MaxViril

Erfahrungsbericht über

MaxViril

Gesamtbewertung (18): Gesamtbewertung MaxViril

 

Alle MaxViril Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

MaxViril - ein Potenzmittel auf natürlicher Basis

2  27.07.2011

Pro:
es tut sich tatsächlich etwas (siehe Bericht)

Kontra:
unangenehme Nebenwirkungen  ;  Die Wirkung setzt erst nach 8 Stunden ein

jalesch

Über sich:

Mitglied seit:27.07.2011

Erfahrungsberichte:3

Vertrauende:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 32 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo zusammen!

Ich habe mir die Probepackung bestellt und das Produkt getestet. Die Probepackung war kostenlos. lediglich der Versandt in Höhe von 2,95 musste gezahlt werden. 4 Kapseln waren enthalten, das macht knapp 75 Cent/Kapsel.
Ich bin 24 Jahre alt, habe keine Potenzprobleme und daher auch noch keinerlei Erfahrungen mit Potenzmitteln gehabt. Ich kann also nicht vergleichen, sondern nur beschreiben.
Die Versprechen:
  • härtere Erektion
  • Ejakulationen können kontrolliert/verzögert werden
  • Spermamenge wird gesteigert
  • Luststeigerung
  • Wirkzeit nur 30 Minuten (bzw. laut Packung sogar nur 18 Minuten)
  • Wirkdauer bis zum nächsten Tag - also zwischen 12-24 Stunden
  • größeres Volumen des besten Stücks
Es scheint also ein wahres Wundermittel zu sein, das bei jeglichem Problem hilft. Eins kann ich vorweg nehmen: Dem ist leider nicht so.
Als empfohlene Menge werden 1-2 Kapseln angegeben. Ich habe 2 genommen.

härtere Erektion
Dies ist definitiv der Fall. Der kleine Mann pulsiert öfter und ist hart wie ein Brett.

Ejakulationen können kontrolliert/verzögert werden
Davon habe ich nichts gemerkt. Ich hatte das selbe Gefühl, wie sonst auch, habe genau wie zuvor "munter durch die Gegend gespritzt". Eine längere Freude für sie und ihn bringt MaxViril also schonmal nicht.

Spermamenge wird gesteigert
Auch dies kann ich nicht bestätigen. Wer mehr will, sollte vielleicht eher ein paar Tage sparen;)

Luststeigerung
Trotz meines jungen Alters ist die Morgenlatte eher selten mein Gast. Am nächsten Morgen aber wurde ich durch eben solche empfangen. Auch hatte ich einen entsprechenden Traum. Ich nehme das als Anlass, diesen Punkt zu bejahen.

Wirkzeit nur 30 Minuten
Im Leben nicht! Nach 30 Minuten habe ich nach meinem kleinem Mann geschaut - keine Veränderung. Erst nach 8 (!) Stunden bemerkte ich eine Veränderung.

Wirkdauer bis zum nächsten Tag
das kann ich bestätigen - im Positiven wie im negativen Sinne... siehe Nebenwirkungen.

größeres Volumen des besten Stücks
Das war natürlich ein Punkt, der mich besonders interessiert hat - man kann schließlich nie genug haben. Im erigierten Zustand habe ich auch direkt das Lineal angelegt. Enttäuschung. Keine Veränderung. Das kann natürlich daran liegen, dass ich generell eine recht harte Erektion habe. Im schlaffen Zustand war er aber tatsächlich größer - da war ich schon überrascht.

Nebenwirkungen
Bereits kurz nach der Einnahme bekam ich Sodbrennen. Und zwar nicht ein kleines bisschen, sondern so sehr, dass ich Angst um meinen Hals hatte. Sonst bin ich eigentlich kein Typ der schnell Sodbrennen bekommt. Die Nacht durfte ich dann sitzend in meinem Chefsessel verbringen, damit es halbwegs ging...
Mindestens genauso schlimm waren aber die Kopfschmerzen im vorderen Bereich des Kopfes. Direkt hinter den Augen und der Stirn verspürte (und verspüre) ich einen sehr unangenehmen Druck. Dieser ist auch nach knapp 24 Stunden immer noch nicht verschwunden.


F A Z I T
Durch die lange Wirkzeit sind die Kapseln meiner Meinung nach fast wertlos. Da muss man ja schon am Mittag wissen, ob denn am Abend etwas in Sachen Liebe geht. Volumenmäßig eignet es sich auch lediglich, um seinen männlichen Mitmenschen auf dem Klo zu imponieren. Dennoch war ich schonmal beeindruckt, dass sich überhaupt etwas getan hat. Vor allem das stärkere Pulsieren bzw. die Härte könnte Männern, die Probleme haben evt. eine gewisse Sicherheit geben. Dann müsste das Produkt aber schon regelmäßig genommen werden, um allzeit bereit zu sein - für die kurzfristige Anwendung ist es wie gesagt unbrauchbar. Aber das bei den Nebenwirkungen? Das würde ich mir nicht antun. Zumal man ja nicht wirklich weiß, was genau in den Pillen nun drin ist. "Pflanzlich" ist eben doch kein Synonym für "verträglich".

Kaufempfehlung? NEIN!

ich hoffe, ich konnte dem Einen oder Anderen helfen!
jalesch
Bilder von MaxViril
MaxViril MaxViril Packung
MaxViril Packung
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
tester4all

tester4all

03.10.2011 14:08

Zur nicht Empfehlung kann ich mich anschließen. Doch meine Erfahrung war anders. Ich empfehle täglich 20g Ingwer, 0,5L Grapefruit zu sich nehmen. Hin und wieder auch helle Trauben mit Kerne tu essen, Bio-Landeier und regelmäßig joggen, walken, radfahren in der Natur - und allen voran positive Gedanken trotz aller Widrigkeiten :-) Das wirkt sich nicht nur auf die Potenz, sondern vor allem an der allgemeinen Gesundheit aus. LG

sisteeer

sisteeer

29.09.2011 08:34

Puderzucker weis wovon sie redet :D

Puderzucker1987

Puderzucker1987

22.08.2011 21:40

Um nen Ständer herbeizuzaubern brauchst du nur ne heiße Frau, die zu verführen weiß xD

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 13618 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (6%):
  1. Puderzucker1987
  2. msvchiller

"sehr hilfreich" von (94%):
  1. Magayla
  2. Brandung
  3. BellaSwan
und weiteren 28 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.