Insektensucht / Karin Herter

Bilder der Ciao Community

Insektensucht / Karin Herter

Insekten sind Einstellungssache: Entweder man mag sie oder man mag sie nicht. Wir mögen sie und deshalb zeigen wir Schmetterlinge, die wir in unser Um...

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Insektensucht / Karin Herter"

veröffentlicht 01.02.2010 | Viela
Mitglied seit : 21.08.2003
Erfahrungsberichte : 63
Vertrauende : 76
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Fundierte Kenntnisse als spannender Erlebnisbericht verpackt
Kontra Überhaupt nichts
sehr hilfreich
Aufmachung
Niveau

"Ein Spaziergang zu kleinen Wundern"

Cover Insektensucht - Schmetterlinge

Cover Insektensucht - Schmetterlinge

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines neu erschienen Buches. Es heißt „Insektensucht – Schmetterlinge“ und ist von Karin Herter geschrieben.

Im letzten Jahr haben wir uns für den Garten unseres Hauses noch weitere Pflanzen gekauft. Dazu gehörten u. a. auch drei große Schmetterlingssträucher, denn ich liebe Schmetterlinge und mag es gerne, diese kleinen Flattermänner zu beobachten, wenn ich auf der Terrasse sitze.


-- AUTORIN --

Karin Herter ist 1945 in Leipzig geboren, lebt aber schon seit über 50 Jahren in Bensheim an der Bergstraße. Karin Herter ist verheiratet, hat zwei Kinder und mittlerweile auch vier Enkelkinder. Ihre Tochter Christine lebt mit ihrer Familie im gleichen Haus.

Von der Autorin erfahren wir auch, dass Mutter und Tochter ihre Liebe zu Insekten teilen und so entstand in Gemeinschaftsarbeit dieses schöne Buch. Karin Herter hat die Texte geschrieben und ihre Tochter Christine zeichnet für die wunderschönen Fotos verantwortlich.


-- BUCH --

Dieses Werk ist nicht nur ein fundiertes Fachbuch (mit detailliertem Inhaltsverzeichnis, wo jeder Schmetterling in eine Kategorie einsortiert ist, wie z. B. Edelfalter, Bläulinge, Weißlinge etc.), es lässt sich auch sehr gut lesen, da es neben den wissenschaftlichen Informationen, die es bietet, auch ein interessanter Erlebnisbericht ist.

Man hat das Gefühl, man befindet sich mit Karin Herter und ihrer Tochter Christine auf einem spannenden, genussvollen Spaziergang durch unsere Wiesen und Gärten. Und hier werden unsere Sinne für die „kleinen“ Dinge des Lebens geschärft, an denen man oft achtlos vorübergeht. Vom Ei, der Raupe über die Verpuppung bis zum Schlüpfen des fertigen Schmetterlings erfährt man das Wunder der Natur hautnah.

Die fantastischen Fotos lassen schnell vergessen, wieviel Arbeit in diesen Recherchen stecken muss, wieviel Geduld notwendig gewesen sein wird, um solche ausdrucksvollen Fotografien zu bekommen und wieviel Zeit investiert wurde, um die unterschiedlichen Entwicklungen hautnah bildlich über einen langen Zeitraum festzuhalten. Und die Autorin schreibt selbst, das hierzu auch das Quäntchen Glück gehört, den richtigen Zeitpunkt erwischt zu haben – der manchmal daran scheiterte, dass der Familienhund es genauso spannend fand, wenn Frauchen im Gras lag mit der Kamera im Anschlag … man könnte ja mitspielen …


Sicherlich muss mancher beim Preis von 23,90 Euro erst einmal schlucken – allerdings ist es das Buch in jeder Hinsicht auch wert. Jede Doppelseite enthält fantastische und sicherlich auch seltene Fotos, die Informationen hierzu sind fundiert und man nimmt es immer wieder zur Hand – spätestens dann, wenn die ersten Schmetterlinge die wärmeren Jahreszeiten einläuten.

-- DATEN --

Karin Herter
Insektensucht – Schmetterlinge
Books on Demand, Norderstedt
ISBN 978-3-8391-3926-4
104 Seiten
23,90 Euro


-- SCHLUSSWORT --

Ich habe ein paar Fotos eingefügt, u. a. von einer wunderschönen Raupe, die mal als Schwalbenschwanz unterwegs sein wird und auch von dem schönen Faulbaumbläuling, der mir besonders anspricht. Übrigens mag ich Zitronenfalter unwahrscheinlich gerne, weil sie so richtig gelb leuchten und mir ihre Leichtigkeit besonders gut vermitteln.
Hier hat mich das Buch gelehrt, dass dies mit hoher Wahrscheinlichkeit die Männchen sind, die Weibchen sind eher grünlich-weiß - wußte ich bis dato auch noch nicht.

Ich kann die kommende Blütensaison kaum erwarten und werde sicherlich anhand des Buches einige der kleinen, leichten, so geschäftig die Blüten umflatternden Schmetterlinge identifizieren können – und darauf freue ich mich jetzt schon.


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2099 mal gelesen und wie folgt bewertet:
89% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Tschenni veröffentlicht 02.08.2015
    Interessant.
  • RIESENFUSS veröffentlicht 04.10.2011
    Auf Rhodos gibt es ein Tal der Schmetterlinge. Das sind eigentlich Motten aber gut sehen sin in der Menge in dem Tal trotzdem aus. Ciao Thorsten
  • meinemiamaria veröffentlicht 16.11.2010
    Ja, das Buch hätte ich lesen sollen, bevor ich den Schmetterlingsgarten besuchte ...... "BH" von Maria
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Insektensucht / Karin Herter

Produktbeschreibung des Herstellers

Insekten sind Einstellungssache: Entweder man mag sie oder man mag sie nicht. Wir mögen sie und deshalb zeigen wir Schmetterlinge, die wir in unser Umgebung in Bensheim an der Bergstraße gefunden haben. Man muß nur die Augen aufmachen.

Haupteigenschaften

Produktform: Einband - flexibel (Paperback)

Nummer der Ausgabe: 3

Seitenzahl: 104

Erscheinungsdatum: 2010

EAN: 9783839139264

Titel: Insektensucht

Sprache: Deutsch

Höhe: 210 mm

Breite: 148 mm

Gewicht: 339 gr

Lieferstatus: lieferbar

Illustration / Typ: Illustration(en), farbig

Anzahl der Illustrationen: 83

Verlag: Books on Demand

Kategorie: Sachbücher / Natur, Technik / Natur / Allgemeines, Nachschlagewerke

Medium: Hardcover, Softcover

Autor: Karin Herter

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 01/02/2010