Erfahrungsbericht über "MBT Gesundheitsschuhe"

veröffentlicht 01.11.2004 | amoilgiglio
Mitglied seit : 16.10.2004
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Hilft wirklich
Kontra teuer, erst geringe Modellvielfalt
sehr hilfreich
Kaufanreiz
Qualität/Verarbeitung:
Handhabung/Komfort:
Wirkung

"Mbt- das kleinste Trainingscenter der Welt"

Ich war letztes Jahr im September krank und mit Rückenschmerzen daheim und habe im Internet durch Zufall die Homepage www.swissmasai.com von mbt entdeckt.
Ich geriet immer mehr ins staunen- vor allem, als ich die ERfahrungsberichte las. Ich habe eine leichte Skoliose, ein starkes Hohlkreuz, Einen bereits sequestrierten bandscheibenvorfall L5/S1 und Knieprobleme. Nun, immer wieder über die Jahre hatte ich vor allem im BWS- und LWS- Bereich Rückenschmerzen. Vorallem die Hausarbeit wurde zur Qual. Zuletzt hatte mir der Orthopäde 3 Päckchen Vioxx in die Hand gedrückt- ihm fiel wohl nicht mehr ein.
Zuvor jahrelang immer wieder Krankengymnastik, aber keine Zeit und Konsequenz im häuslichen Üben daheim. Das Fitnesscenter brachte auch nicht den gewünschten Erfolg.
So dachte ich, das könnte etwas für mich sein: Ohne Zeitverlust auf Schritt und Tritt die Muskulatur trainieren, tagtäglich.
Mit Neugierde habe ich die ganze Homepage durchstudiert und habe schon gespürt, das dürfte etwas für mich sein.

Ich habe entdeckt, daß mbts auch bei e-bay angeboten werden.

Ich bin in einen Laden gegangen und habe das erste Paar mbts anprobiert- Sandalen.

Kurz darauf habe ich mir das alte Modell der schwarzen Sandalen bei e-bay ersteigert.
Man spart ca 1/3 - denn normalerweise sind mbts sehr teuer: Zwischen 179 und 199 Eur- je nach Modell- wobei sich auch diese Investition auf lange Sicht lohnt: Man spart sich Zeit und Nerven für zeitraubendere Therapien- und viel Schmerzen und gewinnt Lebensqualität!

Nun bei e-bay mbts zu ersteigern, da ist einiges zu beachten: Die verschiedenen Modelle fallen verschieden groß aus: z.B. das alte grau- schwarze-Sport-Modell ohne Reflex-Streifen in Größe 41 ließ ich von drei Leuten anprobieren, die alle Gr. 41 tragen- es war für alle drei zu klein.
Man sollte sich vorher anhand der Homepage überlegen, wann man die Schuhe anziehen will- bei der Arbeit- oder daheim, drinnen oder draußen, zum Sport oder ... danach sucht man sich das Modell aus. Es gibt dabei Modelle mit hoher und niedriger "Kippkante" bzw. Sohle.
Die Sandale hat eine niedrigere Kippkante und ist für den Anfang meiner Meinung nach besser geeignet, da eine niedrige Kippkante weniger Trainingseffekt hat und man sich deshalb am Anfang leichter dran gewöhnen kann, denn gewöhnungsbedürftig ist das Gehen mit dem mbt anfangs schon.

Nun, bei e-bay werden nicht alle Größen und Modelle gleich oft angeboten- es werden viele Modelle neu angeboten - aber auch viele Fehlkäufe von Leuten die nicht damit zurechtkamen oder zu spät merkten, daß es die falsche Größe war. Nur selten werden bereits ausgiebig getragene mbts angeboten.
Für den Anfang tun es m. E. auch solche "Fehlkäufe anderer" second-hand- man spart sich einiges.
Die Video mit dem Gangmuster wird meistens mit verkauft, man kann sie gelegentlich auch einzeln ersteigern.

Viel wichtiger ist jedoch der Gutschein für den mbt-Lehrer- der ist jedoch selten dabei bei e-bay-mbts. Ich hatte damals keinen und der Lehrer verlangte 20 EUR pro Person , wir waren zu zweit dort. ca. 40 Minuten hat sich der Lehrer intensiv mit uns und unseren Gangmustern beschäftigt- jeder hat von seinen spezifischen Gesundheitspproblemem berichtet und wurde genauestens beobachtet und erhielt wertvolle Tips zum richtige Gehen mit dem mbt.
Wenn man vom mbt wirklich profitieren will, dann kann man m.E. sogar eher auf die Videocassette als auf den mbt-Lehrer verzichten!

Ansonsten lohnt es sich, erst mal eine Weile den "Markt" bei e-bay bzgl. des gewünschten Modells und der passenden Größe zu beobachten - welche Preise ergeben sich im Schnitt?

Nun, wenn das gewünschte Modell da ist, bitte alles genau durchlesen, Video ansehen. Anprobieren und anfangs nur stundenweise tragen. Denn das "kleinste Trainingscenter" trainiert wirklich - und untrainiert bekommt man am anfang auch leicht einen Muskelkater.
Zu anfangs auch gerade beim Treppensteigen bitte vorsichtig sein!
Und darauf achten, daß die Sohle nie beim Sitzen in der Hocke abgeknickt wird- es ist ein starres Teil integriert, das hierbei brechen kann!

Und gleich einen Termin beim Lehrer vereinbaren- Wartezeit einkalkulieren, denn für eine Person allein wird die Einführung nicht angeboten.

Nun, ich habe mbts inzwischen seit 13 Monaten, und zwischenzeitlich einige Paare: die alte schwarze und die neue braune Sandale, das Casual- Modell und das (inzwischen ungeliebte ) Businessmodell Nr 01, das weiße Sportmodell für die Halle und das alte grau- schwarze Sport -Modell fürs Nordic Walking, die alte braune Sandale (mit etwas weicherem Fersenkeil noch etwas gewöhnungsbedürftiger!).
Inzwischen habe ich die Schuhe fast ständig im Wechsel an den Füßen. Leider vermisse ich ein etwas modischeres Modell für die Frau, das alltagstauglich auch mal zum Rock getragen werden kann.
Hier sind die aktuell im Handel angebotenen Modelle: http://www.swissmasai.com/products.php?shop=1&category=1
In e-bay werden alle je hergestellten Modelle immer mal wieder angeboten.

Zu beachten ist, daß man im mbt immer warme Füße hat und eher zum Schwitzen neigt, da der Fuß viel mehr durchblutet wird- wer mit Fußschweiß eh ein Problem hat, soll sich mit der Sohlenoberfläche, auf der der Fuß steht, beschäftigen: Lieber Plastik , dafür hygienisch zu reinigen (alte Sandale) oder lieber Leder, man klebt darin im Sommer nicht so auf der Sohle, diese wird aber auch bei normal schwitzenden Füßen mit der Zeit käsig und ist nicht so gut zu reinigen, oder eine strukturierte textil-Oberfläche wie bei der neuen schwarzen Sandale (hat mein Mann, trägt sie aber nicht so oft, hat sehr mit Fußschweiß zu kämpfen, kam mit der Sandale in dieser Sicht ohnen Klagen zurecht).

Mit Handwaschmittel kann man mbts reinigen, Waschmaschine ist nicht empfohlen, ich habe jedoch schon gehört, daß sie es überlebt haben- würde ich aber angesichts des Preises nicht riskieren.

Die Straßenseite der Sohle ist gewölbt, was den auf der Homepage bestens beschriebenen Gang wie auf einer uneben weichen Bodenoberfläche ermöglicht. Wer daheim harte Fliesen- oder Parkett- Böden hat, der wird eine Erleichterung spüren.
Die Sohle ist weniger rutschfest als bei anderen Schuhen mit Profil. Daran sollte man bei feuschtem, rutschigem oder glatten Untergrund denken. Auch sind die Schuhe gegen Salz (Winter!) empfindlich.
Ansonsten kann ich auch an meinen sehr viel getragenen Modellen kaum eine Alterung oder Materialermüdung feststellen. Die Klebe- und Nähverbindungen sind stabil.

Mbts sind eine Investition, die sich lohnt.
Ich empfinde so jeden Schritt als Wohltat.
Für Leute, die von Berufs wegen viel stehen, für Besichtiguings- und Einkaufstouren keine Ermüdungserscheinungen mehr.
Lediglich wenn Sie von Berufs wegen in der Hocke arbeiten oder viel auf Leitern stehen, würde ich hier zuerst vorsichtig sein tragen, bis man ihn gewöhnt ist.
Bergauf kann es aber ganz schön in der Wade ziehen- mehr Kraftaufwand ist erforderlich, als Trainingseffekt, dies aber gelenkschonend.

Auch für Kinder geeignet, da gibt es aber nur wenige Modelle- bekommt man selten bei e-bay angeboten, aber wenn, dann öfters günstiger. Paßform bei Kindern besonders prüfen.
So werden Haltungsproblemen vorgebeugt.

Auch mein Mann hat mbts und ist sehr zufrieden, er hat nur die neue schwarze Sandale und das schwarze neue Sportmodell. Er kommt damit mit seinen Achillessehnenproblemem besser zurecht- gerade bei langen Autofahrten hatte er dabei im rechten "Gas"-Fuß Schmerzen- die mit mbt besser sind.

Ich empfehle dem mbt trotz dem hohen Preis gern weiter, weil es eine Investition ist, die langfristig lohnt- gerade hinsichtlich der hohen Kosten im Gesundheitswesen und der Zeitersparnis.

Meine Kreuzschmerzen war ich nach Wochen los, sie kamen selten und nur noch ganz leicht bei größerer Belastung wieder.
Wenn man zwischenzeitlich Schmerzen bekommt, bei denen der Orthopäde achselzuckend "muskuläre Probleme" vermutet, auch dann ist man beim mbt-Lehrer an der richtigen Adresse: Mir konnte mein "Lehrer" in diesem Fall durch gute Diagnose und gezielte Übungen schnell helfen. mbt- Lehrer sind nämlich in der Regel ausgebildete Physiotherapeuten, Krankengymnasten etc.
Schmerztabletten habe ich nie mehr gebraucht.

Außerdem haben die mbts auch eine gute Wirkung auf die weiblichen Problemzonen im Po- und Oberschenkelbereich: auch und gerade beim Stehen muß man ständig muskulär in Bewegung sein, ohne daß es bemerkt wird, man spannt seine Gesäßmuskulatur unwillkürlich an, um nicht zu "kippen". Ich habe auch von einer Studie in den USA gehört, wo die positive Wirkung auf Cellulite belegt wird. Nun, deshalb allein würde ich ihn nicht kaufen, aber einen gewissen Effekt gebe ich dem mbt schon- vor allem in Kombination mit dem dazu passenden Sport.

Ich hoffe, daß ich nicht zu viel und zu durcheinander erzählt habe und daß es dem einen oder anderen die Kaufentscheidung erleichtert!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 42017 mal gelesen und wie folgt bewertet:
93% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Feldmaus-mem veröffentlicht 05.02.2007
    Ein guter Erfahrungsbericht, bei dem ich einzig und allein vermisse, wie diese MBT funktionieren. Der Trainer hat es ganz sicher erläutert und es ist ja auch kein Zufall, dass man Trainer braucht um einen Schuh zu beherrschen. Aus diesem Grund steht das Sh auf wackligen Füßen, könnte aber nach einer Aufbesserung des Berichtes schnell zum BH werden .o) Lass es mich wissen, wenn Du aufgebessert hast. LG
  • Trisa veröffentlicht 06.09.2006
    Im Gegensatz zu allen anderen MBT-Berichten erkennt man bei deinem, dass du diese Schuhe wirklich besitzt (bei so manchem anderen Bericht kamen mir diesbezüglich große Zweifel). Zudem gehst du auf viele Aspekte des Schuhs ein. Lediglich die "ebay-Werbung" ist etwas zu viel, ein kurzer Hinweis darauf würde genügen. Huch, ich lese gerade, dass das sogar dein Erstbericht war: Glückwunsch, sehr gut..... Vielleicht überlegst du dir irgendwann noch deine Berichte sichtbar zu gliedern.
  • Rob5 veröffentlicht 20.03.2006
    Ich beschäftige mich seit mehreren Wochen mit dem MBT und stehe kurz vor dem Kauf. Habe viel darüber gelesen und gesehen, auch ausprobiert. Und trotzdem: der Erfahrungsbericht zeigt mir interessante Neuigkeiten auf. Der Bericht ist locker und amüsant geschrieben, unterhaltend und doch lehrreich. Wann - um Himmelswillen - kann man endlich Deinen Roman lesen, amoilgiglio?
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : MBT Gesundheitsschuhe

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/09/2004