Kindl - Bühne Wuhlheide, Berlin

Erfahrungsbericht über

Kindl - Bühne Wuhlheide, Berlin

Gesamtbewertung (2): Gesamtbewertung Kindl - Bühne Wuhlheide, Berlin

 


Ein MUSS unter den Berliner Open-Air-Bühnen!

5  15.05.2011

Pro:
wunderschöner Veranstaltungsort in einem Wald ! , Akustik TOP, Parkplätze immer vorhanden

Kontra:
absolut nichts !

Empfehlenswert: Ja 

Jumire

Über sich:

Mitglied seit:13.05.2011

Erfahrungsberichte:8

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 14 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Die Kindl - Bühne Wuhlheide gehört zu meinen absoluten Favouriten, was die Berliner-Open-Air Bühnen betrifft.


Die Lage:
Die Kindl-Bühne befindet sich mitten im 120 hektar großen Waldpark "Wuhlheide".
Vom Eingang des Parkes bis hin zur Bühne sind es etwa 10-15 Minuten Fussweg.

Der gepflegte Waldpark befindet sich an einer langen Hauptstrasse im Ortsteil Schöneweide. Kostenlose Parkplätze sind daher leicht zu finden. Und zur Not gib es auf dem Gelände der Wuhlheide kostenpflichtige Parkplätze. Die Preise weiss ich leider nicht, da ich bisher immer einen Parkplatz gefunden habe.

Die Kindl-Bühne:

Austragungsort verschiedener Festivals und Konzerte.

In Form eines Amphitheaters bietet die Kindl-Bühne Platz für 17.000 Menschen.
Wählbar zwischen Innenraum (Stehplätze) und Rängen (Sitzpläne).
Die Plätze sind grundsätzlich frei wählbar!
Die Sitzpläne bestehen aus Holz,ohne Lehne. (nicht unbequem,aber Kissen trotzdem empfehlenswert)

Früher stand ich immer im Innenraum, um "meinen Stars" näher zu sein.
Heute suche ich mir immer einen netten Platz auf den Rängen. Man sieht genauso gut,wenn nicht sogar besser, da das Gesamtbild einfach beeindruckender ist.

Die Bühne selbst hat eine Länge von ca. 23 m und wird von einem weissen Dach geschützt.


sanitäre Anlagen:
An Toiletten mangelt es nicht.
Alles ist ausgeschildert und man muss nie wirklich lange anstehen.
Ich hatte bisher auch immer gute Erfahrungen mit der Sauberkeit in den WCs.

Getränke/Snacks:
Alle paar Meter sind Stände aufgebaut.Die Auswahl is gross - Chinapfanne, Currywurst, Schnitzel, Pommes, Eis usw. ... Dass die Preise über dem Durchschnitt sind und man für eine Currywurst 3-4 € zahlt, ist bei solchen Veranstaltungen meiner Meinung nach normal.

Auch bei den Getränkenständen wird in der Wuhlheide nicht gespart. Die klassischen Biere und non-alkoholic-Drinks gibt es dort wie Sand am Meer.
Aber auch aussergewöhnliche Sachen, wie Erdbeerbowle habe ich schon oft dort gesehen.


Fazit:
Die Kindl-Bühne Wuhlheide ist ein MUSS unter den Open-Air-Bühnen in Berlin.
Dass die Preise für Snacks und Drinks unrealistisch sind, ist zwar nicht schön, aber ich möchte einen Veranstaltungsort sehen, wo eine Currywurst nur 1 Euro kostet ;-)

Seit 2004 bin ich mehrmals im Jahr in der Kindl-Bühne zu Besuch,bei diversen Konzerten und ich wurde bis jetzt noch nie enttäuscht.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
ausforming

ausforming

15.05.2011 14:01

Die Akustik könntest du wirklich noch etwas zentraler anbringen, als nur kurz im Pro;-) Ansonsten, was für Festivals finden denn da statt?

Lauraa86

Lauraa86

15.05.2011 13:44

Ich würde noch ergänzen, wie es um den Klang bestellt ist, wenn dort hauptsächlich Konzerte stattfinden. LG

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 732 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (93%):
  1. Annie85
  2. Magneto85
  3. Marnie61
und weiteren 10 Mitgliedern

"hilfreich" von (7%):
  1. ansii

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Kindl - Bühne Wuhlheide, Berlin