krümeln besteht. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Bisquitbrösel zugeben und anschließend, wenn sich Brösel und Butter gut vermengt haben, die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, gleichmäßig verteilen und gut andrücken. Die Pfirsische in ein Sieb geben und den Saft auffangen und erst mal beiseite stellen. Die Hälfte der Pfirsische pürieren (Knethaken geht auch). Philadelphiakäse, Joghurt, Zitronensaft ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

07.04.2001
Eine Torte zu der man Götterspeise braucht?
Von Sylviane

Pro: Erfrischende Torte für jede Gelegenheit
Kontra: viel aufwendige Arbeit

...Das ist einen frischen Fruchtgeschmack. Für die Phili-Torte braucht man: 200g Löffelbiskuitts 1 Pkg. Zitronen Göt- terspeise ( einen Portionsbeutel nehmen) 1 Zitrone 200g Frischkäse 400g Sahne 1 Vanillezucker 100g flüssige Butter 125 g Zucker 1 kl.Dose Annanas Zubereitung: Man zerbröselt die Löffelbiskuitts ganz fein. Am besten macht man das mit der Mulinette oder einem anderen Zerkleinerer. Wer keine hat, gibt die Kekse ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

17.09.2001
Feine Erdbeer-Philadelphia-Torte
Von stein-becker

Pro: schnelle Zubereitung, keine Backzeiten, frisch und lecker
Kontra: Kalorien, Haltbarkeit

...Tortenguss) Dekoration ** Erdeeren ** Vollmilchkuvertüre ** Zitronenmelisse Zubereitung 1. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen. Die Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel (mind. 3l) geben und mit dem Nudelholz in feine Brösel zerteilen. Mit der flüssigen Butter vermischen. Eine Springform (26 bzw. 20cm) einfetten, die Bröselmasse auf dem Boden verteilen und etwas festdrücken. 2. Frischkäse, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.04.2003
Erfrischend und schnell gemacht
Von Jochurt

Pro: erfrischend, schnell zubereitet
Kontra: -----

...wirklich einer der leckersten Torten, die ich je gegessen habe. Die Philadelphiatorte entdeckte ich zum ersten Mal bei einem Freund, der im Sommer eine Geburtstagsfete hatte. Dort gab es auch Philadelphiatorte, da dachte ich: "Holste die doch mal das Rezept!" Doch das Rezept funktionierte nicht so ganz wie ich mir das vorstellte. Die Torte zerbrach und ich konnte sie nur noch "Matschtorte" nennen. Deshalb suchte ich den Grund, was ich denn falsch ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

29.10.2001
Frische Sommertorte
Von Amela

Pro: lecker und erfrischend
Kontra: die Kalorien *g*

...ihr natürlich für den Belag die Blaubeeren und Tortenguss. 2 große Gläser Blaubeeren. In einem Sieb abtropfen lassen. Saft auffangen und zum anrühren für den Tortenguss verwenden. Ist der Boden jetzt soweit abgekühlt, wird zuerst der Käsebelag darauf gegeben und verstrichen. Nun die Blaubeeren auflegen. Den Tortenguss wie in der Packungsanleitung beschrieben anrühren und darüber gießen. Fertig ist ein super leckerer Kuchen, der bisher immer ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

29.06.2002
Die wohl beste Torte der Welt! hmmm ...
Von Fridgee

Pro: hmmmm ..... lecker .... *fg*
Kontra: -----------------------------------------------------

...sonstigen Anlässen stellt sich jeder die ein und die selbe Frage: Was für ein Kuchen oder eine Torte mache ich denn dieses Mal? Da habe ich für Euch heute einen super Tip! Wie wäre es denn mal mit einer Philadelphia-Torte? ------------------------------------------------------ Die Zutaten *********** 45 Löffelbiskuits 1/8 Butter 1 Päckchen Götterspeise Zitrone ( am besten die von Dr. Oetker) 8 Eßlöffel Zucker 400 g Philadelphia ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

06.08.2001
Pfirsich-Eierlikör
Von Rensha

Pro: LECKER!!!!!!
Kontra: sehr kalorienreich:-)aber mit viel Sport sind diese Kalorien schnell wieder weg!

...ein Rezept für Philadelphia-Torten in die Hand.Zum einen gab es die Erdbeer-Schokotorte und zum anderen die Pfirsich-Eierlikör.o weit so gut. Was brauche ich alles? 150g Löffelbiskuits 125g Butter 300g Pfirsiche (aus der Dose) 600g Philadelphia-Doppelrahm 300g Joghurt 3 EL Zitronensaft 3 EL Eierlikör 1 Packung klaren Tortenguss 75g Zucker Zum Garnieren: Weiße Schokolade und Eierlikör Nachdem alles besorgt ist geht's ran an die Arbeit.Es ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

15.04.2001
Tränen und ein Traum in weiss
Von Sukuntala-with-a-wish

Pro: idiotensicher,lecker
Kontra: kalorienreich aber das is egal

...sie nun leider zu Neige, die Zeit mit meinem Team hier in der Sonne. Diesen Ort mit seinen Menschen zu verlassen ist mit Sicherheit der schwerste Schritt meines Lebens und obgleich ich mich auf das Neuland fernab aller bisherigen Heimaten freue so frage ich mich zur Zeit auch, ob ich einen Fehler begangen habe. Doch wie dem auch sei. Wie es üblich ist so trafen auch wir uns heute noch einmal alle zusammen und feierten Abschied. (Was feiert man ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

14.06.2001
1-15 von 50 Erfahrungsberichten  Seite 1 2 3 4  nächste Seite 
Sponsoren-Links