Erfahrungsbericht über

HP Compaq Business Notebook Nx6310

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung HP Compaq Business Notebook Nx6310

 

Alle HP Compaq Business Notebook Nx6310 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Mein Puter com (t)jetzt auch

4  15.10.2006

Pro:
Bei Neuanschaffungen gutes Preis - Leistungsverhältnis

Kontra:
Meine eigenen Schwierigkeiten mit neuer Technik

Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Verarbeitung

Akkulaufzeit

Kontraste

Festplatten-Kapazität

Bedienung/Ergonomie

Software-Ausstattung

mehr


Empoyerment

Über sich: Die Tierfreunde Kalymnos benötigen dringend Flugpaten ab Kos.Wenn jemand helfen möchte bitte im PGB ...

Mitglied seit:20.08.2006

Erfahrungsberichte:152

Vertrauende:105

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 113 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Einige von Euch wissen, dass ich zurzeit eine Zusatzausbildung zur Heilpädagogin absolviere, deren Ende im Januar 2007, endlich in Sicht ist. Innerhalb dieser Ausbildung, haben wir nun fünf Wochen Projektarbeit hinter uns. Leider verließ mich in dieser Zeit mein treuer Aldi-Computer der ersten Generation. Mein Laptop auch schon etwas altersschwach ( ca. 10 Jahre), war den Anforderungen der Schule, auch nicht mehr gewachsen. Wir mussten z.B. das Ergebnis unserer Projektarbeit mit Power- Point, präsentieren.
Glücklicherweise, gab es in der Schule Leih-Laptops. Ein netter Mensch konnte mir zumindest die wichtigsten Schulunterlagen auf meiner PC-Festplatte sichern und der Präsentation stand nichts mehr im Wege.
Trotzdem brauchte ich ja nun wieder einen eigenen PC. Den meines Mannes 3. Aldi- Generation, konnte ich ja auch nicht immer beschlagnahmen. Da ich von den Leih-Laptops in der Schule begeistert war, wollte ich nun auch so ein mobiles Gerät.
Wochenlang versuchte ich bei E-bay ein gebrauchtes zu ergattern, doch die die mich Interessierten, wurden meist auf 500 - 700 € hoch geboten.
Durch Zufall, fand ich die Produktbeschreibung dieses Laptops. Sofort war ich Feuer und Flamme. Gemessen an dem was an Geld für Gebrauchtgeräten verlangt wird, ist dieses Neugerät vom Preis-Leistungsverhältnis her ein Schnapper. Zumindest für meine Bedürfnisse. Ich bin ja kein Spielefreak, oder will mit dem Sound keine Diskothek unterhalten.
Meine Bedürfnisse für einen Laptop richten sich eher ans Schreiben, Internetfähigkeit…
Nach meiner Ausbildung möchte ich da einige Testverfahren, für meine berufliche Tätigkeit aufspielen können.
Mehrere lange Beratungsgespräche in diversen Geschäften, überzeugten mich, dass dieses Laptop genau dass richtige für mich sei.
Gekauft habe ich es bei Medi-Max für 599 €. ( Bzw. mein ganz lieber Ehemann, der meine Verzweiflung, dass ich mit meiner Arbeit nicht weiter komme und verhindern wollte, dass ich die alte Reiseschreibmaschine wieder auspacke).

Technische Details kopiert von HP Verkaufsshop

Produktbeschreibung HP Compaq Business Notebook nx6310 - Celeron M 410 1.46 GHz - 15" TFT

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
32.9 cm x 24.7 cm x 3 cm
Gewicht 2.8 kg
Lokalisierung Deutsch
Bilder von HP Compaq Business Notebook Nx6310
  • HP Compaq Business Notebook Nx6310 Bild 21683030 tb
  • HP Compaq Business Notebook Nx6310 Bild 21683031 tb
  • HP Compaq Business Notebook Nx6310 Bild 21683032 tb
  • HP Compaq Business Notebook Nx6310 Bild 21683033 tb
HP Compaq Business Notebook Nx6310 Bild 21683030 tb
Bei der Arbeit
/ Deutschland
Systemtyp Notebook
Eingebaute Geräte Stereo-Lautsprecher
Prozessor Intel Celeron M 410 / 1.46 GHz
Cache-Speicher 1 MB - L2
RAM 512 MB (installiert) / 2 GB (Max) - DDR II SDRAM ( 1 x 512 MB )
Festplatte 60 GB - Serial ATA-150 - 5400 rpm
Optische Speicher DVD±RW (+R Double Layer) / DVD-RAM - integriert
Display 15" TFT-Aktivmatrix 1024 x 768 ( XGA )
Grafik-Controller Intel GMA 950
Audioausgang Soundkarte

Telekommunikation Fax / Modem - MDC - 56 Kbps
Netzwerk Netzwerkkarte - Ethernet, Fast Ethernet
Eingabegerät Tastatur, Touchpad
Stromversorgung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Batterie Lithium-Ionen


Ausführliche Details
Allgemein
Systemtyp Notebook
Integrierte Peripheriegeräte
Stereo-Lautsprecher
Breite 32.9 cm
Tiefe 24.7 cm
Höhe 3 cm
Gewicht 2.8 kg
Lokalisierung Deutsch / Deutschland

Prozessor
Prozessor Intel Celeron M 410 / 1.46 GHz
Datenbus-Geschwindigkeit 533 MHz
Funktionen Unterstützung für Execute Disable Bit
Cache-Speicher
Typ L2
Installierte Größe
1 MB RAM
Installierte Anzahl 512 MB / 2 GB (Max)
Technologie DDR II SDRAM
Konfigurationsmerkmale 1 x 512 MB
Massenspeicher-Controller
Typ Serial ATA
Speicher
Festplatte 60 GB - Serial ATA-150 - 5400 rpm
Optische Speicher
Typ DVD±RW (+R Double Layer) / DVD-RAM - integriert
Lesegeschwindigkeit 24x (CD) / 8x (DVD)
Schreibgeschwindigkeit 24x (CD) / 8x (DVD±R) / 2.4x (DVD+R DL)
Geschwindigkeit bei wiederbeschreibbaren Medien 10x (CD) / 4x (DVD±RW) / 5x (DVD-RAM)

Display
Display-Typ 15" TFT-Aktivmatrix
Max. Auflösung 1024 x 768 ( XGA )
Breitbild-Bildschirm Nein
Besonderheiten BrightView, Anti-Glanz

Video
Grafikprozessor / Hersteller Intel GMA 950
Videospeicher Dynamic Video Memory Technology 3.0
Max. zugewiesene RAM-Größe 128 MB
Max. Auflösung (extern) 2048 x 1536 / 32-Bit-Farbe

Audio
Audioausgang Soundkarte
Audio Codec AD1981HD
Produktzertifizierungen Sound Blaster Pro
Besonderheiten High Definition Audio

Eingabeperipheriegeräte
Typ Tastatur, Touchpad
Telekommunikation
Modem Fax / Modem - MDC
Max. Datenübertragungsrate 56 Kbps
Protokolle und Spezifikationen ITU V.21, Bell 212A, ITU V.22, ITU V.22bis, ITU V.29, ITU V.32, ITU V.32bis, ITU V.34, ITU V.17, ITU V.23, ITU V.27ter, ITU V.8bis, Bell 103J, ITU V.92, ITU T.30, ITU T.4, ITU V.250, ITU V.251, ITU V.80
Faxkompatibilität G3

Netzwerk
Netzwerk Netzwerkkarte
Data Link Protocol Ethernet, Fast Ethernet
Produktzertifizierungen IEEE 802.3, IEEE 802.3U, IEEE 802.3i, IEEE 802.3x

Erweiterung / Konnektivität
Erweiterungssteckplätze gesamt (frei) 2 ( 1 ) x Speicher - SO DIMM 200-polig
1 ( 1 ) x CardBus - Typ I/II
Schnittstellen 1 x Netzwerk - Ethernet 10Base-T/100Base-TX - RJ-45
1 x Modem - Telefonleitung - RJ-11
1 x Mikrofon - Eingang - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
1 x Audio - Line-Out/Kopfhörer - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
1 x Display / Video - VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig
2 x Hi-Speed USB - USB Typ A, 4-polig
1 x Batterie
1 x IEEE 1394 (FireWire)

Verschiedenes
Leistungsmerkmale Montage Kabelschloss möglich, Systemkennwort, Passwort für Stromeinschaltung, DriveLock, Wake-On-LAN, Eigentümerkennung, Warnmeldung bei Änderung der Speicherkonfiguration, HP Disk Sanitizer, HP Mobile Data Protection System
Produktzertifizierungen ACPI, APM 1.2, CE, CSA, UL, VCCI, BSMI, GOST, CCIB, EPA Energy Star, GS, SABS, CCC, MIC, FCC

Stromversorgung
Stromversorgungsgerät Extern
Erforderliche Netzspannung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )

Batterie
Technologie 6 Zellen Lithium-Ionen
Installierte Anzahl 1


Meine ersten Schritte

Erwartungsvoll, packte ich den Karton aus. Vorschriftsmäßig schloss ich den Laptop an und fuhr es hoch.
Verzweifelt suchte ich die dazu gehörende Software doch Fehlanzeige. Also erst einmal lesen.
Ach so, die Software ist Vorinstalliert. Ich muss sie nur noch "entpacken". Es wird empfohlen, sich nach dem Entpacken Sicherungen zu Brennen, damit man die Software wieder zur Verfügung hat, falls der Computer abstürtz- Ich hoffe nicht.

Also entpacke ich. Danach mache ich das empfohlene Backup. Dieses Gerät verlangt von mir entweder 12 CDS oder 2 DVDS. Glücklicherweise besitze ich auch leere DVDS. So muss ich nicht auf so viele wichtige CDS aufpassen.

Der Backup Vorgang dauert alles in allem 1,5 Stunden. In dieser Zeit sind, die Batterien auch das erste Mal aufgeladen. Schreiben kann ich nun leider immer noch nicht. Trotz intensiver Suche finde ich kein Word oder ähnliches. Ist wohl nicht im Preis inbegriffen.
Also muss ich meine "alte" Word 2003 Version aufspielen.

Nun kommt der Versuch hoffentlich komme ich ins Internet. Tatsächlich, Kabel rein und schon erscheint ein Fenster; Internetzugang wird konferiert.
Wir ihr seht habe ich es geschafft. Ich bin auch wieder Online.
Meine anderen Geräte schloss ich über den Anubis an meinem Laptop an.
Wunder, alles wird erkannt, konfiguriert und es arbeitet.
Da ich zu Hause keinen W-Lan Anschluss habe, konnte ich diese Funktion noch nicht Testen.
Nun musste nur noch Norton aktiviert werden und ich bin hoffentlich sicher im Internet.

Da ich bisher nur ältere Geräte genutzt habe-damals wahren sie jung, bin ich begeistert, dass überhaupt kein Kraftaufwand nötig ist, um die Tastatur zu bedienen. Langsam dämmert es mir auch, dass meine Migräne durch die älteren flimmernden Bildschirme bedingt waren. Ich bekomme nämlich zurzeit keine Migräne-Anfälle, obwohl ich wieder Stunden vor dem PC sitze.
Die Bedienung des Touch-Pads ist für mich noch etwas ungewöhnlich. Werde mir wohl noch ne Maus zulegen, weil für meine Handhabung, mir dieses Teil etwas zu empfindlich ist.

Wie ihr an den technischen Details sehen könnt, ist dieses Laptop auch noch aufrüstbar. HP bietet auch noch eine zweite Batterie an. Den Preis dafür, konnte ich aber noch nicht herausfinden.
Ich hatte mir erst überlegt, mir auch noch eine Docking-Station anzuschaffen, denke aber erst einmal, dass ich mit dem Anubis klar komme. Hat ja fast die gleiche Funktion. Es ist einfach ausgedrückt, ein Mehrfachstecker, in dem ich alle USB-Geräte anschließe um den Anubis dann mit dem PC zu verbinden. Es ist zumindest eine billigere Alternative.

Technikfreaks werden jetzt wahrscheinlich bei meinem Bericht die Hände überm Kopf zusammen schlagen. Sorry, habe für technische Feinheiten überhaupt keinen Sinn. Für mich ist wichtig, dass das Notebook meinen Bedürfnissen gerecht wird, nämlich Schreiben, Berichte verfassen, Testungen für Klienten aufspielen und die Internettauglichkeit. Für diese Zwecke ist das Notebook völlig ausreichend.
Aus diesem Grund, habe ich mich auch für ein Notebook entschieden, damit ich damit Mobil bin. Der neu aufgeladene Akku hält Zurzeit ca 1,5 Stunden. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt..

Hat man jedoch andere Ansprüche wie das spielen der neuen Spiele, die hohe Ansprüche an Grafik, Speicher etc… stellen, muss man sich für ein anderes Gerät, welches in der Neuanschaffung wesentlich teurer ist, entscheiden.

Ich hoffe ich konnte nicht versierten-Technick-Freaks wie mich, die Handhabung dieses Notebooks näher bringen.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
giselamaria

giselamaria

11.05.2011 14:26

oh, zwar ein alter Bericht, aber prima ! - bh würde hier leider nichts mehr nützen, bzw. nicht mehr als ein sh ;-) - LG gisela

esposa1969

esposa1969

19.02.2011 09:59

bh

1966kessy

1966kessy

02.11.2007 18:54

Spitzenmäßiger Bericht. Happy weekend ;o) 1966kessy

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4700 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (5%):
  1. esposa1969
  2. 1966kessy
  3. jr4478
und weiteren 3 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (94%):
  1. Klopsie
  2. Ronja63
  3. giselamaria
und weiteren 103 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. tbiegel

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
HP EliteBook Mobile Workstation 8770w HP EliteBook Mobile Workstation 8770w
17.3 Zoll - Prozessor: Core i7 - Festplattenspeicher: 256 GB - RAM: 8 GB - Windows 7, Windows 8
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 1.588,79
HP Pavilion 15-p151ng HP Pavilion 15-p151ng
15.6 Zoll - Prozessor: A-Serie - Festplattenspeicher: 1024 GB - RAM: 12288 MB - Windows 8.1
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 584,00
HP ProBook 450 G2 HP ProBook 450 G2
15.6 Zoll - Prozessor: Core i7 - Festplattenspeicher: 750 GB - RAM: 8192 MB - Windows 7, Windows 8.1
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 817,30