Diese Seite empfehlen auf

bronze Status bronze (Rang 7/10)

Futzi100

Futzi100

Vertrauen erworben von 79 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Wo sind nur die ganzen Lesungen hin? Es werden von Woche zu Woche immer weniger. Irgendwie schade...

Geschriebene Berichte

seit 02.03.2008

164

Geh doch rüber. Feinste Beobachtungen aus Ost und West / Jan Korte 31.08.2017

Geh doch rüber!

Geh doch rüber. Feinste Beobachtungen aus Ost und West / Jan Korte Im letzten Jahr besuchte ich eine Buchlesung des Politikers Jan Korte. Dieser stellte dort sein Buch "Geh doch rüber! - Feinste Beobachtungen aus Ost und West" vor. Davon möchte ich euch heute berichten. ~~~Der Autor~~~ Jan Korte ist Politiker und sitzt derzeit für die Partei DIE LINKE. im Deutschen Bundestag. Er wurde am 5. April 1977 in Osnabrück geboren und wuchs in Georgsmarienhütte auf, wo er 1997 das Gymnasium mit dem Abitur abschloss. Nach dem Zivildienst begann er 1999 an der Uni Hannover ein Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte, welches er 2005 als Magister abschloss. Bereits als Schüler wurde er Mitglied bei Bündnis 90/ Die Grünen, verließ die Partei allerdings aus Protest gegen die Zustimmung zum NATO-Einsatz gegen das damalige Rest-Jugoslawien im Jahr 1999. Im gleichen Jahr schloss er sich der PDS an. Von 2004 bis 2007 war er Vorsitzender des Kreisverbandes Hannover und gehörte dem Bundesvorstand von November 2004 bis 2007 an. Nach der Fusion der PDS mit der WASG gehörte er dem Bundesvorstand der DIE LINKE. an. Seit 2005 sitzt er im Deutschen Bundestag und ist dort seit November 2015 persönlicher Stellvertreter der Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht. Neben seiner Arbeit als Politiker hat Jan Korte mehrere Bücher zu politischen Themen herausgegeben, ist Mitglied im Vorstand der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Mitglied bei Ver.di, der Volkssolidarität und leidenschaftlicher Angler. Er ist verheiratet und hat zwei ...

LG AG-F315 3D Party Pack 23.08.2017

Viermal 3D

LG AG-F315 3D Party Pack Heute möchte ich euch von meinen 3D-Brillen berichten, die ich damals zu meinem 3D-Fernseher von LG mitgeschickt bekommen habe. Diese tragen die Artikelbezeichnung LG AG-F315. ~~~Kaufort und Preis~~~ Wie gesagt gehörten die 3D-Brillen zum Lieferumfang meines Fernsehers. Allerdings kann man sie auch einzeln kaufen. Das 3D Party Pack besteht aus 4 3D Brillen und kostet derzeit bei Amazon.de 22,98 Euro. Ich empfinde den Preis als ziemlich stattlich und bin doch sehr froh, dass ich sie ohne Zusatzkosten bekommen hab. ~~~ Lieferumfang~~~ Zum 3D Party Pack gehören 4 3D Brillen. Die Gestelle haben hierbei verschiedene Farben. Es gibt je eine Brille in Schwarz, Weiß, Grün und Blau. Ein kleines graues Microfasertuch zum Putzen der Brillen war auch noch mit in der Packung. ~~~Aussehen und Verarbeitung~~~ Die Brillen sehen aus wie Brillen. Die Gestelle bestehen aus elastischem Kunststoff. Gleiches gilt für die "Gläser", auch diese sind aus einem weichen Kunststoff. Sie sind etwas größer als die Gläser bei normalen Brillen, was sicherlich den Sinn hat, dass das Sichtfeld möglichst groß ist und man auch die ganze Leinwand bzw. Fernsehbild komplett sehen kann. Die 3D-Brillen sind trotz oder vielleicht gerade wegen des weichem Kunststoffs sehr robust. Sie geben bei Druck eben einfach etwas nach ohne gleich zu zerbrechen. Ich habe sie jetzt schon eine ganze Weile und sie sind alle noch ganz. Die Brillen sind auch nicht anfällig für Kratzer. Ich glaube zwar nicht, dass sie ...

The Stand - Das letzte Gefecht. / Stephen King 13.08.2017

The King of Horror V

The Stand - Das letzte Gefecht. / Stephen King The King of Horror V Wer den letzten Teil meiner Berichte-Serie zu den Werken von Stephen King aufmerksam gelesen hat, wird sich erinnern, dass im 4. Teil des Dunkler-Turm-Zyklus "Glas" wichtige Figuren und Geschehnisse aus einem anderen King-Roman eine gewichtige Rolle gespielt haben. Dieser Roman ist "The Stand - Das letzte Gefecht". Ich hatte bereits beim Bericht zu Glas empfohlen, nur den ersten Teil zu lesen und dann die Geschichte von Roland, Eddie, Susannah, Jake und Oy und ihrer Suche nach dem Dunklen Turm kurz beiseite zu legen, um sich zur Vorbereitung auf die weiteren Geschehnisse mit "The Stand" zu beschäftigen. The Stand ist so eng mit dem Dunklen Turm verknüpft, oder der Dunkle Turm mit The Stand, dass es wichtig ist, auch diese Geschichte zu kennen. Hier nun mein Bericht zu "The Stand - Das letzte Gefecht". ***ACHTUNG SPOILER*** Dieser Artikel könnte Spoiler enthalten. Auch wenn ich nur sporadisch auf den Inhalt des Buches eingehen werde, so kann es dennoch vorkommen, dass ich wichtige Teile der Handlung zumindest erwähne und an manchen Stellen dem einen oder anderen Leser vielleicht auch zu viel verrate. Wenn ich das tun sollte, dann geschieht das nicht in böser Absicht, sondern ist notwendig für meinen Bericht. ~~~Der Autor~~~ Über Stephen King gibt es so viel zu erzählen, dass man ihm beruhigt einen ganzen eigenen Artikel widmen könnte. Vielleicht tu ich das später ja auch noch. Jetzt müsst ihr euch erst einmal mit der Kurzform begnügen. Stephen ...

Canon CLI-551Y 6511B001 19.03.2017

Der Futzi druckt (11)

Canon CLI-551Y 6511B001 Mein neuer Drucker ist für fünf verschiedene Tintentanks ausgerichtet. Neben zwei schwarzen Patronen gehören auch noch gelb, magenta und cyan dazu. Nachdem ich zuletzt die rote Magenta-Patrone vorgestellt habe, ist nun die gelbe Patrone dran, die Canon CLI-551Y. ~~~Der Preis~~~ Wie auch die Magenta-Patrone gibt es die CLI-551Y in veschiedenen Variationen. Eine normale CLI-551Y (7ml) kostet etwa 10 Euro. Die XL-Variante mit 11 Millilitern kostet etwa 14 Euro. In den Sparpacks, die man für etwa 35 Euro erwerben kann, gibt es alle drei farbigen und die kleine schwarze Patronen mit jeweils 7ml. ~~~Aufbau und Inhalt~~~ Die Tintenpatronen der Baureihe 551 sind alle gleich, nur der Inhalt ist anders. In der 551Y befindet sich die gelbe Tinte. Das Fassungsvermögen beträgt 7ml. Auch die XL-Versionen sehen äußerlich gleich aus, nur dass sich darin 4ml mehr befinden. Man erkennt die Patronen daran, dass neben der Zahl noch klein XL steht. Die Tintenbehälter sind mit einem Chip und einer Leuchtdiode versehen. Diese zeigt einem den Füllstand an. Bis zu einer gewissen Füllstandsmenge leuchtet die Diode durchgehend. Wird der Tintenstand niedrig, blinkt die Diode. Ist der Behälter leer, erlischt sie dann. ~~~Einsetzen in den Druckkopf~~~ Die Patrone in den Druckkopf einsetzen ist, wie bei den meisten anderen Druckern und Patronenmodellen kinderleicht. Das Gehäuse des Druckkopfs ist beschriftet und an der Stelle, wo die gelbe Patrone reinmuss, steht YELLOW dran. Es gibt einen ...

Canon CLI-551M 6510B001 24.02.2017

Der Futzi druckt (10)

Canon CLI-551M 6510B001 Drucker haben die Angewohnheit irgendwann den Geist aufzugeben. Böse Zungen behaupten, dass die Geräte das mit Absicht machen. Ob das wirklich stimmt, wird man wahrscheinlich nie beweisen können, dennoch ist die Strategie der Hersteller natürlich voll auf Gewinn ausgerichtet. Das ist auch einer der Gründe, weswegen immer wieder neue Modelle auf den Markt kommen, die eigentlich nichts neues können, nur etwas anders aussehen und natürlich neue Tintenpatronen benötigen. Es wird also Zeit, euch mal von den Tintenpatronen meines neuen Druckers zu berichten, weil eben nicht nur der Drucker neu ist, sondern auch die Patronen. Der Nachfolger meines alten Canon-Druckers benötigt keine PGI 510 und CLI 521er Patronen mehr, sondern die PGI-550 und die CLI-551er. Heute stell ich euch die Canon CLI-551M vor. ~~~Der Preis~~~ Die Tintenpatronen gibt es in mehreren Variationen. Eine normale CLI-551M (7ml) kostet etwa 10 Euro. Die XXL-Variante (11ml) kostet etwa 14 Euro. Man kann sich aber auch Sparpacks kaufen, wo nicht nur die Magenta-Patrone, sondern auch die anderen Farben mit dabei sind. Für so einen Pack zahlt man etwa 35 Euro für 4 Patronen mit je 7ml. ~~~Aufbau und Inhalt~~~ In einer normalen Tintenpatrone sind, wie ich schon erwähnt habe, 7ml Tinte drin. Das ist schon ein Unterschied zu den Patronen meines alten Druckers. Da waren es nämlich noch 9ml gewesen. Preislich nahmen sich die Patronen aber nichts. Man zahlt also den gleichen Preis, bekommt aber weniger Tinte. Danke ...

Papyrus 88026782 Plano Superior A4 20.10.2016

Der Futzi druckt (9)

Papyrus 88026782 Plano Superior A4 Für unseren Verein brauchten wir ein paar neue Tischkarten. Diese sollten auf etwas stärkerem Papier als normalem Kopierpapier gedruckt werden. Nun ist die Auswahl wahrlich riesig und geht sowohl bei den g/m²-Zahlen, als auch beim Preis extrem weit auseinander. Ich machte mich im Großmarkt und entschied mich für das Plano Superior Druckerpapier mit 100 g/m² von der Marke Papyrus. ~~~Der Preis~~~ Gekauft habe ich das 250er Paket im Selgros. Es hat 5,94 Euro gekostet. Im Netz kann man die Packung auch für unter 5 Euro finden, allerdings kommen da in der Regel noch Versandkosten dazu. ~~~Meine Erfahrungen~~~ Normales Kopierpapier hat in der Regel 80 g/m². Wer stärkeres braucht, wird natürlich schnell fündig. Es gibt viele Angebote mit Stärken von 100, 120, 160 und 200 g/m². Unsere Tischkarten sollten nicht übermäßig dick sein, weswegen ich der Meinung war, dass 100 g/m² ausreichten. Das Papier ist also um ein Viertel stärker als normales Kopierpapier. Laut dem Hersteller ist es sowohl für Laser-, als auch für Tintenstrahldrucker geeignet. Getestet habe ich es nur an meinem Inkjet. Die Farbe des Papiers ist hochweiß. Es ist also ein fast reines weiß ohne dunkle Stellen. Dies ist natürlich gerade für Farbdrucke ziemlich wichtig. Wir selbst wollten die Tischkarten farbig bedrucken, weswegen uns der Weißegrad sehr wichtig war. Beim farbigen Bedrucken von normalem Kopierpapier mit 80 g/m² stellt man häufig fest, dass das Gedruckte auf der Rückseite durchkommt. Das liegt ...

Canon BP 511A 25.08.2016

Gib mir Saft

Canon BP 511A Ohne eine gute Stromversorgung macht fotografieren nur halb so viel Spaß. Es ist ganz schön lästig, wenn bei Fotosessions ständig die Akkus wechseln muss. Aus diesem Grund hatte ich mir einen Batteriegriff für meine Canon EOS 30D besorgt. Damit kann man an der Kamera gleich zwei Akkus gleichzeitig benutzen, was die Stromversorgung natürlich verbessert. Ich hatte zur 30D einen Originalakku und ein paar NoName-Billig-Akkus dabei. Als ich mir eine gebrauchte 40D angeschafft habe, kam glücklicherweise ein zweiter Original Canon-Akku dazu. Über diese Original-Akkus, die Canon BP-511A möchte ich euch heute berichten. ~~~Der Preis~~~ Das ist durchaus der Hauptknackpunkt beim Kauf eines Akkus. Canon verlangt nämlich einen Haufen Zaster für seine Original-Akkus. Bei Amazon.de kostet der Canon BP-511A derzeit 84,94 Euro. Einen Marken-Nachbau von Hama oder Duracell kriegt man schon für etwas 23 Euro. NoName-Akkus gleicher Bauart gibt es für 10 bis 18 Euro. ~~~Technische Daten~~ * Hersteller: Canon * Verwendung: für Camcorder und Digitalkameras * Chemisches System: Lithium Ionen (Li-Ion) * Spannung: 7,4V * Kapazität: 1390 mAh ~~~Aussehen & Verarbeitung~~~ Im Vergleich zu den Nachbauten anderer Hersteller, die ich besitze, merkt man sofort, dass die Original-Akkus deutlich schwerer sind. Meine Erfahrungen mit Akkus zeigen, dass das ein gutes Zeichen ist. Vom Aufbau her sind sie natürlich alle gleich. Sie müssen ja auch in die Kamera passen. Die Kontakte sind an der ...

Sandisk SDCZ52-032G-B35 Cruzer Switch 05.08.2016

Reingefallen

Sandisk SDCZ52-032G-B35 Cruzer Switch Heute geht es mal wieder um ein kleines technisches Spielzeug, einen USB-Stick. Ich war auf der Suche nach einem USB-Stick für meinen Fernseher. Dieser hat eine Aufnahmefunktion und benötigt dafür ein Speichermedium. Als ich beim Shoppen war, entschied ich mich spontan für den SanDisk Cruzer Switch 32 GB. ~~~Der Preis~~~ Ich habe den USB-Stick im Großhandel bei Selgros Cash & Carry gekauft. Er hat 7,99 Euro gekostet. Im Internet schwanken die Preis meist zwischen 7 und 10 Euro. ~~~Aussehen & Verarbeitung~~~ Der Stick ist ziemlich klein, ja nahezu winzig. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und ziemlich leicht. Der Stick ist in schlichtem schwarz-rot gehalten, wobei das Hauptgehäuse schwarz und die Kappe rot ist. Die Kappe ist bei diesem Stick am Gehäuse befestigt und kann so nicht verloren gehen. Wie oft hat man schon die verdammte Kappe eines USB-Sticks gesucht? Das passiert mit diesem Stick nicht. Um den Stick zu öffnen, zieht man an der Kappe bis sich diese aus der Verankerung löst, dann dreht man den Stick um 180 Grad und kann die Kappe auf der Rückseite des Gehäuses wieder einrasten lassen. Insgesamt machen Gehäuse und Kappe nicht gerade den stabilsten Eindruck. Ein bißchen hat man Angst, man könnte bei zu viel Druck etwas abbrechen. Andere Hersteller bauen da stabilere Sticks. Drauf treten sollte man auf jeden Fall vermeiden. Das würde der Stick höchstwahrscheinlich nicht überleben. An der Kappe befindet sich eine Öse, wo man ein Schlüsselband durchfädeln kann. ...

Transcend TS8GCF133 133X Compact Flash 26.07.2016

In die Jahre gekommen

Transcend TS8GCF133 133X Compact Flash Vor ein paar Wochen bekam ich von einer Freundin eine gebrauchte Compact Flash-Karte von Transcend geschenkt. Sie hatte nach einem Kamerawechsel und dem damit verbundenen Umsteig auf SD-Karten keine Verwendung mehr dafür. Da meine Canon EOS 40d allerdings nur mit CF-Karten gefüttert werden kann, nahm ich das Geschenk natürlich dankend an. Heute möchte ich euch von der Transcend 133x Compact Flash 8 GB berichten. ~~~Der Preis~~~ Wie schon erwähnt war die Speicherkarte ein Geschenk, wodurch sie mich natürlich nichts gekostet hat. Ich weiss, dass der ursprüngliche Kaufpreis damals etwas mehr als 20 Euro gelegen hatte. Das ist aber nun schon ein paar Jährchen her. Heute gibts die Speicherkarte bei Amazon.de für 17,28 Euro. Transcend bietet in der 133x Variante der CF-Karten sechs verschiedene Größen an. Natürlich sind die kleineren Größen in der Zwischenzeit nicht mehr zeitgemäß und die Preise im Vergleich zu den Karten mit den größeren Kapazitäten ziemlich hoch. Dennoch möchte ich euch eine Übersicht über die Preise der verschiedenden Größen geben: *Transcend 133x Compact Flash 1 GB - 17,39 Euro (17,39 Euro/GB) *Transcend 133x Compact Flash 2 GB - 14,79 Euro (7,40 Euro/GB) *Transcend 133x Compact Flash 4 GB - 14,98 Euro (3,75 Euro/GB) *Transcend 133x Compact Flash 8 GB - 17,28 Euro (2,16 Euro/GB) *Transcend 133x Compact Flash 16 GB - 24,58 Euro (1,54 Euro/GB) *Transcend 133x Compact Flash 32 GB - 38,21 Euro (1,19 Euro/GB) Wie man sehen kann, wird der Preis pro GB immer ...

Glas / Stephen King 20.07.2016

The King of Horror IV

Glas / Stephen King Heute geht es weiter mit meiner Serie über die Werke von Stephen King. Da sich die ersten drei Berichte mit den ersten drei Teilen der Saga vom Dunklen-Turm beschäftigt haben, wird sicherlich niemand überrascht sein, dass es in "The King of Horror - Part IV" mit dem vierten Teil er Reihe weitergehen wird. Hier also mein Bericht zu Stephen Kings "Glas". ***ACHTUNG SPOILER*** Dieser Artikel könnte Spoiler enthalten. Auch wenn ich nur sporadisch auf den Inhalt des Buches eingehen werde, so kann es dennoch vorkommen, dass ich wichtige Teile der Handlung zumindest erwähne und an manchen Stellen dem einen oder anderen Leser vielleicht auch zu viel verrate. Wenn ich das tun sollte, dann geschieht das nicht in böser Absicht, sondern ist notwendig für meinen Bericht. Da sich bestimmte Dinge natürlich nicht ändern, werde ich einige Teile des vorhergehenden Artikels übernehmen. Dies betrifft vor allem den Part über Stephen King selbst und Teile des Abschnitts über den Dunkler-Turm-Zyklus. ~~~Der Autor~~~ Über Stephen King gibt es so viel zu erzählen, dass man ihm beruhigt einen ganzen eigenen Artikel widmen könnte. Vielleicht tu ich das später ja auch noch. Jetzt müsst ihr euch erst einmal mit der Kurzform begnügen. Stephen Edwin King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine geboren. Als er zwei Jahre alt war, verließ sein Vater die Familie und seine Mutter zog ihn und seinen Bruder alleine auf. Sie hatten immer wieder finanzielle Probleme. Seine Mutter schlug sich ...

WD Elements Desktop WDBWLG0040HBK 4096 GB 15.07.2016

Schick, schnell und gaaaaaanz viel Platz

WD Elements Desktop WDBWLG0040HBK 4096 GB Von Jahr zu Jahr steigen die Kapazitäten von Festplatten weiter an. Waren noch vor ein paar Jahren Festplatten mit 500 Gigabyte oder gar einem Terrabyte eine wahre Sensation, müssen es heute schon 4, 5 oder gar 6 Terrabyte sein. Da die Qualität von Videodateien Dank FullHd und nun sogar schon 4K immer weiter steigt, steigt natürlich auch der Platzbedarf, schließlich brauchen solche Dateien mehr Platz pro Minute als Dateien mit geringeren Auflösungen. So kam es, dass auch bei mir mal wieder der freie Speicherplatz zur Neige ging. Es wurde mal Zeit, sich Ersatz zu besorgen. Da in meinem PC aber kein Platz mehr für eine weitere Festplatte war, stand ich vor einem kleinen Problem. Ich will mir in naher Zukunft einen Medienserver zulegen, wo ich alle meine Fotos, gedrehten und gespeicherten Videos ablege und diese dann über das Netzwerk per Fernseher, PC oder Smartphone abrufbar sind. Diese Dinger sind aber nicht ganz billig und den Festplattenspeicher benötigte ich sofort. Ein bißchen Recherche ergab, dass die von mir favoritisierte Festplatte für meinen Medienserver auch in einem externen Gehäuse erhältlich war. Dass diese im externen Gehäuse sogar günstiger war, als die Bulk-Version, war ein netter Nebeneffekte und so schlug ich zu und kaufte mir die WD Elements Desktop 4096 GB. ~~~Der Preis~~~ Ich habe die externe Festplatte bei Amazon.de gekauft. Ich habe dafür 129 Euro bezahlt. Die gleichwertige Festplatte in der bulk-Version kostete fast 150 Euro. Derzeit liegt der ...

tot. / Stephen King 06.09.2015

The King of Horror - Part III

tot. / Stephen King Heute geht es weiter mit meiner Serie über die Werke von Stephen King. Da sich die ersten beiden Romane mit den ersten beiden Teilen der Saga vom Dunklen-Turm beschäftigt haben, wird sicherlich niemand überrascht sein, dass sich "The King of Horror - Part III" mit dem dritten Teil beschäftigen wird. Hier also mein Bericht zu Stephen Kings "tot." ***ACHTUNG SPOILER*** Dieser Artikel könnte Spoiler enthalten. Auch wenn ich nur sporadisch auf den Inhalt des Buches eingehen werde, so kann es dennoch vorkommen, dass ich wichtige Teile der Handlung zumindest erwähne und an manchen Stellen dem einen oder anderen Leser vielleicht auch zu viel verrate. Wenn ich das tun sollte, dann geschieht das nicht in böser Absicht, sondern ist notwendig für meinen Bericht. Da sich bestimmte Dinge natürlich nicht ändern, werde ich einige Teile des vorhergehenden Artikels übernehmen. Dies betrifft vor allem den Part über Stephen King selbst und Teile des Abschnitts über den Dunkler-Turm-Zyklus. ~~~Der Autor~~~ Über Stephen King gibt es so viel zu erzählen, dass man ihm beruhigt einen ganzen eigenen Artikel widmen könnte. Vielleicht tu ich das später ja auch noch. Jetzt müsst ihr euch erst einmal mit der Kurzform begnügen. Stephen Edwin King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine geboren. Als er zwei Jahre alt war, verließ sein Vater die Familie und seine Mutter zog ihn und seinen Bruder alleine auf. Sie hatten immer wieder finanzielle Probleme. Seine Mutter schlug sich mit ...

Drei / Stephen King 19.07.2015

The King of Horror - Part II

Drei / Stephen King Letztens habe ich euch in meiner neuen Berichte-Serie "The King of Horror" über die Werke von Stephen King den ersten Teil der Saga vom Dunklen Turm vorgestellt. Natürlich geht es heute mit dem 2. Teil dieser Saga weiter. Dieser heisst verwirrenderweise "Drei". Dies ist allerdings hauptsächlich der deutschen Übersetzung geschuldet, die aus irgendeinem Grund auf Ein-Wort-Titel zurückgegriffen hat. So wurde aus "The Dark Tower II: The Drawing of the Three" (zu Deutsch: Das Ziehen der Drei) eben "Drei". Auf jeden Fall geht es in diesem Bericht nun um diesen Roman. ***ACHTUNG SPOILER*** Dieser Artikel könnte Spoiler enthalten. Auch wenn ich nur sporadisch auf den Inhalt des Buches eingehen werde, so kann es dennoch vorkommen, dass ich wichtige Teile der Handlung zumindest erwähne und an manchen Stellen dem einen oder anderen Leser vielleicht auch zu viel verrate. Wenn ich das tun sollte, dann geschieht das nicht in böser Absicht, sondern ist notwendig für meinen Bericht. Da sich bestimmte Dinge natürlich nicht ändern, werde ich einige Teile des vorhergehenden Artikels übernehmen. Dies betrifft vor allem den Part über Stephen King selbst und Teile des Abschnitts über den Dunkler-Turm-Zyklus. ~~~Der Autor~~~ Über Stephen King gibt es so viel zu erzählen, dass man ihm beruhigt einen ganzen eigenen Artikel widmen könnte. Vielleicht tu ich das später ja auch noch. Jetzt müsst ihr euch erst einmal mit der Kurzform begnügen. Stephen Edwin King wurde am 21. September 1947 ...

Schwarz / Stephen King 07.06.2015

The King of Horror - Part I

Schwarz / Stephen King Dies ist der erste einer ganzen Reihe von Beiträgen über einen der erfolgreichsten Romanautoren des späten 20. Jahrhunderts und seine Werke, Stephen King. Der sogenannte "King of Horror" hat bisher über 50 Romane, über 150 Kurzgeschichten, mehrere Novellen und einige Drehbücher veröffentlicht. Dazu kommen noch Gedichte, Essays, Hörbücher, Kolumnen, Comics und Sachbücher. Ich persönlich bin ein großer Fan von Stephen King und seinen Werken und möchte euch in meiner Reihe "The King of Horror" einige dieser Werke vorstellen. Den Anfang mache ich mit dem ersten Teil der achtbändigen Reihe vom Dunklen Turm. Stephen King selbst bezeichnet den Dunkler-Turm-Zyklus als sein wichtigstes Werk. Der Name des ersten Teils lautet "Schwarz". ***ACHTUNG SPOILER*** Dieser Artikel könnte Spoiler enthalten. Auch wenn ich nur sporadisch auf den Inhalt des Buches eingehen werde, so kann es dennoch vorkommen, dass ich wichtige Teile der Handlung zumindest erwähne und an manchen Stellen dem einen oder anderen Leser vielleicht auch zu viel verrate. Wenn ich das tun sollte, dann geschieht das nicht in böser Absicht, sondern ist notwendig für meinen Bericht. ~~~Der Autor~~~ Über Stephen King gibt es so viel zu erzählen, dass man ihm beruhigt einen ganzen eigenen Artikel widmen könnte. Vielleicht tu ich das später ja auch noch. Jetzt müsst ihr euch erst einmal mit der Kurzform begnügen. Stephen Edwin King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine geboren. Als er zwei Jahre alt war, ...

Leibniz Pick up! Choco & Caramel 25.03.2015

Enttäuschend

Leibniz Pick up! Choco & Caramel Aus einer Laune heraus habe ich letztens im Supermarkt eine für mich neue Süßigkeit gekauft, Leibnitz Pick up! Choco & Caramel. Ab und zu nasche ich gern, wofür mich regelmäßig meine Waage am nächsten Tag rügt. Dennoch kann ich ab und zu nicht anders und gönne mir eine Kleinigkeit. Zu meinen Lieblingsnaschereien gehören dabei Karamell-Produkte. Nun kannte ich das klassische Pick up! ja schon eine ganze weile und die Sorte "Choco & Caramel" war mir neu und klang sehr verlockend. Dazu war die Leckerei gerade im Angebot, also schlug ich zu. ~~~Der Preis~~~ Da es im Angebot war, habe ich gleich einen 12er Pack gekauft. Dieser hat 1,99 Euro gekostet. Das ist relativ günstig für 12x 28 Gramm, vor allem, weil die Marke immer im gehobenen Preissegment zu finden ist. ~~~Der Hersteller~~~ Bahlsen GmbH & Co. KG Podbielskistraße 11 30163 Hannover ~~~Inhaltsstoffe~~~ Weizenmehl, Zucker, pflanzliches Fett, Glukosesirup, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, gezuckerte Kondensmilch, Fechthaltemittel Glycerin, Magermilchpulver, Buttereinfett, Haselnüsse, Backtriebmittel, Salz, Emulgator Sojalecithin, Aroma, Süßmolkenpulver, Weizenstärke, Säuerungsmittel Citronensäure, Trockeneigelb ~~~Nährwerte~~~ Je 100 Gramm Brennwert: 2068 kJ / 494 kcal (je 100g) - 579 kJ/ 138 kcal (pro Riegel) Protein: 6 g - 2 g Kohlenhydrate: 64 g - 18 g davon Zucker: 38 g - 11 g Fett: 24 g - 7 g Ballaststoffe: 2,3 g - 0,7 g Broteinheiten: 5,3 - 1,5 ~~~Aussehen & Geschmack~~~ Ein Leibnitz ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben