KFC Kingman, Kingman

Bilder der Ciao Community

KFC Kingman, Kingman

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "KFC Kingman, Kingman"

veröffentlicht 25.02.2017 | karlheinz46at
Mitglied seit : 09.09.2011
Erfahrungsberichte : 2007
Vertrauende : 137
Über sich :
Hallo, ich bin Heinz. Manche kennen mich schon von dooyoo oder trivago. Ich bin 70 und lebe in Wien.
Ausgezeichnet
Pro mal was in Kingman zwischen die Beißer
Kontra entlegen
sehr hilfreich
Service
Geräuschpegel:
Happy Hour:
Flirtfaktor:
Angebotsumfang:

"Der King der Hühner...ö"

KFC Kingman, Kingman

KFC Kingman, Kingman

Hallo aus Wien!

An der Route 66 haben wir in Kingman, ZA, einen KFC besucht. Da kamen wir im Verlauf der USA Rundreise hin. Der KFC war fast ganz rot und hatte da drei weiße Querstreifen und darunter mehrere, nicht so große verspiegelte Fenster.

Da gingen wir zu Mittag rein. Das ist täglich von 10 bis 22 Uhr möglich. Drinnen fanden wir einen sauberen KFC mit Kachelboden in Braun vor. Die Fenster waren leider mehr mit Werbeplakaten bedeckt, aber man konnte noch genügend Tageslicht erhaschen.

Ich war dann noch schnell am WC. Das war gar nicht so klein, eher neuer und sauber sowie nicht stinkend.

Die Tische waren so angeordnet, dass man nicht zwangsläufig aneinander pickte, sondern dann die Tische in der Ecke rund waren, mit hellbrauner Platte, die anderen rechteckig mit Sessel aus silbernem Leichtmetall. Schmutz konnte ich keinen sehen und das galt dann noch für die Theke, an der wir freundlich bedient wurden.

Wir hatten uns da einiges bestellt, da wir mal echt Hunger nach der langen Fahrt haben. Das war mal ein Menü mit 6 Crispy Stripes, Biscuit und Coleslaw und dann noch Getränk und 3 Schüssel BBQ Sauce, die aber nix kostete.

Dann kam da noch eine Box an Wedges dazu, eine große und noch ein Coleslaw für fast 17 USD.
Die Crispy Stripes kamen auf einem runden, schwarzen Plastikteller daher. Die waren echt richtig crispy paniert und dies schmeckte sehr gut und war nicht zu fettig. Dann waren die Stripes noch warm, das Fleisch innen hell und saftig.

Chlorgeschmack habe ich keinen wahrgenommen. Die Stripes habe ich dann immer in die würzige BBQ Sauce getunkt. Mjamm, die schmeckten.

Das Gleiche kann ich dann von den Wedges sagen, die in einer weißen Kartonschachtel waren. Die hatten da eine hellgelbe Farbe und waren leicht mit rotem Paprika gewürzt und hatten eine dünklere Schale. Die waren schön heiß, geschmackig und nicht zu fett.

Das Biscuit ist eigen beim KFC. Da ist so ein runder, hoher, heller fast eher roher Teigmix, der spröde zerfällt. Irgendwie mag ich den aber.

Der Coleslaw in dem roten Behälter, war so, wie immer in den USA angemacht. Leckerer, knackender Kohl in so was wie Mayosauce mit ein wengerl Karotten und sicher reich an Kalorien. 182 Kalorien auf 130 Gramm, aber der passt zu dem ganzen Essen einfach so gut dazu.

Das Lokal wirkte nett, sauber und es war nicht laut. Da war das gesamte KFC Menu bestellbar und das Essen lag mir nicht im Magen.

Bis bald

Heinz

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 245 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Gnislew veröffentlicht 28.02.2017
    Du bist ein echter KFC-Fan, oder?
  • kleinemaus_HH veröffentlicht 28.02.2017
    Toll berichtet. Ich wünsche Dir ein schönen Dienstag!
  • LadyKarola veröffentlicht 27.02.2017
    lg
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : KFC Kingman, Kingman

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 22/02/2017