booklooker.de

Mehr Bilder

booklooker.de > Erfahrungsberichte

173 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
91-105 von 173 Erfahrungsberichten über booklooker.de   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Beste Buchbörse im Netz
Von hsverige

Pro: objektive, unabhängige Bewertung der Seriosität von Anbieter und Erwerber
Kontra: mir fallen keine ein

...Anbieter und Käufer sich bei booklooker.de gegenseitig bewerten. Diese Bewertung gibt ein objektives, unabhängiges Bild der Parteien wieder. Als Käufer kann man dann sorglos bei einem vertauensvoll bewertetem Verkäufer bestellen. Dabei sind echte Schnäppchen möglich. Warum für einen aktuellen Bestseller (Hardcover) 45,- DM ausgeben, wenn man stattdessen auch die Hälfte oder noch weniger bezahlen kann. Dafür gibt es booklooker! Glückwunsch für ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

27.01.2001
Gebrauchtbücherbörse fur 'umme!!
Von HenryP

Pro: Keine Provision, Viele Bücher (fast 1 Mio.)
Kontra: Bank-/Postlaufzeiten

Nachdem ich in meinem Dachstock 4 Jahre lang Bücher gehortet habe, habe ich mittels booklooker jetzt schon mind. 10 Bücher verkauft und auch schon eins gekauft. Die Vorteile: KEINE PROVISION! Der Abwicklungsprozeß wurde bereits in anderen Berichten beschrieben und ist auch bei booklooker selbst sehr gut erklärt. Zwischen Bestellung und Erhalt des Buches können zwar schon ein paar Tage vergehen. Im Idealfall dauert es jedoch nur 3-4 Tage (Sofort ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

25.11.2001
günstige Bücher bei booklooker
Von pimlico

Pro: gute Suchfunktion, schnelle Lieferung
Kontra: bisher nichts negatives aufgefallen

für alle Leseratten ist booklooker.de ein super Service. Man kann sowohl nach Autor und oder Titel suchen und bekommt gebrauchte sowie neue Bücher angezeigt. Wenn das Bücherregal zuhause überquillt, stellt man seine Bücher bequem dort in die Datenbank. Ich habe schon einige Bücher verkauft, und nur angenehme Erfahrungen gemacht. Käufer und Verkäufer treten per E-Mail in Kontakt. Die Bezahlung läuft meist per Vorkasse. Bücher die ich bestellt habe ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

29.01.2001
Schöner Bummeln bei Booklooker
Von ConnieW

Pro: Funktioneller und gut aufgemachter Gebrauchtbüchermarkt
Kontra: Auswahl könnte noch größer sein

Booklooker ist ein toller Online-Shop mit guten Funktionen und einem großen Angebot an gebrauchten Büchern. Besonders wenn man auf der Suche nach Büchern ist, die nicht mehr verlegt werden (und das kann inzwischen recht schnell passieren, auch bei qualitativ hochwertigen Büchern), dann ist die Chance bei Booklooker fündig zu werden, recht groß. Desweiteren gab es nie Probleme mit den Käufern/Verkäufern bei der Abwicklung/Zusendung/Bezahlung. Im ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

15.03.2003
booklooker
Von StK29

Pro: sehr übersichtlich gestalltet
Kontra: Themen könnten weiter gesplittet werden

Booklooker ist der erste Buchversand, über den die Auswahl (ob "Neu" oder "Gebraucht")an Büchern so einfach und übersichtlich ist, daß jede Onlinesitzung bei diesem zum waren Vergnügen wird. Besonders weil booklooker sein Angebot ständig verbessert (was nun auch die obtische Darstellung von Buchtiteln ermöglicht, was dem Suchenden eine große Hilfe sein kann, wenn dieses vom Anbieter mit eingestellt wird.) Zumal man so auch Bücher finden kann, die ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

27.01.2001
Toller Service und schnelle Lieferung
Von eliot555

Pro: Schnell, billig, Antiquariat, Selbstverkauf
Kontra: weniger Titel als Amazon, nicht auf Hits ausgerichtet

Booklooker ist ein Bookshop wie buch.de oder bol. Die Ausrichtung ist jedoch klar auf Deutschland begrenzt und im Hintergrund ist kein mächtiger Verlag. Vielmehr ist booklooker eine Plattform für Jedermann und damit ist klar daß die Anbieter meist kleinere Buchläden und Antiquariate sind. Das Tolle daran ist die Möglichkeit neue oder gebrauchte Bücher zu suchen, also auch vergriffene Titel zu bekommen. Die Suchfunktion läßt sich bequem Anpassen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

31.01.2001
Genauso gut wie justbooks.de
Von laserpointer

Pro: kostenlos
Kontra: manchmal eingeschränkte Erreichbarkeit der Website

Booklooker.de ist eine Super-Website, über die ich schon so manches Buch gekauft habe. Justbooks hat vielleicht etwas mehr Funktionalität, aber der Nutzwert von Booklooker.de ist genauso hoch. Die Website ist übersichtlich und klar gegliedert. Der Suche-Button ist vielleicht etwas klein geraten, dass erschwert den Einstieg in die Website ein bißchen. Aber dann findet man schnell heraus, ob das gewünschte Gebrauchtbuch im Bestand ist. Das Angebot ist ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

13.07.2001
Bücher clever kaufen
Von Dirk77

Pro: kostenloser Service
Kontra: da gibt es nichts

...den vielen positiven Einschätzungen zu booklooker.de anschließen. Ich habe damit schon einige Bücher verkauft. Die Verkäufe waren alle problemlos, ich hab die Bücher jeweils nach Eingang der Überweisung versandt. Somit hab ich schon einigen Platz im Regal freigemacht, da die Bücher, die man „doch nicht wegwerfen kann“ so sehr günstig einen neuen Besitzer gefunden haben. Zum wegwerfen zu schade – und vor allem nicht mit meinem Gewissen vereinbar, aber ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

02.08.2001
Bücher bei booklooker kostenlos anbieten
Von GHeiberger

Pro: sehr gute Zukunftchancen, kostenlos !
Kontra: Suchmöglichkeit Fehlerhaft, unvollständig

Als Anbieter von ca 600 alte,antiquarischen Bücher habe ich mich schon durch einige Internetanbieter durchgekämpft. Als nun Justbooks/abebooks eine Einstellgebühr eingeführt hat war es mal wieder soweit sich nach einen kostengünstigeren Anbieter umzusehen. Mein Wahl fiel auf booklooker. Natürlich ist es sehr schön das sowohl für den Anbieter wie auch für den Käufer von Seiten booklooker keinerlei Gebühren anfallen aber ich möchte dazu sagen das ich ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

16.03.2002
100% Spitzenmäßig
Von Meerwasser

Pro: Sehr guter Service
Kontra: Provision???

Durch Zufall habe ich vor ca. 1 Jahr booklooker entdeckt.Im Gegensatz zu vielen anderen wird bei Booklooker keine Einstellgebühr oder Provision berechnet,obwohl ich gerne bereit wäre,für meine über booklooker bis jetzt ohne irgendwelche Schwierigkeiten verkaufte Bücher bezahlen würde. Bei Fragen oder Problemen erhält man von Booklooker im Gegensatz zu anderen ""Auktionen"" sehr schnelle Hilfe. Ich werde auch weiterhin eine treue Kundin bei Booklooker ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

07.11.2001
Zuverlässige Suchaufträge
Von GuidoMit

Pro: "Schöne Website", Übersichtlich
Kontra: relativ kleines Angebt an gebrauchten Büchern

Neben dem jetzt allmählich größer werdenden Angebot und der sehr guten Mischung zwischen neuen und gebrauchten Büchern gibt es hier ein für mich unverzichtbares Feature: Es können bei www.booklooker.de Suchaufträge definiert werden, die mich per eMail darauf hinweisen, daß jemand ein Buch entsprechend meiner eingegebenen Stichworte zum Kauf anbietet. In der Mail ist dann ein entsprechender Link vorhanden über den ich sofort das Buch meiner Wahl finden ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

29.01.2001
Gebrauchte Bücher gut ver-kaufen
Von YEOMAN1

Pro: Einfaches, direktes Vertriebssystem
Kontra: Neukäufe etwas umständlich

Da es sich bei Booklooker eigentlich um einen Internetflohmarkt für gebrauchte Bücher handelt, ist es ein Verkauf Privat zu Privat. Normalerweise hat man es mit Leuten zu tun, die Interesse an einem Buch haben, das man selbst schon zur Seite gelegt hat. Beim Kauf von neuen Büchern nutzt Booklooker einen Link zu einem "echten" Internethändler (Primus). Mir gefällt Booklooker, weil es mir eine einfache Möglichkeit bietet, Bücher los zu werden, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

30.01.2001
Empfehlenswerte alternative
Von bluedog99

Pro: schnell, billig, großes Angebotsspektrum
Kontra: man könnte auch ein "faules Ei" als Anbieter erwischen

Nach mittlerweile drei erfolgreich abgewickelten Bestellungen von gebrauchten Büchern kann ich nur eine absolute Empfehlung des Services erteilen. Meine Bestellungen waren jewils im Bereich Fantasy. Ich habe jedesmal super Qualität zu günstigen Preisen und das noch wessentlich schneller als bei den meisten anderen Anbietern erhalten. Im Schnitt konnte ich meine Bestellung drei Tage nach Ausführung in Händen halten. Jedoch kann ich hier nur für die ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

27.01.2001
Gelesene Bücher weiterverkaufen
Von UlrikeIngrid

Pro: Bücher bleiben kostenlos bis zum Verkauf eingestellt
Kontra: Auswahl ist etwas eingeschränkt

Nachdem ich im Internet auf Booklooker.de gestossen bin, verkaufe ich quasi alle meine gelesenen Bücher dort weiter. Die Registrierung ist kostenlos. Als Verkäufer stellt man seine Bücher komfortabel ein, indem man die ISBN-Nummer angibt. Bei den meisten aktuellen Büchern wird diese gefunden, so daß man ansonsten keine weitere Arbeit hat. In diesem Fall wird dann unmittelbar auch ein Bild des Covers bei dem Angebot abgebildet. Wenn man will, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

08.04.2004
Ungewisse Lieferbarkeit
Von faldor

Pro: Angebote vieler verschiedener Verkäufer
Kontra: Mangelnde Aktualität und ungewisse Lieferbarkeit

Es ist bei booklooker.de üblich, daß die Verkäufer keine Lieferbarkeit der angebotenen Artikel garantieren müssen. Weder bei Neuware, noch bei gebrauchten Artikeln. Das explizite Prädikat garantiert lieferbar ist optional. Somit ist es möglich, einen Artikel auf mehreren Marktplätzen zugleich anzubieten. Zu unterschiedlichen Preisen, mit abweichenden Zustandsbeschreibungen und sogar mit unterschiedlichen Verkäufernamen. Ich bin der Ansicht, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

19.08.2009
(02.09.2009)
91-105 von 173 Erfahrungsberichten  Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
einblenden: vorhergehende Seite | nächste Seite 
Sponsoren-Links


Sind Sie Hersteller/Anbieter von booklooker.de ? Klicken Sie hier