Erfahrungsbericht über

Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort

10 Angebote von EUR 123,14 bis EUR 194,63  

Alle Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Frühlingsgefühle und andere

5  17.01.2011

Pro:
sehr zuverlässig, geräuscharm, bessere Wirkung als normaler Schwimmerschalter

Kontra:
bisher nichts gefunden

Details:

Bedienung

Zuverlässigkeit


ditho1911

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:411

Produktvideos:31

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 77 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Als wir Anfang der siebziger Jahre mit dem Bau unseres Häuschens begannen, warnten uns die Nachbarn vor dem hohen Grundwasserstand. Wir glaubten, den Rat zu befolgen, und wurden von dem folgenden Winter und der Schneeschmelze eines Besseren belehrt. Mit geborgtem Trennschleifer und Bohrhammer verwandelte ich unseren schönen Betonfußboden nach Venediger Vorbild in eine Kanallandschaft mit einem kleinen See in Form eines Sickerschachtes, in den eine Abwasserpumpe der damaligen Zeit kam, die uns bei Betrieb mehrfach nachts aus dem Bett warf. Der Kellerfußboden wurde erhöht und dann kam der Tagebau in unsere Nähe. Tiefbrunnen wurden gebohrt, wir hatten kein Wasser mehr im Keller, aber auch nicht im Brunnen. Also wurde dieser tiefer geschachtet. Wir bauten noch ein Stück ans Haus an, natürlich nicht nach Venediger Art, nur mit höherem Kellerfußboden. Alles war gut. Dann kamen die Wende und die von Herrn Kohl versprochenen blühenden Landschaften. Wir sahen sie täglich wachsen. Die Kohlegruben verschwanden, aus den Restlöchern wuchsen Seen mit viel Grün ringsum. Wunderschön.

Was uns sonst noch blühte, merkten wir später. Mit den Tagebauen verschwanden die Tiefbrunnen, zumindest ihre Pumpen, das Wasser stieg in den Seen und nicht nur dort.
Als ich mich gestern noch auf das angekündigte schöne Wetter nach dem grauen Schneealltag freute, wusste ich nicht, dass der Weg zum Badestrand näher lag, als gewünscht – der Keller schwamm, natürlich nur in Neu-Nichtvenedig. Die tiefergelegten kanalisierten Bereiche grinsten mich hämisch und trocken an. Ich suchte mir in meinem persönlichen Neuseenland die tiefste Stelle, wuchtete die Werkbank beiseite und trennte eine Fliese aus dem Boden. Dann ging ich nicht in mich, sondern in die Tiefe. Der Beton war durch die gute Langzeitbewässerung blau wie die Augen meiner Enkelin und ich zitterte mit dem Boschhammer um die Wette. Als ich mehrere Eimer Betonbrocken, Kies und Sand aus dem Wasser geklaubt hatte, waren ich und das Sickerloch fertig. Eine noch vorhandene Tauchpumpe mit Schwimmerschalter wurde angeschlossen und eingeschaltet. Der Schlauch wurde in die Kanalisation geführt und Wasser marsch ! Der Wasserspiegel senkte sich brav und ich erlebte Frühlingsgefühle, bis ich merkte, dass der Schwimmerschalter ein Angestellter war. Zu selbständiger Arbeit war er nicht fähig. Entweder war das Loch zu klein oder der Auftrieb des Schwimmers zu gering, ich musste ihm ständig sagen, was er zu tun hatte. Da das Wasser immer schneller stieg, dachte ich mit Grausen an eine schlaflose Nacht und dann an den OBI meines Vertrauens. Ich pumpte schnell noch mal ab und fuhr los.
Gardena hat nicht nur schöne Laubsauger

Angekommen, stand ich etwas ratlos vor der Fülle des Angebots an Schmutzwasserpumpen mit Schwimmern in allen Farben. Mein ratloser Blick und eine günstige Gestirnskonstellation lockten ausgerechnet den Verkäufer, bei dem ich schon den Laubsauger erstanden hatte, in meine Nähe. Er nahm sich geduldig meiner Probleme an und empfahl mir dann eine Neuheit von Gardena, die Schmutzwasserpumpe mit Aquasensor. Nicht viel größer als die anderen, mit einem in das Plastegehäuse integrierten Schwimmerschalter, der wirklich funktioniert, dafür viermal so teuer wie die anderen. Ich dachte an den Leistungswillen meiner Versicherung bei Wasserschäden durch Grundwasser, die zwar versichert, aber durch etwas Eigeninitiative doch vermeidbar wären und griff zum Portemonnaie. Ich erstand die Gardena Schmutzwasserpumpe Comfort 8500 aquasensor und fuhr hoffnungsvoll nach Hause.

Dort gab es aus dem äußerst informativen Karton nicht viel auszupacken. Die Pumpe selbst mit ziemlich langer Leitung, einen Anschlussstutzen und eine Bedienungsanleitung. Nicht mal eine CD dazu. Die Pumpe selbst in einem sehr stabil anmutenden Plastegehäuse in blau/schwarz mit einem stabilen Griff an der Oberseite, gleich daneben dem Ablaufstutzen und unten auf sehr stabilen Beinchen ca. 5 cm über dem Boden stehend. Zwischen diesen Füßen die Ansaugöffnung mit einem Vertrauen erweckenden Schutzkorb. Bis 30 mm dürfen kleine Steinchen im Durchmesser haben, um ohne Passierschein durch die Innenstadt der Pumpe reisen zu dürfen. Größeren sei gleich gesagt, Passierscheine gibt es nicht. Wäre auch kaum Platz, wenn in der Stunde bis zu 8300 l Wasser durch die Hauptstraße rauschen. Für diese Leistung ist sie ziemlich genügsam, nur 380 W will sie futtern.

An der Seite nun das preistreibende Wunderwerk, der Aquasensor. Ein nahezu quadratischer Schacht über die volle Höhe der Pumpe mit zwei rastbaren Schiebeschaltern. Deren Sensoren im Innern bestimmen, wann die Pumpe einschaltet und wann wieder aus. Was heißt, die Sensoren bestimmen, natürlich bestimme ich! Den Off-Sensor kann ich von Niveau Ansaugöffnung bis ca. 30 cm darüber stellen, den On-Sensor von direkt über Off ( dann läuft sie ständig) bis auf ca. Oberkante Pumpe.

Im Innern noch zwei Überraschungen: ein verschleißarmes Pumpenlaufrad für erhöhte Lebensdauer und ein Thermoschutzschalter zum Schutz des Motors, falls ich mal testen sollte, wie lange sie trocken läuft. Bevor ich den Abflussschlauch anschließe, nehme ich noch zur Kenntnis, dass das Anschlußstück für 13 mm (1/2“), 16 mm ( 5/8“), 19 mm (3/4“), 25 mm (1“) und 38 mm (1 ½“) ausgelegt ist. Ich habe aber einen 1 1/4“-Schlauch!
Es geht ans Eingemachte (Wasser)

Mit äußerster Kraftanstrengung wuchte ich den unpassenden Schlauch auf das Anschlußstück und sichere vorsichtshalber mit einer Schlauchschelle. Dann geht es in die zwischenzeitlich gut gefüllte Badewanne. Das Anschlusskabel schließt nähere Bekanntschaft mit der nächst gelegenen Steckdose und ich habe vorsorglich den On-Sensor maximal hoch und den Off-Sensor unten auf Anschlag gestellt. Still ruht der See. Ich warte noch etwas, bis der Wasserspiegel eine mir genehme Höhe erreicht hat und schiebe den On-Sensor langsam nach unten. Nahezu lautlos springt die Pumpe an und saugt das Sickerloch leer. Dann läuft sie noch fast eine Minute leer nach, damit nicht so viel zurück kommt. Soll auch so sein, wie mir die Bedienungsanleitung verrät. Ich habe sie mit der mir eigenen A...ruhe noch einige Pumpzyklen beobachtet, sie verrichtete schweigend und zuverlässig ihre Arbeit. Keine Forderung nach Tarifverhandlungen, keine Verweigerung von Sonntagsarbeit, sie machte das Maul nur zum Wasser saufen auf. Brave Pumpe. Zur Belohnung habe ich ihr ein Waschkörbchen im Kleinkindformat untergeschoben, damit ihr die bösen Stein-Buben nichts anhaben können. Ein paar Wünsche hat sie allerdings laut Bedienungsanleitung: Aller zwei Monate sollten ihre Sensoren gereinigt werden, damit sie schön sensibel bleiben und hin und wieder sollten auch der Saugfuß und das Laufrad einer Sauberkeitsattacke begegnen. Wie, steht schön klar und deutlich in der Bedienungsanleitung. Wenn man das alles beachtet, zeigt sie auch, wie schlau sie ist. Bei auftretenden Luftpolstern im Saugfuß entlüftet sie sich selbständig, die Kleine denkt eben mit.

Auch der Service kann sich sehen lassen. Im Störungsfall Einsendung an den Zentralen Reparaturservice in Ulm, der innerhalb von 5 Arbeitstagen im Haus die Reparatur ausführt. Bei Garantieleistungen erfolgt in Deutschland innerhalb von 2 Tagen die Abholung. Für Kunden in Österreich und der Schweiz gibt es gesonderte Servicestellen.
Fazit

Auch wenn mein Portemonnaie in diesem Fall aus Zwiebelleder war, habe ich den Kauf nicht bereut. Die Pumpe arbeitet zuverlässig und unauffällig und ich behalte im Keller trockene Füße. Natürlich lässt sich die Pumpe auch für andere Zwecke gebrauchen. Für einen Einsatz im Brunnen an einem Halteseil dürfte allerdings der Aufwand des Aquasensors zu hoch gegriffen sein. Es gibt übrigens auch eine Ausführung, die bis zu 1 mm Wasserstand vom Boden aufsaugt. Da braucht es kein Sickerloch, nur eine guten Wischlappen für den Rest und eine Menge Ausdauer. Man kann mit ihr fast alles pumpen, außer Geld. Nach aggressiven Stoffen sollte man sie allerdings gut durchspülen.

Ich bin mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden, was mir fünf Sterne wert ist. Noch lieber hätte ich diese Sterne meinem allzeit trockenen Keller gegeben, aber man kann schließlich nicht alles haben.
Bilder von Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort
  • Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort Pumpe 001 - Gardena Comfort Schmutzwasserpumpe 850
  • Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort Pumpe 002 - Gardena Comfort Schmutzwasserpumpe 850
  • Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort Pumpe 003 - Gardena Comfort Schmutzwasserpumpe 850
Gardena 1797-20 8500 Aquasensor Comfort Pumpe 001 - Gardena Comfort Schmutzwasserpumpe 850
Gardena Comfort Schmutzwasserpumpe 8500 Aquasensor - gleich gehts los
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Hedwig_2010

Hedwig_2010

16.04.2011 06:08

Unsere Pumpe war mal ein ganz lieber Nachbar ;-))

esposa1969

esposa1969

26.02.2011 18:06

top- bh

Antonia007

Antonia007

26.01.2011 16:17

dieser Bericht war nicht im CIS.....

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
GARDENA Schmutzwasserpumpe 8500 AquaSensor 1797-20 179720 4078500179706

GARDENA Schmutzwasserpu​mpe 8500 AquaSensor 1797-​20 179720 4078500179706

GARDENA Schmutzwasserpumpe 8500 AquaSensor 1797-20 179720 4078500179706

€ 123,14

Händler kann Preis
erhöht haben

warenzentrale-eitel.de Jetzt bewerten

Versandkosten: EUR 0,00

Verfügbarkeit: 1-​3 Tage

     zum Shop  

warenzentrale-​eitel.​de

Gardena Comfort 8500 aquasensor Schmutzwasserpumpe (Gartenpumpe)

Gardena Comfort 8500 aquasensor Schmutzwasserpu​mpe ​(Gartenpumpe)

Technische Daten * Motorleistung 380 W * Max. Fördermenge 8300 l/h * Max. ...

mehr

€ 125,90

Händler kann Preis
erhöht haben

computeruniverse.net 128 Bewertungen

Versandkosten: EUR 4,99

Verfügbarkeit: 3-​5 Tage

     zum Shop  

computerunivers​e.​net

GARDENA Comfort Schmutzwasserpumpe 8500 aquasensor

GARDENA Comfort Schmutzwasserpu​mpe 8500 aquasensor

Handliche und robuste Schmutzwasserpumpe Zur Entwässerung Zum Um- und Auspumpen ...

mehr

€ 134,95

Händler kann Preis
erhöht haben

werkzeuge-bs.de 6 Bewertungen

Versandkosten: EUR 8,90

Verfügbarkeit: 3 Tage

     zum Shop  

werkzeuge-​bs.​de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2227 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (19%):
  1. esposa1969
  2. Antonia007
  3. muttibremer
und weiteren 12 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (81%):
  1. miss_chocolate
  2. Traumelfenkind
  3. Hedwig_2010
und weiteren 59 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Gardena 1825-20 Bewässerungsuhr WT1030 Gardena 1825-20 Bewässerungsuhr WT1030
(+) wenn man es verstanden hat super einfach, schneller Batteriewechsel, platzsparend, günstig
(-) keine groben Nachteile
1 Testbericht
Zum Angebot für € 23,39
Gardena AquaContour Automatic Gardena AquaContour Automatic
(+) gute Idee
(-) Einstellung schwierig, viele Defekte
1 Testbericht
Zum Angebot für € 166,95
Gardena 1975-20 Viereckregner Aquazoom 350-2 Gardena 1975-20 Viereckregner Aquazoom 350-2
(+) große Fläche, nicht verstopfende Düsen, leichte Handhabung, praktisches Klicksystem
(-) eventuell der Preis, Farbe
4 Testberichte
Zum Angebot für € 34,90