Extaler Mineralquell

Erfahrungsbericht über

Extaler Mineralquell

Gesamtbewertung (22): Gesamtbewertung Extaler Mineralquell

 

Alle Extaler Mineralquell Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Aqua Mineralis, Water, Wasser

5  11.05.2001

Pro:
natriumarm, preiswert, lecker

Kontra:
-

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Geschmack:

Erfrischungsfaktor

Eignung zum Durstlöschen:

mehr


Knusperratte

Über sich:

Mitglied seit:25.03.2001

Erfahrungsberichte:355

Vertrauende:56

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 32 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet


Howdy liebe Ciao’ler !!


Also, ich wollte wirklich nicht mit irgendwelchen Fremdsprachenkenntnissen glänzen, wie der Titel vielleicht vermuten lässt ! Mir fiel nur keine andere Überschrift ein, die zu Mineralwasser passen würde *g*.

Jo, dieser Bericht ist dem besten Durstlöscher überhaupt gewidmet, dem „Extaler“ aus dem Hause Aldi. Im Gegensatz zu meinem Vorschreiber kenne ich die von ihm beschriebenen Flaschen rein gar nicht, ich gehe bei diesem Bericht von der 1,5 Liter Flasche aus.

Erst habe ich mir ja gedacht:“ Was soll man über etwas so lapidares wie Wasser schreiben ?“ Es hat keine besondere Farbe, riecht nach nix und ist irgendwie ziemlich unscheinbar. Aber ich habe mich der Aufgabe gestellt und werde mich mal an dem Thema versuchen :).

Nun denn, die Flasche selber ist aus Plastik, also eine dieser unkaputtbaren Einwegflaschen. Sie ist durchsichtig und hat eine leicht geriffelte Oberfläche. Im unteren Flaschenbereich bedeckt sie ihre Blöße mit einem Rundumaufkleber, auf dem der geneigte Trinker den Namen, Inhaltsstoffe sowie einen Hinweis findet.

Dieses Wasser von „Extaler“ ist natriumarm und somit für eine solche Ernährung geeignet. Dabei ist es ein natürliches Mineralwasser, welches mit Kohlensäure versetzt ist.

Der Aufkleber ist in den Farben hellblau, weiß und rot gehalten und man kann Sprudelbläschen darauf erkennen.

Die enthaltenen Inhaltsstoffe sind folgende: Es handelt sich dabei laut Flasche um einen Auszug aus der Analyse der Laborunion vom 22.12.1999 !!
Kationen (mg/l): Natrium (Na) 10,3, Calcium (Ca) 350,0, Magnesium (Mg) 56,7.
Anionen (mg/l): Sulfat (SO4) 864,0, Hydrogencarbonat (HCO3) 265,4, Nitrat (NO3) 7,0, Fluorid (F) 0,1.

Hui, das ist ja direkt ein kleiner Chemielehrgang, die chemischen Abkürzungen stehen jeweils dahinter *g*. Einige waren mir noch aus der Schule bekannt, aber der Rest war für mich neu.

„Extaler“ ist auf jeden Fall ein sehr bekömmliches Mineralwasser und löscht perfekt den Durst. Gerade jetzt, wo es draußen wieder wärmer wird (und somit bei uns zuhause noch wärmer, wir wohnen Dachgeschoss *schwitz*) ist der Durst doch immer recht groß und so eine 1,5 l Flasche verdammt schnell leer.

Der Geschmack lässt sich nicht gerade einfach beschreiben, das Wasser ist halt irgendwie lecker. Ziemlich neutral, aber trotzdem ist da irgendwas... Keine Ahnung, wie ich das einigermaßen einleuchtend rüberbringen soll, vertraut mir einfach, wenn ich schreibe, dass es lecker ist *fg*.

So ein Wässerchen kommt natürlich irgendwoher, es landet ja nicht direkt von Natur aus in so einer Plastikflasche. „Extaler“ stammt aus dem Wesergarten in D-31735 Rinteln. Dort ist laut Hinweis auf der Flasche der Quellort dieses Durstlöschers.

„Extaler“ Mineralwasser bekommt man beim Aldi Nord im praktischen 6er-Pack, man kann die Flaschen aber auch einzeln kaufen. Eine Flasche kostet 0,79 DM, ist also eine preiswerte Alternative zu den vielen teuren Mineralwassern, die mittlerweile auf dem Markt rumschwirren. Ich habe ja sonst immer das „Bonaqua“ bevorzugt, aber seit meinem ersten Schluck „Extaler“ holen wir nur noch Aldi-Wasser :).


Sodele, wie immer hoffe ich, alles wichtige verpackt zu haben, denn gerade bei Wasser ist das meiner Meinung gar nicht so einfach *g*.


In diesem Sinne
¿Die knuspernde Ratte¿


©2001 by Dani
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
popeye007

popeye007

28.08.2002 04:35

Heureka, der Seemann trinkt auch Meerwasser. Quatsch, meine Extaler Wasser, allerdings die normalen aus der Kiste. Nur so nebenbei: *wink* siehst du mich, ich bin schon auf dem Weg nach hinten :-)) (das mir das jetzt keiner falsch versteht!!)

FastEddiClarke

FastEddiClarke

09.07.2001 21:40

Ich habe das Zeug jahrelang gesoffen und bin selbst heute noch davon begeistert. Es muß ja nicht immer Fürst Bismarck oder ähnlich teurer Stoff sein. Momentan schleppe ich jedoch lieber das gute "Merkur" von Marktkauf (1,99 DM/Kiste) in Massen nach Hause. Prost.

galeria

galeria

13.05.2001 14:44

Hast Du doch hinbekommen...DU kannst über alles schreiben, sogar über einfaches Wasser...*wunder* oder soll ich lieber sagen *bewunder*? *gg*...Gruß Antje.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 806 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. popeye007
  2. DJEagle
  3. AnFa
und weiteren 32 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.