Mercedes-Benz 240 D/8

Erfahrungsbericht über

Mercedes-Benz 240 D/8

Gesamtbewertung (6): Gesamtbewertung Mercedes-Benz 240 D/8

3 Angebote von EUR 9.990,00 bis EUR 17.450,00  

Alle Mercedes-Benz 240 D/8 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Mercedes Benz Strichacht, der rollende Tresor

5  29.07.2000

Pro:
einfache Reperatur; geringer Benzinverbrauch bei altersangemessener Geschwindigkeit; gute Ersatzteilbeschaffung, privat und durch Mercedes Benz

Kontra:
hohe KFZ - Steuer für jüngere Modelle (bes .  Diesel)

Empfehlenswert: Ja 

peterustinov

Über sich:

Mitglied seit:29.07.2000

Erfahrungsberichte:8

Vertrauende:4

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 12 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Der rollende Tresor, so wurde die seit 1968 gebaute Reihe im Volksmund bezeichnet. Denn er war sicherlich zu seiner Zeit einer der sichersten Fahrzeuge und ist es auch heute noch. Schon damals wurde an ihm der Airbag und ABS getestet, jedoch nicht serienmäßig verbaut.
/8 steht für das Baujahr 1968, um es von dem Vorgänger, der Heckflosse, zu unterscheiden, da die Typenbezechnung (z.B. 200D) übernommen wurde.
W114 oder W115, die Mercedes-Benz interne Bezeichnung der /8s , wobei W114 für Sechzylinder, also für die Motoren 230/6, 250, 280 und 280E steht und W115 für die Vier- u. Fünfzylinder, den 200D, 200, 220D, 220, 240D und 240D 3.0.
Der /8 wird aber grob in zwei Serien eingeteilt; die erste Serie von 1968 bis etwa 73 und die zweite von 1973 bis zum Letzen, der auslaufen durfte 1976. Bis dahin wurde der /8 2 Mio. mal verkauft, was damals ein Rekord für Mercedes war; noch nie wurde ein Modell so vielzahlig gebaut und verkauft.
Ein Standart /8, 200 Diesel, kostete damals ca. 17000 DM und ein 280E Coupe satte 29000 DM; dieser gehörte mit seinen 185 PS und seiner Höchsgeschw. von über 200 km/h zusammen mit dem Porsche 911 zu den schnellsten Autos.
Der 240D wurde jedoch erst in der zweiten Serie angeboten. Sein Preis war 1973 18426 DM und wurde ca. 12000 mal verkauft. Mit seinen 65 PS und seinen 2,4l Hubraum kommt er auf eine Geschwindigkeit von beinahe 140 km/h. Da er mittleweile schon fast 30n Jahre auf dem Buckel hat, seit 1998 sind ja die ersten /8 offizielle Oldtimer, ist es nur fair, ihn nicht unbedingt immer die volle Leistung abzuverlangen. Und so ist ja auch der Spritverbrauch mit ca. 6-7l auf 100km sehr gering.
Ab ca. 1974 gab es dann noch eine Erweiterung der 240D durch den 240D 3.0. Die 3l-Maschine bracht es mit 80 PS auf eine Geschw. von 150 km/h und läutete eine neue Ära des Diesels ein, der bislang nur als langsame, rußende Kiste galt, die kaum den Berg hoch kommt. Doch das war jetzt vorbei.
Allgemein ist der /8 heute immer noch ein sehr zuverlässiges Auto, solange man ihn sorgfälltig pflegt und wartet. Dazu gehört auf jeden Fall die ständige Oelkontrolle. Dann kann er auch seinen Fahrer bestimmt noch überleben.
Und seit 1998 sind die ältesten unter ihnen ja auch schon Oldtimer.

Weitere Informationen gibt es unter:
www.mercedesclubs.de
www.strichacht.de
www.strichachtclub.de
oder bei Mercedes-Benz
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Fahrberichtes

Wie hilfreich ist dieser Fahrbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
sindimindi

sindimindi

11.11.2002 02:54

Hallo peterustinov, ein knapper,aber guter Bericht - vielleicht hätte man noch ein paar Erfahrungswerte verarbeiten können... Sicher ist der /8 ist mit der qualitativ beste Wagen,den Mercedes je gebaut hat - vorallem wen man ihn mit den heutigen Plastikbombern vergleicht! - Gruss Roland

Britishman

Britishman

22.12.2001 14:38

Jo, gut und schön, die Historie, hier gehts aber um ERFAHRUNGSberichte ! Grüße Britishman

G.Gong

G.Gong

17.09.2000 22:54

Es ist ein so schönes Auto, genau so wie ein Käfer oder eine Ente. Und manchmal ein so großes Auto zu fahren ist auch gut, aber selber kann ich mir das nicht leisten; so muss ich meinen guten Freund dann und wann nerven.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4134 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (83%):
  1. Supercheker
  2. sindimindi
  3. Zerni
und weiteren 7 Mitgliedern

"hilfreich" von (8%):
  1. Makropode

"weniger hilfreich" von (8%):
  1. Britishman

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Mercedes-Benz E 270 CDI Mercedes-Benz E 270 CDI
E-Klasse - Limousine - obere Mittelklasse - Diesel
22 Fahrberichte
Zum Angebot für € 978,91
Mercedes E 200 CDI W 211 Mercedes E 200 CDI W 211
E-Klasse - Limousine - Mittelklasse - Diesel
1 Fahrbericht
Zum Angebot für € 1.000,00
Mercedes-Benz C 220 CDI Mercedes-Benz C 220 CDI
C-Klasse - Limousine - Mittelklasse - Diesel
32 Fahrberichte
Zum Angebot für € 1.350,00