KFC Frederiksted, Frederiksted

Bilder der Ciao Community

KFC Frederiksted, Frederiksted

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "KFC Frederiksted, Frederiksted"

veröffentlicht 22.07.2017 | karlheinz46at
Mitglied seit : 09.09.2011
Erfahrungsberichte : 2158
Vertrauende : 141
Über sich :
Hallo, ich bin Heinz. Manche kennen mich schon von dooyoo oder trivago. Ich bin 70 und lebe in Wien.
Sehr gut
Pro karibische Henderl
Kontra eher ältlich
sehr hilfreich
Essen & Trinken
Preis-/Leistungsverhältnis
Atmosphäre
Service
Anbindung

"Der sah schon nostalgisch aus..."

KFC Fredriksted

KFC Fredriksted

Hallo aus Ohio,

Im Februar 2017 waren wir auf der King Street, Frederiksted, St Croix 00840, Jungferninseln beim KFC. Wir hatten schon am Schiff Essen, aber der KFC war dann doch ein wengerl anders. Die Lage des KFC war dann sehr zentral mit in einem weißen Haus mit Holzgiebeldach. Dann war da ein weißer Vorbau aus Holz und dann für die Sperrstunden und nur aus Nostalgie waren da zwei große, rote Flügeltüren aus Holz. Der Eingang zum KFC bestand aus zwei Glastüren und da war in der Höhe der Griffe noch eine rote Banderole mit dem weißen Colonel Bild.

Öffnungszeiten:
++++++++++++
Täglich 11:00 bis 21:00 Uhr

Drinnen war es dann nicht mehr so nostalgisch, sondern es sah dann ein wengerl aus wie in einem alten US-KFC. Die Einrichtung war dann eher enttäuschend, aber funktionell und leider schon ältlich. Das Menü an der kleinen Bedientheke war dann eher wie von einem KFC Express, sprich eingeschränkt.

Die zwei Karikib-Damen vom Grill lächelten brav und fragten, was wir wollten. Wir haben uns dann nur für 5 Crispy Tenders mit Fritten und einem Coleslaw entschieden. Dafür haben wir dann ca. 8 USD bezahlt. Das haben wir dann bar bezahlt.

Da wird mal um 13:00 Uhr momentan die einzigen Gäste waren, mussten wir nicht lange warten und wurden schnell bedient. Hinten hatte man dann schnell die Chicken aus dem Kunststofftank geholt und die Fritten vom Blech und aus dem Kühlschrank den Coleslaw. Das alle kam dann auf Pappteller und die Fritten in die Tüte. Auf dem Tablett haben wir dann das Mahl an einen der ein wengerl abgenutzten Tischen mit Holzoptik gebracht. Dazu gab es schon ältliche Holzstühle. Das Ganze war von der Sauberkeit noch OK, aber kein Hammer.

Die Chicken waren gut durch, aber ein wengerl fettig, aber dafür leichter zu beißen und die schmeckten dann ziemlich gut und war dann noch warm. Das war noch eine karibische Gewürzmischung mit drauf. Dann aßen wir die Fritten. Die lagen da schon länger auf dem Blech und waren nimmer taufrisch. Naja, das sind wir aber von KFC gewöhnt. Mit dem gratis BBQ Sauce Tigerl ging es dann aber wieder!

Zum Schluss gab es dann noch den Coleslaw. Der war gut durchmischt und schön gekühlt und war so wie ich ihn kannte mit viel Kraut und ein wengerl was an Karotten.

Bis bald

Heinz


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 201 mal gelesen und wie folgt bewertet:
94% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • belli4charlotte veröffentlicht 23.09.2017
    .•:*¨ ¨*:•. Bewertung ;-) LG Isabel .•:*¨ ¨*:•.
  • quacky4321 veröffentlicht 09.08.2017
    lg
  • Rjoel veröffentlicht 04.08.2017
    Schön
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : KFC Frederiksted, Frederiksted

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 28/02/2017