Jet d'eau, Genf

Bilder der Ciao Community

Jet d'eau, Genf

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Jet d'eau, Genf"

veröffentlicht 08.08.2017 | dieanke
Mitglied seit : 24.06.2002
Erfahrungsberichte : 3385
Vertrauende : 225
Über sich :
Endlich wieder Bücher - die werden jetzt nachgetragen! #keepontraveling #daheimistlangweilig
Ausgezeichnet
Pro super
Kontra leider auch mal ausgeschaltet
sehr hilfreich
Größe der Anlage:
Tiervielfalt:
Parkmöglichkeiten zu Stoßzeiten:
Erreichbarkeit mit öffentl. Verkehrsmitteln:
Kinderfreundlichkeit:

"Erfrischend..."

Jet d'eau, Genf

Jet d'eau, Genf

Hallo Leute!

Genf ist dank seines UN-Sitzes und des Sees, dank der weltführenden Physik und dank des berühmten Hochstrahlbrunnens berühmt. Und eben diesen darf ich euch heute vorstellen - die perfekte Erfrischung an einem heißen Sommertag.


Jet d'eau
^^^^^^^
Die Wasserfontäne am Hafen von Genf ist sicher eine der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten - denn sie war eigentlich gar nicht als Sight geplant. Sie war ab 1885 eigentlich ein Überdruckventil des nahegelegenen Wasserkraftwerks. Sie wurde genutzt, um den Druck konstant zu halten - sie war auch ursprünglich nur wenige Meter hoch.

Ab 1891 wurde das Ventil nicht mehr benötigt. Doch sie war inzwischen zum touristischen Anziehungspunkt. Daher beschloss man, sie ins Seebecken zu versetzen und den Druck zu erhöhen.

Die heutige Anlage besteht seit 1951. Aus zwei Pumpen werden 500 Liter Seewasser pro Sekunde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h ausgespiehen. Dadurch erreicht die Fontäne je nach Wind eine Höhe von 140 Metern.

Die Anlage ist meist von 10 Uhr bis 23.15 Uhr eingeschaltet. Im November muss sie zu Wartungsarbeiten abgeschaltet werden - genauso bei starkem Wind.

Man kommt bis auf wenige Meter an die Fontäne heran. Am rechten Seeufer führt eine Quaimauer bis zu einem kleinen Leuchtturm. Dabei muss man sich aber auf eine kleine Dusche gefasst machen. Selbst wenn man im Trockenen steht, reicht eine kleine Windböe aus, um die Richtung des Wassers zu verändern. Das zu beobachten ist sehr witzig, weil der Ort natürlich ein beliebtes Selfie-Motiv ist - und wenn dann plötzlich das Wasser kommt, beginnt häufig das große Rennen. Wir waren jedenfalls anschließend Nass wie nach einem längeren Regenguss.

Leider verpasst haben wir den Jet d'eau bei Dunkelheit. Nachts wird er farbig angestrahlt. Doch leider war die Anlage am 2. und 3. Tag unseres Besuchs abgeschaltet, ohne dass wir das am 1. Tag wussten. Das ist natürlich schade, kann aber passieren. Für mich ist das nur ein Grund, nochmal wiederzukommen.

In diesem Sinne

Eure Anke

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 136 mal gelesen und wie folgt bewertet:
98% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Labyrinthine veröffentlicht 15.08.2017
    Sh&LG :)
  • Kubrick veröffentlicht 09.08.2017
    Netter Bericht. :-) LG Stephan
  • iceman1005 veröffentlicht 09.08.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Jet d'eau, Genf

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 06/08/2017