Hand Spinner: Seid ihr für oder gegen diesen neuen Trend?

Bilder der Ciao Community

Hand Spinner: Seid ihr für oder gegen diesen neuen Trend?

> Detaillierte Produktbeschreibung

82% positiv

11 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Hand Spinner: Seid ihr für oder gegen diesen neuen Trend?"

veröffentlicht 30.06.2017 | jurstud
Mitglied seit : 25.06.2011
Erfahrungsberichte : 23
Vertrauende : 15
Über sich :
ACHTUNG! Hier ist grade ne Menge an Fakeaccounts! Status grün, Bewertung hilfreich und aktuell Top7 der Lesercharts:(
Ausgezeichnet
Pro Es macht Spaß
Kontra Müll?
sehr hilfreich

"Spielen ist etwas zutiefst menschliches"

Hand Spinner: Seid ihr für oder gegen diesen neuen Trend?


Was ist ein „Fidget Spinner?“

Eine interessante Themenwahl wie ich finde. Gemeinhin nennt man dieses mittlerweile stark gehypte Spielzeug auch „Fidget Spinner“. Das englische „Fidget“ bedeutet so viel wie „Unruhe“ oder „Zappelphilipp“, während „to fidge“ entsprechend „zappeln“ bedeutet. Dagegen heisst „Spin“ soviel wie „Drall“ und „to spin“ demnach „drehen“ oder „wirbeln“. Man könnte also von einem Handkreisel sprechen, aber mittlerweile übernehmen wir einfach die englischen Wörter… „Hand Spinner“ als Bezeichnung kenne ich nicht unbedingt, aber normalerweise nutzt man den Spinner mit der Hand.
Ursprünglich, so die Legende, wurde dieses „Dings“ Menschen mit ADHS empfohlen, um sich von ihrer Nervosität abzulenken. Deswegen wohl das Wort „fidget“. Jedoch ist mittlerweile bekannt, dass es keinerlei wissenschaftlich fundierte Aussage über den Sinn oder Unsinn dieses Spielzeuges im Zusammenhang mit ADHS gibt.

Wie dem auch sei, anno 2017 wurde der Fidget Spinner hierzulande ein Trend, dass heisst, die meisten Menschen, welche mit diesem Spielzeug herumlaufen, haben wohl kein ADHS, sondern einfach Spaß daran ihre Hände irgendwie zu beschäftigen. Die Funktionsweise eines Spinners ist wirklich einfach: Man packt den Spinner in der Mitte und zieht oder stößt an den äußeren Elementen und erfreut sich an den Drehungen. Je nach Bauweise, Material und eingesetztem Kugellager, kann sich so Spinner sehr, sehr lange drehen… Bei YouTube habe ich einen Spinner gesehen, der sich über 8 Minuten gedreht hat. Einfachere Modelle schaffen eher eine Minute.

Bin ich nun dafür oder dagegen?

An dieser Stelle muss ich bekennen: Ich habe mich vom Hype anstecken lassen. In einem schwachen Moment bestellte ich mir auch so ein Gerät. Irgendwie ist das Gefühl recht interessant, wenn der Spinner sich bewegt und man dabei sein Handgelenke bewegt. Es ist schwierig in Worte zu fassen und hat was für sich. Außerdem mag ich irgendwie simple Spiele. Für mich ist es sogar schon interessant zu messen: Wie lange dreht sich der Spinner? Es gibt jedenfalls Momente in denen ich sowas unterhaltsam finde. Warum, kann ich rational nicht erklären. Spielen ist etwas zutiefst menschliches. In der Menschheitsgeschichte wurde Spielen geradezu kultiviert. Spiele sind immer auch ein Ausdruck oder Produkt einer Zivilisation. Das Spielen mit Puppen z.B. ist in fast allen Kulturen verbreitet und es hat wohl seine Bedeutung in der Sozialisation.
Die Arten zu Spielen ändern sich. Gerade im Kapitalismus ist man darauf bedacht, "Trends" und „Hypes“ zu kreieren, aus dem schlichten Grund, Gewinne zu erwirtschaften. In unserer Zeit kommt dazu, dass Menschen eben auch viel Freizeit haben, Spiele bringen Freude und Entspannung und einen Ausgleich zur Arbeit. Böse Zungen würden vielleicht sagen, sie halten die Massen von Nützlichem und vom Nachdenken ab.
Es gibt immer wieder verschiedene Trends, wie z.B. Jo-Jos, Tamagotchis etc. die einerseits eine nützliche Funktion haben, andererseits, diesen Vorwurf las ich öfters, am Ende des Hypes gibt es viel Müll. Aber welches Spielzeug landet denn nicht mal im Müll? Ein Fidget-Spinner ist somit sicherlich auch Ausdruck des Zeitgeistes: Einerseits knechtet uns der Kapitalismus, so dass wir in Massen zu einem Spielzeug greifen müssen, welches für Menschen mit ADHS empfohlen wird, andererseits haben wir durch das bestehende System so viel Zeit, dass wir unserem Spieltrieb frönen können und minutenlang auf eine drehendes Etwas starren.
Wer weiss, vielleicht gibt uns ein drehender Spinner Zeugnis von uns selbst? Frei nach dem Motto: Die ganze Welt dreht sich um mich, denn ich bin nur ein Egoist.
Ich komme nach diesem augenzwinkernden Ausflug in anthropologische und philosophische Gefilde zu einer Antwort: Nein ich bin nicht gegen diesen Trend. Wer Spaß daran hat, soll seine Freude an seinem Fidget Spinner haben, wer nur Verachtung für diesen Trend übrig hat, muss nur etwas warten, bis der Trend vorbei ist.

:-) ;-)
LG jurstud

PS: Leider kann ich irgendwie kein Bild hochladen. Ich versuche es morgen nochmal.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 256 mal gelesen und wie folgt bewertet:
87% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Cosmay veröffentlicht 26.07.2017
    Ich hab bisher noch keinen einzigen Menschen gesehen, der damit beschäfigt war. Mir ist, als würde der "Trend" von Facebook, Medien & Co künstlich aufgebauscht und ist in der Art gar nicht vorhanden.
  • Velu1961 veröffentlicht 25.07.2017
    sh
  • presscorpse veröffentlicht 24.07.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Hand Spinner: Seid ihr für oder gegen diesen neuen Trend?

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 21/06/2017