Erfahrungsbericht über "Meridol Zahncreme"

veröffentlicht 02.02.2017 | eixen0
Mitglied seit : 25.02.2016
Erfahrungsberichte : 262
Vertrauende : 77
Über sich :
Für Leserunden immer zu haben ;-)) Wünsche allen einen schönen Sommer....
Ausgezeichnet
Pro sehr gute Wirkung
Kontra --
sehr hilfreich
Kaufanreiz
Reinigungswirkung:
Geschmack:
Funktionalität der Verpackung:

"für ein strahlendes Lächeln......"

Meridol Zahncreme

Meridol Zahncreme

Hallo,
liebe Leser, Gastleser und Interessierte,

ich benutzte sie schon seit Jahren, die Meridol Produkte.
Und darum soll mein heutiger Bericht handeln:

Zahncreme von Meridol


++++++++++++++++++++++++++


was sagt Meridol?
++++++++++++++++
  1. pflegt und schützt vor Zahnfleischentzündungen
  2. einzigartige 2-Fach Wirkformel sorgt für einen sofortigen und langanhaltenden Effekt.

Kontakt
+++++++++
CP GABA GmbH
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg

www.meridol.com


Im Handel
++++++++++
Für die 75 ml Tube muss man inm Normalfall ca. 3 € bezahlen.
Ich kaufe sie meistens im Doppel-Pack für ca. 4 € bei Rossmann.


Verpackung
+++++++++++
Verpackt ist die Zahnpasta-Tube in einem Umkarton, der im Grundton weiß gehalten ist.
Charakteristisch für Meridol-Produkte ist dann die hellblaue / türkise Beschriftung.
Wichtige Infos, Gebrauchsanweisung, Wirkweise sind auf dem Karton aufgedruckt.
In dem Karton verbirgt sich dann die Tube, in den selben Farb-Tönen wie die Verpackung.
Diese hat einen Hygiene-Verschluß, der bei der erste Öffnung entfernt werden muss.


Inhaltstoffe
++++++++++
Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Silica Dimethyl Silylate, Hydroxyethylcellulose, Cocamidopropyl Betaine, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Aroma, Sodium Gluconate, Limonene, PEG-3 Tallow Aminopropylamine, Olaflur, Stannous Fluoride, Sodium Saccharin, Potassium Hydroxide, Hydrochloric Acid, CI 74160


Anwendung
++++++++++
1 - 3 x täglich, sollte nicht verschluckt werden.


Test
+++++
Als Kind hatte ich immer wahnsinnige Angst zum Zahnarzt zu gehen, ehrlich gesagt war ich auch dann nur da, wenn es Probleme gab, leider.
Meine Mutter ( hat selber Angst, vor jeder Art Arzt gehabt ) hat mich da auch nicht gerade groß unterstützt. Auch nicht in der Pflege der Zähne...

Das änderte sich mit Beginn der Ausbildung.
Ich kam nach Lübeck, und mußte mir selber Ärzte suchen.
Ich muss sagen, entweder hatte ich großes Glück, oder die Zahnärztin war einfach nur gut in ihrem Job......
Jedenfalls ab da, ging ich sehr gerne zum Zahnarzt, hielt immer alle Vorsorgetermine ein, alles so wie es ein sollte....
Ich schweife ab, zurück zum Thema.

Meridol bietet drei verschiedene Zanhcremes an, ich benutze die "normale".
Außerdem giebt es noch die "Sicherer Atem" und "Sanftes Weiss".
Zahnpflege ist für jeden glaube ich ein Thema.
Dazu gehört natürlich auch eine Zahncreme. Ich benutze hierfür die von Meridol.
Entscheidenen Kriterien für mich waren;
  1. Schützt vor Karies
  2. Sofortiger und langanhaltender antibakterieller Effekt
  3. Sanft wie Balsam und trotzdem effektiv gegen Plaque
  4. Erhält das natürliche Gleichgewicht der Mundflora
    Um Zahnfleischentzündungen vorzubeugen, sollte man regelmäßig seine Zähne putzen.
    Denn der Auslöser für diese Entzündungen, ist bekanntlich Zahnbelag / Plaque.
    Die einzigartige Wirkstoffkombination Aminfluorid / Zinnfluorid von meridol Zahnpasta bekämpft gezielt, beim Zähne putzen, die Ursache von Zahnfleischentzündungen und nicht nur die Symptome.

Ich nehme immer etwa einen 1cm langen Zahnpastastrang aus der Tube,
benetze ihn mit Wasser, und dann gehts los....
Früher sagte man immer, daß man nach der KAI-Methode putzen soll.
KAI ?? Kaufläche, Aussenfläche, Innenfläche
Das habe ich bis heute beibehalten, in der Reihenfolge, 3 Minuten lang putzen....
Ob nun kreisende, oder fegende Bewegungen, muß jeder für sich selbst entscheiden.
Ich Fege immer, von rot nach weiss.
Das hat sich bei mir bewährt, fast kein Zahnfleischrückgang mehr.
Beim Putzen entsteht schon ein wenig Schaum, aber das hält sich in Grenzen,
man muss nur 1 x ausspucken.


Verträglichkeit
++++++++++++
Ich habe keinerlei Unverträglichkeiten bei mir feststellen können.


Haltbarkeit
++++++++++
Nach Öffnung der Tube ist die Zahncreme noch 12 Monate haltbar.


Fazit
+++++
Ich empfehle euch diese Zahncreme sehr, sie reinigt optimal, hält das Zahnfleisch gesund.
Ich habe seit der Benutzung keinerlei Entzündungen mehr gehabt.
Ich benutze bei der Mundhygiene, auch die Meridol Mundspülung, um auch den Zahnzwischenraum vor Bakterien zu schützen.
Es ist schon etwas teurer als andere Zahncremes, aber neue Zähne kosten viel mehr....

Danke fürs Lesen, Kommentieren und Bewerten.

Eure Sandra

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 243 mal gelesen und wie folgt bewertet:
97% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • sweety179 veröffentlicht 23.06.2017
    =)
  • Scha-Tzi veröffentlicht 19.05.2017
    Hat mir mein Zahnarzt empfohlen, nutze ich auch
  • esposa1969 veröffentlicht 02.05.2017
    lg
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Meridol Zahncreme

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Hersteller: Meridol

EAN: 7610108059461

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/02/2000