Voelkl (Tuning) - Tipps & Tricks

Voelkl (Tuning) - Tipps & Tricks > Erfahrungsberichte

2 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-2 von 2 Erfahrungsberichten über Voelkl (Tuning) - Tipps & Tricks   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Mächtig Durchzug für Golf GT und GTI
Von KolbHans

Pro: Sehr viel Drehmoment, gute Leistungssteigerung
Kontra: relativ teuer

Ich habe von Völkl meinen Golf II GT (Motorkennbuchstabe RP), 1,8l, 90 PS Monojetronic auf 2,1l umbauen lassen. Der Motor war vorher ziemlich träge, vor allem in höheren Drehzahlen vermißt man die Kraft (woher auch mit 90 PS). Nach dem Umbau (Zylinder aufgebohrt, neue Schmiedekolben, andere Kurbelwelle, diverse Kleinarbeiten) und ein paar kleinen Tuningmaßnahmen meinerseits (Zylinderkopf Kanäle geweitet und poliert, Nockenwelle, usw.) war der Motor ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

22.06.2000
einfaches tuning
Von Hacker_123

Pro: kostenlos
Kontra: nichts

Einer der wohl einfachsten Tuning-Methoden ist auch die billigste. Einfach auf der Autobahn mal richtig Gas geben. Wenn man immer mal an das Speed-Limit geht kommt man nach einiger kostenlos an einpaar km/h. Eine Bekannte von mir hält den Rekord. Ihr Honda Civic ist mit 176 km/h eingetragen und schaft schon 183 km/h. Ich weiß schon dass diese 7 km/h nicht die Welt sind, doch besser als garnichts. Es gibt sicherlich bessere Methoden diese kosten alle ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

27.08.2000