Mono-Step (Antibabypillen)

Mehr Bilder

Mono-Step (Antibabypillen) > Erfahrungsberichte

67 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-15 von 67 Erfahrungsberichten über Mono-Step (Antibabypillen)   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Schwanger? Nicht mit MonoStep!
Von flitz1504

Pro: sichere Verhütung...
Kontra: Nebenwirkungen...

Hallo liebe Leser, heute werde ich euch über die Vor- und Nachteile meiner Pille "MONOSTEP" berichten. Zuerst einmal solltet ihr wissen, dass ich seit meinem 16. Lebensjahr die Pille mehr oder weniger zu mir nehme. Bei meinem ersten Besuch beim Frauenarzt, wurde mir zu dieser Pille empfohlen, da sie eine niedrige Dosierung hat und besonders gut für Teenager zum Einstieg geeignet ist. Aber später gibt es mehr zu meiner Erfahrung mit MonoStep. Zunächst ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

23.07.2005
Schwanger werden? Nein, noch nicht...
Von z_schnute

Pro: Hält, was es verspricht
Kontra: der Preis (seit 01.01.2004), viele Nebenwirkungen

Nachdem ich nun mein neues Rezept eingelöst habe, kann ich heute einen Bericht über meine Antibaby-Pille schreiben, denn ich habe ja einen Beipackzettel, um Euch auch genügend über dieses Produkt informieren zu können. Wie ich feststellen musste, ist es wohl eine beliebte Pille, da sie viele junge Frauen benutzen, in meinem Bekanntenkreis wie auch hier bei Ciao (siehe Anzahl der Berichte). Heute geht es um die >> MonoStep ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

14.03.2004
Tagtäglicher Schutz!
Von allshehad

Pro: Preis, Verträglichkeit, sichere Verhütung,kaum Nebenwirkungen
Kontra: Belastung des Körpers durch Hormone (wie bei jeder Pille)

Seit etwa 4 Jahren nehme ich nun schon Antibabypillen, das heißt, nur eine, und zwar MonoStep. Die Gründe gingen über den ersten Freund, bis hin zu Hautprobleme und Schmerzen bei der Regel. Während der 4 Jahre habe ich viele Erfahrungen mit diesem Medikament sammeln können, die ich euch heute präsentiere. Besonders wichtig ist mir allerdings auch die Anwendung und die Gebrauchsanweisung, die der Hersteller angibt, daher ist dieser Teil auch sehr ausführlich. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

25.07.2005
MonoStep - für mich zu hoch dosiert!
Von Minush

Pro: Preis, altbekanntes Gestagen, verbesserte Libido
Kontra: Design, Gewichtszunahme, erhöte Talgproduktion, Migräne

Die MonoStep war nun schon meine 4. Pille. Zu meiner Verteidigung muss ich allerdings sagen, dass ich davor nur antiandrogene Pillen bekommen habe, die ich allesamt nicht vertragen habe. Zu den Vorgängern zählen Aida; Belara und Valette. Von diesen Pillen bekam ich Akne, da ich vor Einnahme hormoneller Verhütungsmittel keinerlei Probleme mit meiner Haut hatte. Nach etwa 4 Streifen MonoStep werde ich ab nächste woche wieder wechseln, auf die nierdigstdosierte ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

07.03.2009
(08.03.2009)
der war ich lange Zeit treu und sage nun Adieu
Von heike79

Pro: zu Anfag sehr gut doch nun
Kontra: treten immer mehr Nebenwirkungen auf

Hallo ihr da draußen, heute möchte ich euch über ein Produkt berichten, welches ich nun schon seit meinem siebzehnten Lebensjahr mit einer Pause von circa 1 ½ Jahren teste. Na was könnte das wohl sein? Ja klar mein kleines Verhüterli, die Pille. Monostep Hersteller: Schering Deutschland GmbH Inhaltsstoffe: Povidon Glycerol Saccharose Talkum Siliciumdioxid Wachs Macrogol 6000 Titandioxid (E 171) Calciumcarbonat Lactose Maisstärke Farbstoff ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

11.01.2011
Ich ein Versuchskaninchen?
Von darkunit

Pro: wirkt ab der ersten eingenommenen Pille, billig und niedrig dosiert und siehe Vorteile
Kontra: die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen, doch jede Frau reagiert wahrscheinlich anders, allgemein wird sie wohl gut vertragen, aber gerade Migräne muss sehr oft vorkommen

Angeblich weil mein Körper Hormone braucht, bekam ich die Pille verschrieben. Meine erste Pille! Schon mein ganzes Leben habe ich mich vor ihrer Einnahme gedrückt und habe bewusst immer andere Möglichkeiten der Verhütung gewählt. Wie gesagt ich selbst hatte noch keine Erfahrungen mit der Pille, doch von anderen langjährigen Nutzern ist allgemein bekannt, dass sie zwar die sicherste Möglichkeit der Verhütung bietet, aber wehe man will sie wieder ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

29.08.2002
Hier ist bestimmt kein Baby an Board!...
Von Jayn

Pro: recht günstig, keine Probleme, kein ungewolltes kleines "Ding"...
Kontra: Gewichtszunahme? vielleicht Chemie...

Liebe Leserinnen und Leser! Als ich gerade wieder in mein Zimmer kam, fiel ich fast über meine neues Thema, was wahrscheinlich vor allem die weiblichen Leserinnen interessieren wird, aber auch die männlichen Leser können gerne weiterlesen ;o). Seit fast 3 Jahren benutze ich nun schon die Mono Step Pille von der Asche AG. Als ich angefangen habe sie zu nehmen hatte ich keine Probleme, doch nach kurzer Zeit ist mir aufgefallen, dass ich ein ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

25.04.2002
(28.04.2002)
Mono Step - Ein Schritt zur richtigen Verhütung
Von alexa1981

Pro: geringe Dosierung, Minderung der Regelschmerzen und Blutungen, endlich regelmäßige Blutungen
Kontra: seit dem Euro dauernder Preisanstieg, sonst keine

Mono Step: eine Pille, die sehr viele Frauen und Mädchen in meinem Umfeld zur Verhütung nutzen. Ich selbst nehme sie seit meinem 17. Lebensjahr. Sie war meine erste Pille überhaupt und ich nutze sie seit mittlerweile rund 6 1/2 Jahren. Eine recht lange Zeit, würde ich mal sagen. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Hier nun mein Bericht Optik: Die Schachtel ist quadratisch (praktisch - gut :)). Ihr Grundfarbe ist weiß, in der Mitte ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.12.2004
Mein Date am Abend,
Von Bernsteinlicht

Pro: sehr gut verträglich
Kontra: man muß eben immer an etwas denken

habe ich wie viele tausend Frauen (bis auf ein paar freie Tage im Monat) regelmäßig mit diesen netten kleinen Pillen, die verhüten, daß man sich nur noch von Gewürzgurken ernährt oder das Badezimmer zu seinem neuen Zuhause erklären muß. Gemeint ist die Pille. Mehr oder weniger freiwillig habe ich mich auf Rat meines Arztes mit der MonoStep angefreundet. MonoStep ist eine Mikropille zur hormonalen Empfängnisverhütung, wie es so schön auf der Verpackung ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

13.10.2001
Unwohlsein hat sich gebessert...
Von Timtone

Pro: günstig und gut verträglich
Kontra: Unwohlsein beim Absetzen

Bevor ich die Monostep ( vor 4-5 Jahren) von meinem Frauenarzt verschrieben bekommen habe, habe ich die Femranette eingenommen. Da ich aber Kopfschmerzen und starken Ausfluss gekriegt habe, empfahl mir mein Frauenarzt mal die Monostep auszuprobieren. Gesagt getan, nach der nächsten Regel habe ich dann die Monostep genommen. Klar man merkt die Umstellung nicht am ersten Tag, klar oder??? Aber ein bis zwei Wochen stellte sich der Körper dann langsam ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.06.2001
(07.08.2001)
Geringe Dosierung ist nicht immer wirksam!
Von togri

Pro: gerade für junge Mädchen gut geeignet
Kontra: -

Ich habe Monostep mit 16 verschrieben bekommen und war zuerst total begeistert, denn ich hatte immer gehört, dass man zunimmt wenn man die Pille nimmt oder einem dauernd schlecht ist, abgesehen von Zwischenblutungen die auftreten können. All das kam bei mir nicht in Frage. Ich hatte keine Schmerzen mehr während meiner Periode und somit konnte ich mir fast 2 Jahre lang nicht vorstellen je eine andere Pille zu nehmen. Doch nach etwa 2 Jahren bekam ich ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

27.05.2003
"Gewichtiges" Argument gegen MonoStep
Von DarkCherry

Pro: nicht so teuer wie andere Präparate
Kontra: Starke Gewichtszunahme (20kg), viel zu lange und starke Blutung für eine Pille

MonoStep ist zwar eigentlich eine zur Empfängnisverhütung gedachte Pille, aber man kann sie auch - wie in meinem Fall zum Beispiel - aus medizinischen Gründen (Erkrankungen) bekommen. MonoStep ist eine "normale", keine sogenannte "Minipille" und wie eig. alle Pillen recht klein, wodurch sie eig. jeder schlucken kann und auch ganz gut handzuhaben. Ich musste schon sehr früh die Pille nehmen (ca mit 12) , da ich durch eine Blutkrankheit meine Regel ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

01.01.2008
Die preiswerte für Junge
Von Liamara

Pro: preiswert und wirkt gegen PMS, sicher
Kontra: Nebenwirkungen vor allem zu Beginn der Einnahme

Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel, die aber auch Disziplin erfordert: vergessen kann ganz schnell danebengehen. Jedoch für Frauen, die sicher sein wollen ist die Pille ideal. Die MonoStep nehme ich jetzt ca. 3 Jahre. Die erste Packung habe ich von meiner Frauenärztin geschenkt bekommen: nachdem ich ihr erklärt habe, welche ich früher genommen hatte, hat sie mich aufgeklärt, dass es Pillen mit solchen Zusammensetzungen heutzutage ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

17.06.2001
Gutes zum Verhüten!
Von QEngelchen

Pro: einfache ,problemlose Einnahme
Kontra: weiß ich im Moment nix

Seit 8 Monaten nehme ich nun schon die Monostep, eine Mikropille zur hormonalen Empfängnisverhütung. Als ich damals zum Frauenarzt ging, um mir die Pille verschreiben zu lassen, hatte ich ja so gesehen noch gar keine Ahnung, was ich überhaupt für eine Pille bekomme und wie sie auf mich wirkt. Nachdem mich die Ärztin sehr gut beraten hatte, hat sie mir ihre Lieblingspille verschrieben , es war die Monostep. Wie sieht die Packung aus? ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~ Ich ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

18.07.2001
UND ... SCHWUPPS IST MAN SCHWANGER !
Von Senta

Pro: Ich vertrage sie sehr gut. Sie reguliert meine Periode und ich habe fast keine Beschwerden mehr!
Kontra: Die Pille enthält Farbstoffe und bringt natürlich auch Nebenwirkungen mit sich, die bei mir allerdings eher schwach auftraten.

Nachdem ich Anfang letzten Jahres meine damalige Pille abgesetzt habe, stellte ich doch ziemlich schnell fest, dass ich MIT der Pille doch erheblich weniger Probleme habe als ohne. Meine Periode kam äußerst unregelmäßig und ich hatte wieder sehr starke Unterleibsschmerzen, so dass ich mindestens zwei Tage im Monat außer Gefecht gesetzt war. So beschloss ich im Herbst mir wieder eine Pille verschreiben zu lassen. Also ab zur Ärztin. Sie empfahl ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.01.2002
(11.01.2002)
1-15 von 67 Erfahrungsberichten  Seite 1 2 3 4 5 
einblenden: nächste Seite 
Sponsoren-Links


Sind Sie Hersteller/Anbieter von Mono-Step (Antibabypillen) ? Klicken Sie hier