Wirklich gut

4  10.08.2000

Pro:
keine Pflege

Kontra:
keine

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Pflegeaufwand:

Schnellwüchsigkeit:

mehr


FSusi

Über sich:

Mitglied seit:10.08.2000

Erfahrungsberichte:1

Dieser Erfahrungsbericht wurde von 3 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ich habe vor ungefähr sieben Jahren einen Apfelbaum angepflanzt. Der Boden in meinem Garten ist sehr lehmig mit einer kleinen Schicht Erde drüber.Ich habe für die Wurzeln ein tiefes Loch gegraben.Tips wie Ausästeln habe ich nicht befolgt.Auch keinerlei Düngung und keine Spritzmittel welcher Art auch immer.Ich stützte meinen Baum auch nicht, wie empfohlen,trotz manchmal starken Winds.Der Baum steht aber sehr sonnig, Südlage.Ich habe jetzt seit schon drei Jahren eine riesige wurmfreie Ernte von Klasse A
Grösse.Der Apfel ist sehr geschmackvoll und knackig.Er lässt sich auch sehr gut lagern bis Frühjahr.Die Erntezeit
wäre schon Ende July möglich, aber der Baum behält die Äpfel bis Spätherbst ohne sie abzuwerfen.
Ich brauche die Äste aber nicht abzustützen, sie biegen sich bis zum Boden aber brechen nicht.Das Runterhängen der Äste begünstigt ja auch die Ernte im nächsten Jahr, weil Äpfelbäume nur auf hängenden Ästen tragen.
Nur viel Wasser braucht der Baum.

Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes
Diesen Bericht empfehlen auf

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken
Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4513 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (83%):
  1. Hexenkind
  2. Triloo
  3. edera
und weiteren 2 Mitgliedern

"hilfreich" von (17%):
  1. Esus

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.