Erfahrungsbericht über "Lacoste Pour Femme Eau de Parfum"

veröffentlicht 28.08.2017 | Gloriaforever
Mitglied seit : 18.03.2004
Erfahrungsberichte : 1955
Vertrauende : 300
Über sich :
Freue mich über Lesungen. Hier wird gegengelesen.
Sehr gut
Pro frischer Sommerduft, keine Kopfschmerzen, verträglich, lange Haltbarkeit, ergiebig
Kontra Inhaltsstoffe
besonders hilfreich
Kaufanreiz
Ergiebigkeit
Häufigkeit der Nutzung
Geruch des Parfums
Duftnote

"Einfach für die Frau"

Meine Duftprobe.

Meine Duftprobe.

Bei einer Beauty-Artikel Bestellung bei Galeria Kaufhof habe ich eine Probe des Lacoste Pour Femme Eau de Parfum geschenkt bekommen und jetzt ausprobiert.

Verpackung
Wie schon gesagt, handelt es sich um eine Duftprobe. Der wässrig anmutende Duft befindet sich in einem kleinen Plastikröhrchen, hat aber keinen Sprühaufsatz. Das Duftröhrchen befindet sich in einer Papp-Blisterkarte.

Text von der Verpackung
Lacoste
Pour Femme
Eau de Parfum Pour Femme
1.5 ml 0.05 FL. Oz.

Ein ausgesprochen feminines Lacoste Parfüm voller Leichtigkeit und unerreichter Sinnlichkeit. Dieser elegante und moderne Duft wird durch ein Gefühl zarter Frische bestimmt.


Inhalt und Preis
Das Parfum gibt es als 30 ml, 50 ml oder 90 ml Flakon. Bei Flaconi kosten diese Größen wie folgt: 30 ml kosten 33,02 Euro, 50 ml sind für 34,99 Euro zu haben und 90 kosten 63,69 Euro. Der Versand ist jeweils kostenlos.

Nach der ersten Anwendung der Probe ist diese 6 Monate haltbar. Das Parfum wurde in Großbritannien hergestellt.


Inhaltsstoffe
Alcohol Denat., Aqua, Parfum, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, BHT, Linalool, Alpha-Isomethyl Ionone, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Geraniol, Farnesol, Citronellol, CI 17200 (Red 33), CI 19140 (Yellow 5).

80 % Vol.


Was sagen die Inhaltsstoffe?
2 Unbedenklich (Aqua, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate)
1 Leicht bedenklich (Farnesol – potentes Allergen, sollte von Asthmatikern gemieden werden)
1 Bedenklich (Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde – potentes Allergen, hohes Sensibilisierungspotenzial, sollte von Asthmatikern gemieden werden)
3 Sehr bedenklich (BHT – Verdacht auf hormonelle Wirksamkeit, krebsfördernd; CI 17200 – verschiedene Amine werden als krebserzeugend angesehen, in der EU ist der Einsatz beschränkt; CI 19140 – basierend auf Tierversuchen werden verschiedene Amine als krebserzeugend angesehen, mittleres Gesundheitsrisiko erwartet)
6 Nur individuelle Bewertung möglich (Alcohol Denat., Parfum, Linalool, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Citronellol)

Ethylhexyl Methoxycinnamate ist hormonell wirksam.


Hersteller-Daten
Lacoste S. A.
23-25 Rue de Provence
75009 Paris
Frankreich

www.lacoste.com/de


Duftpyramide
Kopfnote: Freesie, Pfeffer
Herznote: Hibiskus, Heliotrop, Jasmin
Basisnote: Weihrauch, Zedernholz, Sandelholz
Duftrichtung: blumig


Meine Meinung und Fazit
Wieder einmal durfte ich mit einer Duftprobe einen Duft testen. Da ich sehr starke oder auch dominante Düfte weder mag noch sie sonderlich gut vertrage, bin ich immer froh eine Duftprobe abzustauben. Galeria Kaufhof gibt bei einer Beauty-Bestellung mit mindestens 3 Kosmetikprodukten immer ein bis zwei Proben dazu. So kann man relativ neue Düfte vor dem Kauf erst einmal ausprobieren. Ein ganzer Flakon wäre mir da doch etwas riskant. Bei mir hat auch die Stärke und Haltbarkeit eine Auswirkung. Ich bekomme bei zu starken Düften immer Kopfschmerzen.

Aussehen und Anwendung
Meine Duftprobe ist ein transparentes Glasröhrchen mit weißem Deckel. Es gibt leider keinen Sprühaufsatz. Das bedeutet, dass das Eau de Parfum manuell auf die Haut aufgetragen werden muss. Dadurch bleibt beim Herausziehen des Deckels ein bisschen Feuchtigkeit an den Fingerspitzen haften. Den Deckel kann man dann auf die Hautpartien drücken. Der Duft wird so aufgetupft. Direkt danach ist die Haut zunächst richtig feucht, trocknet aber nach wenigen Sekunden wieder. Ich habe das Eau de Parfum auf den Handgelenksinnenseiten und am Hals getestet. Vor allem bei dem Test an den Handgelenksinnenseiten kann man immer schön verfolgen wie sich der Duft verändert bzw. wie lange er wahrgenommen werden kann. Die Feuchtigkeit, die im Deckel beim Herausziehen vorhanden ist genügt um die Haut dreimal zu betupfen. Dadurch kann man eine Fläche von ungefähr 2 cm Durchmesser mit dem Duft benetzen. Das ist ungefähr gleich stark als hätte man die Hautpartie mit dem Sprühaufsatz aus ungefähr 15 cm Abstand besprüht. Der Flakon ist ebenfalls transparent, hat einen Sprühaufsatz und einen silbernen Deckel, der eine besondere Riffelung aufweist. Ansonsten ist der Flakon aber eher unscheinbar.

Das Eau de Parfum hat eine leicht hellgelbe Farbe. Trotzdem kommt es beim Auftragen zu keinen Flecken oder Farbveränderungen auf der Haut. Auch auf der Kleidung habe ich keine Flecken bemerkt.

Duft
Direkt nach dem Auftragen kann man eigentlich nur Alkohol riechen. Es ist ein wirklich starker erster Eindruck, der aber zum Glück innerhalb weniger Sekunden vergeht. Danach kommt sofort eine blumige Duftnote. Es ist kein aufdringlicher, süßlicher Blumenduft, sondern eher eine frische, fröhliche Variante. Ich kann nicht direkt zwischen einzelnen Blumendüften unterscheiden. Dazu riecht man keinen Blumenduft intensiv genug. Wenn überhaupt würde ich Jasmin erkennen. Aber nur als ganz leichte Note. Nachdem man sich an den Blumenduft gewöhnt hat, dringt immer mehr auch eine leichte würzige, hölzerne Note dazu, die ich auf Zedernholz schiebe. Sandelholz bleibt wohl im Hintergrund, genau wie der Weihrauchduft, denn beides kann ich nicht eindeutig erschnuppern. Die langanhaltende Duftnote ist ein leichter, frischer Blumenduft mit einer leichten würzig-hölzernen Duftnote, die sich aber nicht schwer in den Vordergrund drängt. Insgesamt ist der Duft eindeutig nur etwas für Frauen. Er wirkt nicht künstlich, sondern angenehm und frisch. Den Duft würde ich für Frauen jedes Alters empfehlen. Er passt idealerweise in den Frühling und Sommer.

Verträglichkeit
Ich habe nach dem Auftragen keinerlei Veränderungen an der Hautoberfläche feststellen können. Auch einige Zeit nach dem Auftragen fielen mir weder Hautrötungen noch juckende Hautpartien auf. Da es sich um einen eher leichten Duft handelt, haben sich auch keine Kopfschmerzen eingestellt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich einen Duft von vorneherein schon sehr dezent anwende. Aber wer wie ich das Problem mit Kopfschmerzen bei sehr starken Düften hat, wird das vermutlich auch so machen. Für Allergiker muss hier aber noch erwähnt werden, dass es mindestens ein potentes Allergen bei den Inhaltsstoffen gibt. Hier gibt CodeCheck bereits die Warnung mit, dass Asthmatiker diesen Inhaltsstoff meiden sollten.

Haltbarkeit
Die Haltbarkeit des Duftes hat mich dann doch etwas überrascht. Meist ist ein leichter Duft dann doch nach wenigen Stunden verflogen. Ich konnte den Lacoste Pour Femme Eau de Parfum Duft aber leicht nach über 10 Stunden nach dem Auftragen wahrnehmen. Natürlich bleibt er über diese Zeit nicht so intensiv wie direkt nach dem Auftragen. Der Duft ist aber doch noch erkennbar auf der Haut wahrnehmbar. Man merkt hier natürlich auch, dass es sich um eine unverwässerte Eau de Parfum Duftnote und nicht um ein Eau de Toilette handelt. Den Duft kann man also problemlos morgens auftragen und muss ihn nicht noch einmal über den Tag hinweg auffrischen. In der Kleidung hält sich der Duft übrigens auch über den Tag hinweg. Beim Aufsprühen würde der Duft hier also auch landen und verschwindet komplett erst wieder nach der Kleiderwäsche.

Preis und Ergiebigkeit
Die Preise für die verschiedenen Flakon Größen empfinde ich nicht als hoch. Das Pour Femme Eau de Parfum von Lacoste liegt dabei in der gleichen Richtung wie die Düfte von Davidoff, die aber meist als Eau de Toilette verkauft werden. Positiv finde ich auch die Flakon Größen. Man hat wirklich die Möglichkeit eine nicht zu große Flasche zu kaufen um den Duft einige Zeit zu verwenden, den Flakon richtig zu leeren und dann zu einem anderen Produkt überzugehen. Bei großen Flakons ist man dann doch eher länger an den Duft gebunden. Die kleineren Flakons sind also ideal für Personen, die den Duft häufiger wechseln möchten um ihn auch noch selbst wahrnehmen zu können. Bei einer Daueranwendung gewöhnt man sich nämlich so an den Duft, dass man ihn selbst nur direkt nach dem Aufsprühen noch riecht. Den Duft würde ich als ergiebig beschreiben, da es ausreicht sich einmal am Tag zu besprühen. Der Duft hält sich lange und man muss auch nicht viel auftragen. Wie bei allen großen Markendüften hat man hier aber auch wieder problematische Inhaltsstoffe. Zunächst einmal gibt es wieder einen hormonell wirksamen Inhaltsstoff, der mir bisher wirklich bei allen großen Marken – egal ob Eau de Toilette oder Eau de Parfum – untergekommen ist. Dann sind aber auch bedenkliche und sehr bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten. Auffallend ist hier, dass neben dem potenten Allergen auch drei Bestandteile vorkommen, die als krebsfördernd oder gleich als krebserzeugend angesehen werden. Aber auch diese Inhaltsstoffe findet man durch die Reihe weg bei allen großen Duftmarken. Von Lacoste Pour Femme gibt es neben dem Eau de Parfum auch noch ein passendes Duschgel. Bei Flaconi.de bekommt man momentan den 50 ml Flakon mit einer Tube Gratis-Duschgel. Außerdem gibt es noch die Duftrichtung Pour Femme Legere.


Fazit
Ich empfand den Duft Pour Femme Eau de Parfum von Lacoste als sehr angenehm und kann ihn daher für einen Test empfehlen. Der Duft ist blumig, aber sehr frisch mit einer ganz leichten würzig-hölzernen Duftnote, die sich aber dezent im Hintergrund hält. Der Duft ist perfekt für den Frühling und den Sommer geeignet und passt zu Frauen in jedem Alter, da er zeitlos erscheint. Die Verträglichkeit ist sehr gut. Es gibt keine Flecken auf der Haut oder der Kleidung. Die Haltbarkeit war ebenfalls sehr gut, obwohl der Duft eher leicht ist und keine Kopfschmerzen verursacht. Der Preis ist nicht hoch. Der Duft kann sparsam angewendet werden und macht den Flakon ergiebig. Die Inhaltsstoffe sind allerdings nicht überzeugend. Es gibt hormonell wirksame Bestandteile, potente Allergene und krebsfördernde bzw. krebserzeugende Inhaltsstoffe. Von mir gibt es dafür einen Stern Abzug. Als Gesamtwertung möchte ich 4 Sterne vergeben.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 315 mal gelesen und wie folgt bewertet:
89% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
besonders hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • gretaBa veröffentlicht 11.10.2017
    bh und herzlichen Glückwunsch!
  • Cyber-Lulu veröffentlicht 10.10.2017
    ....
  • Ela675 veröffentlicht 24.09.2017
    gerne BH und Glückwunsch zum Brilli
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Angebote "Lacoste Pour Femme Eau de Parfum"

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Lacoste Pour Femme Eau de Parfum

Produktbeschreibung des Herstellers

Der neue Damenduft für ein Gefühl von Sinnlichkeit

Haupteigenschaften

EAN: 0102234114574

Geschlecht: Für Frauen

Hersteller: Lacoste

Produkttyp: Eau de Parfum, Parfum

MPN: 122884, 127178, 415704, 949161, 949178, 949215, 80994916, 80994917, 80994921, 230736000, 1l21902, 1l21903, lac13, lacoste994921d, lacpfewaedp10, lacpfewaedp20, lacpfewaedp30, lacpouffp30, lpfes3, w2167

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/12/2012