MSM Germany - Testeinkäufer (msm-group.com)

Bilder der Ciao Community

MSM Germany - Testeinkäufer (msm-group.com)

> Detaillierte Produktbeschreibung

47% positiv

10 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "MSM Germany - Testeinkäufer (msm-group.com)"

veröffentlicht 04.03.2010 | bexeltrain
Mitglied seit : 04.07.2003
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro Teilweise gute Angebote, Als Hobby oder Zeitvertreib zu empfehlen
Kontra Vergütung, Umgang mit Testkunden, Risikoabwälzung
sehr hilfreich
Einstellungschancen:
Aufstiegschancen
Verdienstmöglichkeiten:
Sozialleistungen:

"Die Mähr von der Kulanz"

MSM in Münster ist ein Marktforschungsunternehmen und bietet die Möglichkeit als Testkäufer für verschiedenste Projekte eingesetzt zu werden und sich ein Taschengeld dazu zu verdienen.
Über die Online-Plattform meldet man sich als Testkäufer an, gibt ein paar Daten von sich preis und wird als Testkäufer akzeptiert (oder nicht).

Neben einer Vielzahl von Testkäufen im Einzelhandel bietet MSM auch Tests im Automobilmarkt an. Und über diesen Bereich schreibe ich hier diesen Bericht.

In 2008 habe ich für MSM Germany bei einer Mystery Shopping Tour für eine Automarke mitgewirkt. Sinn des ganzen war der Test von Autohäusern um die Servicequalität zu überprüfen und Vergleichsangebote zu erhalten.

Als Mystery-Shopper sollte man Kaufinteresse für ein bestimmtes Modell zeigen, eine Probefahrt durchführen, ein Angebot einholen und überprüfen ob der Verkäufer nach einer bestimmten Zeit nachhakt.

Beim Briefing des Projektes wurden die Details geklärt. Eine Frage betraf auch die Probefahrt, bei der man wie üblich eine Unterschrift leistet um die Kosten bei einem Schaden zu übernehmen. Da ja pro Test eine Probefahrt durchgeführt werden MUSS (sonst ist der Test nicht vollständig!) eine berechtigte Frage. Die Antwort vom war "das ist noch nicht vorgekommen, aber Sie können sich darauf verlassen dass das Kulant gehandhabt wird".

So weit so gut.

Nach einigen Tests verschiedener Autohäuser hatte ich nun folgendes Erlebnis:

Nach dem Verkaufsgespräch wurde gleich eine Probefahrt angeboten - und der Vertrag für die Probefahrt enthielt eine Selbstbeteiligung von 1.500 EUR. (...uff..)

Nun, ich glaube jeder hätte nun den Test abgebrochen, aber ich hatte noch vom Briefing das Wort "Kulanz" im Kopf. Also mulmiges Gefühl beiseite geschoben und Probefahrt durchgeführt. Ich bin schliesslich gewissenhafter Tester und will ja auch Input geben für den Auftraggeber....
Und dann ist es doch tatsächlich passiert. Beim Rangieren auf einem Bürgersteig übersah ich einen (grün gestrichenen) Laternenmast und schrammte das Heck seitlich etwas an. Die Einparkhilfe sagte gar nichts obwohl das Teil etwa 1 Meter Durchmesser hatte - und der Testwagen ist nun auch wirklich unübersichtich beim Rückwärtsfahren... Mein erster Schaden nach 10 Jahren...

Mist, dachte ich. Also zurück zum Autohaus, Schaden gemeldet usw....
Zweiter Schritt war, bei MSM Germany anzurufen um den Schaden zu schildern und zu bereden was nun zu tun ist. (im Hinterkopf: "Kulanz")....
Fragebogen ausgefüllt, auch mit dem Erlebnis dass die Einparkhilfe wohl nicht so gut ist und auch die Übesichtlichkeit etwas leidet - da können die Marketingleute bestimmt was daraus machen.

Aber Pustekuchen - nix mit Kulanz. Auf den Kosten bin ich sitzen geblieben.

Natürlich habe ich nach diesem Erlebnis keinen einzigen Autohaus-Test mehr durchgeführt und das Projekt abgebrochen.

// FAZIT AUTOMOBILTESTS

Lieber vorsichtig sein bei solchen Tests, das kann teuer werden.

// VERGÜTUNG

Zum Vergleich muss man sagen, dass die Vergütung von etwa EUR 40 zzgl. Fahrtkostenübernahme für den Test nicht nur sämtliche Besuche des Autohauses beinhaltet (meist 2 Besuche wg. Probefahrt), sondern auch 2x Fragebogen ausfüllen (offline u. online).
Die Fahrtkosten werden zwar vergütet aber man muss mit einer Fahrtzeit etwa 2 bis 3 Stunden pro Besuch rechen - also ca. 4-6 Stunden Zeitaufwand pro Test bei einer Vergütung von 40 EUR

Für die 1.500 EUR müsste man also 40 Tests machen um das Geld wieder reinzuholen (die man niemals hat).

Sonstige Vergütungen liegen zwischen 10 und mehr EUR, meist mit einem Bonus für das Ausfüllen eines Online-Fragebogens. Teilweise auch mit Zusatzleistungen oder sonstigen Vergütungen bei langfristigen Projekten.

// NETTER NEBENJOB

Diese Testkäufe bei Autohäusern sind etwas anspruchsvoller wie ein Testkauf bei einem Einzelhandel. Das betrifft zum einen die passende "Geschichte" mit entsprechendem Auftreten (Kleidung, Fahrzeug, Benehmen, Erscheinungsbild), wie auch das gewissenhafte Einhalten dieser Story mit allem was dazu gehört.

Also hohe Ansprüche an den Testkäufer bei insgesamt magerem "Verdienst". Wer Spass dabei hat, dem ist das egal.

Damit ist auch klar, das dies niemals ein Hauptberuf sein kann, sondern wirklich Hobby. Schliesslich kann man sich von der Entlohnung weder einen guten Anzug noch einen entsprechenden Wagen leisten - wohl nicht mal das Benzin dafür.

....und je nach Ausgang ist das auch ein sehr teures Hobby :-) wie man sieht.


// SCHLUSSWORT

Also Vorsicht bei solchen Testangeboten. Lieber kein Risiko eingehen und der Versuchung widerstehen mal mit ein paar Neuwagen herumzufahren. Soooo toll ist das auch nicht, besonders wenn man für andere das Risiko übernimmt.
Manche Angebote sind in Ordnung wenn man nicht davon leben muss. Mache das hin- und wieder seit mehreren Jahren.

Aber seit dieser Geschichte muss ich etwas mehr arbeiten um das Geld abzubezahlen. Da habe ich für dieses Hobby einfach keine Zeit mehr :-)

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2656 mal gelesen und wie folgt bewertet:
75% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Musee veröffentlicht 04.03.2010
    Sowas werde ich vermutlich nie machen, aber ich kann mir vorstellen dass es besonders für Leute die gerne Auto fahren ein angenehmes 'Hobby' wäre. Ist natürlich Pech, dass diese Firma offensichtlich ihr 'Wort' nicht gehalten hat - zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass Unfälle nie vorgekommen sind. LG
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : MSM Germany - Testeinkäufer (msm-group.com)

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 28/03/2006