Erfahrungsbericht über

Microsoft Xbox 360

Gesamtbewertung (121): Gesamtbewertung Microsoft Xbox 360

4 Angebote von EUR 17,95 bis EUR 435,00  

Alle Microsoft Xbox 360 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Next Gen...

4  25.04.2007

Pro:
Angebot an Spielen ist sehr gut

Kontra:
relativ laut, teures Zubehör

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Benutzerfreundlichkeit

Spieleauswahl

Ausstattung

Grafik

Sound


Magic134

Über sich:

Mitglied seit:28.03.2001

Erfahrungsberichte:516

Vertrauende:56

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 80 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

------------------------------------
Lieferumfang (Premium):
------------------------------------

Xbox 360 mit 20 GB Festplatte
Netzteil
Wireless Controller
Headset
HDTV-Komponentenkabel / Compositekabel
Scart-Adapter
Ethernet-Verbindungskabel
2 AA Batterien für den Controller
Bedienungsanleitung

--------------
Preis:
--------------

Da gibt es im Moment große Unterschiede, aber die Xbox 360 in der Premium-Version findet man mitunter schon für knapp 300,- Euro und es lohnt sich auf jeden Fall nach besondern Angeboten Ausschau zu halten.

----------------------------
Meine Meinung:
----------------------------

---Die Entscheidung---

Ich spiele schon seit einigen Jahren und war dabei nie auf ein System festgelegt, PC und Konsole haben inzwischen bei Spielen im Prinzip den gleichen Stellenwert. Es war eben in der Vergangenheit so das Spiele nur für Konsole oder ausschließlich für den PC erschienen und daran wird sich wohl so schnell auch nichts ändern. Ich hatte immer einen halbwegs aktuellen PC, habe mir aber nach und nach auch alle möglichen Konsolen gekauft, wenn sie preislich schon etwas günstiger zu haben waren. Was den PC betrifft, so hat sich meine Einstellung inzwischen grundlegend geändert, noch ist er ausreichend für aktuelle Spiele, aber ich bin einfach nicht mehr bereit ständig in neue Hardware zu investieren. Dann eben nur noch Konsole. Aber welche? Zunächst habe ich mit der Wii von Nintendo geliebäugelt, mich schließlich aber für die Xbox 360 entschieden, weil mir die Spiele einfach mehr zusagen. Und die PS3 schied eigentlich von vornherein aus, da sie einfach zu teuer war (ja, mag schon sein das sie ihr Geld wert ist, aber ich benötige diese ganzen zusätzlichen Dinge nun mal nicht, ich will einfach nur spielen) hatte ich es ja mit dem Kauf nicht besonders eilig, immerhin kann ich auf meinen PC noch alle aktuellen Titel spielen und wollte daher mit dem Konsolenkauf noch warten. nach und nach erschienen aber doch einige Spiele exklusiv für die Konsole...tja, so kam es eigentlich zum Kauf der Xbox 360.

---Core oder Premium?---

Zunächst einmal bin ich der Meinung das man unbedingt zur Premium-Version greifen sollte, denn vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist das eindeutig die bessere Wahl. Will man Online spielen oder die alten Xbox-Titel auf der 360 spielen, dann ist die Festplatte schon mal Vorraussetzung. Und selbst wenn man auf diese Dinge keinen wert legt, so muss man bedenken das die Memory-Units mit 64 MB Speicherplatz rund 35,- Euro kosten - und die benötigt man ja auf jeden Fall, wenn man keine Festplatte hat. Außerdem gibt es in im Core-Paket lediglich einen Kabel-Controller und ein Headset ist ebenfalls nicht enthalten.

---Die Konsole---

Vom Design her sieht die Xbox 360 eigentlich ganz nett aus finde ich, aber das ist natürlich Geschmackssache. Die Abmessungen sind jedoch recht beachtlich und sie besitzt auch ein beachtliches Gewicht. Gleiches gilt auch für das Netzteil, ich war doch recht erstaunt als ich es zum ersten Mal sah, denn ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung das es so groß ist.

---Anschließen---

Das Anschließen ist übrigens kinderleicht, denn außer das Netzteil an die Konsole zu stecken und an die Stromversorgung anzuschließen sowie das entsprechende Kabel an Fernseher oder Monitor zu stecken ist ja nichts weiter zu tun. Ok, anschließend stellt man noch die passende Auflösung und das Bildformat ein und legt ein Spielerprofil an, aber das war`s dann auch schon.

---Der Controller---

Der Controller ist wirklich gelungen, er liegt super in der Hand und alle Tasten lassen sich bequem erreichen. Im Gegensatz zum Controller der alten Xbox hat er sich ein wenig verändert, die Form ist etwas anders, es gibt nun 4 Schultertasten und die beiden Analog-Sticks sowie die Back- und Start-Taste sind anders angeordnet. Gerade letzteres fand ich etwas gewöhnungsbedürftig.

---Lautstärke---

Und hier wäre ich auch schon beim 1.Negativpunkt anbelangt. Die Xbox 360 ist nämlich ein richtiger Krachmacher. Beim Spielen hat es mich nicht so sehr gestört, will man sie aber zum Anschauen von Filmen verwenden, dann ist die Lautstärke schon ein Ärgernis. Und das die Xbox 360 lauter ist als mein PC, ist eigentlich fast unglaublich, aber Tatsache.

---Bedienoberfläche---

Die Xbox 360 ist ja nicht nur eine reine Spielkonsole, sondern will auch Multimedia-Talent sein. Ich denke sämtliche Menüpunkte aufzuzählen würde an dieser Stelle zu weit führen. Sagen lässt sich aber das die Benutzerführung sehr gut gelungen ist, die Übersicht ist sehr gut.

---Xbox-Live---

Hier wird unterschieden zwischen Gold-und Silbermitgliedschaft. Da aber diverse Angebote rund um Xbox Live nur mit der Goldmitgliedschaft funktionieren (kostet extra) habe ich das nicht getestet). Updates funktionieren aber auch so.

---Zubehör---

Im Premium-Paket ist ja bereits einiges an Zubehör enthalten. Je nachdem welche Ansprüche man hat, kann man aber schon mal ein paar Zusatzkosten einplanen. Will man die Konsole an einen Fernseher mit Scart(RGB)-Anschluss betreiben, so benötigt man ein vernünftiges Kabel, denn die mitgelieferte Lösung mit dem Scart-Adapter ist im Prinzip unbrauchbar. Ein vernünftiges RGB-Kabel kostet rund 20,- Euro. Will man die Xbox 360 an einen PC-Monitor anschließen muss man ebenfalls Zusatzkosten in Kauf nehmen, ein VGA-Kabel kostet 20,- bis 30,- Euro. Tja, und so schön die Sache mit dem Kabellosen Controller auch ist - er benötigt Batterien und mit der Zeit geht das ganz schön ins Geld. Aber man kann natürlich auch den Xbox 360 - Battery Pack sowie das Xbox 360 - Play & Charge Bundle kaufen, Kosten rund 15,- bzw. 20,- Euro. Kabellos online gehen ist natürlich auch eine tolle Sache, will man das aber machen, dann bittet Microsoft an dieser Stelle erneut zur Kasse. In dem Fall benötigt man nämlich den speziellen Wireless-Adapter, der mit knapp 70,- Euro zu Buche schlägt. Ein ganz normaler USB-Stick, wie etwa Fritz! WLAN funktioniert natürlich nicht, wäre ja auch zu schön gewesen...

Also solche Dinge ärgern mich doch sehr muss ich sagen. Natürlich gibt es inzwischen auch Alternativen und man muss nicht zwangsläufig das teure Original-Zubehör kaufen, zusätzliche Kosten entstehen aber dennoch. Zubehör der alten Xbox passt übrigens nicht, man kann weder die Controller noch das RGB-Kabel weiterverwenden.

---Die Spiele---

Filme und Bilder anschauen, Musik hören und ähnliches - dafür brauche ich eigentlich keine Konsole, entscheidend sind für mich allein die Spiele. Inzwischen ist die Xbox 360 bei uns ja schon weit über ein Jahr auf dem Markt und das Angebot schon recht gut finde ich. Ich spiele ja vor allem Shooter und daher gilt dem mein Hauptaugenmerk sozusagen. Hier hat mich vor allem Gears of War absolut begeistert und es wird auch sehr deutlich zu welchen Leistungen die Xbox 360 in der Lage ist, denn die Grafik ist absolut beeindruckend. Und man kann wohl davon ausgehen das das noch längst nicht alles ist, denn im Prinzip ist das doch bei jeder Konsole so. Wenn ich daran denke wie genial Riddick und Black auf der alten Xbox aussahen, das hätte man wohl anfangs auch kaum für möglich gehalten das die Konsole zu so was in der Lage ist. Absolut phantastisch find eich übrigens auch Ghost Recon Advanced Warfighter 2, die Grafik ist eine Augenweite und auch spielerisch bekommt man einiges geboten. Eine Enttäuschung hingegen war für mich Perfect Dark Zero, vielleicht waren ja auch meine Erwartungen zu hoch...

Was die Zukunft so bringt, da muss man halt abwarten. Ich freue mich jedenfalls schon auf Halo 3 und hoffe das es so super wird wie die Vorgänger und Ankündigungen hat es ja auch genug gegeben, nicht nur im Bereich Shooter.

Momentan sieht es eigentlich so aus das das Angebot ganz gut gemischt ist, Ego-Shooter, Action-Adventure, Rollenspiele, Rennspiele, Sportspiele, da sollte für jeden was passendes vorhanden sein.

Die Spiele der alten Xbox laufen theoretisch auch auf der 360. Allerdings benötigt man hierfür eine Art Update. Das kann man sich gegen Bezahlung zuschicken lassen, man kann es aber auch am PC runterladen und anschließend auch DVD brennen oder man nutzt Xbox live, was natürlich die bequemste Variante ist. Alle alten Spiele laufen aber dennoch nicht, Microsoft hat eine Liste veröffentlich, die auch regelmäßig aktualisiert wird, hier kann man auf jeden Fall nachschauen was für Spiele auch auf der Xbox 360 funktionieren. Halo bzw. Halo 2 läuft übrigens auch ohne Update, denn das ist schon drauf beim Kauf. Ich habe Halo 2 jedenfalls selbst getestet und alles lief eigentlich super. Ansonsten sehe ich für mich da eigentlich keine Notwendigkeit, denn ich hab ja noch immer die alte Xbox.

---Bildqualität---

Ein HD-Fernseher ist natürlich das Optimale, habe ich nur leider nicht und will ich mir in absehbarer Zeit auch nicht anschaffen, denn nur für Spiele ist mir das doch etwas teuer. Ich habe daher die Xbox 360 an meinen PC-Monitor angeschlossen. Gekauft habe ich mir das VGA-Kabel von Bigben, welches übrigens auch einen optischen Ausgang besitzt. Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden was die Bildqualität anbelangt. Es gibt aber auch einen Nachteil. So machen manche Spiele, etwa Gears of War, Probleme an einen 4:3 Bildschirm. Das äußerst sich so das oben und unten dicke, schwarze Balken sind und das Bild extrem gestaucht wird.

---Kratzer auf Spiele-DVDs?---

Das hat man ja doch recht oft gehört das sich Leute über verkratzte DVD`s beschwert haben. Mir ist diesbezüglich allerdings noch nichts aufgefallen. Natürlich muss man auch selbst eine gewisse Sorgfalt walten lassen und eiegntlich sollte es auch selbstverständlich sein das man die Konsole nicht bewegt, wenn sie eingeschaltet ist und gerade ein Spiel darauf läuft.

-------------
Fazit:
-------------

Auch wenn es aus meiner Sicht einige Dinge zu kritisieren gibt, eine Kaufempfehlung ist die Xbox 360 auf jeden Fall wert. Die Spiele sind natürlich das wichtigste Kriterium für den Kauf einer Konsole und da hat die Xbox 360 mittlerweile auf jeden Fall einiges zu bieten.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
gegend1

gegend1

07.04.2012 15:47

das mit der auffallenden Lautstärke kann ich nicht behaupten, liegt evtl. aber daran, dass ich die Elite hab.

miko1960

miko1960

26.06.2007 20:30

Schöne Konsole und ein schöner Bericht. VG, Michael

parabelmann

parabelmann

11.05.2007 13:47

Da können die Tasten ja glühen! BH LG Tony

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Microsoft (xbox 360)

Microsoft (xbox 360)

"Fable 2" will be a true sequel to the wildly successful original that sold more ...

mehr

€ 17,95

Händler kann Preis
erhöht haben

ebay.de 4626 Bewertungen

Versandkosten: EUR 2,5...

Verfügbarkeit: auf Lager

     zum Shop  

ebay.de

Xbox 360 Konsole 320 GB - Gears of War 3 Limited Edition

Xbox 360 Konsole 320 GB - Gears of War 3 Limited ...

Xbox 360 Konsole 320 GB - Gears of War 3 Limited Edition

€ 435,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace Videospiele 166 Bewertungen

Versandkosten: EUR 3,0...

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.de Marketplace Videospiele

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4222 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (3%):
  1. parabelmann
  2. Terminator-II

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. gegend1
  2. Patrick273
  3. thegodfather101
und weiteren 75 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Microsoft Xbox Kinect (Sensor) Microsoft Xbox Kinect (Sensor)
(+) Super Erkennung
(-) Mann braucht viel Platz
18 Testberichte
Zum Angebot für € 104,96
Microsoft Xbox One Microsoft Xbox One
Heimkonsole - 2013 - Spielmedium: BluRay - für 4 Spieler
1 Testbericht
Zum Angebot für € 339,00
Microsoft Xbox 360 Slim 250GB Microsoft Xbox 360 Slim 250GB
Zubehör für Spiele & PC - Altersfreigabe: ab 18 Jahren - Microsoft - 2010
4 Testberichte
Zum Angebot für € 134,99