HP Officejet 4500 All-in-One G510g

Bilder der Ciao Community

HP Officejet 4500 All-in-One G510g

Dieses Gerät sorgt für noch effizienteres Arbeiten, liefert Farbdokumente in Profiqualität und bietet günstigere Kosten pro Seite als andere Tintenstr...

> Detaillierte Produktbeschreibung

75% positiv

14 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "HP Officejet 4500 All-in-One G510g"

veröffentlicht 10.04.2012 | MaxSchmitt
Mitglied seit : 27.12.2009
Erfahrungsberichte : 8
Vertrauende : 0
Über sich :
Durchschnittlich
Pro schick + klein
Kontra Scanfunktion mangelhaft, lautes Betriebsgeräusch, Energiesparmodus funktioniert nicht
sehr hilfreich
Druckqualität
Geschwindigkeit
Benutzerfreundlichkeit
Betriebskosten
Installation

"optisch ansprechendes Gerät, was keine Langeweile aufkommen lässt"

Das Gerät von Hewlett Packard, HP 4500 All-In-One Officejet Wireless, angeblich für kleine Office-Anwendungen, ist seit Mai 2010 in meinem Besitz.

Es kann laut Hersteller Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren.

Nun ja, überall sind auch Lobeshymnen zu diesem Gerät lesbar.

Kein Gerät hat mich die letzten 20 Jahre mehr genervt. Und das, obwohl richtig nie was kaputt war bzw. ist.


Auszug der technischen Highlights:

Scanner / ADF:

Die viel gepriesene Automatische Dokumentenzufuhr, kurz ADF, für bis zu 30 Seiten ist nahezu unbrauchbar. Es geht nur normales Papier mit 80g und der Scanner zieht zudem schöne gelbe Ränder und auch ein paar Streifen. Also jede Seite nachbearbeiten. Echtes Dokumentenpapier, ein Steuerbescheid auf Amts-Umweltpapier z.B. ist schon problematisch...oder die dünnen Bescheide der Rentenversicherung (Nomen est Omen), wird dann eingezogen und z.T. nicht mehr ausgeworfen...sondern verknittert und bleibt im Einzugschacht hängen.

Ganz toll wird es auch, wenn man eine Buchseite einscannen will. Das geht nämlich meistens gar nicht, weil der Deckel dafür nicht geeignet ist. Das Gerät ist so schlecht konstruiert und will dann meistens von diesem ADF einziehen und scannen. Auch wenn da gar nix drin liegt...nach vielen Versuchen, Nervenzusammenbrüchen und mehrfachen Werfen des Handbuches (da steht nichts wesentlich drin, außer das HP ganz toll ist und tolles Papier verkauft) durchs Büro, ist es mir letztendlich mittels Fingerdruck auf einen "Sensor" (Plastikloch am Unterteil) gelungen, die Sache auszutricksen. Also mit einem Finger der rechten Hand auf das Plastikloch drücken, mit der linken Hand irgendwie die Maus am PC bedienen...tolle Aktion! Diese Maßnahme ändert aber leider nichts an dem nahezu unterträglichen Geräuschpegel des Scanners.


Drucker:

Nun ja, einzelne Druckseiten schafft das Gerät auszudrucken. Sogar leserlich und meistens ohne das Papier zu verknittern. Manchmal wird allerdings eine Seite eingezogen und leer ausgeworfen. Spaßig bei Aufkleber- oder DHL-Portodruck. Im Einzelfall gelingen sogar ansehliche Bilder auf Spezialpapier. Zumindest dann, wenn man die Druckeinstellungen beherrscht. Sonst wird dass Fotopapier nur eingezogen und direkt wieder ausgeworfen. Einen gewissen Grundgeräuschdruckpegel sollte man auch hier abkönnen (Anmerkung des jetzigen Besitzers: Was hat sich eigentlich die letzten 15 Jahre bzgl. Tintenkleckser getan, mein erster Canon BJ-Irgendwas brachte anno 1995 keine schlechteren Ergebnisse zu Papier?).

Fax:

Die Faxfunktion habe ich nie benutzt, da ich hier ZUverlässigkeit brauche und auch nicht erst Adapterkabel für Verlängerungen kaufen wollte (wer hat schon den Faxanschluss relativ direkt neben dem PC/Drucker).


Wireless-Funktion:

Super praktisch für Laptops. Ging bei mir - entgegen vieler anderslautender Berichte im Internet - problemlos einzurichten. Allerdings offenbar ungesichert!?. Evtl. druckt der Nachbar dann selbigen Schriftverkehr aus...oder gar die FSK18-Bilder....nun ja, muss jeder selbst wissen. Ich drucke lieber wieder mit Kabel.


Sonstiges:

Ein weiteres Highlight ist die Stromsparfunktion *Energiesparmodus*, wo manchmal das LCD-Bedienfeld in den Dunkelmodus geht. Ich habe nie herausgefunden, wann, wie oder warum. Relativ nahe kommen die Zustände: durch beliebigen Zufall oder jedes 2.-3. Mal nach irgendeiner Inbetriebnahme.

Öfter mal Geräusche in der Stille des Abends, weil der Scanner ohne Grund sinnfrei und geräuschvoll hin und herfährt, komplettieren eine grandiose Ingenieursleistung.


Man sollte übrigens auch regelmäßg seine Temporären Ordner anschauen, da diese von der grenzdebilen Software regelmäßg vollgemüllt werden (sofern es geschafft wird, diese HP-Software überhaupt problemlos zu installieren). Bei Bilder scannen hat man schnell mal 500 MB im Temp-Ordner drin...die ohne manuelles löschen da auch für immer bleiben...und sich bei jedem neuen scannen naturgemäß vermehren...

Wird das Gerät mal vom Netz getrennt, weil sich beispielsweise die Software ganz aufgehangen hat, nervt die Software später regelmäßg, doch die Patronen neu zu justieren oder endlich mal das Dokument vom Scanglas zu nehmen (wo natürlich keins liegt). Justieren heißt dann, ein vorgegebenes Blatt ausdrucken, einscannen, o.k.- drücken...oder neu scannen, neu ausrichten, neu drucken...usw...


Noch was vergesssen? Ja, der Support von HP...man könne das Gerät natürlich einsenden (auf eigene Kosten), zur Überprüfung....und bekommt es vlt. repariert vlt. in 3-4 Wochen zurück. Austauschgerät? Ne, machen wir nicht.


Der potenzielle Käufer erwirbt hier also ein zumindest optisch ansprechendes Gerät, was keine Langeweile aufkommen lässt.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1578 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • deel veröffentlicht 10.04.2012
    Was den Support von HP betrifft habe ich gute Erfahrungen gemacht. Innerhalb von 3 Tagen bekam ich per Post ein völlig neues Gerät zugeschickt, das Alte konnte ich behalten. LG
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : HP Officejet 4500 All-in-One G510g

Produktbeschreibung des Herstellers

Dieses Gerät sorgt für noch effizienteres Arbeiten, liefert Farbdokumente in Profiqualität und bietet günstigere Kosten pro Seite als andere Tintenstrahlgeräte der gleichen Leistungsklasse. Drucken, scannen, kopieren, faxen – dank zuverlässiger und kostensparender AiO-Funktionalität bleiben keine Wünsche offen. Schnelles Drucken und Kopieren mit bis zu 28 S./Min. in Schwarzweiß und bis zu 22 S./Min. in Farbe sowie vielfältige produktivitätssteigernde Tools – z. B. automatische 20-Blatt-Dokumentenzuführung. Top-Leistung lässt sich im Unternehmen oder im Home-Office gemeinsam nutzen – mithilfe integrierter Ethernet-Netzwerktechnologie.

Haupteigenschaften

Produktbeschreibung: HP Officejet 4500 All-in-One G510g - Multifunktionsdrucker (Farbe), HP Officejet 4500 All-in-One G510a - Multifunktionsdrucker (Farbe), HP Officejet 4500 Wireless All-in-One G510n - Multifunktionsdrucker (Farbe)

Gerätetyp: Faxgerät / Kopierer / Drucker / Scanner

Faxtyp: Normalpapier

Drucktechnologie: Tintenstrahl (Farbe)

Tintenstrahl-Technologie: HP Thermal Inkjet

Monatliche Kapazität (max.): 3000 Ausdrucke

Max. Kopiergeschwindigkeit: Bis zu 28 Seiten/Min. (s/w) / bis zu 22 Seiten/Min. (Farbe)

Max. Kopierauflösung: Bis zu 600 x 1200 dpi (s/w) / bis zu 1200 x 1200 dpi (Farbe)

Max. Druckgeschwindigkeit: Bis zu 28 Seiten/Min. (s/w) / bis zu 22 Seiten/Min. (Farbe)

Max. Druckauflösung: Bis zu 600 x 600 dpi (s/w) / bis zu 4800 x 1200 dpi (Farbe), Bis zu 600 x 1200 dpi (s/w) / bis zu 4800 x 1200 dpi (Farbe)

Faxauflösungen: 300 x 300 dpi, 203 x 196 dpi, 300 x 300 dpi, 200 x 200 dpi

Scannen: 1200 dpi, 1200 x 2400 dpi

Originalgröße: 216 x 297 mm (Max), 216 x 356 mm (Max), Letter A (216 x 279 mm)/A4 (210 x 297 mm) (Max)

Vorlagenart: Blätter

Kapazität Dokumenteinzug: 20 Blatt

Mediengröße: Legal (216 x 356 mm) (Max), Legal (216 x 356 mm), A4 (210 x 297 mm) (Max)

Medientyp: Transparentfolien, Briefumschläge, Normalpapier, Karten, Etiketten, Transferpapier zum Aufbügeln, Fotopapier

Standardmedienkapazität: 100 Blatt

Ausgabeablagekapazität: 20 Blatt

PC-Verbindungsmöglichkeiten: Ja

PC-Verbindung: USB, LAN

Stromversorgung: Wechselstrom 110/230V, Wechselstrom 110/230V (50/60Hz)

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 43.4 cm x 40.2 cm x 21.7 cm, 43.4 cm x 40.2 cm x 16.9 cm

Gewicht: 5.9 kg, 5 kg, 5.91 kg

Microsoft Zertifizierung: Certified for Windows Vista

Umweltschutzstandards: ENERGY STAR-qualifiziert

Herstellergarantie: 1 Jahr Garantie

Lokalisierung: Deutsch / Deutschland, Tschechisch / Tschechische Republik, Englisch / Großbritannien und Nordirland, Dänisch / Dänemark, Italienisch / Italien

Max. Faxübertragungsgeschwindigkeit: 33.6 Kbps

Hersteller: HP

Drucker / Typ: Arbeitsgruppendrucker

Drucker / Technologie: Tintenstrahldrucker

Long Name: Officejet J4500/J4600

Speicher

Standardspeicher: 64 MB, 32 MB

Max. unterstützter Speicher: 64 MB, 32 MB

Kopieren

Max. Kopiergeschwindigkeit: Bis zu 28 Seiten/Min. (s/w) / bis zu 22 Seiten/Min. (Farbe)

Max. Kopierauflösung: Bis zu 600 x 1200 dpi (s/w) / bis zu 1200 x 1200 dpi (Farbe)

Max. Dokumentvergrößerung: 400%, 200%

Max. Dokumentverkleinerung: 25%

Max. Kopien: 90

Drucken

Tintenstrahl-Technologie: HP Thermal Inkjet

Max. Druckauflösung: Bis zu 600 x 600 dpi (s/w) / bis zu 4800 x 1200 dpi (Farbe), Bis zu 600 x 1200 dpi (s/w) / bis zu 4800 x 1200 dpi (Farbe)

Max. Druckgeschwindigkeit: Bis zu 28 Seiten/Min. (s/w) / bis zu 22 Seiten/Min. (Farbe)

Scannen

Optische Auflösung: 1200 dpi, 1200 x 2400 dpi

Interpolierte Auflösung: 19200 dpi

Grauskalentiefe: 8 bit

Farbtiefe: 48 bit

Faxgerät

Faxauflösungen: 300 x 300 dpi, 203 x 196 dpi, 300 x 300 dpi, 200 x 200 dpi

Speicherkapazität gesamt: Bis zu 100 Seiten

Max. Übertragungsgeschwindigkeit: 33.6 Kbps

Faxfunktionen

Schnellwahl: 90 Rufnummer(n)

Rundsenden: 48 Rufnummern

Zeitversetztes Senden: Ja

Faxabruf (Polling): Ja

Funktionen: Faxweiterleitung, Klingeltonzuordnung, automatische Wahlwiederholung, Faxen in Farbe

Dokumenten- und Medienhandling

Max. Vorlagenformat: 216 x 297 mm, 216 x 356 mm, Letter A (216 x 279 mm)/A4 (210 x 297 mm)

Vorlagenart: Blätter

Kapazität Dokumenteinzug: 20 Blatt

Max. Mediengröße: Legal, A4, A4/Legal

Unterstützter Medientyp: Transparentfolien, Briefumschläge, Normalpapier, Karten, Etiketten, Transferpapier zum Aufbügeln, Fotopapier

Standardmedienkapazität: 100 Blatt

Ausgabeablagekapazität: 20 Blatt

Einzelheiten zum Dokumenten- und Medienhandling: Zufuhrfach - 100 Blatt - Legal (216 x 356 mm) ¦ Ausgabefach - 20 Blatt ¦ ADF - 20 Blatt

Geschwindigkeit: Drucken: bis zu 28 Seiten/Min. - s/w ¦ Drucken: bis zu 22 Seiten/Min. - Farbe

Max. Mediengewicht: 280 g/m²

Min. Mediengewicht: 70 g/m²

Verbindungen

Schnittstellen: 1 x USB ¦ 1 x LAN

Betriebssystemunterstützung: Linux, Apple Mac OS X 10.4, Apple Mac OS X 10.5, MS Windows 7, Apple Mac OS X 10.6.x, MS Windows 7 64-Bit Edition, MS Windows Vista, MS Windows XP Home Edition, MS Windows XP Professional, MS Windows Vista (64-Bit-Versionen)

Stromversorgung

Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 110/230V, Wechselstrom 110/230V (50/60Hz)

Stromverbrauch bei Betrieb: 17 Watt

Stromverbrauch im Schlafmodus: 2.8 Watt

Stromverbrauch im Standby-Modus: 3 Watt

Verschiedenes

Enthaltene Verbrauchsmaterialien: 1 x Cartridge (Schwarz) - HP 901 ¦ 1 x Cartridge (Farbe) - HP 901

Certified for Windows Vista: Das "Certified for Windows Vista"-Logo ist eine Kompatibilitätskennzeichnung für Anwendungen und Geräte, die für Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und verbesserte Sicherheit einem strengen Testprogramm unterzogen wurden.

Umweltschutzstandards

ENERGY STAR-qualifiziert: Ja

Herstellergarantie

Service & Support: Begrenzte Garantie - 1 Jahr

Abmessungen und Gewicht

Breite: 43.4 cm

Tiefe: 40.2 cm

Höhe: 21.7 cm, 16.9 cm

Gewicht: 5.9 kg, 5 kg, 5.91 kg

Umgebungsbedingungen

Geräuschpegel: 56 dBA (in Betrieb)

Min Betriebstemperatur: 5 °C

Max. Betriebstemperatur: 40 °C

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 19/03/2010