Lehrte: Helma Eigenheimbau

Erfahrungsbericht über

Lehrte: Helma Eigenheimbau

Gesamtbewertung (59): Gesamtbewertung Lehrte: Helma Eigenheimbau

 

Alle Lehrte: Helma Eigenheimbau Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Hausbau mit Helma

5  21.07.2010

Pro:
Helma bot uns immer kompetente Beratung und begleitete uns durch die gesamte Bauphase

Kontra:
Bauzeitverlängerung durch die lang anhaltende Frostperiode

Empfehlenswert: Ja 

Michael_Arndt

Über sich:

Mitglied seit:21.07.2010

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 24 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Unsere Berurteilung des Objektes "Friesenhaus HELMA"


Schon vor Jahren hatten wir einen Traum,
nämlich unser Eigenheim zu bauen!

Wir fuhren hin, wir fuhren her,
die Wahl des Bauträgers fiel uns garnicht schwer.

Dir Firma HELMA aus Lehrte sollte es sein,
der Bauberater Herr Gaebel lud uns herzlich ein.

Er fragte uns: "Ist denn ein Baugrundstück schon vorhanden?"
Wir sagten: "nein" Sahen uns die Musterhäuser an und verschwanden

Nach wochenlanger Suche hatten wir ein Grundstück in Schulenburg bekommen,
anschließend hatte Herr Gaebel mit uns die Bauplanung vorgenommen.

Eines war für uns immer sehr wichtig,
Stein auf Stein, genau das ist richtig.

Eine grobe Hausvorstellung hatten wir schon,
Stabile Wände aus Poroton.´

Auch einen Kamin den haben wir drin,
Herr Gaebel gab den Tipp, fahrt zur Firma HARK einmal hin.

Unter der Bodenplatte läuft die Schmutzwasserleitung entlang.
Sie war ums Haus herum geplant, von uns aber in Absprache mit Hernn Ernst dem Bauleiter umverlegt - Gott sei Dank.

Und hatten wir Fragen, es wurde uns von HELMA alles erklärt.
Auch die Bautoilette wurde regelmäßig geleert.

Stets haben die Handwerker der Firma HELMA alles sauber gefegt,
die Fliesen haben wir in eigenleistung selbst verlegt.

Kurz um: das Haus konnten wir uns nach unseren Wünschen planen lassen.

Alle von der Firma HELMA waren immer hilfsbereit ! wir können's nicht fassen

Natürlich ist auch die Finanzierung der Firma HELMA eine Wucht !
Denn damals hatten wir noch eine Bank gesucht.


Wir lernten den lieben Herrn Dürre kennen, das hat uns sehr gefreut.
Viele Rechenbeispiele hat er uns aufgezeigt.

Wir fühlten uns immer bei der Firma HELMA geborgen,
Das war gut so - Wir schliefen abends ein ohne Sorgen.

Die Firma HELMA hatte es mit uns immer leicht,
Es kam daher:alle Anträge wurden von uns rechtzeitig eingereicht !

Ob qualifizierte Lagepläne oder keine,
zum Katasteramt machten wir uns auf die Beine.

Bald nach der Baudurchsprache ging der Bau dann endlich los.
Die Freude bei uns war riesengroß.

Das Richtfest mit über 60 Leutem,
auch die Bauleiter von Firma HELMA waren dabei, die sich sehr freuten.

Die Bauherrin zauberte ein Buffet im neues schönen Haus, für alle Gäste war es ein Augenschmaus.

Am 30.12.2009 bekamen wir noch Estrich ins Heim,
wir sind jetzt auch im "Stoßlüfter - Verein" :)

Im Friesengiebel ein großes Bad,
von uns ein guter Tipp und ein sehr guter rat.


Wenn wir jetzt auf alles zurückschauen,
wir würden mit Firma HELMA immer wieder bauen.

Wir haben uns auch dazu bereiterklärt,
wenn man einmal nach Schulenburg fährt,

unser Haus zu besichtigen - denn es ist ein Spitzenreiter,

gern leiten wir ihre Adressen an die Firma HELMA bzw Herrn Gaebel weiter.

Herr Gaebel wird Sie sehr gern berateh,
warum soll denn das Glück noch länger warten?

Fachwissen,Fleiß,Professionalität was kommt dabei heraus?

Natürlich - ein wunderschönes HELMA - HAUS.

Einen ganz großen Dank an:

Herrn Gaebel, Herrn Ernst und Herrn Dürre und alle, die dafür verantwortlich waren,
dass wir in einem so schönen Haus wohnen dürfen !

Ihre Bauherrin und Ihr Bauherr sagen Danke und schade, dass alles einmal zu Ende geht...aber wir sind nicht aus der Welt.

Kommen sie uns alle ruhig besuchen, wenn Sie in der Nähe sind.

Ein Dankeschön im Mai 2010
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Dunkelbraun

Dunkelbraun

13.08.2010 11:40

Auch, wenn noch Details fehlen, ich freue mich über - generell - über positive, gehaltvolle Kommentare ... und dann noch in dieser Form. Schön!

dd61

dd61

11.08.2010 12:05

Schöner Einstand, schön gedichtet doch wo sind die Details usw.? ciu dilue

Magistix

Magistix

22.07.2010 14:04

Ich könnte darauf meinen Hauskaufwunsch nicht begründen. Was wurde wie teuer, wie schnell, wie gut wie langlebig und wie in der Praxis dann bezogen und als Bewohner für gut befunden nun konkret gut gemacht. Bisher sind das alles sehr pauschale Zeilen.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1697 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (4%):
  1. Dunkelbraun

"sehr hilfreich" von (85%):
  1. palelu
  2. Tweety-88
  3. sophisticated75
und weiteren 20 Mitgliedern

"hilfreich" von (7%):
  1. ChiarasOma
  2. dd61

"weniger hilfreich" von (4%):
  1. Magistix

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Lehrte: Helma Eigenheimbau