Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

Duppe

Duppe

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 16.10.2006

1

LecWec 16.10.2006

Verschenktes Geld

LecWec Die Zylinderkopfdichtung meines 3er BMW war undicht und bevor ich mich auf eine teure Reparatur einliess, wollte ich LecWec testen. Ciao-Bewertungen und diverse Werbetexte liessen mich auf Erfolg hoffen. Zudem berichtete mir der Verkäufer von recht guten Erfolgen im Oldtimerbereich. Laut Beipackzettel sollte nach Anwendung von LecWec nach ca. 160 gefahrenen Kilometern die Undichtigkeit verschwunden, bzw. zumindest erheblich verringert sein. War wohl nichts. Das Motoröl tropfte auch Wochen und hunderte von Kilometern Fahrstrecke nach der Beimischung des Additives in unveränderter Menge aus. Mag sein, dass LecWec bei beginnenden Undichtigkeiten hilft. Ist die Undichtigkeit so gross, dass Motorenöl bereits aus dem Motor tropft, hilft es jedenfalls nicht im geringsten. Bei mir hat der Motor zum Schluss gut einen Liter Öl vierteljährlich verloren. Damit war das Additiv überfordert.
Zurück nach oben