Microsoft Xbox 360 Slim 320GB

Erfahrungsbericht über

Microsoft Xbox 360 Slim 320GB

Gesamtbewertung (15): Gesamtbewertung Microsoft Xbox 360 Slim 320GB

 

Alle Microsoft Xbox 360 Slim 320GB Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Klein und neu

4  28.08.2011

Pro:
günstige und gute Spiele, Spiele on Demand(download), Arcadetitel, DVDplayer mehr siehe Bericht

Kontra:
online gaming kostet, Konsole und Netzteil werden warm, mehr siehe Bericht

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Benutzerfreundlichkeit

Spieleauswahl

Ausstattung

Grafik

Sound


TomATciao

Über sich:

Mitglied seit:03.02.2008

Erfahrungsberichte:40

Produktvideos:1

Vertrauende:6

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 36 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als besonders hilfreich bewertet

Vorwort:
Da die Berichte hier doch etwas kurz sind und einem die Entscheidung nur etwas leichter machen,
dachte ich mir, das ich auch einen Bericht schreiben, allerdings mit etwas mehr Informationen.

[Vorweg: ich habe alle Umlaute ersetzt, da mit einigen Browsern die Zeichen nicht korrekt dargestellt werden!]

- Liste (Mozilla Firefox Browser Suche mit STRG+F aktivieren):

|00.0 : Playstation 3 oder Xbox 360?
|01.0 : Vergleich alte und neue Xbox 360
|02.0 : Systemdaten
|03.0 : Inbetriebnahme
|04.0 : Beworbene Haupteigenschaften der Spielekonsole
|05.0 : Stromverbrauch
|06.0 : Preis
|07.0 : Modell bzw. Herstellungsdatum
|08.0 : Tasten an der Konsole
|09.0 : Design/Verarbeitung
|10.0 : Abmessungen des Geraets / Gewicht
|11.0 : Anschluesse
|12.0 : Lieferumfang
|13.0 : Menu
|14.0 : Internet-Gaming
|15.0 : Interner Mediaplayer
|16.0 : Gamepad / Controller
|17.0 : Lautstaerke / Nebengeraeusche
|18.0 : Spieleangebot und Preise
|19.0 : Extra Hardware
|20.0 : Garantie / Gewaehrleistung
|21.0 : Fuer Familie und/oder Kinder
|22.0 : Fazit
|23.0 : Spiele-Empfehlungen

Es koennte etwas durcheinander sein, da ich immer wieder etwas korrigiert hatte und verschoben/geaendert.


|00.0 : Playstation 3 oder Xbox 360?
Da scheiden sich die Geister, der eine findet die Playstation 3 besser,
der andere die Xbox 360.
Fakt ist aber, das die Xbox 360 im Moment wesentlich guenstiger ist, als eine Playstation 3.
Allerdings nur die guenstigste Xbox 360 Version.

Die Gamepads oder Controller, sind Geschmackssache, ich finde beide gut,
der Xbox 360 controller liegt besser in meiner Hand.
Dafuer ist der PS3 Controller wesentlich leichter und meiner Meinung nach auch schicker.
Daher ist der Controller Geschmackssache.
Von der Leistung der Konsole ist eigentlich die Playstation 3 besser, warum eigentlich?
Die Architektur der Konsole unterscheidet sich von allen Spielekonsolen und macht es daher
fuer einige Spieleentwickler schwerer Spiele dafuer zu entwickeln.
Deswegen gibt es schlechte Spiele Portierungen.
Das heißt, Spiele die eigentlich fuer eine andere Konsole programmiert wurden,
werden schnell auf die PS3 portiert. Zeit ist ja bekanntlich Geld.
(ich hasse diesen Spruch... aber er passt eben.)
Dafuer sehen Spiele die nur fuer die Playstation 3 erscheinen richtig schoen aus.
Alles im Allen unterscheiden sich beide Konsolen meiner Meinung nach, nicht so sehr.
Was ich an der Playstation 3 sehr gut finde, man kann Spiele online spielen ohne Monatliche Gebuehren,
das muss man bei der Xbox 360 leider tun. Dazu mehr unter |14.0 : Internet-Gaming


Warum ich mich fuer die Xbox 360 entschieden habe?
Weil ich gelesen habe das die PS3 nur 1 Jahr Garantie hat, die Xbox 360 aber 2 Jahre.
Das heißt, geht die ps3 nach 13 Monaten kaputt, muss man dem Haendler irgendwie beweisen,
das der Fehler bei Auslieferung passiert ist und man nicht selber diesen verursacht hat.
Was sehr schwer werden koennte.
Und wenn man die PS3 online gekauft hat, muss man sich mit dem Online Haendler rumaergern, sofern dieser noch existiert.
Bei der Xbox 360 hat man dann ja sowieso noch Garantie, also wendet man sich an den Hersteller, in dem Fall Microsoft.

Dies war also der große Minuspunkt der mich abgehalten hat die PS3 zu kaufen, selbst schuld Sony, 1 Jahr Garantie ist sehr wenig.
Gerade fuer die heutigen Konsolen.
Das die Konsolen anfaellig sind, zeigen diversen Foren wo es Berichte ueber defekte PS3 und Xbox 360 Konsolen gibt.

Also nochmal zusammengefasst:
Garantie = Hersteller (Microsoft, Sony, Nintendo), die Garantie ist fuer jeden Haendler freiwillig festlegbar!
Gewaehrleistung = Haendler (diverse...), die Gewaehrleistung ist gesetzlich auf 24 Monate geregelt.
Es ist ja nicht so, das ich keine der Konsolen kannte, ich hatte beide, die alte PS3 fat und die alte weiße Xbox 360.

Ob Sie nun die xbox 360 oder die Playstation 3 nehmen sollen, kann ich Ihnen wirklich nicht sagen.
Am besten gucken Sie anhand der exklusiven Spiele, welche Ihnen besser gefaellt, auch der Controller ist entscheident.
Sowie online Gaming und wer im Bekannten-/Freundeskreis eine Konsole besitzt.
Mir war die Garantie jedenfalls sehr wichtig.
Vielleicht kaufe ich mir irgendwann, wenn sie guenstiger wird, eine PS3 und berichte dann ueber diese.


|01.0 : Vergleich alte und neue Xbox 360
Warum gibt es eine neue Variante?
Das ist eigentlich so ueblich, fast jedes Geraet, sei es DVD-Player oder PC Hardware, wird stetig weiterentwickelt.
Die Xbox 360 ist ja nun auch schon grob 5 Jahre auf dem Markt, da wird es zeit fuer eine aktuelle Version, welche eine kleinere CPU/GPU nutzt.

Hier fasse ich mal alle Fakten der neuen "SLIM" KONSOLE zusammen:

• CPU und GPU in einem Chip, waerend die alte weiße Xbox 360 eine groeßere CPU und GPU hatte (bedeutet groeßere Waermeentwicklung)
• kleine 45nm CPU und GPU
• Stromverbrauch bei 70-90 Watt, die alte Xbox 360 hatte einen Stromverbrauch von bis zu 101-122 Watt
• 5 USB Anschluesse, die alte Xbox 360 hatte 3 USB Anschluesse
• Kinect-Anschluss
• kleiner als die alte weiße Xbox 360
• wesentlich leiser als die alte weiße Xbox 360
• kleineres Netzteil gegenueber der alten weißen Xbox 360
• Digital Audio-Output.
• Wlan 802.11n schon in der Konsole
Das wars eigentlich auch schon, das groeßte Problem war die Hitzeentwicklung und die Lautstaerke der alten weißen Xbox 360.


|02.0 : Systemdaten
Hier mal die Fakten ueber die Daten der Xbox 360 Slim 250GB Konsole
• CPU: IBM & Globalfoundries Vejle 3*3200 MHz mit Intregierte GPU, I/O-Logic und Speicher
• L1 Cache: 32 KB
• L2 Cache: 1 MB
• Bandbreite: 22,5 GB/s
• GPU: ATI Xenox 500 Mhz
• Speicher: 10 MB
• Bandbreite: 21,6 GB/s Vram - 256 GB/s EDRAM
• Polygone Pro Sekunde: 500 Millionen
• Maximale Aufloesung: 1080p
• Sound Prozessor: Multi-Kanal bis zu 256 Kanaele
• Arbeitsspeicher: 512 MB 700 MHz (Haupt- und Grafikspeicher)
• Anschluesse: 1 GB Netzwerk 802.1 A/B/G, Wlan 802.11n, 5 x USB 2.0, TOS, Kinect
• Medien: Xbox DVD, Video DVD, DVD-/+/R/RW, CD-DA, CD-Rom, CD-R/RW, WMA CD, MP3 CD, Photo CD
• Optional: HD-DVD
• Spiele Medien: Dual-Layer, DVD-Rom, Download
(Angaben aus dem Internet, da ich diese schlecht nachpruefen oder Testen kann!)


|03.0 : Inbetriebnahme
Kinderleicht, Konsole auspacken, einige Stunden stehen lassen, damit sich die Bauteile an die Umgebungstemperatur gewoehnen.
Dann Netzteil dran, Gamepad in die Hand und Konsole einschalten, wahlweise ueber den Controller oder der Konsole selbst.
Die einschaltzeit bis zum Menue, nachdem man das eingerichtet hat, betraegt 3-4 Sekunden.
Schaltet man die Konsole aus, dauert es zirka 18-19 Sekunden.

Nachdem man die Konsole das erste Mal einschaltet folgen einige Menues:
1.
Als erstes kann man die Sprachen waehlen wie z.B.:
• Englisch
• Englisch (QWERTY)
• Francais
• Deutsch
• Italiano
• Portuguess
• Espanol
• Pyccknn(die nn's sind verkehrt, russisch?)
• Polski

2.
Nun waehlt man die Region:
• Australien
• oesterreich
• Belgien
• Brasilien
• Kanada
• Chile
• China
• Kolumbien
• Tschechische Republik
• Daenemark
• Finnland
• Frankreich
• Deutschland
• Griechenland
• Hongkong SAR
• Ungarn
• Indien
• Irland
• Italien
• Japan
• Korea
• Mexiko
• Niederlande
• Neuseelan
• Norwegen
• Polen
• Portugal
• Russland

Bilder von Microsoft Xbox 360 Slim 320GB
  • Microsoft Xbox 360 Slim 320GB Packung - Microsoft Xbox 360 Slim
  • Microsoft Xbox 360 Slim 320GB Karton_offen - Microsoft Xbox 360 Slim
  • Microsoft Xbox 360 Slim 320GB hinten - Microsoft Xbox 360 Slim
  • Microsoft Xbox 360 Slim 320GB schnittstellen - Microsoft Xbox 360 Slim
Microsoft Xbox 360 Slim 320GB Packung - Microsoft Xbox 360 Slim
Microsoft Xbox 360 Slim
Singapur
• Slowakei
• Suedafrika
• Spanien
• Schweden
• Schweiz
• Taiwan
• Großbritannien
• Vereinigte Staaten

3. Jetzt kann man die Aufloesung waehlen, die je nach Kabel anders sein kann, ich nutze ein Dritthersteller VGA Kabel.
Mein Monitor hat eine Aufloesung von 1680x1050 daher waehle ich diese.

4.Nun kann man einen Jugendschutz einstellen, diesen ueberspringe ich...bin ja schließlich schon erwachsen.
Eltern koennten hier sicher diverse Einstellungen vornehmen.

5.Jetzt kann man das Wlan (wenn man moechte) sowie ein Spielerprofil erstellen.
Da ich kein Wlan besitze und im Moment nicht online spielen will.
Erstelle ich mir ein Offline-Profil.
Das wars auch schon, weiter gehts bei |13.0 : Menu
Das aktuelle vorinstallierte Dashboard meiner neuen Xbox 360, also ohne Updates lautet "2.0.9199.0"

#Spiele Installieren#
Spiele kann man auch installieren, das bringt in der Regel kuerzere Ladezeiten und die DVD ist nicht dauernd am rotieren.
Eine Installation (eine DVD) benoetigt zirka 10 Minuten und je nach DVD bis 6-8 GB an Daten bzw. Speicherplatz auf der Festplatte/USB-Geraet


|04.0 : Beworbene Haupteigenschaften der Spielekonsole
• neue, in glaenzendem Schwarz gehaltene Xbox 360 250 GB
• integrierte WLAN-Adapter
• Selbstverstaendlich unterstuetzt die Xbox 360 250 GB den Kinect Sensor
Mehr konnte ich nicht finden...


|05.0 : Stromverbrauch
• Im Dashboard (das Menu was man am Anfang sieht):
85 Watt

• Bei der Installation von einem Spiel(das Laufwerk arbeitet):
94-97 Watt, hierzu diente das Spiel L.A. Noire, welches 3 DVDs beinhaltet, die man alle drei installieren kann.

• Spieledownload Menu:
Konstant 90 Watt, volle Liste, zirka 10 Titel gerade am downloaden.


• Demos runterladen
Ein nettes Feature ist es, das man viele Demos runterladen kann, aktiviert man in den Einstellungen auch noch
das die Konsole im Standby die Downloads fertig macht, sinkt der Stromverbrauch beim Downloaden auf
67 Watt wenn man die Konsole in den Standby versetzt.


• Beim Spielen:

- Watt,beim spielen vom ersten Kapitel vom Spiel L.A. Noire, ich habe mich in der Stadt umgeguckt, um
die 360 moeglichst an ihre Grenzen zu bringen.


• Beim DVD-Gucken:
76-79 Watt, die Wrong-Turn DVD startet sofort als wuerde man sie in einen DVD-Player packen und man befindet
sich dann im Menue.

|06.0 : Preis
180 - 219 Euro
Ich habe mit einem (jetzt leider abgelaufenen) Gutschein 190 Euro bezahlt.
Aus England wie z.B vom britischen Amazon bekommt man die Konsole meist sehr guenstig, leider nur mit Kreditkarte.

|07.0 : Modell bzw. Herstellungsdatum
Ich habe das sogenannte "Holiday Value Bundle".
Herstellungsdatum der Konsole ist der
28.10.2010...
Ja warum bekomme ich eine fast ein Jahr alte Konsole?`
Das wuesste ich selber gerne, ich wuerde irgendwie bezweifeln, das die so lange im Lager lag!


|08.0 : Tasten an der Konsole
Anders als bei der alten weißen Xbox 360 Konsole, ist die Laufwerks- und die Power-Taste nun Touch-sensitiv.
Das heißt, geht man mit dem Finger ueber eine der Tasten wie z.B. die Power-Taste,
wird diese automatisch betaetigt, ohne das man einen Knopf druecken muss.
Das heißt, es ist kinderleicht die Konsole einzuschalten, da man nur mit dem Finger drueber gleiten muss, was leider auch mal ein versehentliches oeffnen zur folge haben kann.
Aber man DARF UNTER KEINEN UMSTaeNDEN, die Konsole bewegen, wenn sich eine DVD im Laufwerk befindet, das steht auch auf dem Sticker, welcher sich auf dem DVD Laufwerk befindet, drauf.
Da sonst die DVD's zerkratzen!

Tasten gibt es wie gesagt, nur zwei an der Front.
Da waere die Power-Taste welche kurz piept wenn man sie beruehrt und dann startet die Konsole auch schon.
Und die Laufwerks-Taste, welche das Laufwerk oeffnet.
Witzig aber auch etwas nervig ist das Geraeusch beim Einschalten der Konsole und wenn man das DVD-Laufwerk oeffnen will.
Aber diese sensitiven Tasten sind genial, ich habe jedenfalls immer das Gefuehl von Luxus.
Wenn man Tueren so leicht oeffnen koennte oder Lichtschalter so betaetigen *grins*
Echt klasse!


|09.0 : Design/Verarbeitung
Da ich schon eine alte weiße Xbox 360 hatte, war ich sehr gespannt wie die neue Xbox 360 Slim so aussieht und vorallem designt ist.
Fotos sind halt anders als die Wirklichkeit ;-)

Erstmal ausgepackt und ich stelle sie sofort an die Stelle wo die alte Konsole stand.
Hui, wesentlich schmaler und kleiner, sehr gut auch die besseren Gumminoppen unten, dadurch steht sie richtig fest, wenn man sie Vertikal stellt.
Vorher war es doch etwas wackeliger.

Also es gibt keine scharfen Kanten (logisch), man kann sie vertikal oder horizontal stellen.
Da meine alte sehr lange und ordentlich in der Vertikalen lief, habe ich auch die Slim in die vertikale Position gestellt.
Wirklich viel gibt es da nicht zu sagen, auf der rechten Seite ist nun ein riesen Lueftergitter.
Was etwas stoert, ist das dicke Netzteil, das hat Sony mit der Playstation 3 besser gemacht, da ist das Netzteil schon in der Konsole.
Zwar ist auch das Netzteil kleiner, wesentlich kleiner und verbraucht laut Daten auch nur 135 Watt, aber der Luefter im Innern ist doch verhaeltnismaeßig laut.


|10.0 : Abmessungen des Geraets / Gewicht
27 cm Breite x 7,5 cm Hoehe x 26,4 cm Tiefe
Gewicht, zirka 2,9 kg

|11.0 : Anschluesse

Hinten an der Konsole befinden sich folgende Anschluesse.
Von oben nach unten wenn man die Konsole senkrecht/vertikal stellt:
• 3 x USB 2.0 Anschluesse
• 1 x Kinect Anschluss
• 1 x Ethernet Anschluss
• 1 x Microsoft Video Ausgang
• 1 x HDMI ausgang
• 1 x Optischer Audio-Ausgang
• 1 x Netzteil Anschluss

Vorne befinden sich folgende Anschluesse:
• 2 x USB 2.0 Anschluesse

Ansonsten gibt es noch eine Klappe wo sich je nach Modell die Festplatte befindet.
Ach ja, Wlan ist nun in die Konsole integriert.

Ich habe mir ein VGA Kabel gekauft und die Xbox 360 so an meinen PC Monitor angeschlossen.
Das geht wunderbar, ich habe aber gehoert, dass das Bild allerdings ueber HDMI/DVI (digital) etwas schaerfer sein soll.
Da ich aber manchmal vom PC zur Konsole hin und her schalte, wuerde HDMI nur nerven, da die Konsole jedesmal ausgeht, wenn ich die Quelle beim Monitor aendere.
ueber VGA passiert das nicht, wer weiß wieso...


|12.0 : Lieferumfang

• Xbox 360 Konsole in schwarz mit einer 250 GB Festplatte
• Xbox 360 Wireless Controller
• Xbox 360 Headset
• Xbox 360 Composite- AV- Kabel mit einem Scart Adapter
• Xbox 360 BUNDLE Spiel: Forza Motorsport 3 + Alan Wake
• Xbox 360 2x Garantieheft
Alles ordentlich verpackt.


Kabellaengen des 135Watt Netzteils (NT Rev. 03):
Das Kabel was vom Netzteil zur Konsole geht, hat eine Laenge von zirka 100cm.
Das Kabel was vom Netzteil zur Steckdose geht, hat eine Laenge von zirka 165cm

Schade finde ich, das kein Ethernetkabel und HDMIKabel dabei ist.
Gut diese bekommt man fuer ein paar Euro in diversen Laeden/Shops.

|13.0 : Menu

Das Menu der Konsole kann sich jederzeit aendern, ich beschreibe das aktuelle Dashobard in Version:
"2.0.9199.0"

Menus:
• Willkommen Menu, was man ausblenden kann, dient zur Einfuehrung.
• Meine Xbox: wo man die DVD sieht, je nach Spiel ein verschiedenes Bild(auch DVD)
Profil, Spielebibliothek, Filme, Musik, Bilder, Windows meda center und alle Systemeinstellungen
• Spiele-Marktplatz
• Video- & Musik-Marktplatz
• Freunde
• Jetzt bei Xbox (die aktuellen News rund um die Xbox)
Das wars, viele untermenues.
Geht man zu Meine Xbox -> Spielebibliothek, findet man 3 Spiele davon sind zwei nur demos.
Hexic HD, eine art neumodisches Tetrix (vollversion) Pinball FX demo und peggle als demo.
Man kann soweit alle Spiele ueber Meine Xbox -> Spielebibliothek installieren.
Dennoch benoetigt man logischerweise die DVD beim starten des Spiels, sozusagen als Kopierschutz.


|14.0 : Internet-Gaming

Das ist das einzige große Manko an der Xbox 360 wie ich finde.
Moechte man Spiele online spielen, kostet dies eine Gold-Mitgliedschaft.
Mit einer neuen Konsole hat man einen Monat frei.
Moechte man weiter Spiele online Spielen, muss man sich ein Abo kaufen.
Da gibt es guenstige Angebote auf diversen Seiten, das heißt man zahlt entweder ueber Microsoft 60 Euro im Jahr das sind 5 Euro im Monat.
Oder man kauft sich eine Code-Karte welche um die 30 - 35 Euro kostet und 12 Monate beinhaltet, das waeren dann im Monat zirka 2,50 Euro.
Ohne eine sogenannte Gold-Mitgliedschaft befindet man sich in der sogenannten Silber-Mitgliedschaft.
Die Gold-Mitgliedschaft bringt im Grunde nur was, wer online Spielt.
Aber Demos, Videos usw. kann man sich ohne eine Kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft runterladen.
Zum Glueck gibt es einige Spiele die einen Gratis-Monat Gold bieten, ich errinere mich noch an Grand Theft Auto IV, das hatte einen Gratis Monat, da konnte ich den Mehrspieler einen Monat umsonst testen.
Natuerlich muss man weder Bankdaten, noch Kreditkartennummern oder sonstiges hinterlegen um Online zu spielen.
Ich habe mir immer Code-Karten gekauft, diese sind Anonym.

GOLDABOS


Anbei eine Liste der moegliche Xbox Live Gold Abos:
WICHTIG:
nur mit dem 3 oder 12 Monatsabo wird der Account zu einem Gold account in der Zeit des Abos.
48h und 1 Monats-Codes erlauben in der Regel nur das online Spielen in diesem Zeitraum!

• 48 Stunden / 2 Tage
• 1 Monat (in der Regel bei neuen Spielen dabei...wenn der Publisher nett ist ;) )
• 3 Monate (abo)
• 12 Monate (abo)
Manchmal gibt es auch Angebote, zur Zeit gibt es ein Angebot, das man 2 Monate fuer 2 Euro bekommt.
Das ist nicht oft, aber es gibt ab und zu einige Spezialangebote oder Wochenenden wo jeder Spielen kann.
Wichtig ist nur, das man das Abo kuendigt, sonst muss man jeden Monat den betrag zahlen!
Außer man benutzt solch Code-Karten, dann laeuft das Abo normal aus, zahlt man jedoch per Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal (ja beides moeglich) muss man das Abo manuell abschalten

|15.0 : Interner Mediaplayer

Leider noch nicht probiert.
DVD gucken geht aber wunderbar und voellig automatisch, als waere die Xbox ein DVD player.
|16.0 : Gamepad / Controller

Ein sehr angenehmer Controller, was mich aber wirklich sehr stoert, er ist sehr schwer.
Ich habe mir einen Kabel-Controller gekauft und bin jetzt sehr zufrieden, er ist super leicht und das Kabel stoert nicht.
Ich mag dieses ganze wireless zeug sowieso nicht.
Jedenfalls ist der Controller gut designt.
Es gibt zwei Analoge-Sticks, ein d-pad und diverse Knoepfe wie X, Y, A, und B, dazu gibt es eine Back und Start Taste, einen Guidebutton sowie je zwei trigger und schultertasten, das wars dann schon.
Ach und unten am Gamepad, ist ein Anschluss fuer ein Headset.
Alles im Allen bin ich mit dem Gamepad sehr zufrieden.
Es gibt auch diverse Dritthersteller Gamepads/Controller.
Fuer jemand der das alte Playstation Gamepad mehr mag, bekommt auf diversen Seiten einen inoffiziellen Adapter.
|17.0 : Lautstaerke / Nebengeraeusche

Hmm, ich habe Videos gesehen wo die Konsole lautlos war und kaum hoerbar.
Nun ich konnte sie hoeren...dachte ich, aber das Netzteil ist das, was nun hoerbar ist.
Die Konsole ist, sofern das Laufwerk nicht arbietet, fluesterleise, kaum zu hoeren.
Aber das Netzteil, hoert man sehr gut.
Grob geschaetzt ist das Netzteil halb so laut wie die alte weiße Xbox 360 Konsole.
Leider ist aber das Geraeusch kein weiches wie bei der alten Konsole, sondern etwas kratziger.
Installiert man ein Spiel, wird die Konsole wieder lauter bzw. hoert man das DVD Laufwerk doch sehr, in etwa ist sie dann so laut wie die alte.
Aber das ist ja nur beim Installieren so.
Sitzt man jedoch zirka 3-4 Meter weit weg, hoert man kaum noch etwas vom Netzteil, erst recht, wenn es hinter einem Schrank ist oder so.
Wichtig ist nur, das es genuegend Raum hat, um die heiße Luft weg zu pusten und frische anzusaugen.
Daher auf keinen Fall irgendwie hinter einem Schrank klemmen, wo das Netzteil kein Platz hat.
Selbes gillt fuer die Konsole, diese sollte nach Moeglichkeit auch etwas Platz um sich rum haben.
Soweit ich das sehe, saugt die Konsole, wenn sie liegt, links frische Luft an und pustet sie nach oben.
Wenn sie jedoch vertikal steht, saugt sie oben frische Luft an und pustet sie nach rechts.
Beim Netzteil vermute ich mal, wird die frische luft angesaugt wo das Kabel was zur Steckdose steckt und dort wo das Kabel zur Konsole geht, wird die warme Luft rausgepustet.

|18.0 : Spieleangebot und Preise

Groß, ich kann nicht sagen wie viele Spiele, aber es laufen auch viele alte Xbox 1 Spiele.
Also da sollte es nicht mangeln.
Die Preise sind sehr unterschiedlich,
in der Regel zahlt man aber um die 59 - 70 Euro fuer neue Spiele aus Deutschland.

Aus dem Ausland (England) meistens die Haelfte, manchmal nur in englisch aber gelegentlich auch in beiden Sprachen.
Da ich nicht weiß ob hier Links erlaubt sind, schreibe ich nur den Namen der Webseite wo man ueberpruefen kann ob die UK/Britische version auch deutsch unterstuetzt. ( uk-importe ).

Gebraucht bekommt man viele Spiele aber nochmal guenstiger, aber eben gebraucht.
Ich empfehle aus England zu importieren oder gebrauchte Spiele zu kaufen.
Wer Gedult hat, zahlt nach einem Jahr, nachdem das Spiel erschienen ist, fast nur noch einen Bruchteil des Kaufpreises.
So kostet zum Beispiel ein Spiel am release tag, sprich am erscheinen 60 Euro, kostet es ein Jahr spaeter gerade mal 20-30 Euro.
Wer keine Gedult hat, greift zum Gebrauchtmarkt.
Habe ich auch oft genug getan.

Was ich auch sehr gut finde, es gibt eine große Anzahl an Spiele-Demos, diese kann man natuerlich auch mit einer Silber-Mitgliedschaft (hat jeder, wenn kein Gold) runterladen und Spielen.
Bis auf den Onlinepart, das heißt, eine Mehrspieler Demo wird man auch nicht online spielen koennen, ohne passendes Gold-Abo.

|19.0 : Extra Hardware

Wie bei Konsolen ueblich, kann man sich auch extra Hardware kaufen, da ich leider noch keine habe, kann ich nichts dazu sagen.
Kinect ist wohl das bekannteste, eine Art Kamera-Controller.
Das heißt man kann alleine dadurch, das man mit den Armen, Beinen, Kopf oder Koerper sich bewegt ein Kinect Spiel spielen.
Der Preis fuer das Geraet liegt bei 70 - 100 Euro.
Ansonsten kann man fast jeden X-beliebigen USB-Stick in die Konsole tun und dort, Speicherstaende oder ganze Spiele speichern.
Natuerlich braucht man auch noch die original DVD im Laufwerk, das ist der Kopierschutz.
|20.0 : Garantie / Gewaehrleistung

Was ist der Unterschied?
Zunaechst mal die Garantie ist IMMER freiwillig vom Hersteller.
Microsoft gibt 24 Monate Garantie.

Die Gewaehrleistung kommt immer vom Haendler und nicht vom Hersteller wie hier z.B. Microsoft!
In den ersten sechs Monaten liegt die Beweislast in der Regel beim Haendler/Verkaeufer.
Als Beispiel:
Man hat die Konsole 4 Monate im Betrieb, hoert auf einmal ein Klackern, was nicht aufhoert.
Es gibt aeußerlich keine Beschaedigungen auch liegt es nicht an der DVD.
Dann muesste der Haender bedingt durch die Sachmaengelhaftung, den Mangel auf seine Kosten beheben.
Da man aber 24 Monate Garantie auf die Ware hat, ist die gesetzliche Gewaehrleistung von 24 Monaten nicht sonderlich zu beachten.


|21.0 : Fuer Familie und/oder Kinder
Definitiv, die Xbox 360 ist auf jedenfall auch was fuer die Familie und Kinder.
Allerdings sollte man aufpassen, das die Kinder keine brutalen Spiele spielen.
Es ist ja bekannt, das Kinder den Unterschied zwischen Realitaet und Fiktion nicht so gut auseinanderhalten koennen.
In meiner Jugend habe ich derartige Spiele zwar gespielt, aber die Grafik und Realismusgehalt damals war gegen null.
Heute sehen Spiele um einiges realer aus, da sollte man wirklich keinem psychisch labilen Kind brutale Spiele in die Haende geben.
Da es zu Albtraeumen etc. pp. kommen koennte.
Aber so lange man als Elternteil Verantwortung zeigt und die
Spiele selber kauft und auch mal auf die Rueckseite der Huelle guckt oder
sich vorher informiert "was ist das eigentlich fuer ein Spiel"
Zum Beispiel den Namen des Spiels auf Youtube eingibt.
Dann sieht man worum es geht, in der Regel steht auch das empfohlene USK Alter auf der Verpackung.
Es gibt naemlich genug Kind und Familiengerechte Spiele.
Kinect, die extra Hardware ist sicherlich auch ein Familienspass, sofern man genug Platz im Wohnzimmer hat.
Anbei liste ich mal einige witzige und Kindgerechte Spiele auf:
• Kameo: Elements of Power, ist ein witziges Jump and Run das auch zwei Familienmitglieder spielen koennen, allerdings kann man zu zweit nicht das Hauptspiel spielen, sondern Missionen, dennoch witzig und unterhaltsam fuer die Familie.
• Burnout Revenge, ein Rennspiel in dem es kracht und auf Speed ankommt.
• Race Driver: GRID, ist ein Rennspiel wo es weniger kracht als in Burnout, dafuer gibt es einen umfangreichen Karriere Modus.
• Fable 2 bis Fable 3 sind absolut was fuer die Familie/Kinder, zwar kann man nur alleien spielen, aber das Rollenspiel ist einfach witzig gemacht.
Ansonsten gibt es noch einige andere Spiele die Geschmackssache sind.
Zum Beispiel gibt es sehr viele Spiele zu Filmen, wie Planet 51, Rio, Sesamstraße (kinect), Spongebob, De Blob 2, Asterix, Monsters vs. Aliens, eben sehr viele.

______________________________________
=== |22.0 : Fazit ===
Ich kannte ja die alte laute Xbox 360, auf der man frueher keine Spiele installieren konnte.
nach dem Update ging es dann.
Ich war gespannt wie leise die neue Xbox 360 Slim wirklich ist.
Da ich die "alte" Xbox 360 ja schon kannte, bin ich sehr zufrieden.
Ich hoffe die Konsole wird noch lange bei mir sein und ihren Dienst vollbringen.
Da ich auch selten Online spiele, stoert mich das Online-Abo nicht und falls ich mal online Spielen will, gibt es immernoch 48h Codes oder guenstige Abos im Netz.
_______________________________________

|23.0 : Spiele-Empfehlungen

Jeder hat einen anderen Geschmack, ich mag Open-World Spiele sehr, da sie einen nicht wie ein Kind behandeln, sondern einen die Freiheit geben, sich zu Bewegen wohin man will.
Wirklich gute Open World Spiele auf der Xbox 360 sind:
• Red Dead Redemption
Ein open World Western Spiel, wirklich sehr gut.
(mehr in meinem Test)

• Red Dead Redemption: Undead Nightmare
Fast wie das original, allerdings dreht sich hier alles um Untote, daher ein großer gruselfaktor.

• Grand Theft Auto IV:
Ein interessantes Action Spiel, man ist ein Einwanderer, der nach Liberty City kommt, eine riesige Stadt gilt es zu erforschen.
Man kann Polizei-Missionen absolvieren usw.
(mehr in meinem Test)

• L.A. Noire
L.A. Noire ist zwar open world, man hat zwar die Freiheit hinzugehen wo man will, aber abseits der Hauptstory gibt es nichts.
Ein wirklich tolles Spiel, wer Detektiv Spielt(man spielt einen Polizisten/Detektiv),
ein Spiel das wie ein interaktiver Film wirkt welcher in den 40ern Spielt, sollte L.A. Noire eine Chance geben.

Es ist das erste Spiel, welches die sogenannte Motionscan Technologie nutzt, das heißt die Spielfiguren wurden nicht wie ueblich animiert.
Sondern es saßen echte Schauspieler (einige werden sie aus Filmen wie Fringe – Grenzfaelle des FBI, Charmed – Zauberhafte Hexen usw. kennen) dafuer in einem Raum, diese Schauspieler taten ihren Job und wurden dabei gefilmt.
Durch diese Technologie wurden die Gesichtszuege realistisch ins Spiel eingefuegt.
Daher kommt L.A. Noire auch mit 3 DVDs.
Der Detailgrad der Tatorte und ueberhaupt einiger Missionen ist erstaunlich.
Dennoch ist es auf keinen fall ein Spiel wo man tun und lassen kann was man will.
Den meistens gibt es nur eine richtige Antwort bei den Verhoeren.
Mir hat es jedenfalls gefallen, da die Entwickler das Spiel mit viel Liebe zum Detail erschaffen haben.

• Red Faction : Guerrilla (leicht zu merken, wenn man an den Gorilla denkt ^^), ein weniger anspruchsvolles Spiel, was macht es also aus?
Es ist open world, aber man kann seine Frust rauslassen!
Den nahezu alles im Spiel an Gebaeuden ist zerstoerbar und faellt physikalisch in sich zusammen.
Es bereitete mir viel Spass.


• Fallout 3 / Fallout New Vegas
Diese beiden Fallout Spiele sind sehr interessant und ganz gut.
Open World in einer Endzeit-stimmung, kennen Sie den Film Mad max?
Fallout ist quasi das inoffizielle Spiel dazu.
Ich koennte ewig ueber diese beiden Spiele schreiben, Fakt ist, sie machten mir wirklich Spass.
Ich empfehle erst Fallout 3 und dann Fallout New Vegas zu spielen, aber nur als Import, die deutschen Versionen sind stark geschnitten.
Am besten die AT Version(AT steht fuer oesterreich), diese ist in deutscher Sprache und uncut.

• The Elder Scrolls IV: Oblivion
Meiner Meinung nach das beste Mittelalter Rollenspiel das es bis heute gab.
Man kann sich seinen Charakter selber erstellen, sei es Magier, Krieger oder sonstwas, sogar die Rasse, auch die Welt ist offen.
Das einzigartige und bis heute unerreichte Feature von Oblivion, ist der Tagesablauf der NPcs.
Diese haben ein eigenleben, dass bedeutet sie Essen, Schlafen und haben auch schonmal eine Abneigung gegenueber anderen Personen/Rassen (waehlt man eine bestimmte Rasse, kann es sein das der NPCs einen nicht mag.)
Ich moechte nicht zu viel veraten, aber es gibt vieles zu tun.
Das einzige Manko an Oblivion ist das schlichte Design, mir fehlte persoehnlich neuartige und sehr unterschiedliche Kreaturen und Welten, das wird sich hoffentlich beim Nachfolger Skyrim aendern.

*Es kann sein das ich einige Titel vergessen habe!

# Es gibt auch Ausnahmen, welche ohne eine offene Welt / Open World Spass machen:
• Mass Effect 1 (es gibt auch einen zweiten Teil, leider bin ich noch nicht dazu gekommen diesen zu spielen.
Dieser soll aber "leider" mehr action bieten.)
Ein tolles Sci-Fi Rollenspiel, mit viel Tiefgang, unbedingt spielen wer auf Sci-Fi Filme oder Serien steht!

• Fable II+III
Ich muss ehrlich sagen, es ist ein interessantes Rollenspiel, allerdings ist es mir zu kitschig und "lieb" es gibt nichts duesteres.
Aber spassig war Fable II auf jedenfall.

• Alan Wake
Ein grafisch sehr schoenes Action-Adventure
Es ist kein Hit, aber dennoch hebt es sich von anderen Spielen positiv ab.
Wenn auch das Gameplay mit der Zeit etwas eintoenig wird.
Aber teilweise kam ich mir vor wie in einem Film, die Grafik ist teilweise wirklich schick.
(exklusiv auf Xbox 360)

• Limbo (download Titel, man kann es aber in einer 3er box mit Trials und SPLOSION MAN kaufen)
Eigentlich ein sehr simples Jump and Run, aber gerade durch den Schwarz/Weiß look und die Tatsache, das niemand da ist oder kein Text einem etwas sagt, macht es zu einem gruseligen Action-geladenen Puzzel Jump and run.
Ein einmaliges erlebnis, das auch teilweise Gehirnschmalz und flinke Finger fordert.

• Dead Space, DS ist sozusagen das RESIDENT EVIL des Sci-Fi Genres.
Aber damit meine ich leider(!) nicht den Adventure Part, sondern die Gruselstimmung.
Dead Space erschreckt den Spieler wo es nur kann!
Die Action kommt daher nicht zu kurz.
Tipp: es gibt einen anime film zum Spiel, der erzaehlt die Vorgeschichte.
Es gibt auch bereits einen zweiten Teil, leider kam ich noch nicht dazu, diesen zu Spielen.

*Es kann sein das ich einige Titel vergessen habe!


Noch nicht erhaeltliche aber sehr interessante Spiele:
• Im Oktober:
Dark Souls, ein bockschweres Spiel, geistiger Nachfolger zum Playstation 3 Hit DEMONS SOULS.
Man spielt wahlweise einen Krieger, Magier usw. erforscht eine Welt mit den unterschiedlichsten Kreaturen.
Doch vorsicht, man ist kein Held der alles mit einem Schlag niedermaeht, dieses Spiel fordert Takik und soll dadurch wie der Vorgaenger Spass machen.
Ich freue mich auf diesen Open World titel.

• Ebenfalls im Oktober:
Battlefield 3, ich muss zugeben, shooter und Gamepad, sind nicht meine Welt, daher werde ich es fuer den PC kaufen, aber fuer jemand der mit einem Gamepad Shooter spielen kann, wird BF3 sicher spass machen.

• Im November:
The Elder Scrolls Skyrim (TES 5), vielleicht kennen Sie den Vorgaenger TES Oblivion?
Ein sehr tolles Rollenspiel.
Es soll so viel bieten, alleine die NPCs ([N]icht [S]pieler [C]haracktere) sind unglaublich da sie quasi ein eigenes Leben fuehren.
Sie arbeiten, Essen, Schlafen, laufen in Staedte und auch außerhalb rum, eben fast alles was der Spieler auch tun wird.
Aber anders als im Vorgaenger Oblivion, ist die Welt in Skyrim nicht aus einem Automatischen Generator (damit ist der Wald usw. gemeint), sondern alles per Hand.
Man darf gespannt sein, von vielen Spielern wird The Elder Scrolls: Skyrim schon als GOTY angepriesen, das heißt [G]ame [o]f [t]he [y]ear (was soviel heißt wie Spiel des Jahres.)
Das Spiel bietet die Option es wahlweise in der Firstpersonsicht also egoperspektive oder in dern außenansicht von hinten, sprich thirdperson zu spielen.


• Im Ersten Quartal 2012 (Jan,Feb,Maerz):
Dragon's Dogma, dieses Spiel kommt von den Machern von Resident Evil und wird wie Skyrim eine offene Welt (open world) bieten.
Man darf auch hier sehr gespannt sein, im Mittelpunkt stehen gigantische Bossgegner und eine große duestere und fantasie-volle Welt.

• 2012:
Stalker 2
Ein Shooter, den ich wohl fuer den PC kaufen werde, da ich mit einem Gamepad keine Shooter spielen kann.
Aber dennoch eine Empfehlung meinerseits.

Grand Theft Auto 5
Leider ist noch nichts bekannt, aber Geruechte sagen, es wird 2012 erscheinen.
Der Vorgaenger GTA IV war wirklich eine tolles Spiel.

(ALLE ANGABEN OHNE GEWaeHR!)


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
t.schlumpf

t.schlumpf

19.01.2012 13:46

So nach ein wenig Auszeit bin ich wieder öfter da ;o)

Eierkuchen70

Eierkuchen70

07.12.2011 23:29

perfrkter bericht, gruß guido

duderally

duderally

06.09.2011 16:00

bh, sehr informativ

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2876 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (61%):
  1. TomLorenz98
  2. t.schlumpf
  3. Eierkuchen70
und weiteren 19 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (39%):
  1. 1.Zocker
  2. Jollynchen
  3. BACK_IN_BLACK_DEVIL
und weiteren 11 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Microsoft Xbox 360 Slim 250GB Microsoft Xbox 360 Slim 250GB
Zubehör für Spiele & PC - Altersfreigabe: ab 18 Jahren - Microsoft - 2010
4 Testberichte
Zum Angebot für € 158,00
Microsoft Xbox Kinect (Sensor) Microsoft Xbox Kinect (Sensor)
(+) Super Erkennung
(-) Mann braucht viel Platz
18 Testberichte
Zum Angebot für € 117,00
Microsoft Xbox One Microsoft Xbox One
Heimkonsole - 2013 - Spielmedium: BluRay - für 4 Spieler
2 Testberichte
Zum Angebot für € 332,00