Folge 030: als Pilot - Benjamin Blümchen

Bilder der Ciao Community

Folge 030: als Pilot - Benjamin Blümchen

1 - Kassette - Kiddinx - KIDDINX - 1. November 1988 - 4001504275303

97% positiv

7 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Folge 030: als Pilot - Benjamin Blümchen"

veröffentlicht 22.01.2007 | Maxima24
Mitglied seit : 24.05.2002
Erfahrungsberichte : 225
Vertrauende : 115
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Eine lehrreiche und unterhaltsame Geschichte
Kontra Kein Kontra
sehr hilfreich

"☁ Der Pilot mit dem Rüssel☁"

Schon seit meiner Jugend leide ich an chronischer Flugzeugsucht und meine Nase klebt überall da, wo es irgendetwas mit Flugzeugen zu bestaunen gibt, und sei es auch nur zu einem Bruchteil um Flugzeuge geht. Ok, ich habe zwar nie einen Beruf ergriffen der mit Flugzeugen zu tun hat, aber privat liebe ich dieses fliegende Zeug einfach schon seit meiner Kindheit.
Manche Leute hatten bereits vollstes Mitgefühl und Erbarmen mit mir und taten mir gute Dinge an, indem sie mir irgendwelche Kleinigkeiten zukommen ließen., die von Flugzeugen handelten.

Eines schönen Tages erzählte ich eine meiner Freundinnen, dass ich damals in meiner Schulzeit eine Hörspielkassette als Leihgabe erhielt, in der ein Flugzeug vorkam. (Damals war ich übrigens schon in der 12 Klasse , zu alt für ein Hörspiel?? * hussst * )
Meine liebe Freundin, hatte spitz bekommen, dass ich diese Kassette wohl sehr gerne mochte und was tat sie? Irgendwann schenkte sie mir dieses gute Stück. Und diese bestimmte Kassette höre ich im "fortgeschrittenen" Alter von 27 Jahren noch immer sehr gerne. Warum? Na, weil es um Flugzeuge geht. Ein Hörspiel über Flugzeuge? Geht doch gar nicht? Na klar, das geht! Und zwar dann, wenn niemand anderes als Benjamin Blümchen das Steuerhorn übernimmt und die Königinnen der Lüfte durch die Wolken schweben lässt *grins *
Heute geht's in meinem Bericht also um das Hörspiel: Benjamin Blümchen als Pilot!

◄☁ ❀ DAS COVER ☁ ❀ ►

Das Cover könnt ihr auf dem Produktbild von Ciao erkennen. Benjamin und Otto sitzen in einem Cockpit und sind von lauter Knöpfen umgeben. Das Cover wurde farbenfroh und im typischen Benjamin Blümchen Stil gestaltet. Die Kassette befindet sich in einer Plastikhülle, auf deren Rückseite sich eine winzig kleine Inhaltsangabe befindet. Klappt man die Hülle auf, dann finden sich auf der Innenseite noch die Namensauflistung der einzelnen Sprecher. Die Kassette selbst ist blau gehalten.

◄☁ ❀ DIE HAUPTFIGUREN☁ ❀ ►

- Benjamin Blümchen-
Benjamin Blümchen lebt im Neustädter Zoo uns ist das beste Stück , wie der Zoodirektor Herr Tielieb immer sagt. Dies liegt nicht nur daran, dass Benjamin Blümchen der einzige sprechende Elefant der Welt ist, sondern auch, weil er ein herzenguter Elefant ist, der sich für andere Menschen einsetzt. Sicherlich ist Benjamin ein wenig tollpatschig und durchbricht so einige Türen - aber dies gleicht er durch seine Liebenswürdigkeit aus.

-Otto-
Otto ist ein Menschenkind und Benjamins bester Freund. In allen Folgen ist Otto stets an Benjamins Seite und erlebt die herrlichsten Abenteuer. Welches Kind kann schon von sich behaupten einen sprechenden Elefanten zum Freund zu haben, mit dem er schon in Afrika, auf Kreuzfahrt und vielen vielen Orten mehr war??

-Karla Kolumna-
Karla ist die rasende Reporterin in Neustadt. Wo immer etwas passiert, ist auch Karla vor Ort. Die intelligente und dabei liebenswürdige Karla, hat natürlich am meisten über die Ereignisse um Benjamin zu erzählen. Kein Wunder, denn bei und mit Benjamin ist immer etwas los.

◄☁ ❀ DIE GESCHICHTE ☁ ❀ ►

Eines Tages gewinnt Karla Kolumna einen Journalistenpreis, weil sie einen exquisiten Bericht über Benjamin Blümchen geschrieben hat. Diesen Preis soll sie in New York entgegennehmen. Natürlich besteht Karla darauf, dass Benjamin und Otto mitkommen, denn wegen ihnen hat Karla ja schließlich gewonnen.

Also begeben sich die Drei auf dem Weg zum Flughafen. Dies verläuft nicht ohne Tücken, denn wie bekommt man einen Elefanten in ein Taxi? Schließlich schlüpft Benjamin in die Rolle eines indischen Lastelefanten und bringt alle sicher zum Flughafen, wo eine freundliche Stewardess nervös versucht Sitzplätze für Benjamin zu organisieren. Denn dass ein einzelner Sitzlatz für einen ausgewachsenen Elefanten nicht ausreicht, ist ja klar. Unter dem Versprechen das Benjamin auch ganz sicher nicht die Bordtoilette aufsuchen wird, bekommt er schließlich vier Sitze zugewiesen und muss nicht in den Frachtraum.

Nun geht der Flug los. Die Triebwerke brausen auf uns das Flugzeug startet. Zunächst zerdeppert Benjamin natürlich noch die eine oder andere Sitzlehne, verliert Zuckerstückchen und verärgert einen Fluggast. Eine Stunde nach dem Start gibt es das Mittagessen. Es gibt Hühnchen mit Reis. Benjamin, dem die Hühnchen leid tun,wenn sie so tot auf dem Teller liegen, verzichtet auf das Essen. Auch Karla und Otto essen nur den Reis. Dass dies ein weiser Entschluss sein soll, stellt sich kurze Zeit später heraus. Den Passagieren ist allesamt übel geworden. Liegt das an den Turbulenzen? Nein, das Flugzeug gleitet ruhig durch die Luft, vielmehr liegt es an dem Hühnchen, wovon die Leute krank wurden. Auch den Piloten geht es so schlecht, dass sie das Flugzeug nicht mehr steuern können.
Was nun? Sind alle verloren? Aber nicht doch, Benjamin nimmt mutig Kontakt mit den Fluglotsen auf, welche Benjamin erklären was er zu tun hat. Dies stellt sich jedoch als äußerst schwierig heraus, denn da gibt es viele viele Knöpfe und viele andere Dinge, die so ein Pilot zu beachten hat. Nachdem Benjamin das Flugzeug auf den Kopf gestellt hat, eine Gewitterfront durchfliegt und den Fluglotsen auf eine Geduldsprobe stellt, muss er das Flugzeug schließlich selber landen. Denn leider gibt es entgegen Benjamins Hoffnung, keine so großen Fallschirme, die das Flugzeug auf die Erde zurück bringen., Ob Benjamin das wohl schaffen kann? Lasst Euch überraschen.

◄☁ ❀ MEINE KRITIK ☁ ❀ ►

Dieses Hörspiel ist ja eigentlich für Kinder gedacht und soll diesen eine lehrreiche Unterhaltung bieten. Dies schafft diese Folge auch. Die Kinder erhalten einen kleinen Einblick, wie es am Flughafen beim Einchecken und im Flugzeug selbst, anläuft. Natürlich geschieht die nur in sehr groben Zügen, was ich aber für diese Zielgruppe als kindgerecht ansehe.

Die Informationen werden kindgerecht verpackt und auch einige Erwachsene werden nochdas eine oder andere lernen können. Beispielsweise fragt Benjamin, Otto, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt, was dieser dann geduldig erklärt.
Den Kindern wird durch die Ereignisse, die Benjamin widerfahren erklärt, was für eine Verantwortung die Piloten haben und dass auch die Leute auf der Bodenstation eine eigene Aufgabe haben. Auch die Tätigkeiten der Stewardessen werden in groben Zügen erklärt.
Natürlich gibt es zahlreiche Dinge, die in der Realität so nicht vorkommen würden, aber ein bisschen Fantasie darf und muss bei einem Hörspiel ja auch sein.

Am Ende der Geschichte erklärt Benjamin den Kindern noch, dass solche Vorfälle nur sehr selten vorkommen und das keiner Angst vor dem Fliegen zu haben braucht. Diesen Abschlusssatz halte ich für klug platziert, denn schließlich sollen die Kinder nicht verängstigt werden.
Diese Kassette bietet eine lehrreiche Unterhaltung für kleine und große Kinder. Zwar habe ich längst noch keine eigenen Kinder, finde diese Kassette aber süß gemacht und halte sie für gelungen.
Auch in dieser Folge fehlt es nicht an der Tollpatschigkeit und den lustigen Sprüchen Benjamins. Beispielsweise erklärt Benjamin den Lotsen, dass alle Personen an Bord eine Lebensmittelvergiftung haben. Als der Lotse dies nicht glauben will, fragen er: "Ist das ihr ernst?" Woraufhin Benjamin, der sich gerade nebenbei mit Otto unterhält, erwidert: "Nein, das ist mein Otto!" Solche und noch viel lustigere Sprüche, ziehen sich durch die gesamte Geschichte.


Was die Sprecher betrifft: Alle machen ihre Arbeit einfach hervorragend. Die Stimmen wurden passend zu den Charakteren gewählt und wirken unheimlich sympathisch. Alle sprechen deutlich und klar. Da gibt es nichts zu bemängeln. KLASSE!

◄☁ ❀ DIE SPRECHER ☁ ❀ ►

Erzähler: Joachim Nottke
Benjamin Blümchen: Edgar Ott
Otto: Frank Schaff-Langhans
Karla Kolumna: Gisela Fritsch
Tierwärter Karl: Till Hagen
Taxifahrer: E. Prüter
Polizist: Gerd Holtenau

Bodenhostess: Eva-Maria Werth
Stewardess: V. Müller
Co-Pilot: Ulli Herzog
Männer von der Bodenstation: Alexander Herzog / Wilfried Herbst

◄☁ ❀ KLANGQUALITÄT ☁ ❀ ►

Ich habe dieses Hörspiel auf einer MC, also einer Kassette. Die Klangqualität von MC´s ist natürlich nicht ganz so klar, wie auf einer CD. Dennoch macht dies gerade bei diesen Hörspielen den leicht nostalgischen Charme aus, der mich an meine Kindheit erinnert. Und mal ehrlich: Sind nicht gerade diese MC Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg Kassetten einfach nur Kult?

◄☁ ❀ SPIELDAUER ☁ ❀ ►

Die Kassette hat eine Laufzeit etwa 40 Minuten. Dabei muss man sie Kassette natürlich zwischendrin umdrehen *grins * Gute alte Zeiten ;-)


◄☁ ❀ PRODUKTION ☁ ❀ ►

KIDDINX Entertainment GmbH
Lahnstraße 21, 12055 Berlin
Email: online@kiddinx.de
Internetseite: http://www.kiddinx.de/

◄☁ ❀ ONLINE ☁ ❀ ►
Es gibt eine offizielle Fan Seite von Benjamin Blümchen, die ich persönlich irre süß finde und von denen auch meine Uni Freunde hellauf begeistert waren. * grins *
http://www.benjaminbluemchen.de/portal/ Dort können die Medien auch bestellt werden.

◄☁ ❀ SORTIMENT ☁ ❀ ►

Die Benjamin Blümchen Geschichten gibt es mittlerweile nicht nur auf Kassette, sondern auch auf CD und als Zeichentrickfilme auf DVD.
Es gibt bereits mehr als 100 verschiedene Geschichten mit den Abenteuern von Benjamin Blümchen.

◄☁ ❀ PREIS & BEZUGSORT ☁ ❀ ►

Eine Kassette kostet meist um die 4, 99 Euro. Bei den CD´s ist der Käufer mit 6,99 Euro dabei. Ich persönlich kaufe aus Nostalgie Gründen nur die Hörspielkassetten. Erhältlich sind die Benjamin Blümchen Medien in den Multimediaabteilungen der Kaufhäuser, der Supermärkte und natürlich auch in den diversen Onlineshops. Ein guter Fundort sind auch Flomärkte, wobei man da jedoch darauf achten muss, ob die Qualität des Bandes noch in Ordnung ist. Ich persönlich würde sie lieber neu kaufen wollen

◄☁ ❀ FAZIT ☁ ❀ ►

Eine süße, lehrreiche Kassette, die eigentlich bestes für Kinder geeignet ist. Zwar habe ich wie gesagt noch längst keine Kinder, aber wer hat gesagt, dass nicht auch Erwachsene solche Hörspiele haben dürfen? Mir hat diese Folge natürlich gerade deshalb gefallen, weil ein Flugzeug darin vorkommt. Allzu viel gelernt habe ich natürlich nicht mehr, aber die Geschichte ist einfach süß gemacht, sehr unterhaltsam und hebt die Laune.

Ich vergebe fünf Sterne und empfehle diese Folge auch weiter ;-)

In diesem Sinne: Töröööööhhhh, einen guten Flug und eine angenehme Unterhaltung! ;-)

Vielen Dank für alle Lesungen, Bewertungen und Kommentare!

Eure Elke alias Maxima 24 ;-)

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 588 mal gelesen und wie folgt bewertet:
93% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • hammi79 veröffentlicht 02.04.2007
    stimmt, die folge habe ich auch noch in meinem sortiment aus kindertagen... :) ebenso ein schöner bericht von dir! kollegiale grüße von einem anderen benjamin-testeberichtschreiber :)
  • annmarie91 veröffentlicht 29.01.2007
    guter bericht.
  • hundeliebe02 veröffentlicht 27.01.2007
    niedlich ! Liebe Grüße Edith und Claus
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte