Erfahrungsbericht über "Firefox AdBlock Plus (Extension)"

veröffentlicht 08.08.2011 | MaJa2509
Mitglied seit : 08.06.2011
Erfahrungsberichte : 45
Vertrauende : 76
Über sich :
Wir danken für eure Bewertungen und Kommentare - falls ihr Lesungen vermisst oder Interesse an Leserunden habt -> pGb
Ausgezeichnet
Pro kostenlos, Zuverlässigkeit, Installation
Kontra -
sehr hilfreich
Funktionsvielfalt:
Benutzerfreundlichkeit
Stabilität:
Installation
Updatemöglichkeit:

"Ab sofort Werbefenster-frei"

Die Website, auf der man Adblock Plus herunterladen kann.

Die Website, auf der man Adblock Plus herunterladen kann.

  1. Vorbericht
  2. Download
  3. Installation
  4. Eigene Erfahrungen
  5. Fazit
    --------------------
1. Vorbericht

Wer kennt sie nicht - die lästigen Werbefenster an den Seiten der Websites oder die Popups, die beim Aufrufen einer Seite plötzlich aufgehen? Beides ist total nervig und lässt die Laune eines jeden Internet-Surfers schnell sinken. Früher gab es dafür komplizierte Programme mit umständlicher Installation, die dann auch nur halbherzig funktioniert haben. Seitdem sich die Firma Mozilla auf dem Markt etabliert hat und der Browser Firefox bei den Usern in der Beliebtheitsskala ganz oben steht, gibt es auch gute Erweiterungssoftware.
Ein nützliches Programm zum Unterdrücken der Werbefenster und Verhindern vom Auftauchen der Popup-Fenster ist Adblock Plus. Dieser Werbeblocker wurde nicht von Mozilla selbst, sondern von Wladimir Palant entwickelt. Hierbei sieht man, dass sich die Nutzer des Firefox Gedanken um die Verbesserung machen und diese auch vorantreiben.
2. Download

Der Download von Adblock Plus ist kinderleicht. Zu allererst besorgt man sich den Webbrowser Mozilla Firefox, um das Zusatzprogramm nutzen zu können. Hierbei kann man folgende Website nutzen:http://www.mozilla.com/de/firefox/

Hat man diesen installiert, so hat man alles nötige, um den Werbeblocker Adblock Plus zu installieren. Hierfür lädt man sich das Programm im Browser Mozilla Firefox herunter, z.B. von folgender Website:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/

Danach drückt man auf den Button "Zu Firefox hinzufügen" und das Programm wird selbständig heruntergeladen. Nach dem Download wird Firefox sich melden, dass der Browser neu gestartet werden muss.

3. Installation

Für die Installation öffnet sich ein Fenster, wo zuallererst ein Countdown herunterzählt und man dann das Zusatzprogramm Adblock Plus installieren kann. Am besten man lädt das Programm nur von vertrauten Seiten herunter, um sicherzugehen, dass es sich nicht um virenbefallene Dateien handelt.
Anschließend kann man die Filter auswählen. Hierbei muss man sich für einen entscheiden, kann aber nachträglich noch einige hinzufügen. Ich habe das Filterabonnement von EasyList, das für deutsche Websiten super geeignet ist. In vorherigen Versionen von Adblock Plus gab es den Filter von Dr. Evil, falls jemand ein älteres Programm hat. Dieser war genauso geeignet und filterte ebenfalls prima die Werbefenster und Popups.
4. Eigene Erfahrungen

Ich möchte ohne den Werbeblocker Adblock Plus nicht mehr surfen wollen. Er ist schon eine große Erleichterung in der Darstellung von Websites. So hat man nicht mehr nervige Werbefenster und ätzende blinkende Neon-Schrift an den Rändern der Websites, die einen zu Gewinnspielen oder sonstigem auffordern.
Falls der Filter mal nicht 100%ig funktioniert, so kann man manuell alle möglichen Dinge einer Website blockieren oder wieder darstellen lassen. Dies funktioniert über die Einstellungen von Adblock Plus.
Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, den Werbeblocker nicht auf allen Websiten zu deaktivieren, sondern nur auf der gerade besuchten Website. Auch das funktioniert über die Einstellungen des Zusatzprogramms, bei Windows XP links unten im Browser bei dem "ABP"-Stoppschild. Bei den neueren Betriebssystemen sieht das etwas anders aus, da geht es über die installierten Add-Ons des Browsers in der Menüleiste.
Man muss sich mittlerweile auch nicht mehr um die Aktualisierung des Zusatzprogrammes kümmern. Firefox scannt beim Aufrufen des Browsers selbständig nach Updates und schlägt diese vor. Nun kann man entscheiden, ob man die Updates jetzt gleich oder erst später installieren möchte.
Ich kann und konnte bisher keinerlei Schwächen des Programmes feststellen. Es läuft absolut zuverlässig wie der Browser Firefox auch und gehört absolut nicht zu den speicherfressenden Programmen. Man kann es also getrost installieren, wenn man mit Mozilla Firefox unterwegs ist.
5. Fazit

Wer als Firefox-User nun endlich Werbefenster-frei durchs Netz surfen will, dem kann ich Adblock Plus nur wärmstens empfehlen. Man kann ja gern mal den vorher/nachher-Test machen und sich vergewissern, wie effektiv das Programm Unnützes herausfiltert.
Als Beispiel habe ich mal den Test mit der Bild.de-Seite gemacht, da sich die Ciao.de-Seite nicht wirklich dafür eignete. Die flimmernde Media-Markt-Werbung oben und rechts ging einem schon nach ein paar Sekunden auf den Nerven. Abhilfe schafft da der Werbeblocker Adblock Plus.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1841 mal gelesen und wie folgt bewertet:
96% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • SiggiWidder veröffentlicht 21.02.2012
    Klingt gut :)
  • brausebonbon89 veröffentlicht 15.02.2012
    Hab ich auch!
  • adviceman veröffentlicht 14.02.2012
    Perfekt
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Firefox AdBlock Plus (Extension)

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Allgemein / Kategorie: Büroanwendung

Allgemein / Unterkategorie: Büroanwendungen - andere

Systemanforderungen / Erforderliches Betriebssystem: Microsoft Windows XP

Kopf / Lokalisation: Deutsch

Systemanforderungen / Betriebssystemfamilie: Windows

Software / Lizenztyp: Medien

Software / Anzahl Lizenzen: 2500 Benutzer

Allgemein / Auslieferungsmedien: Download

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 07/12/2009