Kärcher RC 3000 Robocleaner

Bilder der Ciao Community

Kärcher RC 3000 Robocleaner

Robotersauger - 38, 18 Watt - ohne HEPA-Filter - Stromversorgung: Akku - ohne Saugkraftregulierung

> Detaillierte Produktbeschreibung

76% positiv

5 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Kärcher RC 3000 Robocleaner"

veröffentlicht 18.01.2008 | kaiowa
Mitglied seit : 18.01.2008
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Macht die Drecksarbeit vollständig alleine...
Kontra Teuer!
hilfreich
Bedienung
Design
Saugkraft
Lautstärke
Zuverlässigkeit

"Kärcher rc 3000 - immer wieder!"

Ich würde ihn immer wieder kaufen! Endlich ein Roboter, der wirklich alleine arbeiten kann. Wir haben zwar noch keine Langzeiterfahrung mit Haltbarkeit etc., aber die Funktionsweise ist nicht nur faszinierend, sondern wirklich gut.
Grundsätzlich ist der rc 3000 auf glatten Böden und dünneren Teppichen sehr gut, an Fransen verschluckt er sich schon mal, und er braucht in vollgestellten, verwinkelten Räumen sehr lange, aber es funktioniert. Je größer und freier die Räume, desto leichter geht es. Ich stelle meist nach den ersten Runden die Stühle an den Rand, dann geht es unter dem Tisch besser.
Wir haben drei große, langhaarige Hunde und da gibt´s immer was zu saugen. Die bis zu 25 cm langen Haare wickeln sich natürlich um die rotierende Bürste, deshalb mache ich sie alle halbe Stunde einmal sauber, das reicht, dann geht der Kärcher wieder auf Reinigungsfahrt. Zum schnellen Reinigen sauge ich besser selber, aber wenn mal wieder für nichts Zeit ist, macht der Kärcher es eben alleine! Und er schafft es wirklich, früher oder später jeden Bereich gesaugt zu haben. Ich habe sogar den Eindruck, dass er registriert, wenn ein Raum sauber ist und sich dann eher in die anderen Räume bewegt, denn ohne ein Versetzen der Ladestation ist er dann häufiger woanders anzufinden.
Die Hunde stören sich überhaupt nicht an ihm, sie verlassen nur ihre Decken, wenn er ihnen zu nahe kommt. Ich lasse sie auch nicht mit dem laufenden Gerät alleine, weil unser alter Hund sehr, sehr tief und fest schläft, da könnte es passieren, dass der rc ihm über den Schwanz fährt und sich an den langen Haaren aufhängt. Diesen Schrecken möchte ich ihm lieber ersparen!
Über normale, dicke Hundedecken fährt der Kärcher relativ gut, nur manchmal passiert es, dass er sich selber eine Ecke hochschlägt und dann nicht weiterkommt.
Er ist recht leise und langsam, deshalb stört er mich auch nicht, wenn er um mich herumfährt. Das Öffnen und Reinigen der Bürste geht einfach und schnell.
Verbesserungsvorschlag: eine Suchfunktion, die ihn piepsen läßt, wenn er sich irgendwo festgefahren und ausgeschaltet hat. Ich bin nämlich schon des öfteren durch die ganze Wohnung geirrt und habe ihn gesucht, bis ich ihn in irgendeiner schlecht zugänglichen Ecke wiedergefunden habe!
Fazit: ein durchaus erstrebenswertes Teil, das ich nicht mehr missen möchte. Leider noch sehr teuer, aber der Spaß- und Unterhaltungswert ist auch nicht zu unterschätzen!
Ich hoffe, dass Kärcher ihm in einer Neuauflage auch noch das feuchte Aufwischen beibringt - ich würde ihn sofort kaufen!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 6395 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Weihnachtsfrau82 veröffentlicht 03.12.2009
    Robo Cleaner RC 3000 Habe ihn auch gekauft! Aber wirklich sauber macht er nicht. Er verbraucht viel Strom weil er lange unterwegs ist, fährt ständig meinen Hund an, saugt nicht richtig und bläßt den Dreck unter die Couch. Idee: Die Idee ist wirklicht gut, man läßt ihn den ganzen Tag laufen und Abends wenn man von der Arbeit kommt ist alles sauber. Auspacken: Man freut sich über das neue Haushaltsgerät und mit breitem grinsen lädt man ihn auf. Der erste Betrieb: Hier zeigt sich die erste Ernüchterung, er saugt schwach, fährt kreuz und quer und hat mit eine Kugellampe beim zusammenstoß zerstört. Langzeitversuch: Habe die Kugellampen sicher aufgestellt, im großen und ganzen saugt er gut, bläßt jedoch genug Staub und Dreck unter die Couch und als empfindliche Hausfrau ungeeignet. Man ist schneller und ordentlich wenn man selber mit einem herkömmlichen Staubsauger saugt. Für den Preis hab ich mir mehr erwartet, schade!
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Kärcher RC 3000 Robocleaner

Produktbeschreibung des Herstellers

Robotersauger - 38, 18 Watt - ohne HEPA-Filter - Stromversorgung: Akku - ohne Saugkraftregulierung

Haupteigenschaften

EAN: 4002667384598

Hersteller: Kärcher

HEPA-Filter: ohne HEPA-Filter

Stromversorgung: Akku

Bauform: Robotersauger

Multifunktionaler Sauger: nein

Maximale Leistung in Watt: 38, 18

Stufenlos einstellbare Leistung: ohne Saugkraftregulierung

Maximales Staubbehälter-Volumen in l: 2

Geräuschpegel in dB: 54

Tierhaarbürste: nein

Duftzerstäuber: nein

Breite in cm: 28

Höhe in cm: 9.8

Tiefe in cm: 28

Gewicht in kg: 1.8

Kabelaufwicklung: nein

Maximales Volumen des Staubbehälters in Liter: 2

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 24/01/2006