Millionenrad (ORF2)

Millionenrad (ORF2) > Erfahrungsberichte

5 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
Unterhaltungswert
Moderation
Kultstatus
Durchhaltevermögen
1-5 von 5 Erfahrungsberichten über Millionenrad (ORF2)   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Reine Glückssache
Von detour

Pro: was eigentlich?
Kontra: reine Glückssache, nicht die Spur einer Leistung ist gefragt

Um beim Millionenrad zu gewinnen, braucht man vor allem eines nämlich viel Glück. Während bei anderen Gameshows zumindest teilweise ein gewisses Grundwissen oder wenigstens ansatz- weise vorhandene Grundintelligenz erforderlich ist, genügt es beim Millionenrad, seinen Namen auf einen Zettel (Brieflos) zu schreiben und - nach erfolgter Auslosung - dann in der Sendung ein Rad zu drehen. Beides dürfte für den durch- schnittlichen Österreicher ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Kultstatus:
Unterhaltungswert
Moderation:
Durchhaltevermögen:
sehr hilfreich

02.08.2000
Omas Lieblingssendung
Von bet2001

Pro: ?
Kontra: !

Das Millionenrad gibts schon ganz schön lang im ORF. Und schon die ganze Zeit der gleiche Moderator, nämlich Peter Rapp, dem man nichts Aufwändigeres mehr zutrauen kann. Um zu dieser Sendung kommen zu können, muss man tierisch viel Glück haben. Man muss sich zuerst ein Brieflos um ATS 10,00 kaufen. Und wenn man dann das Wort "Millionenrad" drinstehen hat, muss man seinen Namen und die Adresse auf das Los draufschreiben und entweder dem Trafikanten ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Kultstatus:
Unterhaltungswert
Moderation:
Durchhaltevermögen:
sehr hilfreich

08.10.2000
Schön langsam wirds fad.
Von jmarschal

Pro: früher war es gut
Kontra: schon veraltet, langweilig

Bei dieser Show kommen pro Sendung 3 Kandidaten zum sogenannten Millionenrad. Hier muss man dann drehen und man kann Preise zwischen 10.000 und unendlich (wenn man auf das "Doppel" Feld kommt, darf man nochmals drehen und man bekommt das Doppelte, wenn man wieder das Dopel Feld trifft das 4fache, dies ist aber schon sehr unwahrscheinlich) gewinnen. Im Durchschnitt werden aber nur ca. 200.000 öS gewonnen. Im Gegensatz zu andere Shows sehr wenig. Es ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Kultstatus:
Unterhaltungswert
Moderation:
Durchhaltevermögen:
sehr hilfreich

25.06.2000
Peter Rapp, ein Zustand...
Von GEWERKSCHAFTSBOSS-_2

Pro:
Kontra:

Also das da mal ein bischen mehr Power hineingehört, da muß ich Mike AT recht geben. Das wird sich aber kaum machen lassen, denn der gute Peter, hat soviele Schulden, das er für den ORF (seine guten Freunde) ja quasi umsonst arbeitet. Man sollte halt dem Spielteufel ausweichen. Die Brieflos Idee ist ja nich schlecht und die staatliche Lotteriegesellschaft ist ja auch Gläubiger beim lieben (arrrgh...) Peter. Also warum kaufen, was man auch umsonst ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Kultstatus:
Unterhaltungswert
Moderation:
Durchhaltevermögen:
sehr hilfreich

27.02.2000
Die Zeit ist abgelaufen....
Von MIKE_AT

Pro: Gewinne
Kontra: Moderation, Sendekonzept, keine Abwechslung

Langsam wird?s Zeit, Peter Rapp als Moderator auszutauschen. Vielleicht gegen einen anderen Moderator, der einmal wieder etwas mehr Schwung in die Sendung bringen würde. Über die Jahre hinweg ist die Sendung generell in die Jahre gekommen, große Revolutionen am Sendekonzept hat?s ja nie gegeben. Doch wenn ein Moderator über x-Jahre hinweg eine Sendung moderiert, dann wirkt das ganze mal ?abgelutscht? und ?ausgepowert. Oft kommt auch das Gefühl ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
Kultstatus:
Unterhaltungswert
Moderation:
Durchhaltevermögen:
sehr hilfreich

25.02.2000
Sponsoren-Links


Sind Sie Hersteller/Anbieter von Millionenrad (ORF2) ? Klicken Sie hier