Fenistil Hydrocort Creme

Erfahrungsbericht über

Fenistil Hydrocort Creme

Gesamtbewertung (10): Gesamtbewertung Fenistil Hydrocort Creme

57 Angebote von EUR 3,29 bis EUR 10,15  

Alle Fenistil Hydrocort Creme Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Fenistil Hydrocortison Salbe

5  28.08.2006

Pro:
zuverlässige Wirkung

Kontra:
-

Empfehlenswert: Ja 

sweetheart_w

Über sich:

Mitglied seit:27.06.2006

Erfahrungsberichte:33

Vertrauende:11

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 118 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo ihr Lieben,

meinen heutigen Erfahrungsbericht schreibe ich über einen Bestandteil unserer Hausapotheke, die Creme "Fenistil Hydrocortison"! Besonders in den letzten Sommerurlauben hat mir dieses Mittelchen schon sehr oft weitergeholfen.

Wer kennt das Problem mit den kleinen, summenden Insekten nicht? Man liegt abends im Bett, kann von dem ganzen Gesumme kaum einschlafen und wacht am nächsten morgen vor lauter Jucken wieder auf. Ja ja, die lieben Mücken. Leider gehöre ich zu den Menschen, die am ganzen Körper zerstochen werden. Einfach nur unangenehm. Aber zum Glück gibt es ja in unserer Zeit viele tolle Medikamente mit denen man bestimmte Probleme beseitigen kann.


+++ Produkt+++

Fenistil Hydrocortison vom Hersteller Novaris

Novartis Consumer Health GmbH
81366 München
(089) - 78 77- 0

+++ Zusammensetzung+++

1 Gramm Salbe enthält 2 Milligramm Hydrocortisonacetat. Desweiteren sind diese Bestandteile enthalten:
• 2-Phenylethanol
• Benzalkonium chlorid
• Glycerolmonostearate
• Macrogol-1000-glycerolmonostearat
• Paraffin, dickflüssiges
• Vaselin, weißes


+++Anwendung+++

So, jetzt klären wir erst einmal die Frage: Wann wendet man die Salbe eigentlich an?
Denistil Hydrocortison kann man bei verschiedenen "Problemchen" wie zum Beispiel:
- bei Unverträglichkeitsreaktionen der Haut in verschiedenen Formen, also bei Ekzeme
- bei Insektenstichen (ja ja die lieben Mücken)
- bei Juckreiz im Anal- und Genitalbereich
- bei Sonnenbrand und Verbrennungen ersten Grades auf kleinen Hautflächen anwenden!

Die Creme also einfach nur auf die entsprechende Körperstelle auftragen und kurz einziehen lassen.

+++ Dosierung+++
Anfangs sollte man die Salbe zwei- bis dreimal täglich dünn auftragen. Wenn sich das "Krankheitsbild" verbessert hat, reicht es aus wenn man die Salbe einmal am Tag oder alle zwei bis drei Tage anwendet.
Die Dauer der Behandlung ist natürlich von der Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung abhängig. Trotzdem sollte man die Benutzung von vier Wochen nicht überschreiten, da Cortison in der Creme enthalten ist. Eine langfristige oder großflächige Anwendung sollte vermieden werden.
Bei Säuglingen sowie Kleinkindern bis zu vier Jahren sollte die Salbe höchstens 3 Wochen aufgetragen werden. Die Behandlung sollte auch besser unter ärztlicher Kontrolle stattfinden.

+++ Gegenanzeigen+++

Natürlich gibt es wie auch bei den meisten Medikamenten Anweisungen, wann diese Salbe nicht angewendet werden darf.

In diesem Fall wird folgendes genannt:
- Überempfindlichkeit bzw. Allergie gegen einen der Bestandteile
- Hauterkrankungen, die durch Viren, Pilze oder Bakterien hervorgerufen sind
- Hautentzündung in der Oberlippen- und Kinnregion
- Impfreaktionen
- bestimmten bösartigen Hauterkrankungen
- bei einer multifaktoriellen Hauterkrankung mit fleckiger Rötung und Schuppung

Während der Stillzeit sollte die Salbe nicht angewendet werden.

+++ Nebenwirkungen+++

In jeder Packungsbeilage findet man zahlreiche Nebenwirkungen auf die man aufmerksam gemacht werden muss. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass bei mir bisher noch nix von den folgenden Nebenwirkungen aufgetreten ist.
Trotzdem werde ich euch diese Angaben natürlich nicht vorenthalten!

Genannt wird folgendes:
- pergamentähnliche Hautveränderungen
- Hautstreifung
- Erweichung der Haut
- Steroidakne
- Abnahme der Hautpigmentierung
- Hautentzündungen der Oberlippen- und Kinnregion
- vermehrte Behaarung
- Haarbalgenentzündung
- punktförmige Kapillarblutungen
- Bläschenbildung
- Erweiterung der Hautblutgefäße


+++Meine Erfahrungen+++

Bisher habe ich immer sehr gute Erfahrungen mit dieser Salbe gemacht.
Das letzte Mal kam sie bei meinem Sommerurlaub in Spanien zum Einsatz als ich mir einen richtig starken Sonnenbrand geholt habe. Wer kennt das nicht? Sommer, Strand, Meer und natürlich die liebe Sonne. Gerne brutzelt man in der Sonne, mit der Hoffnung ein bisschen Farbe anzunehmen, so war es bei mir jedenfalls der Fall. Nachdem ich einige Stunden in der Sonne verbracht habe, hat meine Haut schon eine leichte Rotfärbung angenommen. Ich habe mir gedacht was solls, morgen wird das braun sein. Im Nachhinein weiß ich, dass das sehr riskant war und vor allem sehr schmerzhaft. Als ich am nächsten morgen aufgewacht bin, hatte ich sehr schmerzhafte Verbrennungen, sowie mit Eiter gefüllte Blasen auf der Schulter.
Zum Glück hatte ich Fenistil in meiner Reiseapotheke dabei. Die Salbe habe ich dann auf meine Schultern aufgetragen.
Die Creme wirkt wirklich sehr schnell ein, sodass man mit dem T-Shirt anziehen nicht sehr lange warten muss. Was ich als sehr positiv empfinde, ist die angenehme Kühlung der Creme. Nach dem Auftragen wird die Hitze aus der entsprechenden Hautstelle so zu sagen raus gezogen, was natürlich bei einem Sonnenbrand sehr angenehm ist.

Aber nicht nur beim Sonnenbrand, sondern auch bei den lästigen Mückenstichen kommt die Salbe bei mir zum Einsatz. Durch das Auftragen klingt die Schwellung nach kurzer Zeit ab, vor allem der unangenehme Juckreiz verschwindet.

+++Fazit+++

Wegen der schnellen und effektiven Wirkung der Salbe Fenistil Hydrocortoison, vergebe ich 5 Sterne. Wie schon vorher erwähnt, sind bei mir bisher noch keine Nebenwirkungen aufgetreten, im Gegenteil, die Salbe hat mir immer sehr gut weitergeholfen. Der Geruch ist neutral, die Salbe wirkt schnell ein.


lg sweetheart
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
rosewitch

rosewitch

27.12.2006 14:33

Die steht bei uns auch im "Medizinschränkchen" - im Sommer bei Mückenplage nicht wegdenkbar ;o) LG Diana

biancawug

biancawug

07.11.2006 21:52

ich hab sie auch zu Hause, und ich schwöre auf die Salbe, hatte schon öfters kleine Brandwunden und nachdem ich diese Salbe zweimal gecremt hatte, war alles fast schon vorbei, LG Bianca

Manu_1985

Manu_1985

01.11.2006 20:51

Das habe ich mir letztens auch gekauft als ich einen Mückenstich von 5 cm Durchmesser hatte. Es hat 2 Tage gedauert da würde er dann wurde es ein wenig besser.l

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
NOVARTIS Consumer Health GmbH FENISTIL Hydrocort Creme 0,5 prozent b.maeßigst.Haute (15 g Creme)

NOVARTIS Consumer Health GmbH FENISTIL Hydrocort Creme 0,5 prozent b.​maeßigs​t.​Haute .​.​.

...

€ 3,29

Händler kann Preis
erhöht haben

apotheke-guenstig.de Jetzt bewerten

Versandkosten: EUR 4,95

Verfügbarkeit: 2-​3 Tage

     zum Shop  

apotheke-​guensti​g.​de

Fenistil Hydrocort Creme 20 G

Fenistil Hydrocort Creme 20 G

Fenistil Hydrocort 0,25% Creme Wirkstoff: Hydrocortisonacetat. ...

mehr

€ 3,98

Händler kann Preis
erhöht haben

Ipill.de 6 Bewertungen

Versandkosten: EUR 3,95

Verfügbarkeit: keine Angabe

     zum Shop  

Ipill.​de

NOVARTIS Consumer Health GmbH FENISTIL HYDROCORT0.5%MAES

NOVARTIS Consumer Health GmbH FENISTIL HYDROCORT0.​5%MAES

...

€ 4,24

Händler kann Preis
erhöht haben

Juvalis.de 18 Bewertungen

Versandkosten: EUR 3,95

Verfügbarkeit: Auf Lager

     zum Shop  

Juvalis.​de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 18864 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. AndreaRo
  2. Jeanny28
  3. Neonbird
und weiteren 115 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.