Ausziehen, ausziehen ;)

5  25.11.2002 (07.08.2003)

Pro:
Spaß .  .  .

Kontra:
-

Empfehlenswert: Ja 

kruemel88

Über sich:

Mitglied seit:17.09.2002

Erfahrungsberichte:9

Vertrauende:3

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 99 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo, heute wollte ich mal ein Spiel vorstellen, es handelt sich um Flaschendrehen.

Wie ich komme über ein Spiel zu schreiben? Na ich weiß net, ich las zufällig wieder bei Ciao rum, da schreibt jemand einen Bericht über ein Spiel. Da ich nun auch noch schnell zum nächsten Farbwechsel will schreibe ich euch einen Bericht über dieses Spiel, was ich eigentlich auf so gut wie jeder Party begegne.

Was braucht man dafür?
-Eine Flasche, ist ja klar, den ohne eine Flasche wäre diese Spiel ja kein <Flaschen>drehen.
-Gute gelaunte Mitmenschen, den ohne die kann man ja kein Spiel spielen. Es müssten schon so bis die mindestens 8 zusammen komme, den sonst macht das ganze ja auch keinen Spaß.

Wo sollte man es Spielen?
Mhh, gute Frage, ich würde sagen das ein Boden das Beste wäre. Ein Tisch ist aber auch nicht schlecht. Beim Tisch sollte man nur einen nehmen, der aber einen kleinen Überstehenden Rand hat, so das die Flasche nicht runter fällt.

Der Spielverlauf mit Pflichten:
Das Spiel ist eigentlich ganz einfach zu erklären. Alle Mitspieler setzen sich nun in einem Kreis hin so das ist der Mitte Platz für eine Flasche ist. Nun müsstest ihr erst mal aussuchen wer als erstes die Flasche dreht. Der Dreher dreht nun die Flasche und sagt, auf wen die Flasche zeigt der muss... Auf wenn die Flasche nun zeigt, der muss dann halt das machen was der Dreher bevor die Flasche gedreht gesagt hat.

Als ich noch kleiner war und wir dieses Spiel immer auf einem Geburtstag gespielt haben, wurde meist küssen und andere Kleinigkeiten genommen *g*. Dies war im alter zwischen 9-10. Jetzt (Man hört sich das komisch an) spielen wir es schon meist nicht mehr mit Pflichten, aber wenn wir es spielen, kommen da schon heiklere Sachen bei raus, wie zum Beispiel in Boxershorts mit dem Bobicar durch die Siedlung fahren und jedem zu winken den man sieht. Meist ist es aber so das einem dann nichts mehr einfällt und das Spiel damit abbricht, aber meist geht es auch weiter, nämlich mit...

Der Spielverlauf mit Ausziehen:
Ja, das ist dann schon die Variante die wir eigentlich mittlerweile immer gleich nehmen ;) Alle setzen sich wieder um die Flasche und es geht los. Der Dreher wird wieder ausgesucht und die Flasche dreht. Wenn die Flasche nun auf eine Person zeigt, so muss diese ein Klamottenteil ausziehen. Ausgezogen ,dreht der Auszieher (wie auch beim Pflicht spiel) weiter. Dieses Spiel geht dann so weit bis einer sich nicht mehr „traut“ sich weiter auszuziehen.

Ja, so spielen wir es jetzt. Derjenige der sich dann nicht traut sich weiter auszuziehen, der setz halt aus und darf zu gucken wie wir weiterspielen. Der Gewinner wird meist dann mit Alkohol beschenkt, es sei den wir spielen es so:

Der Spielverlauf mit Alkohol:
Wie immer setzen sich alle in einen Kreis der Dreher wird gewählt und die Flasche dreht. Auf wen die Flasche nun zeigt, der muss 1.Ein Glas Alkohol (kann ruhig ein bisschen schärfer sein *g*) trinken und 2. eine Pflicht erfüllen. Nach der Pflicht wird die Flasche dann von dem Trinken weiter gedreht und der nächste muss auch wieder eine Pflicht machen und das Glas trinken.

Dieses Spiel spielen wir nur meist nie so lange. Die Flasche findet am Ende keiner mehr und alle tanzen eh nur noch...

Meiner Meinung nach ist Flaschen drehen, ein recht lustiges Spiel und somit auch sehr weiter zu empfehlen. Es kostet eigentlich nichts, es sei den man spielt mit Alkohol. Der Spaß Faktor ist eigentlich recht gut, wobei es dabei auch auf die Leute ankommt. Den jemand der keine Pflichten erfüllen will, sich nur bis zum T-Shirt traut sich auszuziehen, braucht man echt nicht in diesem Spiel *g*. Halt ein Super Spiel was ich jedem Weiter empfehlen kann und deswegen auch 5 Sterne vergebe.

Mach’s gut

>Kerstin<

PS: Geignet für Kinder ab bitte nicht beachten :)
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
AlexKre

AlexKre

10.09.2003 17:20

jaja, dann muss ich jahre zurückdenken... mit 13 habe ich das auch gespielt ;-) lg alex

Mina13

Mina13

04.09.2003 00:29

Hi! Das Spiel spielen wir auch oft, macht echt spass!!! Vor allem mit Ausziehen *zwinker*:-)! LG Sofie

skinner1

skinner1

24.08.2003 16:55

Das scheint jetzt wieder total in zu sein. hab schon mehrere Berichte darüber gelesen! ;-)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 26605 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Manuel
  2. Winni230
  3. AlexKre
und weiteren 100 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.