Erfahrungsbericht über "Kodak Create@Home Software"

veröffentlicht 17.10.2012 | Lucky130
Mitglied seit : 08.03.2010
Erfahrungsberichte : 618
Vertrauende : 125
Über sich :
Komme noch nicht mit der Software auf meinem Laptop klar und kann leider immer noch keine Fotos hochladen!
Durchschnittlich
Pro Kostenlose Software
Kontra Software hängt sich ständig auf
sehr hilfreich
Funktionsvielfalt:
Benutzerfreundlichkeit
Stabilität:
Installation
Updatemöglichkeit:

"UPDATE: Mein 1. Fotobuch"

Mein Testpaket

Mein Testpaket

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

nach langer Zeit wurde ich jetzt von trnd mal wieder gebeten als Produktester tätig zu werden und bekam ein Paket mit der neusten KODAK Create@Home Software. Im Paket befanden sich eine cd für mich und 19 weitere CD's zur Weitergabe, ein 10,- Euro Gutschein für dm damit die Kosten für ein 15 x 20 cm Fotobuch mit 12 Seiten abgedeckt sind und die üblichen Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen.

Da ich mir die letzte Nacht damit um die Ohren geschlagen habe, möchte ich meine "frischen" Erfahrungen auch gleich mit Euch teilen:


HERSTELLER:
***************

Kodak GmbH
Hedelfinger Straße 60
70327 Stuttgart

Internet: http://www.Kodak.de


HERSTELLERBESCHREIBUNG:
**********************************

Zu Hause erstellen, Abholung am selben Tag im Laden. Keine Wartezeit.
Jetzt können Sie aus Ihren Lieblingsfotos ein echtes KODAK Fotobuch erstellen und es noch am selben Tag im Geschäft abholen. Wäre es nicht wunderbar, Fotobücher und Kalender in Premium-Qualität mit außergewöhnlichen Details wie lebhaften Themen und eleganten Mustern selbst erstellen zu können? Das Beste daran: Ihre Kreation kann noch am selben Tag fertig sein. Es ist ganz einfach. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

Zu Hause erstellen:
--------------------------
Verwenden Sie die KOSTENLOSE KODAK Create@Home Software, um Ihr Fotobuch oder Ihren Kalender zu erstellen

Speichern:
--------------
Speichern Sie Ihr Projekt auf ein USB-Laufwerk, eine Speicherkarte oder eine CD

Im Geschäft drucken:
----------------------------
Bringen Sie Ihr gespeichertes Projekt zu einem teilnehmenden Geschäft, und drucken Sie es über einen KODAK Picture Kiosk aus


Hintergrund, Layout, Größe, und Einband ganz nach eigenem Geschmack aussuchen:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wählen Sie aus dem breiten Sortiment inspirierender Hintergründe den passenden aus, oder verwenden Sie ein eigenes Bild als Hintergrund für Ihre Kreation. Als Hintergründe können blassere Fotos verwendet werden, die dadurch weniger Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie können auch die Farben zu Sepia oder Schwarzweiß ändern
Drehen Sie Bilder oder Text, um jeder Seite ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.
Sie können auf einen Klick Schatten hinzufügen und so Ihrem Layout ganz einfach Tiefe und Dimension verleihen.


Verfügbare Größen:
~~~~~~~~~~~~~~~~

- 20 x 30 cm, Hochformat

- 20 x 30 cm, Querformat

- 15 x 20 cm, Querformat

- 20 x 20 cm, quadratisch


Verfügbare Farben:
~~~~~~~~~~~~~~~

Schwarz, Rot, Pink, Türkis, Navy, Beige, Braun


Verschiedene Designvorlagen:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~ Klassisch
~ Junge
~ Mädchen
~ Geburtstag
~ Feiertage
~ Kinder
~ Sport
~ Reisen
~ Hochzeit


Der Arbeitsablauf:
********************

Das Installieren der CD ist auch für ungeübte Benutzer wirklich nicht schwer, denn sobald man sie eingelegt hat, werden einem in deutscher Sprache die wenigen Arbeitsschritte erklärt. Somit muss man nur auf "Installieren" klicken und den gewünschten Speicherort angeben und der Rest erledigt sich praktisch von alleine.
Die Dauer der Installation ist natürlich von der Größe des Arbeitsspeichers Eures Computers abhängig, aber selbst bei meinem alten Teil hat es gerade mal 10 Minuten gedauert. Zur Sicherheit habe ich nach der CD Entnahme einen Neustart absolviert und das Programm vom Desktop aus gestartet.

Wenn alles richtig installiert wurde, wird man als erstes gefragt welches Projekt man beginnen möchte und kann zwischen (vorhandenem oder neuem) Fotobuch, Kalender oder Grußkarten wählen.
Bisher habe ich aber nur ein Fotobuch erstellt und die Bearbeitung wird einem in Wort und Bild sehr einfach gemacht, denn es wird nacheinander in wechselnden Bildschirmen gefragt nach:

- dem gewünschtem Format,
- einem der vorgestellten Design,
- den gewünschten Bildern, die das Programm auf der Festplatte erkennt und
- der gewünschten Reihenfolge, bzw. wie die Fotos angeordnet werden sollen...

Sobald man sich für die Bilder und deren gewünschter Reihenfolge entschieden hat, hat man die zusätzliche Möglichkeit auch noch die Größe der Bilder zu verändern und diese auf den Buchseiten nach Lust und Laune zu positionieren.

Damit die Fotobücher, aber auch die Kalender und Grußkarten ein individuelles Aussehen erhalten, hat man eine Vielzahl von Möglichkeiten, diese nach Wunsch durch vorhandene Hintergründe und Cliparts "aufzupeppen". Die Auswahl dieser Objekte ist gut erkennbar durch eine oberhalb angebrachte Sichtleiste möglich. Hier hat man auch die Möglichkeit zwischen verschiedenen Layouts zu wählen... Aber man kann auch Texte einfügen, bei denen man die Schrift, Größe und Farbe verändern kann. Die Bilder können mit Rahmen oder Schatten versehen werden und bei Bedarf in Schwarz/Weiß oder Sepia angezeigt werden.
Durch eine untere Bildleiste hat man dann noch den Überblick, auf welcher Seite man sich gerade befindet und wie viele Seiten es voraussichtlich werden.
Sobald man mit dem Ergebnis dann zufrieden ist, braucht man dieses nur noch auf einer CD oder einem USB Stick zu speichern und kann damit dann zu den Automaten bei dm gehen um die Sachen in Auftrag zu geben.


MEINE ERFARUNGEN & MEINUNG:
*************************************

Wie bereits berichtet, habe ich erst letzte Nacht damit zugebracht das Fotobuch zu erstellen. Somit kann ich auch noch keine weiteren Angaben über das fertige Buch machen. Doch dies sollte heute auch kein Bericht darüber werden, sondern ich wollte nur über KODAK Create@Home Software schreiben und gerade bei solchen Sachen bin ich ein absoluter Neuling!

Einerseits ist die Bedienung der CD wirklich sehr einfach, wobei sich aber die Gestaltung der Produkte doch sehr in die Länge zieht. Das liegt daran, dass wir nicht nur die Größe und Position der Bilder verändern können, sondern auch die Hintergründe selbst bestimmen und auch die Größe und Positionen der Cliparts nach Belieben nicht nur verändern, sondern auch drehen können.
Was aber die meiste Zeit in Anspruch nimmt, ist das Beschriften der Seiten oder auch der einzelnen Bilder!
Hier muss man jedes Mal die Schriftart, Größe und Farbe, aber auch bei Bedarf kursiv und fett neu wählen. Zwar gibt es die Option "gewählte Schriftart auf weitere Objekte verwenden", doch diese arbeitet leider nicht richtig. Außerdem kann ich so oft nach dem Text eingeben auf "OK" drücken, wie ich will, doch wann ich wieder zurück auf die Objektseite komme steht in den Sternen. Manchmal klappt es nach dem dritten Klick, aber meistens muss ich öfters drauf drücken, oder andere Arbeitsschritte (Text markieren, Enter-Taste drücken usw.) vollziehen, bis der gewünschte Text am richtigen Ort erscheint.
Entweder stelle ich mich zu blöd dafür an, meine CD hatte eine Macke oder es besteht leider noch extremer Nachbearbeitungs-Bedarf!

Trotzdem finde ich die Software ansonsten sehr einfach gehalten und auch für Neulinge wie mich sehr Benutzerfreundlich. Wichtig empfinde ich auch den praktischen Überblick in der unteren Bildleiste, der ein ständiges Blättern erspart. Was die diversen Vorlagen an Hintergründen und anderen Bildchen angeht, so ist hier die Auswahl schon sehr groß. Allerdings kann man davon ja eigentlich nicht genug haben, oder?

Da mich die schleppende Texteingabe leider doch eine Menge Zeit und Nerven gekostet hat, kann ich leider nur 4 von 5 Sternen vergeben, kann die Software aber trotzdem weiterempfehlen, da man ja auf Text auch verzichten könnte :-)
Für Interessenten unter Euch: man kann die Software kostenlose auf der Internetseite des Herstellers herunterladen!

Sobald ich das Fotobuch ausgedruckt habe, werde ich noch ein kleines Update schreiben....


UPDATE: 09.11.12

Leider haben mein Update und auch das Ausdrucken des Fotobuches so lange gedauert, weil die Software mit jedem erneuten Aufruf sich immer weniger bearbeiten ließ! Erst wurde die Textbearbeitung nicht mehr möglich, dann konnte ich die Bilder nicht mehr erkennen wenn ich einen zweiten Bildschirm aufrief, da der Vordergrund auf einmal transparent wurde und zum Schluss hakte einfach alles und weder die Bilder noch die Texte ließen sich bearbeiten!
Eigenartiger Weise waren trotz dem Deinstallieren der Software, einem Neustart und der erneuten Programm-Installation mit einer anderen CD, alle meine Fotos vom gelöschten Fotobuch incl. Hintergründe und Texte wieder zu sehen(?)! Ein Bearbeiten war trotzdem nicht möglich, da durch diese (Zeitaufwendige) Aktion keine Verbesserung eingetreten war.
Da ich das Fotobuch nun aber schon als Weihnachtsgeschenk fest eingeplant hatte und den Gutschein in Höhe von 10,- Euro nicht verfallen lassen wollte, speicherte ich die Bilder auf einen USB Stick und ging kurz entschlossen in eine unserer beiden Filialen:


Die Gestaltung am KODAK Picture Kiosk:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hier konnte ich mir zwar ähnlich wie bei der KODAK Create @ Home Software, die Hintergründe aussuchen, doch die Möglichkeiten waren sehr eingeschränkt.
Nachdem die Fotos relativ zügig vom Stick runtergeladen waren, wurden diese leider ungefragt schon auf den Seiten vorplatziert! Diese eigenmächtige Vorplatzierung war natürlich nicht in meinem Sinne, denn die Bilder waren nicht in der geplanten Reihenfolge und auch nicht in der Gruppierung, wie ich es gerne gehabt hätte. Also musste ich die Reihenfolge und danach das Layout komplett neu gestalten und das ganze wurde auch noch erschwert weil ich nur 3 Fotos zur gleichen Zeit in die Zwischenablage legen konnte. Bei dem Versuch ein Foto mehr als erlaubt dort zu hinterlegen, verschwindet dieses komplett aus dem System!
Ich „durfte“ jetzt nur noch unter 8 oder 10 Layouts wählen, bei denen die Bilder in verschiedenen Größen und verschiedenen Anordnungen gezeigt wurden. Dabei musste der Bouton „Layout“ immer wieder neu gedrückt werden, da es keine Möglichkeit der Voransicht gab. Bis ich alles im gewünschten Outfit hatte, war über eine Stunde vergangen…!
Meinen Versuch die einzelnen Fotos oder auch nur den Seiten mit dem geplanten Text oder Cliparts zu versehen, gab ich ganz schnell wieder auf da die Platzierung, Schriftart, Größe und Farbe wahrscheinlich weitere 2 Stunden gedauert hätte, auf Grund des mühsammen Drückens von sehr trägen Pfeiltasten!


Die Fertigstellung:
~~~~~~~~~~~~~~~
Nachdem alles einigermaßen vernünftig aussah, wurde ich am Bildschirm gebeten einen Mitarbeiter des Marktes hinzuziehen. Dieser drückte auf eine Taste, worauf ein Bon in Höhe von 9,95 Euro ausgedruckt, dieser am dortigen Scanner eingelesen und der Druck der Seiten gestartet wurde. Während dessen konnte ich mir unter den vorhandenen Farben ein Fotobuch in beige aussuchen und der Mitarbeiter verschwand mit den Seiten und dem Buch für knappe 5 Minuten im Hinterzimmer. Danach zeigte er mir ein 15 x 20 cm großes und äußerst gelungenes Fotobuch mit 6 beidseitig bedruckten Hochglanz-Seiten (also insgesamt 12 Seiten), welches ich durch den Gutschein von trnd nicht einmal bezahlen musste!


Meine abschließende Meinung:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dieses war mein erstes Fotobuch mit extremem, zeitraubendem Arbeitsaufwand! Ich überlege ernsthaft, ob ich mir so etwas noch einmal antun werde!

Gut, dass Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und hat mich einigermaßen milde gestimmt, denn der Buchumschlag ist mit einem sehr schönem farbigen Stoffbezug versehen und aus stabiler Qualität. Außerdem werden die 1. und letzte Seite zusätzlich noch mit einer transparenten Schutzfolie abgedeckt. Auch die Bilder selber sind von guter Qualität, da der Automat über eine zusätzliche Bildoptimierung verfügt.
Zusätzlich empfand ich es noch sehr Vorteilhaft, dass ich mich nicht an die Vorgaben (15 x 20 cm mit 12 Seiten) halten musste. Dies waren nur das Format und die Größe, welches mit dem Gutschein abgedeckt wurde. Hier hätte ich durchaus mehr machen können und dann nur die Differenz bezahlen müssen.

Trotz des guten Gesamteindruckes bin ich auf Grund des hohen Aufwandes nicht so richtig glücklich. Wenn ich aber die gesamte „verbratene“ Zeit vom Installieren, Gestalten, Deinstallieren usw. zum Ausdrucken der Fotos, Kauf eines normalen Fotoalbums genutzt, und das Zusammenfügen beider Komponenten incl. Beschriftung auf die herkömmliche Art & Weise vorgenommen hätte, wären wahrscheinlich 1-2 Fotoalben mit je 200 Fotos dabei herausgekommen!
Ich möchte gar nicht wissen, wieviel Zeit ich in der Filiale verbringen hätte müssen, wenn ich ein größeres Fotobuch gestaltet hätte!

Alles in allem würde ich lieber wie vorgesehen, mein Fotobuch zu Hause entwerfen und dann am Picture Kiosk ausdrucken, doch dafür müsste die Software auch erst einmal einwandfrei funktionieren!
Wie ich im Blog von trnd sehen konnte, bin ich nicht die Einzige mit diesen Software Schwierigkeiten gewesen, falls dies einer glauben sollte, weil ich ein Neuling auf diesem Gebiet war…:-)
Sollte also die Software überarbeitet werden und nicht mehr solche Schwierigkeiten machen, würde ich es gerne noch einmal ausprobieren.

Meine Endbeurteilung rutscht leider in den Keller und ich kann nur noch 2 Sterne für das zufriedenstellende Endprodukt, sprich dem Fotobuch vergeben.

Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten!
Der Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen...


DIES SIND MEINE PERSÖNLICHEN, WAHRHEITSGEMÄSSEN ERFAHRUNGEN UND MEINUNGEN ZU DEM AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL! ICH BIN EINE PRIVATPERSON, DIE KEIN INTERESSE DARAN HAT WERBUNG FÜR EINEN ARTIKEL ZU BETREIBEN, NOCH WERDE ICH DAFÜR BEZAHLT MIT MEINEN BERICHTEN JEMANDEN ODER ETWAS ZU KRITISIEREN!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1600 mal gelesen und wie folgt bewertet:
76% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • xxlocoxx veröffentlicht 18.04.2013
    BH
  • t.schlumpf veröffentlicht 28.03.2013
    ich hab eine ganz alte Version und die war klasse
  • icehockeybea veröffentlicht 13.02.2013
    bh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Kodak Create@Home Software

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Allgemein / Kategorie: Kreativitätsanwendung

Allgemein / Unterkategorie: Kreativität - Bild / Video / Sound Collection

Hersteller: Kodak

Header / Lokalisation: Deutsch

Software / Lizenztyp: Komplettes Paket

Allgemein / Auslieferungsmedien: Download

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 15/10/2012