Erfahrungsbericht über "Lush Dream Cream"

veröffentlicht 07.05.2006 | merone
Mitglied seit : 06.12.2004
Erfahrungsberichte : 56
Vertrauende : 13
Über sich :
Sehr gut
Pro Wirkung Verpackung Vielseitigkeit
Kontra Preis (Lieblinge part 8)
sehr hilfreich
Kaufanreiz
Verträglichkeit
Einziehen
Geruch

"Traumcreme"

Bei meinem letzten Lusheinkauf stand Dreamy Creamy ganz oben auf der Liste. Ich wollte sie schon länger mal ausprobieren, war aber immer vor dem Preis zurückgeschreckt.
Im Moment habe ich leider eine problematische Haut. Vor allem die Wangen, wo ich sonst nie irgendwelche Unreinheiten hatte, sahen in letzter Zeit gar nicht gut aus, wie eine Allergie.
Dazu kamen dann von der Heizungsluft ganz trockene Stellen. Irgendwann kam ich dann auf die Idee, dass die Pickelchen eher von zuwenig als von zuviel Pflege kamen. Gleichzeitig brauchte ich sowieso eine Nachtcreme und eine Bodylotion. Ich hatte jetzt schon öfter gehört, dass viele Dreamy Creamy sowohl für den Körper als auch fürs Gesicht benutzen und beschloss die Creme doch mal auszuprobieren.

LUSH Dreamy Creamy / Dream Cream
Reichhaltige Körper- und Handlotion
240 ml für 15,95 Euro
Erhältlich in den Lush Shops und im Internet unter www.lush-shop.de

°°°Übersicht°°°

Versprechen
Verpackung+Inhalt
Anwendung
Wirkung
Duft
Ergiebigkeit
Inhaltsstoffe
Fazit

°°°Versprechen°°°

"Dream Cream ist für viele Leute sehr wichtig geworden. Die einen mögen sie wegen ihres individuellen Kräuerduftes - der ganz anders als der durchschnittliche blumige Duft ist, den man so oft in Bodylotions finden kann. Wieder andere kaufen Dream Cream, weil ihre Wirkung auf die Haut ihr Leben verändert hat. Über kein anderes Produkt erhalten wie so viele Briefe wie über dieses. Wir stellen sie für Problemhaut her; für Leute, die ihren ganzen Körper bedecken weil sie sich nicht getrauen, ihre vielleicht etwas unschöne Haut zu zeigen. Wir geben alles in die großen schwarzen Pötte, was die Haut außerordentlich beruhigt und pflegt: Hafermilch, Lavendel und Rose. Du kannst sie auch benutzen, um normale Haut weich und zart zu halten. " www.lushonline.de


°°°Verpackung+Inhalt°°°

Dreamy Creamy wird in schwarzen, etwa zehn cm hohen Töpfen verkauft. Ich mag Tiegel viel lieber als Flaschen etc. weil man sie erstens nicht immerzu schütteln muss und zweitens keine Reste drin zurückbleiben. Auf dem Topf sind Aufkleber mit Inhaltsstoffen und Anwendungshinweisen. Und natürlich der Lush-Mitarbeiter, der die Creme hergestellt hat. Meine ist schon ca. ein halbes Jahr alt, aber noch ein weiteres Dreivierteljahr haltbar. Normal für Kosmetik also und für Lush sogar schon ziemlich lange.
Die Tiegel haben Schraubdeckel und wirken relativ stabil, sodass ich keine Bedenken hätte, sie auch mal mitzunehmen.
Die Creme selbst ist ganz zart hellgrün oder blau getönt und weist winzige Luftbläschen auf. Von der Konsistenz her ist sie zwar fest und bleibt normalerweise so wie man sie berührt hat. Trotzdem ist sie aber ganz leicht aufzutragen und wird auf der haut noch etwas weicher.

°°°Anwendung°°°

Wie gesagt, kann man Dream Cream sowohl für den Körper als auch fürs Gesicht benutzen. Mir ist sie für jeden Tag etwas zu luxuriös, deshalb benutze ich sie nicht jedes Mal nach dem Duschen für den ganzen Körper, sondern vor allem für die trockenen Stellen und als Nachtcreme fürs Gesicht. Wieviel ich für den Körper benutze, kann ich nicht genau sagen. Fürs Gesicht nehme ich einen haselnussgroßen Klecks, denn es soll ja auch richtig schön pflegen. Einfach nach der Reinigung aufs Gesicht verteilen und ein bisschen einmassieren.
Im Moment benutze ich zum Reinigen nur Angels On Bare Skin von Lush, weil alles andere zu aggressiv ist und gar nicht geht.

°°°Wirkung°°°

Die Creme fühlt sich auf der Haut sofort sehr reichhaltig an. Außerdem ist sie natürlich etwas fettig, deshalb nutze ich sie vor allem als Nachtcreme, tagsüber wäre mir das zuviel. Morgens ist sie aber immer vollständig eingezogen. Meine Haut fühlt sich von Mal zu Mal weicher an.
Einen sehr positiven Effekt hatte Dreamy Creamy noch: Die trockenen, schuppenden Stellen sind innerhalb von ein paar Tagen endlich verschwunden. Ich hatte schon überlegt, deshalb mal zum Hautarzt zu gehen. Dreamy Creamy hat aber hier schon deutliche Besserungen gebracht. Außerdem heilen die Entzündungen von Pickelchen viel schneller ab, wenn ich sie als Nachtcreme benutze. Ich würde nicht sagen, dass meine Haut sonst viel reiner geworden ist. Aber mir reicht es eigentlich schon, wenn Dreamy Creamy die akuten Stellen beruhigt und vor allem die trockenen Stellen verschwinden. Gegen die normalen Unreinheiten kann eine so reichhaltige Creme ja kaum etwas ausrichten.
Auch für den Körper mag ich Dreamy Creamy ziemlich gerne. Mir wurde sie bei Lush auch als Apres-Sun-Creme empfohlen. Ich hatte vor einer Woche ein bisschen Sonnenbrand an ein paar Stellen, diese haben sich mit Dreamy Creamy auch gut beruhigt. Ansonsten verschwinden trockene Stellen wenn man die Creme ein paar Mal benutzt hat. Die Haut wird einfach wieder schön glatt und entspannt.
Mit der Wirkung bin ich insgesamt ganz zufrieden. Für den Körper ist Dreamy Creamy klasse, im Gesicht tut sie zwar nichts gegen neue Unreinheiten, lässt Pickel aber schneller abheilen und beruhigt trockene Haut.

°°°Duft°°°

Dreamy Creamy duftet ziemlich stark nach Lavendel und etwas nach Kamille. Ich habe den geruch im Shop gar nicht wahrgenommen (totale Reizüberflutung :) ) und war dann zuhause sehr überrascht von dem starken Lavendelduft. Ich habe nichts gegen Lavendel, Rose (was ja schließlich auch enthalten ist) wäre mir aber lieber gewesen… Der geruch verfliegt jedoch nach einer Weile, sodass ich gut damit leben kann. Im Gesicht nehme ich ihn kaum wahr, außer direkt nach dem Auftragen, auf dem Körper verfliegt er recht schnell.

°°°Ergiebigkeit°°°

Dreamy Creamy lässt sich sehr gut verteilen, deshalb finde ich sie (für eine Körpercreme) noch recht ergiebig. Ein Klecks pro Bein, Arm usw. reicht gut. Und nur als Gesichtscreme ist sie bei der Menge natürlich auch recht ergiebig. Bei dem preis muss man das aber auch erwarten… Mein Tiegel scheint etwa 2 Monate zu reichen. Das ist bei täglichem Eincremen von trockenen Stellen an den Beinen zum Beispiel und als Nachtcreme fürs Gesicht in Ordnung, finde ich.

°°°Inhaltsstoffe°°°

Oat Milk (Avena sativa), Rose Water (Rosa centifolia), Olive Oil (Olea europaea), Cocoa Butter(Theobroma cacao), Glycerine, Stearic Acid, Triethanolamine, Tincture of Benzoin (Styrax benzoin), Rose Absolute (Rosa centifolia), Chamomile Oil (Anthemis nobilis), Tea Tree Oil (Melaleuca alternifolia), Lavender Oil (Lavendula hybrida), Cetearyl Alcohol, Perfume, Methylparaben, Propylparaben.


°°°Fazit°°°

Mir gefällt Dreamy Creamy sehr gut. Zwei Kritikpunkte: Einmal der wirklich extrem hohe Preis und dass sie sich im Gesicht nur für nachts eignet. Der Duft ist Geschmackssache, ich finde ich ok. Sonst überzeugt sie durch eine gute Pflegewirkung und weitgehend "gute" Inhaltsstoffe. Deshalb vergebe ich vier Sterne und eine Empfehlung.
Danke fürs Lesen und Bewerten!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1153 mal gelesen und wie folgt bewertet:
99% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • verbatim158 veröffentlicht 29.09.2006
    SH und viel Spaß noch in Neuseeland!!!! lG Jasmin
  • Maxima24 veröffentlicht 28.05.2006
    *lol* Das mit der Reizüberflutung ist wohl der ewige Nebeneffekt bei Betreten eines Lushladens oder beim riechen an dem Lushkarton *grins* Ich musste echt darüber schmunzeln.
  • annmarie91 veröffentlicht 10.05.2006
    guter bericht, aber habe im moment was anderes
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Lush Dream Cream

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Hersteller: Lush

EAN: 0798813252838

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 24/01/2004