Kensington Orbit Optical Trackball

Bilder der Ciao Community

Kensington Orbit Optical Trackball

Sie möchten Ihre Produktivität steigern, die Cursorsteuerung verbessern und mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch bekommen? Ihre Suche hat ein Ende mit ei...

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

2 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Kensington Orbit Optical Trackball"

veröffentlicht 28.07.2001 | sbein
Mitglied seit : 23.07.2001
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro siehe text
Kontra siehe text
nicht bewertet

"Eine Kugel für volle Kontrolle"

HI!

Ich finde Berichte schreiben macht tierischen Spaß. Deshalb hab ich auch noch was für euch:

Den Orbit Trackball von Kensington.

Der Orbit Trackball von Kensington ersetzt die Maus an eurem Rechner.
Das Gerät schließt man an der seriellen Schnittstelle oder dem PS/2-Port an. Ein PS/2-Adapter für den seriellen Stecker liegt dem Lieferumfang bei.

Die Steuerung des Mauszeigers funktioniert beim Trackball über das Drehen einer Kugel.- beim Orbit in geheimnisvollem Dunkelblau gehalten.
Links und rechts sitzen zwei Tasten, die die gleiche Funktion wie die Maustasten haben.
Das Anschließen funktioniert problemlos.- einfach das Kabel in die vorgesehene Buchse stecken- und nach dem Neustart erkennt der PC den Trackball sofort, ohne Treiberinstallation.
Mit den beiliegenden Disketten kann man die Einstellungssoftware „Mouse Works“ installieren. Damit lassen sich Tasten und Kugel des Trackballs programmieren(z.B. mit einer Scroll-Funktion,um bequem in längeren Texten blättern zu können).
Die Anleitung existiert nur auf Englisch und ist etwas dürftig. Doch weil das Anschließen so einfach ist, lässt sich das verschmerzen.

Der Orbit liegt gut in der Hand und steht auf seinen vier Gumminoppen fest und sicher auf dem Schreibtisch.
Er besitzt eine gute,ergonomische Form: Die Handfläche kann man bequem auf dem Rücken des Geräts ablegen.
Daumen und Mittelfinger liegen entspannt auf den Tasten, und mit dem Zeigefinger dreht man die blaue Steuerkugel.
Auch nach mehreren Stunden spürt man keine Verspannungen im Arm oder in der Hand.
Und wegen des symmetrischen Aufbaus ist der Trackball sowohl für Rechts-als auch für Linkshänder sehr gut geeignet.

FAZIT:
Der Orbit ist ein guter und ergonomischer Trackball. Er ist leicht zu installieren und lässt sich gut einstellen.
Zwar ist er mit 150Mark nicht ganz billig, aber wer gerne mit einem Trackball arbeitet, bekommt für sein Geld ein gutes Gerät!!


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1534 mal gelesen und wie folgt bewertet:
0% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
nicht bewertet

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Kensington Orbit Optical Trackball

Produktbeschreibung des Herstellers

Sie möchten Ihre Produktivität steigern, die Cursorsteuerung verbessern und mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch bekommen? Ihre Suche hat ein Ende mit einem Trackball von Kensington, dem Marktführer bei innovativen Trackballs. Bei allen Kensington Trackballs können die Funktionen der einzelnen Tasten mit der Kensington TrackballWorks-Software individuell angepasst werden. Dadurch passen Sie die Computerarbeit an Ihre persönlichen Vorlieben an und werden deutlich produktiver. Sie können bevorzugte Funktionen oder Tastenkombinationen für einzelne Trackball-Tasten oder -Tastenkombinationen festlegen, die Geschwindigkeit und Beschleunigung des Mauszeigers anpassen u.v.m. Das beste ist: Sie können mit TrackballWorks Ihren Trackball an Ihren Arbeitsstil anpassen, indem Sie die Trackball-Benutzung an Ihren persönlichen Vorlieben ausrichten.

Haupteigenschaften

Produktbeschreibung: Kensington Orbit Optical Trackball - Trackball, Kensington Orbit ADB/USB - Trackball, Kensington Orbit - Trackball, Kensington Orbit Trackball Blueberry - Trackball, Kensington Orbit Maus, Trackball

Gerätetyp: Trackball, Maus, Trackball

Farbe: Schwarz, Silber Metallic

Lokalisierung: Europa, Englisch

Anschlusstechnik: Verkabelt - PS/2, USB

Movement Detection Technologie: Optisch, Opto-mechanisch

Anzahl Tasten: 2

Leistungsmerkmale: DiamondEye-Technologie, Scrollingfunktion, Griffdrehung

Enthaltene Kabel: 1 x USB-Kabel - integriert - 1.8 m ¦ 1 x Maus-Anschluß - extern

Erforderliches Betriebssystem: Apple MacOS 8.0, Apple MacOS 9, Apple MacOS X 10.1.5 oder später, Microsoft Windows 95/98/ME/NT/2000/XP

Microsoft Zertifizierung: Compatible with Windows 7

Herstellergarantie: 5 Jahre Garantie

Hersteller: Kensington

Long Name: Orbit Trackball Optical Mouse

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 12.7 cm x 14.7 cm x 5.1 cm, 10.2 cm x 14.2 cm x 4.4 cm, 8.7 cm x 9 cm x 4 cm

Verpackung: Einzelhandel

Bewegungsauflösung: 400 dpi

Gewicht: 1.1 kg

Allgemein

MPN: 64327EU, 64327, 64220, 64226, 64224, E64220

Gerätetyp: Trackball, Maus, Trackball

Farbe: Schwarz, Silber Metallic

Lokalisierung: Europa, Englisch

Tiefe: 14.7 cm, 14.2 cm, 9 cm

Breite: 12.7 cm, 10.2 cm, 8.7 cm

Höhe: 5.1 cm, 4.4 cm, 4 cm

Gewicht: 1.1 kg

Eingabegerät

Anschlusstechnik: Verkabelt

Schnittstelle: PS/2, USB

Movement Detection Technologie: Optisch, Opto-mechanisch

Anzahl Tasten: 2

Leistungsmerkmale: DiamondEye-Technologie, Scrollingfunktion, Griffdrehung

Bewegungsauflösung: 400 dpi

Erweiterung / Konnektivität

Schnittstellen: 1 x Maus - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig ¦ 1 x USB - USB Typ A, 4-polig

Verschiedenes

Enthaltene Kabel: 1 x USB-Kabel - integriert - 1.8 m ¦ 1 x Maus-Anschluß - extern

Compatible with Windows 7: Die Anwendungen und Geräte mit dem "Compatible with Windows 7" Logo haben die Microsoft Versicherung, dass diese Produkte Tests für Kompatibilität und Zuverlässigkeit mit 32-Bit und 64-Bit-Windows-7 bestanden haben.

Verpackung: Einzelhandel

Kennzeichnung: Plug and Play

Software / Systemanforderungen

Software inbegriffen: Treiber & Utilities, Treiber & Utilities, MouseWorks

Erforderliches Betriebssystem: Apple MacOS 8.0, Apple MacOS 9, Apple MacOS X 10.1.5 oder später, Microsoft Windows 95/98/ME/NT/2000/XP

Min. Prozessortyp: PowerPC

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 20/09/2006