Erfahrungsbericht über

Jay-tech 1218R

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Jay-tech 1218R

 

Alle Jay-tech 1218R Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Quackys tragbarer DVD Player

5  26.12.2011

Pro:
guter Klang, gute Bilder, vielseitige Verwendbarkeit

Kontra:
die sehr schwergängige Fernbedienung

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Bildqualität

Klang

Bedienung

Ausstattung

Zuverlässigkeit

mehr


quacky4321

Über sich:

Mitglied seit:28.02.2011

Erfahrungsberichte:1654

Vertrauende:128

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 90 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich möchte nun mal wieder über eines unserer Superschnäppchen berichten. In meinem heutigen Bericht geht es um ein Technikprodukt und ich hoffe das ich alles gut verständlich und „vollständig“ rüber bringen kann.

Vorwort

Wir hatten zwar schon 2 tragbare DVD Player mit DVBT ,aber die hatten beide ein sehr sehr kleines Display. Vor einigen Wochen hat dann ein Gerät den Geist aufgegeben und wir haben dann dem Hersteller eine Mail geschrieben und geschildert , was an unserem Gerät nicht mehr funktioniert. Auf die Antwort warten wir heute noch, schade eigentlich, denn ich werde diesen Hersteller sicherlich nicht mehr bei Neuanschaffungen in Betracht ziehen.
Da wir viel unterwegs sind und ich dann zwar den PC mitnehme ,aber darauf dann oft nur Berichte lesen und schreibe,musste also wieder ein neues Gerät her.
Ich habe dann natürlich im Internet nachgesehen und ersteinmal nicht gefunden. Dann bin ich eher durch Zufall, weil ich Drogerieartikel bestellen wollte( das mache ich immer nur online) , auf das tolle Gerät gestossen.

Produktbezeichnung

JAY-tech 1218 R

Hersteller

Jay Tech. GmbH Krefelderstr.657
41066 Mönchengladbach 59889
Tel:0151/19339930
E-Mail:info@jay-tech.de

Verfügbarkeit und Preis

Der UVP des Herstellers beträgt 159,99 € und ich glaube bei Amazon kostet das Gerät 154,00 €
So nun haltet Euch fest, wir haben das Gerät vor einiger Zeit bei Schlecker , als Angebot des Tages für 69,99 € bestellt. Na wenn das kein Superschnäppchen war, dann weiß ich es auch nicht. Wir haben dann noch ein paar Artikel bestellt, so das wir keine Versandkosten bezahlen mussten, denn ab einem Bestellwert von 75 € ist das versandkostenfrei :Ich hatte vom schreiben noch einige Webmiles übrig und deshalb habe ich gleich noch einen Schlecker Gutschein bezogen und so die Summe nochmal reduziert.


allgemeine Daten


Tragbarer DVD-Player mit DVB-T Empfänger und 33,8 cm großem Display.
Display 270° drehbar.
DVD-Player
DVB-T TV
Video-, Foto-, Musik-Wiedergabe
USB/VGA-Anschluss
Speicherkartenslot für

Bilder von Jay-tech 1218R
  • Jay-tech 1218R - Jay-tech 1218R
  • Jay-tech 1218R - Jay-tech 1218R
  • Jay-tech 1218R - Jay-tech 1218R
Jay-tech 1218R - Jay-tech 1218R
Jay-tech 1218R //Quackys DVD Player //
SD/MMC Karten
Stromversorgung über internen 2000 mAh Lithium-Ionen-Akku oder
per Netzadapter am Stromnetz.

Lieferumfang

DVBT- Antenne
Fernbedienung
AV-Kabel
Netzadapter
Kfz-Ladekabel
2 Spiele-Controller
Benutzerhandbuch
Game Disc

Technische Daten


Unterstützte Formate

MPEG4, MP3, JPEG, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, CD-RW, CD-R + WMA
andere unterstütze Multimedia Datenträger

USB/VGA-Anschluss Speicherkarten-Slot (SD/MMC) inkl. Lithium-Ionen-Akku Card Reader Game

Erschütterungsfunktion

DVD: 3 Sekunden

VCD: 10 Sekunden

MP3:90 Sekunden
Audio-Ausgangswerte

Audio= 2,0+/- 0,2

Lautsprecher= 8 Ohm/1,5 W

Kopfhörerausgang: kleiner als 15 mw

Frequenzgang

20 HZ-20 KHZ
Audio-Rauschabstand

(S/N) > 50 dB
Videoausgang

1,0 V +/- 0,2 Vp-p (75 Ohm Scheinlast)

Videosystem

PAL/NTSC/AUTO
Menüsprachen

englisch, chinesisch, russisch, italienisch, deutsch, spanisch, französisch, portugiesisch


Quackys Produkttestung_

Das Aussehen

Das Gerät ist schwarz und 33 cm lang , 26 cm breit und ca 3,5 cm hoch.
Das Display ist (mehr als 3 mal so groß, als bei den Geräten die wir davor hatten) 33,8 cm groß (Bildschirmdiagonale).
Neben und unter dem Display sind 11 „normale Tasten“ und 1 Softkey Taste mit 4 Funktionen.

Tastenbelegung:
1.)Taste-MODE=Funktionswahlschalter (hier kann ich zwischen DVD/AV/TV umschalten)

2.) Taste-USB/SD=Wahlschalter USB/SD
3.) Taste-SETUP=(hier kann ich die Funktionen des DVD Players einrichten, das heißt mit den darunter befindlichen Softkeytasten die mit Pfeilen , nach oben, unten , rechts oder links beschriftet sind, mich in bestimmten Menüs und Untermenüs des Gerätes bewegen)
4.) Taste-Taste Schnellrücklauf=
5.) Taste=Taste Schnellvorlauf
6.) Taste= Taste Stop
7.) Taste=PauseTaste
8.) Taste= Taste Volumen -
9.) Taste=Taste Volumen +
10.)Taste = Taste Menü-zum aufrufen des MENÜS
11.)Taste= Taste CD Fach (mit Hilfe dieser Taste kann ich das CD öffnen oder schließen=

Rechte Seite des Players


Stromversorgungseingang :DC-IN 14,5 V
Hauptschalter:ein/aus
AV -IN :Externer AUDIO/VIDEO -EINGANG
AV OUT:AUDIO/VIDEO -AUSGANG
KOPFHÖRERANSCHLUSS
SD/MMC KARTENEINSCHUB
USB: USB ANSCHLUSS

Linke Seite des Players

Game 1 und 2 : Anschlüsse für Spielsteuerung
VGA:Verbindung mit dem LCD Monitor

Fernbedienung

Der obere Teil der Fernbedienung besteht aus den Zahlentasten von 1 bis 10 und der -/-- Taste zum Schalten der Fernsehsender ab 10 aufwärts

Neben den Zahlen sind noch folgende Tasten:

1.)Power
2.)OSD
3.)DVD/USB/CARD
4.)Mode
5.)Audio
6.)Subtitle
7.)Angle
8.)TITLE/PBC

Der mittlere Teil der Fernbedienung

Hier gibt es auch wieder diese Softkeytasten zum umher schalten in den Menüs, weiter Tasten sind:

1.)Return
2.)Zoom
3.)Go to
4.)Slow
5.)Menü
6.)Stop Taste
7.)Pausentaste

Der untere Teil der Fernbedienung

1.)Repeat
2.)Mute
3.)Vol-
4.)Vol+
5.)Schnellvorlauftasten
6)Schnellrücklauftasten

Erste Inbetriebnahme

Die war kinderleicht , Antenne anschließen ,Stecker in die Steckdose und dann im TV Menü den Sendersuchlauf starten und fertig.
Ich habe schon bei den beiden Vorgänger Geräten, die Fernbedienung nicht benutzt, da mir die Fernbedienung für ein solch kleines Gerät einfach zu viele Tasten hat. Am Gerät selbst lässt sich das Gerät viel einfacher bedienen. Außerdem sind die Batterien der Fernbedienungen immer so schnell leer und die Fernbedienungen an sich immer irgendwie sehr schwergängig.

Wofür kann ich das Gerät noch nutzen

***Ich kann ja nicht nur CDs und DVDs damit anschauen, nein ich kann ja damit auch , mit Hilfe der Spiele-Controller, Spiele spielen. Das ist aber für den Erstgebrauch sehr umständlich , ich muss die mitgelieferte CD in einen PC legen und dann dann Spiel auf eine Stick kopieren. Diesen kann ich dann an den DVD Player anschließen´ und schon kann ich spielen.

****Ich kann mit diesem Gerät auch MP3 -Disks wiedergeben, auch Foto Cds können hier angeschaut werden

****Das Gerät verfügt sogar über eine CD .Kopierfunktion . Dazu muss ich nur einen USB Stick oder eine Speicherkarte einlegen und schon kann ich im CD RIP Menü (Taste Subtitle)
die gewünschten Tracks markieren und schon geht’s los.Einfacher geht es kaum.

****Dadurch das das Gerät ja über einen USB Anschluss verfügt kann ich das Gerät ja auch an viele andere Geräte anschließen und durch den AV Steckplatz kann ich das Gerät ja auch mit einem „normalen „ TV-Gerät“ verbunden werden.

****Das Gerät verfügt auch über eine Kindersicherung, diese benötigen wir aber nicht.

Das Bild des Gerätes

Das um 270 Grad drehbare Display liefert tolle Bilder und dadurch das das Teil schwenkbar ist,kann ich mir das Display so hin drehen, bis ich den besten Blick darauf habe.
Über DVD hat das Gerät im Sendersuchlauf (der hat ca, 2 Minuten gedauert) leider nur 7 Sender gefunden. Aber das war uns ja schon vorher klar, mehr Sender haben wir mit unseren anderen Geräten auch nicht bekommen.Es sind keine Streifen o.ä. zu sehen, das Bild ist glasklar.Also nicht enttäuscht sein, es gibt Bundesländer da gibt es noch weniger Sender über DVBT.

Der Ton des Gerätes

Man muss ja ein bisschen Abstriche machen, das Gerät hat natürlich nicht so einen „satten „Klang wie ein großer LCD Fernseher. Aber ich finde für das kleine Gerät kommt da ein toller Klang raus und das auch noch rauschfrei. Für unsere Zwecke ist das völlig ausreichend,denn der Ton klingt viel besser als die Lautsprecher vom meinem Netbook. Denn der Ton vom Netbook ist grottenschlecht(klingt richtig blechern)

Die Reaktionszeit des Gerätes

Die Reaktionszeit ist leider etwas länger, wenn ich zum Beispiel von Sender 1 zu Sender 2 umschalten will, dauert das ca. 5 Sekunden bis der „neue“ Sender sichtbar ist.
Aber ich denke damit kann man leben, denn unser neuer LCD Fernseher braucht genauso lange, man ist nur von den alten Röhrenfernsehern eine schnellere Reaktionszeit gewöhnt.

Mein Fazit

Ich kann über die „Zusatzfunktionen“ nicht so viel schreiben, denn das Gerät wird nur zum fernsehen und DVD anschauen benutzt.
Ich bin aber von Klang,Ton und Bedienbarkeit des Gerätes angenehm überrascht.
Wir haben ja nun schon ein „wenig“Erfahrung mit tragbaren DVD Playern,denn das ist unser 5 .Gerät und die ich finde das dato das beste Gerät. Denn das 33,8 cm große LCD Display ist ja schon eine richtige „Luxusvariante“ und das das Display dann noch schwenkbar ist, ist total genial.
Bild und Ton sind gut , ja für so ein Gerät ja sogar sehr gut.
Bei dem Preis von 66 € kann man doch wirklich nichts verkehrt machen, nicht so gut ist nur die schwergängige Fernbedienung, aber die muss man auch nicht benutzen. Denn das Gerät lässt sich ja auch mit den (weitaus weniger) Tasten am Gerät super einfach bedienen.

Wenn wir unterwegs sind , haben wir meistens eine Menge Gepäck dabei und deshalb ist es für uns sehr wichtig, das das Gerät nicht so viel Platz weg nimmt( das Gerät ist ja nur 3,5 cm hoch) und das das Gerät dann auch nicht so schwer ist( das Gerät ist ultra leicht und wiegt nur ca,500 Gramm). Auch hier schneidet das Gerät besser ab, als die Geräte mit kleinerem Display, denn die sind fast doppelt so schwer.

Ich vergebe 5 Sterne und spreche eine Kaufempfehlung aus

LG Eure(sich schon auf den Angelurlaub freuende) Quacky (26.12.11)

Vielen dank fürs lesen und bewerten.

Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
kerstin1303

kerstin1303

13.02.2014 21:21

Der ist Klasse und ein Schnäppchen. BH

Zilina

Zilina

03.11.2013 16:14

Da muss ich auch schon wieder wieder kommen. LG Zilina.

Volker111

Volker111

26.02.2012 12:11

Mein Netbook spielt alle Filmstreams unterwegs ab. Die noch verbliebenen DVDs habe ich so nach und nach in Filmstreams konvertiert. Der DVD Player wird fast gar nicht mehr benutzt. ;-)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 6433 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (40%):
  1. kerstin1303
  2. Volker111
  3. maus1980
und weiteren 33 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (60%):
  1. Zilina
  2. Bluebirdunfa
  3. sokinai
und weiteren 51 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Jay-tech D 728 Jay-tech D 728
DVD-Player - nicht DivX-kompatibel - DVD-R
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 65,00
Jay-tech 1303T Jay-tech 1303T
DVD-Player - nicht DivX-kompatibel
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Jetzt kaufen
Jay-tech PD913T Jay-tech PD913T
DVD-Player - nicht DivX-kompatibel
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 84,95