Erfahrungsbericht über

Kriminologie - Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen / Hans-Dieter Schwind

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Kriminologie - Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen / Hans-Dieter Schwind

1 Angebote von EUR 29,99 bis EUR 29,99  

Alle Kriminologie - Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen / Hans-Dieter Schwind Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Abweichendes Verhalten praxisorientiert vermittelt

5  28.04.2006

Pro:
Thematik, zahlreiche Abbildungen, praxisnah

Kontra:
recht hoher Preis

Empfehlenswert: Ja 

Flipson3

Über sich:

Mitglied seit:12.07.2005

Erfahrungsberichte:590

Vertrauende:79

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 70 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet


Soziologische Phänomene. Diese voneinander abzutrennen und sie gleichzeitig für diesen wissenschaftlichen Bereich als relevant anzusehen ist und bleibt kein einfaches Unterfangen. Denn schon Emile Durkheim - neben Max Weber und Auguste Comte - einer der prominensten frühen Soziologen wusste den Bereich der Kriminologie schon früh auch als soziologische anzusehen. Denn anhand seines Werkes - "Le Suizid - Der Selbstmord" - leutete er einen der vielen Teilbereiche der Soziologie in gab auch dem Autor des Werkes "Kriminlogie" ein valide Quelle. Denn Emile Durkheim kreiierte die sogenannte Soziologie des abweichendes Verhaltens. Bis heute spaltet dieser Teilbereich bekannte Soziologen in zwei Lager: Ist die Kriminologie ein gesellschaftliches und somit soziologisches Phänomen. Die einen versuchen diese Hypothese zu entkräften, da sie meinen, es betreffe nur einzelne Individuen der Gesellschaft und sei primär auf psychologische Aspekte gemünzt. Doch das Individuum als Teil der Gesellschaft wird ja schlussendlich auch durch diese und die dadurch eingeläutet Sozialisation geformt, verändert oder charakterlich gestärkt.

Ähnlich argumentiert auch Hans-Dieter Schwind. Das abweichende Verhalten kann viele Ursachen haben: fehlende Integration, bewusstes Entziehen aus der Gesellschaft, Trotz, Profitstreben, aber auch Anomie, wie Emile Durkheim schon wusste. Doch diese einzelnen Gruppen trennscharf voneinder zu untscheiden ist nicht immer einfach, weil die Übergänge fließend sind und viele verschiedene Faktoren das Individuum schlussendlich in die Kriminalität drängen können. Was ist mit kulturellen und gesellschaftlichen Tabubrüchen, die in Systemen hart bestraft, in anderen aber viel milder negativ sanktioniert oder garnicht beachtet werden?

Der Autor hat mit diesem Werk eine meines Erachtens nach sehr prasixnahe Publikation geschaffen. Mit Alltagsbeispielen weiß er immer zu seinen theoretischen Ausführungen ein valides Gegenstück aus der Empirie vorzuweisen und gerät so in seiner Argumentierung scheinbar nicht ins holpern. Anhand solcher Details schafft der dem Leser auch bildlich gut nachvollziehbare und relevante Beispiele zu liefern und sorgt so für das Schmackhaftmachen der scheinbar trockenen Thematik für Außenstehende.

Mir hat das Buch von Schwind sehr gut gefallen und mir für die bisherigen Seminare und Vorlesungen, nicht immer, aber immer öfter hilfreiche nachzulesende Auffrischungen des vermittelten Stoffs gewährleistet. Auch für Laien ist dies zwar nicht leicht, aber durchaus zu verdaunende Kost.

Auf 703 Seiten zeigt der Autor auch mithilfe von zahlreichen Abbildungen, Übersichten und Tabellen, dass der Teilbereich der Soziologie ein häufig unterschätzter und mit seiner Auswirkung auf andere soziologische Bereich nicht minder wichtig ist. Gerade jetzt nach der heftig entflammten Integrationsdebatte sollte dieses Werk in keiner soziologischen hauseigenen, kleinen Bibilothek fehlen.

Die 27 Euro sind für das Buch zwar kein Pappenstil, aber aufgrund der intensiven Auseinandersetzung mit der Thematik nachvollziehbar. Bei ebay ist das Werk eh meist günstiger.


Abbildungen: Mit Abb, Tab. und Übers.
Seitenzahl: XVI, 703
Schlagworte: Kriminologie;
Kurztitel: Schwind, H: Kriminologie
Hersteller/ Verlag: Kriminalistik Verlag
Erscheinungsjahr: Februar 1995
Ausgabeformat: Gebundene Ausgabe
unverb. Preisempfehlung: 27.00
Auflage: 15. A.
Untertitel: Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen.


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Nine19

Nine19

29.04.2006 18:14

Lauter aufmerksame Kommentare hier. *jau* // >>Mit Alltagsbeispielen weiß er immer zu seinen theoretischen Ausführungen ein valides Gegenstück aus der Empirie vorzuweisen und gerät so in seiner Argumentierung scheinbar nicht ins holpern.<< Scheinbar nicht ins Holpern, also doch ins Holpern? Wäre zudem vielleicht schön gewesen, wenn Du zumindest eines der "Alltagsbeispiele" aufgeführt hättest, damit man sich auch ein richtiges Bild davon machen kann. Insgesamt ist mir die Rezension einfach zu schwammig, daher das hilfreich, aber wenigstens ein kommentiertes.

engelchen1985

engelchen1985

29.04.2006 11:34

klasse bericht

Saturn1985

Saturn1985

29.04.2006 01:23

Auch dieser Bericht hat mir wieder sehr gefallen, noch dazu klingt das Buch für mich sehr interessant. Was studierst du denn? Soziologie? LG

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Kriminologie - Schwind, Hans-Dieter

Kriminologie - Schwind, Hans-Dieter

Buch, gebundene Ausgabe, XVI, 745 S., Erschienen: 2013 - 22., neu bearbeitete ...

mehr

€ 29,99

Händler kann Preis
erhöht haben

Buch24 23 Bewertungen

Versandkosten: versandkostenfre...

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

     zum Shop  

Buch24

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1138 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (90%):
  1. Matze081
  2. Senor_Tommaso
  3. Janny18
und weiteren 60 Mitgliedern

"hilfreich" von (10%):
  1. Miem
  2. Kicki20
  3. Nine19
und weiteren 4 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Familienrecht / Dieter Schwab Familienrecht / Dieter Schwab
Gebundene Ausgabe - ISBN: 9783406668449, 9783406652561 - Verlag: Beck, C H
1 Testbericht
Zum Angebot für € 22,90
Anreizregulierung nach dem Energiewirtschaftsgesetz 2005 / Marco Garbers, Kai Uwe Pritzsche, Jürgen F. Baur
Gebundene Ausgabe - ISBN: 9783832918620 - Verlag: Nomos
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 29,00
UWG - Handkommentar / Horst-Peter Götting, Axel Nordemann (Hrsg.) UWG - Handkommentar / Horst-Peter Götting, Axel Nordemann (Hrsg.)
Gebundene Ausgabe - ISBN: 9783832944650, 9783848700288 - Verlag: Nomos
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 70,00
Verwandte Tags für Kriminologie - Eine praxisorientierte Einführung mit Beispielen / Hans-Dieter Schwind