Lackpflege - Tipps & Tricks

Lackpflege - Tipps & Tricks > Erfahrungsberichte

32 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
16-30 von 32 Erfahrungsberichten über Lackpflege - Tipps & Tricks   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Autos mit Edelrost
Von dargun

Pro: Verlängert Haltbarkeit von Autos
Kontra: Noch nicht auf dem Markt

Ein neuartiger Metallanstrich könnte allen Daewoo-Besitzern das Autofahrerleben vereinfachen. Der Lack wurde von Ormecon entwickelt, eine Chemiefirma aus dem schleswig-holsteinischen Ammersbek, und enthält Polyanilin, ein Kunststoff,der nahezu alle Metalloberflächen rosten läßt, aber auf edele Weise. Bei dem kontrollierten Korrosionsprozess entsteht eine Verbindung, die laut Herstelller fast so edel, wie Silber ist. Gewöhnlicher Rost habe danach ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.09.2000
Ein paar Hunderter mehr
Von Coroner

Pro: Sehr vieles
Kontra: anfaenglicher Geruch

Wer seinen Gebrauchten regelmaessig poliert, gewinnt beim Verkauf! Eine Aussage meines Haendlers! Also habe ich den Versuch gestartet und mir Number One besorgt! Rein in die Waschanlage, den groben Dreck runter und auf den nassen Wagen die erste Schicht Politur aufgetragen! Schon was da im Lappen sass, zeigte das mein Auto nie richtig sauber war! Also einwirken und trocknen lassen und nur noch den weissen Staub abreiben! Gigantisch! Da war ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

25.09.2000
Neuer Lack nach 10 Jahren
Von Kobsen

Pro: Lack ist einwandfrei konserviert, Auto wird vom Regen gewaschen
Kontra: zeitaufwand mit 2-3 Stunden schon erheblich

...auf, um einen Bericht über Lackpflege an Autos zu schreiben. Mein Auto ist 10 Jahre alt und hat einen Lack, der aussieht wie neu! Selbst ein Sachverständiger hat das Alter des Lacks auf 3 Jahre geschätzt. Nun wollt ihr gewiß wissen, wie das funktioniert, ganz einfach, der Lack eines Autos ist empfindlich und muß deshalb regelmäßig gepflegt werden. Man sollte sein Auto schon mindestens alle 2 Wochen washen und den Lack mindestens 2 mal im Jahr ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

16.07.2001
Lackkratzer und Rostflecken beseitigen
Von hannihase

Pro: Billig
Kontra: Nur zum Übergang

Kratzer imLack sind ärgerlich und nicht immer hat man einen farblich passenden Lackstift zur Hand. Als Ausweg kann man Wachsmalkreide verwenden, um die Kratzer auszubessern. Anschließend die Stelle mit farblosen Nagellack überstreichen. Wenn an der Stelle die Farbe abbröckelt, sofort gründlich reinigen und mit Nagellack überstreichen. So bildet sich kein Rost, bis der Schaden bei der nächsten Inspektion gerichtet werden kann. Rostflecken auf Stoßstangen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

04.11.2000
Stoßstangenschwarz
Von Lizzy1

Pro: Bringt neuen Glanz
Kontra: nur für schwarze Oberflächen geeignet

Sieht ihre Stoßstange auch schon alt und abgefahren aus? Sind sie schon öfters mal mit dem Auto wo gestreift oder dagegengefahren? Haben sie leichte Kratzer an ihrer Stoßstange? Dann brauchen sie Stoßstangenschwarz. Mit Stoßstangenschwarz erhält ihre Stoßstange wieder das optimale leuchtende schwarz, wie neu. Sie tragen es einfach auf ihre Stoßstange auf. Stoßstangenschwarz ist eine Tube mit einem Schwamm und sieht aus wie eine Art Schuhcreme. Mit ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

03.08.2000
Das beste Poliermittel Number One
Von priglingerthomas

Pro: einfach anzuwenden, selbst stumpfer Lack wird wieder wie neu
Kontra: Teuer

Für mich ist das beste Autopflegemittel : Number One. Ich habe im Sommer beim Shopping Sender HoT das Number One Autopflege Set bestellt und bin damit mehr als zufrieden. Das Set besteht aus: Poliermittel+Versiegelung und einer Kusntstoffpflege. Poliermittel: Dieses Mittel ist mit einem weichen Tuch auf den gereinigten Lack aufzutragen, leicht einzupolieren und dann braucht man nur noch ca. 30 min warten, bis sich ein leichter Film gebildet hat. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.12.2000
Color up your life
Von Anusia

Pro: es sieht einfach verrückt-genial und originell aus!
Kontra: man muss sich trauen, mit so einem Kunstwerk herumzufahren

Weg mit dem Grau im Straßenverkehr!!!! Auch wenn sich die Autofarben nun schon lange nicht mehr auf rot, weiß, schwarz, blau und grau beschränken, wirkt das Verkehrsbild insgesamt meiner Meinung nach immer noch sehr farblos und öde. Tut was dagegen!!! Zum Beispiel: Kauft Euch ein paar Spraydosen Autolack in knallig-kräftigen Farben, und sprüht einfach drauflos! Das habe ich zumindest gemacht und bin vor etwa 3 Stunden damit fertig geworden; das ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.07.2000
Wer sein Auto liebt, der muß es pflegen
Von karlmoik70

Pro: nix
Kontra: nix

Ein Auto ist erst dann ein Auto, wenn man sich drin spiegeln kann. Schon von weitem muß es einen blenden beim Anblick eines frischpolierten Autos. Erst dann kann sich ein Auto Auto nennen, wenn es keine Kratzer im Lack hat und gewaschen ist. Ich hab meine Micra Mouse (siehe Meinung), vor kurzem mit "SONAX X-treme Polish + Wax 3" poliert und war echt verblüfft, wie es dann fertig vor mir stand. Überall hat es geglänzt und überall hat man sich spiegeln ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

20.09.2000
Sanfte Streicheleinheiten
Von schauri

Pro: Gute schonende Pflege
Kontra: manchmal nicht ganz sauber

Waschanlage ist nicht gleich Waschanlage. Heutzutage besitzt fast jeder ein Auto, ob es für den Weg zur Arbeit gebraucht wird, oder zum Einkaufen und verreisen. Und manche, so wie ich, lieben ihr Auto wie ein Familienmitglied. Ich bin mit meinem Auto sehr eigen. Es darf gerade mal mein Mann damit fahren und sonst keiner. Ich habe mir vor einiger Zeit ein Auto ausgesucht, nach meinen Wünschen und mit vielen Extras. Unter anderem auch mit ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

15.04.2002
Cola zum Entfernen von Insekten auf dem Lack
Von Kermani

Pro: Billige Lösung
Kontra: Klebrige Hände

Wer jetzt zum Hebst seinen Wagen winterklar machen will, der wid mit einer Plage konfrontiert, wenn das Fahrzeug nicht regelmässig gereinigt wurde: INSEKTEN AUF DEM LACK, die nur unter großen Anstrengungen entferntn werden können. Der Tipp: eine Schüssel mit ca. 1/2 ltr. Cola (Marke ist egal) und einen Schwamm besorgen und die betroffenen Stellen mit Cola einreiben (mit der weichen Schwammseite) und ein wenig einwirken lassen dann in die Waschanlage ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

14.10.2000
Chromfelge - Preisgünstig
Von LittleScotchman

Pro: wirksam, günstig, wenig zeitintensiv
Kontra: kein originäres Pflegemittel, Politur wichtig

Wer kennt das nicht? Insekten und Schmutz verunzieren den schönen verchromten Stuttgarter Kühlergrill. Will man den Chrom flegen, bietet der Fachhandel eine ganze Palette an guten und wirksamen Mittelchen an. Doch diese haben ihren Preis. Das Geld kann man sich sparen. Den Kühlergrill meines 190er zum Beispiel behandele ich mit Glasreiniger. Gerade Insektenreste sind sehr hartnäckig. Sprüht man allerdings Glasreiniger auf, lassen sie sich realtiv ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

12.10.2000
günstige und hilfreiche tips
Von objektiv

Pro: geldsparend und zeitsparend
Kontra: nix

meistens einmal durch die waschstraße und das war es dann. innen saugen und fenster putzen. das wars für die optik. aber einmal im jahr oder beim verkauf des autos will man es auf hochglanz bringen. mit waschen und polieren ist es nicht getan. ich nehme statt einer politur immer nur lackreiniger. damit bekomme ich die teerflecken und die auslaufende hohlraumversiegelung schnell weg. außerdem läßt sich das zeug einfacher verreiben. bei den politurmitteln ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

29.09.2000
Politur auf Kunstoffteilen
Von DarkColony

Pro: Spart den Kunstoffreiniger für politureste
Kontra: muss nicht funktionieren kommt auf den Kunststoff an

Wir alle kennen das Problem wenn Politur auf (meisten schwarzem) Kunstoff kommt. Selbst nach entfernen der politur mit Kunstoffreiniger kommen doch oft die Politurflecken nach kurzer Zeit wieder.Um dies nach möglichkeit zu vermeiden behandele ich die Kunstoffteile die evtl. davon betroffen werden könnten vohrer mit Kunstoffpflegemittel. Es ist dabei WICHTIG nur die Teile einzuschmieren und nicht mit einem sauberen Lappen sofort nachzuarbeiten denn ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

13.01.2001
Autopflege selber machen vor allem nach dem Winter
Von MarcoOelrichs

Pro: Der Lack bleibt super erhalten
Kontra: ---

Also ich gehe in keine Waschanlage da man da sehr leicht Schrammen in den Lack bekommt. Ich wasche mein Auto zuhause. Wenn ich mein auto wasche mache ich es mit klarem Wasser. Wenn man sein Auto ca. alle 4 bis 8 Wochen je nach Wetterlage poliert, ich nehme dazu Hartwachs-Politur dann first sich der Dreck nicht so an den Lack fest. Und der Lack bleibt schön glänzend und das Wasser perlt so ab. Dann so alle 3 Monate wasche ich ihn dann mal mit Waschmittel ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

09.01.2001
Baumharz auf dem Lack?
Von Kierschkej

Pro: Preiswert und gutes Resultat
Kontra: nix

Ich schreibe hier aus eigener Erfahrung in der Autopflege.Sehr viele Pkw Besitzer ärgern sich über Baumharzrückstände auf ihrem Autolack und versuchen diese Rückstände mit teuren Polituren zu entfernen. Das Resultat letztentlich,man ist völlig entnervt und der Baumharz ist gut versiegelt.Jetzt zu meinem Tip: Am besten nimmt man handelsübliche Verdünnung(brauch keine Teure sein)und ein weiches Tuch am besten Baumwolle.Jetzt mit dem Tuch und Verdünnung ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

28.08.2001
16-30 von 32 Erfahrungsberichten  Seite 1 2 3  vorhergehende Seite | nächste Seite