Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

ChrisStange

ChrisStange

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 22.09.2007

7

Nokia 5800 XpressMusic 20.12.2009

Das muss Liebe sein

Nokia 5800 XpressMusic Hier ist mein Testbericht zum "Nokia 5800 XPressMusic" (eigentlich sogar der Navidation Edition, aber dazu komme ich gleich noch). Ich muss sagen, anfangs war ich etwas skeptisch. Ich las zwar viele gute Berichte über das Handy, aber ich schwankte noch zwischen dem Nokia und dem iPhone. Letzteres hatte ich schon öfter in der Hand. Ich entschied mich für das Nokia, weil mir hier der Vertrag von Congstar besser gefiel, letztlich war es also eine Preisentscheidung. Allerdings würde ich diese Entscheidung nie wieder rückgängig machen. ***Bestellung und Lieferung*** Bestellt habe ich das ganze bei Congstar. Hier zahle ich relativ wenig (10€) für eine Festnetz- und Congstar-Flatrate. Hinzu kommen 10€ im Monat für das Handy und einmalig 19,99€, ebenfalls für die Hardware. Man kann auch 5€/Monat für das Handy zahlen, allerdings ist dann die einmalige Hardwaregebühr höher. Zur "Lieferung" habe ich nicht viel zu sagen. Schaut einfach in meinen Testbericht zum Thema "DirektExpress". ***Karton und Inhalt*** So, nun komme ich zum ersten Unterschied (von wenigen) zwischen dem "normalen" Nokia 5800 und der Navigation Edition. Der Karton hat ein anderes Design. Der Inhalt besteht aus: * Nokia 5800 XPressMusic * Akku * Ladegerät * 8GB Speicherkarte (schon im Handy eingelegt) * Plektrum mit Trage- und Befestigungsschlaufe * KFZ-Halterung für die Navigation * Betriebsanleitung * OVI-Anleitung * Headset inkl. Clip-Fernbedienung * USB-Datenkabel * DVD mit OVI-Suite * ...

DIREKTexpress 19.11.2009

Lieferung zum Selbstabholen!

DIREKTexpress Es ist zum Mäusemelken. Das trifft nicht auf die komplette Firma zu, sondern eher auf das Konzept. Habe mir ein neues Handy bei Congstar bestellt. Das wurde, mitsamt Karte über DirektExpress versandt. Sehr schön, dachte ich mir, denn in der Versandbestätigung von Congstar, dass der Lieferant mit mir telefonischen Kontakt aufnehmen würde, um einen Zustelltermin zu vereinbaren. Hört sich ja soweit erstmal prima an. Auch, dass nur ich persönlich die Sendung annehmen darf finde ich gut, da dies Missbrauch ausschließt. Was dann folgen sollte, hätte ich nicht erwartet. Erstmal habe ich mich ein wenig im Internet über das Unternehmen DirektExpress informiert. Was man liest, ist zu 95% negativ. Ich dachte, naja, vielleicht machst du ja die selben Erfahrungen, wie mit GLS: Im Internet sehr negativ bewertet, in der Realität dann doch ganz gut. Nix da! Ich rief Donnerstags im Kundencenter an (kostenlos, sehr vorbildlich!), da ich mich schonmal über den *vorraussichtlichen* Liefertermin informieren wollte. So weit - so gut. Die Dame am Telefon war auch sehr freundlich, das wurde im Internet jedoch bemängelt. Und das ließ meine Hoffnungen schonmal steigen. Nunja, sie sprach dann kurz mit dem Lieferanten meines Zustellbereiches. Da ich der netten Dame mitgeteilt hatte, dass ich das Handy wirklich dringend brauche, sagte sie anschließend zu mir, dass der Fahrer eigentlich erst nächste Woche Dienstag Zeit zur Auslieferung hätte, er jedoch eventuell schon am Freitag oder Samstag dazu ...

Quisit Currywurst & Pommes 29.01.2008

Unglaublich...

Quisit Currywurst & Pommes Ein weiterer Bericht von: mir. Heutiges Thema: "Quisit Currywurst & Pommes" JA oder NEIN? Bevor ich nun anfange diesen Bericht ausfürlich zu machen, möchte ich sagen, dass ich vor dem Test dieses Produktes absoluter Fertig-Currywurst-GEGNER war. Ich bin ansonsten Currywurst-Gourmet. Die Currywurst ist einfach der beste Snack. Inhaltsangabe: ~Kaufgründe ~Preis und Inhaltsstoffe ~Verpackung ~Zubereitung ~Verzehr ~Pro-/Contrastatements ~Fazit ~Kaufgründe: Zunächst muss ich sagen, weiß ich nur noch verschwommen, warum ich dieses Angebot wahrgenommen habe. Ich glaube, ich hatte einfach mal wieder Lust auf eine Currywurst und keine Lust dafür extra in die nächste Stadt zum Imbiss, dafür aber kurz zum Plus zu fahren. Ich schaute also in die Tiefkühltruhe im Plus, denn mittlerweile hat ja fast jeder Discounter so n Tiefkühl-Zeugs. ~Preis & Inhaltsstoffe Für 1,99€ bekommt man hier eine Portion Currywurst und eine Portion geriffelte Pommes. Das ist, wie ich finde, ein anständiger Preis, bei dem man gut testen kann. Zutaten: Pommes Frites 38% (Kartoffeln, pflanzl. Fett), Curryketchupsauce 37% (Trinkwasser Glucose-Fructose-Sirup (enthält Weizen), Tomatenmark, Apfelmus, modifizierte Wachsmaistärke, Branntweinessig, Salz, Curry, Gewürze (enth. Senf), Verdickungsmitel: Johannisbrotkernmehl, Maltodextrin, Säerungsmittel: Zitronensäure, Apfelsäre; Farbstoff: Ammoiumsulfit Zuckerkulör, Rote Bete), Currywurst 25% (Schweinefleisch 70%, Trinkwasser, Schweinespeck, Salz, ...

Revoltec Lightboard XL 2 24.01.2008

Wunder- wunder- wunderschön...

Revoltec Lightboard XL 2 ~~ Dieser Bericht behandelt das "Revoltec Lightboard XL 2" in schwarz. ~~ Zuerst werde ich auf die Kaufgründe eingehen, ,dann auf den Shop, Lieferzeit und Verpackung, dann auf das Äußere der Tastatur, danach folgt ein kleines Pro-/Contrastatement und zum Schluss ein Fazit. +++ KAUFGRÜNDE: Vor kurzem ging meine alte Tastatur zu Grunde und so entschloss ich mich, sie nun endlich zu ersetzen. Ich wollte unbedingt eine leuchtende Tastatur, die auch optisch mehr Ahermacht, als simples Rückleuchten von Tasten. So machte ich mich auf die Suche bei froogle und fand auch einige Modelle, die mir gefielen und die auch alle in meiener Preisklasse lagen (15-25 €). Schließlich steß ich auf die besagte Tastatur von REVOLTEC. +++ SHOP, LIEFERZEIT UND VERPACKUNG: Ich habe die Tastatur über den Onlineshop "okluge.de" um ca. 9 Uhr morgens bestellt, wo sie mich inkl. Versand knapp 25€ gekostet hat. Ich habe hier per PayPal bezahlt. Um etwa 16 Uhr am selben Tag erhielt ich eine Mail mit der Versandbestätigung und einem Link zur Paketverfolgung. Als dann am nächsten Tag um ca. 13 Uhr der DHL-Mann mit meiner Bestellung in seiner Hand vor meiner Haustür stand, habe ich mich schwer gewundert, da nirgendswo etwas von over-night-express geschrieben stand. Aber das fand ich sehr, sehr gut! Vor allem, weil mich der Versand gerademal 5,90€ kostete. Paket also entgegengenommen und direkt aufgerissen. Da schaute mich ein dunkelblau-schwarzer Karton im Trible-Look an, der in der Mitte einen ...

aMSN 04.11.2007

Ohne aMSN? Ohne mich!

aMSN Ich benutze jetzt schon seit über einem Jahr Linux (Ubuntu) und komme recht gut damit zurecht. Am Anfang stellte sich mir, als bekennender MSN-Fan, eine Frage: "Kann ich mit Linux auch MSN weiternutzen?" Mir persönlich war MSN schon immer lieber als ICQ. MSN war einfach ein Stück weit "persönlicher". Nach kurzer Suche entdeckte ich aMSN, Al's Messenger. Es bot alles das, was ich brauchte: Chatten, WebCam, Smilies, Rrrrings!, PlugIns, etc. Es war rundum perfekt. Und das ist es bis heute. Die INstallation war relativ einfach, denn aMSN ist sowohl in den (erweiterten) Paketquellen, als auch als Paket auf der Homepage zu bekommen. Die Handhabung ist in erster Linie die selbe, wie bei MSN von Microsoft. Eine Besonderheit allerdings hat es mir angetan: Die Webam-Bilder bekommen ein eigenes kleines Fenster. Das ist besonders von vorteil, denn diese Fenster kann ich "immer im Vordergrund" anzeigen lassen! So verpass ich keine Bewegung, die mein Gegenüber macht. Leider sind einige Features noch nicht verfügbar (Sprachchat, etc), allerdings wird sich das, denke ich, noch ändern. Ich kann jedem Linuxer, der MSN haben möchte aMSN nur ans Herz legen! Es ist einfach zu handhaben, schön und praktisch!

Shisha-world.com 02.10.2007

Meine Erfahrung bei shisha-world.com

Shisha-world.com Vor kurzem habe ich mir eine Shisha mit Tabak, Kohle und Melasse bei shisha-world.com bestellt. Hier kommt mein Bericht: ~~~~ Ich suchte mit Google nach einer geeigneten, günstigen Anfänger-Shisha und stieß dabei auf den Shop shisha-world.com. Hier gab es relativ günstige und (den Erfahrungsberichten und Kommentaren der jeweiligen Shishas) auch qualitativ hochwertige Shishas. ~~~ Aufbau der Seite ~~~ Der Aufbau der Seite ist sehr einfach. Auf der linken Seite ist ein Menü mit den wichtigsten Punkten. Allerdings wird es von Menüpunkt zu Menüpunkt schwieriger für einen Anfänger sich zurecht zu finden, denn plötzlich kommen Markennamen von rennomierten Shisha-Herstellern ins Spiel. Als Neuling kann man damit natzürlich nichts anfangen. Daher guckt man als Anfänger wahrscheinlich zuerst auf die rechte Seite des Shops: Dort findet man aktuelle Angebote und Top-Seller. ~~~ Auswahl ~~~ Ich für meinen Teil fand die Auswahl des Shops sehr groß und ich denke, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt auch genügend Ersatzteile und Gegenstände zum Aufwerten (oder neudeutsch "Pimpen") der Shisha. ~~~ Ablauf der Bestellung ~~~ Nachdem man all' seine Waren im Warenkorb abgelegt hat, kann man mit der eigentlichen Bestellung beginnen. Hier werden einem verschiedene Zahlugnsmöglichkeiten geboten: - Vorkasse: Vorabüberweisung, Versand der Ware erfolgt nach Geldeingang - Sofortüberweisung.de: Wer über ein Online-Banking-fähiges Konto verfügt, kann so eine Menge ...

Difrnce MP 850 1 GB 24.09.2007

Mein Bericht zum DIFRNCE MP 850

Difrnce MP 850 1 GB Dieser Bericht handelt um den DIFRNCE MP 850 in der 1-GB-Version. Laut Hersteller ist er auch mit 2 GB erhältlich. Da ich seit einem knappen Jahr keinen MP3-Player mehr hatte, entschloss ich mich, mir endlich einmal wieder einen zu kaufen. Ich ging also in den MediMax in unserer Stadt und suchte nach einem kostengünstigen MP3-Player. Der Günstigste war der DIFRNCE MP 850 für 29,99€ mit 1 GB. Ich griff ihn mir also, bezahlte und ging nach Hause, um Lieder draufzuladen. VERPACKUNG: Der DIFRNCE MP 850 ist in einer roten Verpackung erhältlich, die aufklappbar ist. Das Design wirkt sportlich. Durch Magneten an den Laschen ist ein versehentliches Öffnen der Packung nicht möglich. Auf der Verpackung sind auch schon die wichtigsten Produktdetails vermerkt: > Betriebssysteme: Windows, Mac OS X Hier ist anzumerken, dass Linux (zumindest Ubuntu) den Player ebenfalls erkennt. > Es werden unterstützt: MP3, WMA VBR und WMA > LCD Backlight > Kopfhörer beigelegt > Stereo >Eingebauter Equalizer > USB 2.0 built in > Battery not included Nun packte ich den MP3-Player aus. Design: Der MP 850 zeichnet sich durch ein schlichtes Design aus und eine simple Menüführung. Beigelegt sind Kopfhörer, eine Anleitung und ein paar Kopfhörer, die übrigens mit dem Rock-Equalizer einen sehr schönen Klang haben. Funktionen: Alle auf der Verpackung genannten Funktionen sind enthalten. Batterie: Zum Betreiben des MP 850 wird eine Micro-Batterie benötigt bzw. ...
Zurück nach oben