Microgynon (Antibabypillen)

Mehr Bilder

Microgynon (Antibabypillen) > Erfahrungsberichte

8 Angebote von

63 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | 1 Frage | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-15 von 63 Erfahrungsberichten über Microgynon (Antibabypillen)   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
kleine Pille, gute Wirkung
Von Pasibaumi

Pro: Preis, Verträglichkeit
Kontra: mögliche Nebenwirkungen

...Berlin Telefon: 0,034989-0 Anwendungsgebiete ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Verhütung Wann darf Microgynon nicht eingenommen werden? ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Die Pille darf nicht eingenommen werden bei: - bestehen einer Schwangerschaft - Lebererkrankungen - Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen - Geschwülsten (Tumore) - ungeklärten Blutungen aus der Scheide - Migräne Einnahme während der Stillzeit: Durch die Pille kann ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

12.03.2009
(12.03.2010)
Meine Pille
Von lassie222

Pro: im 6er Pack günstiger, sichere Verhütung, man kann sie noch 12 Stunden nach holen, man hat sie für 6 Monate und muss nicht immer zum Arzt um wieder verschreiben zu lassen
Kontra: viele Nebenwirkungen möglich, viel Geld auf einmal bei einer 6 Monatspackung

...handelt es sich hierbei um Microgynon 6x21. Ich kaufe diese Packung immer als 6er Pack, da sie somit günstiger ist als eine einzelne Packung oder die für drei Monate. Verpackung: Die 6 Streifen sind in einem Karton verpackt. Jeder Streifen sit für einen Monat und enthält 21 Pillen. Jede Pille ist da einzeln verpackt und für jede Pille ist ein Wochentag angezeigt, so dass man einen Überblick behält. Die Pillen: Die Pillen sind recht klein, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

19.12.2006
Vollster Schutz ohne Nebenwirkungen
Von Chicy

Pro: zuverlässig
Kontra: tägliche Einnahme

...9,50 Euro liegt. Hersteller von Microgynon ist die Schering AG Berlin oder Schering GmbH & Co Produktions KG in Weimar. Diese Antibabypille ist wie alle anderen verschreibungspflichtig, d. h. man braucht dafür ein Rezept vom Frauenarzt. Über die Verpackung werde ich hier nicht viel schreiben, da sich Reimport und Original verpackungsmäßig unterscheiden und es ewig her ist, dass ich ein Original in meinen Händen hielt. Die Grundfarbe beider Verpackungen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

14.02.2003
(14.07.2004)
Meine Pille schon seid zig Jahren
Von corsaschneckchen

Pro: nur zu empfehlen
Kontra: für mich gibt es keins

...zu meiner alten Pille der Microgynon zurück. Tja und da ich diese Pille wirklich nur empfehlen kann, hier nun mein Bericht für euch dazu. Inhaltsstoffe: ~~~~~~~~~~~ Lactose, Maisstärke, Povidon, Talkum, Magnesiumstearat, Saccharose, Macrogol6000, Calciumcarbonat, 85% Glycerol, Titandioxid, Eisenoxid gelb, Moantanglycolwachs, 0,15mg Levonorgestrel, 0,003mg Ethinylestradiol Verpackung, Preis, Hersteller: ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Wie ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

05.05.2004
Microgynon seit 10 Jahren sehr gut verträglich!
Von fitkomm

Pro: gute Verträglichkeit, leichte Handhabung, günstiger Preis
Kontra: keins

...seit 10 Jahren mit der Microgynon Antibabypille und bin sehr zufrieden damit. Aber erstmal zu den Fakten: Wirkstoffe: *********** Die arzneilich wirksamen Bestandteile sind Ethinylestradiol und Levonorgestrel. 1 überzogene Tablette enthält 0,03 mg Ethinylestradiol uns 0,15 mg Levonorgestrel. Darreichungsfom und Inhalt: ******************************* Microgynon ist in Kalenderpackungen mit 1x21, 3x21 und 6x21 überzogenen Tabletten erhältlich. Die ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

20.06.2007
Keine schmerzhaften Perioden mehr!
Von Kamikaze_w

Pro: keine Bauchschmerzen während der Periode, handlich, gute Packungsbeilage
Kontra: muss täglich eingenommen werden

...hat sie mir die Pille Microgynon verschrieben, die ich jetzt sicher schon seit knapp einem Jahr benutze. Ich bin sehr zufrieden mit ihr, deswegen der folgende Bericht! Viel Spaß beim Lesen und Bewerten. ~~~~~AUSSEHEN~~~~~ Die kleine, rechteckige Verpackung hat die Grundfarbe weiß. Auf der Forderseite ist ein blaues Rechteck, worauf erst in gelb das Wort mic steht und darunter in weißer Schrift MICROGYNON. An der rechten Seite der Forderseite ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

26.07.2006
DER SPASS AM SEX BLEIBT ERHALTEN!
Von Ellen20

Pro: Preis, gute Verträglichkeit
Kontra: --

...also nicht?! Er verschrieb mir Microgynon und seitdem schluck ich diese. Meine Pille *~*~*~*~* Wie bereits erwähnt, heisst diese Microgynon. Eine Packung enthält erneute 3 Packungen mit je 21 Dragees. Man kommt damit also ein Vierteljahr hin. Die Packungen sind zur Kontrolle mit den Wochentagen beschriftet. Microgynon kostet ungefähr 10 Euro, ein doch erschwinglicher Preis. Nun zur Wirkungsweise: Hält man sich an die korrekte Anwendung bietet ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.01.2002
Pro gut fühlen, Anti Kinderwagen ;)
Von Miezekatzi

Pro: Preis, Verträglichkeit & Schutz
Kontra: nichts.

...Arzt wurde mir also die Microgynon verschrieben und nach 6 Monaten Einnahme kann ich eine anständige Beurteilung abgeben :) Ich werde meinen Bericht auf die Dinge von Interesse beschränken. Auf Wunsch reiche ich jedoch gerne eine Beschreibung der Verpackung etc nach. ;) ~~ Wirksame Bestandteile? ~~ Wie bei allen Anti-Baby Pillen wirken in der Microgynon Hormone, pro Dragee sind das hier 0,15 mg Levonorgestrel & 0,03 mg Ethinylestradiol. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

13.10.2007
Kein böses Erwachen
Von Chamaeleon2205

Pro: kleiner Preis
Kontra: nicht vorhanden

Ein herzliches an alle Mädels, die Tag für Tag diese kleinen Dinger in sich hineinstopfen "müssen"... Ich selbst habe die Micro 3 Jahre lang genommen und kann sie nur empfehlen. Nun ja, was heißt empfehlen.. in der Regel kann man sich ja selten aussuchen, welche Pille man vom Arzt verschrieben bekommt, doch wenn die Wahl eures Arztes auf dieses Produkt fällt, dann könnt ihr getrost aufatmen. Jeder von uns kennt die kleinen Horrorgeschichten ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

16.07.2001
Microgynon - keine Nebenwirkung in 4 Jahren Anwendung
Von Stevie

Pro: Einfache Anwendung
Kontra: keine

Microgynon ist der zuverlässigste Schutz, den es vor ungewollten Schwangerschaften gibt. In den vier Jahren, in denen ich diese Micro-Pill jetzt benutze, hatte ich nie Probleme wie Übelkeit, Ausschlag, Gewichtszunahme, etc. Ich bin froh, dass meine Gynäkologin mir auf Anhieb die "richtige Pille" verschrieben hat, da einige von meinen Freundinnen mit Pillen anderer Hersteller schon gehörige Probleme zu beklagen hatten. Besonders für junge Mädchen in ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

31.03.2000
Die Pille,die vor "bösem Erwachen" schützt!
Von Sunshine07

Pro: sicheres Verhütungsmittel, Preisgünstig, keine Nebenwirkungen
Kontra: --------------------------------------------------------

...Vergleich mit anderen Präperaten, ist Microgynon echt günstig und auch gut! ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.04.2001
Damit die Strafe nach 9 Monaten ausbleibt
Von Ponty

Pro: Bei regelmäßiger Einnahme sehr sicher
Kontra: dazu lieber den Frauenarzt befragen

...für die Pille danach. Das Präparat Microgynon ist recht gut verträglich und auch preiswert (ca. 26 DM in 12 Wochen). Da es nur geringe Mengen an Hormonen enthält, ist die Gefahr der Thrombosenbildung nicht ganz so hoch. Wer allerdings Übergewicht hat und raucht, sollte sich überlegen, ob er (quatsch, sie) die Pille nimmt. Es gibt immer noch die Spirale oder andere Methoden. Bei mir hat die Einnahme von Microgynon übrigens auch meine Regelschmerzen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

04.10.2000
Pille die nicht dick macht
Von weihnachtsstollen

Pro: keine negativen Nebenwirkungen
Kontra: verhütet wunderbar

Verhütung ist immer ein schwieriges Thema... Kondome sind oft umständlich und können platzen, Temperatur- und Rückziehmethode auf jeden Fall zu unsicher, die Spirale erst für reifere Frauen, Sterilisation... na ja, ich weiß auch nicht so recht, ob ich der Zukunft mit Kindern so eindeutig entsagen möchte. Also viel meine Wahl sehr schnell auf die Pille. Der Frauenarzt verschrieb mir eine Micropille mit dem netten Namen "Microgynon". Ich nehme diese ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

31.07.2000
Habe keine schlechten Erfahrungen gemacht
Von Lerena

Pro: Ist sicher auch wenn man sie mal vergisst, langer Zeitraum in dem sie noch 100%ig sicher ist
Kontra: die regelmäßige einnahme ist nervend

Ich kann diese Pille nur empfehlen. Seit einiger zeit nehme ich sie regelmäßig. Oft habe ich den Zeitraum von 12 Stunden überschritten, in dem die Pille noch zuverlässig ist. Trotzdem bin ich noch nie Schwanger geworden. Von Nebenwirkungen merke ich nichts. Bei mir hat sie sogar viele Vorteile. Meine Brust ist wesendlich größer geworden, meine Akne ist fast weg und ich habe nur 2 kg zugenommen. Ich finde die Pille ist einer der Sichersten verhütungsmittel. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

21.05.2000
Bis 30 super
Von MacbrFit

Pro: gut verträglich, günstig, einfach, sicher
Kontra: alles ist Chemie

Ich habe seit über 15 Jahren die Pille genommen. Anfangs irgendeine Sorte von der man dick wurde wie blöd. Ich ging dann zur Frauenärztin und sie verschrieb mir als nächstes Migrogynon 28, die ich dann auch fortwährend einnahm. Ich hatte nie irgendwelche Probleme damit. Meine Blutungen kamen regelmäßig, ich hatte keine Unterleibsschmerzen und auch sonst keinerlei Beschwerden. Auch schwanger wurde ich zweimal sofort nach dem Absetzen und zweimal ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

27.06.2000
1-15 von 63 Erfahrungsberichten  Seite 1 2 3 4 5 
einblenden: nächste Seite 
Sponsoren-Links

Preisvergleich für Microgynon (Antibabypillen)

8 von 8 Angeboten für Microgynon (Antibabypillen)   sortiert nach Preis  
 
* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sind Sie Hersteller/Anbieter von Microgynon (Antibabypillen) ? Klicken Sie hier