Königssee

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Königssee"

veröffentlicht 14.01.2002 | Kleiner Brummbär
Mitglied seit : 30.11.-0001
Erfahrungsberichte : 334
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Sehr schöne Umgebung, Gute Parkmöglicheiten
Kontra Überfahrtspreis ist recht hoch
sehr hilfreich

"**** Einfach Traumhaft !! ****"

Wie viele von euch ja schon wissen waren meine Freundin und ich vor ein paar Wochen in Bayern im Skiurlaub. Da ich aber einen Tag vor unserer Abreise die Skier die ich mir bei ihrer Familie ausgeliehen hatte kaputt gemacht habe durch einen Sturz, konnten wir am letzten Tag kein Ski mehr fahren. Somit mussten wir uns eine Alternative suchen, was wir den ganzen Tag machen. Unsere Wahl fiel dabei auf einen Besuch des Königssees.

Dieser wunderschöne See war nur ca. 50 Km von uns weg und somit saßen wir uns ins Auto und fuhren Richtung Berchtesgarden und dann Richtung Königssee. Dies war alles sehr leicht zu finden und nun mussten wir nur noch den Schildern Richtung Parkplatz folgen. An dem Parkplatz angekommen entrichteten wir unsere Parkgebühr von 3 Euro und parkten unser Auto.

Von diesem recht Großen Parkplatz aus war der See dann nur noch ca. 800 Meter weit weg. Auf dem Weg zum See kamen wir an unzähligen kleinen Geschäften und Restaurants sowie an mehreren Pensionen vorbei. Die gesamte Umgebung, die Häuser und auch die Stimmung dort reißt einen sofort mit und man kommt hier ins schwärmen. Als wir dort waren, liefen dort direkt am See ein paar Veranstaltungen und es wurde eine sehr gute Stimmung verbreitet.

Natürlich kann man nicht nur dort am See spazieren gehen, sondern man kann auch ganzjährig Bootsfahrten quer über den See mitmachen. Hierfür sollte man dann ca. 12 Euro ( bei uns waren es noch 24 DM Pro Person wenn ich mich richtig erinnere) bereit halten.

Auch meine Süße und ich haben uns so eine Fahrt gegönnt und uns auf eines der kleinen Boote gesetzt. Hier wird man dann in einer ca. ¾ Stunde quer über den ca. 8 Km langen See gefahren. Mit an Bord des Bootes ist immer ein Mitarbeiter des Unternehmens der einen alles Wissenswertes über den See und alles Drumherum erzählt. Der See führt mitten durch ein Gebirge ( unter anderem vorbei an der sogenannten “Watzmann Familie“) und rechts und links vom See sind nichts als steile Felswände. Dies ist wirklich sehr beeindruckend und für mich als Nordlicht auf jeden Fall ein Highlight. An einer Stelle des Sees hält der Fahrer des Bootes an und der Bootsführer demonstriert ein schönes Echo seines Trompetenspiels welches von den Bergen wieder gegeben wird. An dem See gibt es mehrere Stationen an den das Boot anlegt und man kann es dort dann auch verlassen und beliebig lange an einer der Stationen bleiben. Man nimmt dann einfach eines der nächsten Boote wieder zurück.

Eine der Stationen ist St. Bartholomä. Hier haben Wanderer die Möglichkeit sich ihrem Hobby zu widmen, da es hier mehrere kleine angelegte Wanderwege gibt. Auch gibt es hier eine kleine Kirche die man besichtigen und ein Restaurant in dem man sich etwas aufwärmen kann. Was ich auch sehr schön fand, ist das dort viele Rehe und Hirsche frei herum laufen, welche man beobachten kann.

St. Bartholomä ist nur über den See zu erreichen. Es gibt keine Möglichkeit dort mit dem Auto oder sonst irgendwie hin zu kommen, es geht also nur per Boot. Manchmal kommt es jedoch vor, das der See zufriert und dann kommt man nicht einmal mehr mit dem Boot hinüber. IN diesem Fall wird so lange gewartet, bis der See so zugefroren ist, das man zu Fuß hinüber laufen kann. Manchmal friert es auch so sehr zu, das der Betreiber der Gaststätte dort mit dem Auto über den See fahren kann. Er erhält dann von der Gemeinde als einziger eine Sondergenehmigung. St. Bartholomä ist aus diesen genannten Gründen natürlich nicht bewohnt. Wie gesagt, es gibt hier eigentlich nur eine Kirch und eine kleine Gaststätte.

Zu den zwei weiteren Stationen an diesem See kann ich leider nichts sagen, da wir so weit nicht fahren konnten. Der See war am hinteren Ende so weit zugefroren, das wir nicht mit dem Boot da durch fahren konnten.

Wer weitere Informationen zu dem See und der Gemeinde haben möchte kann sich auf der Seite www.Koenigssee.de informieren. Hier findet man auch eine genaue Anfahrtsbeschreibung zu diesem See.


Wissenswertes über den See und seine Umgebung
*****************************************


- Der See ist ca. 8km lang und hat eine maximale Breite von 1.250m und ist an seiner tiefsten Stelle ca. 190 Meter tief.
- Auf dem See verkehren Elektroboote mit einer Kapazität von ca. 90 Personen - da der See im Naturpark liegt, ist dort kein Wassersport erlaubt.
- Im Wirtshaus von St. Bartholomä ist die größte im See gefangene Forelle ausgestellt - 1976 mit 27,5kg gefangen.
- Direkt vom Parkplatz des Sees aus kommt man zur Jennerbahn, liegt also direkt an einem Skigebiet.
- Unmittelbar am Königssee ist eine riesige Bobbahn auf der die WM 2004 ausgeführt wird.

Ich fand diesem Besuch dieses Sees wirklich sehr schön. Mir hat die ganze Umgebung sehr gut gefallen und ich kann jedem ein Besuch an diesem See empfehlen. Der Preis für die überfahrt des Sees ist zwar ziemlich kräftig, aber ich denke im Urlaub achtet man nicht so auf den Pfennig bzw. den „Cent“.

Euer kleiner Brummbär


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2098 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Knuddelbaer40 veröffentlicht 18.01.2002
    Hey , ein toller Bericht über den sehr schönen Königsee. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,Gruß Knuddelbaer.
  • Sizilien veröffentlicht 15.01.2002
    Ich kenne den See mit seiner traumhaften Kulisse ebenfalls. Du hast da keineswegs übertrieben und alles sehr anschaulich geschildert. Toller Bericht!
  • Bea_32 veröffentlicht 15.01.2002
    Hallo Dennis!Ich war dort schon 3 Mal!Jedes Mal,wenn wir in der Nähe sind,machen wir dorthin einen Ausflug.Es ist einmalig schön dort.Hab´s noch genau vor Augen....*g*.Liebe Grüße,Bea!
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Königssee

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Land: Deutschland

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/07/2001