Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

Ginfix

Ginfix

Vertrauen erworben von 3 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Lesen und gelesen werden - wenn ich jemanden "überlese" bitte ins pgb - LR auch in's pgb, da es so nach und unübersichtlich wird und ich keine 2 Gabeln gleichzeitig bedienen kann (Spruch geklaut bei ... oje, hab ich auch vergessen ...

Geschriebene Berichte

seit 26.01.2012

7

Revo Ikon 25.02.2012

Radio in allen Varianten und Einiges mehr

Revo Ikon Revo Ikon - Radio in allen Varianten und Einiges mehr Das Ikon von Revo besitze ich nun genau seit 2 Jahre. Es ist noch immer ein Hingucker und erfüllt all die ihm zugedachten Aufgaben mit Bravour. Damals habe ich die eierlegende Wollmilchsau gesucht – und gefunden. Ich wollte ein Gerät, das mir die folgenden Vorgaben erfüllt: * Dockingstation für das iPhone meiner Partnerin, die immer wieder das Ladegerät verlegt. * Wenn schon das iPhone passt, dann sollten auch meine 3! iPods dort geladen werden können und auch Ihre Songs dort abspielen * Internetradio / DAB-Radio, da ich keinen ordentlichen UKW-Empfang von meinem Lieblingssender habe * Player für Hintergrundmusik (Loftmusik vom iPod) wenn Besuch da ist Das Ikon von Revo hat mir diese Wünsche erfüllt. Es war zu jener Zeit eines der wenigen Systeme, die diese Funktionen hat und das dann auch noch in einem guten Design auftritt. Ich persönlich mag ausserdem die Geräte nicht, bei denen man iPhone / iPod oben drauf stellt. Nun aber zu den harten Fakten Masse: 43cm x 18cm x 28cm; Gewicht 1.6 Kg Der Preis vor 2 Jahren im Apple Store: EUR 350.00 (finden ich heute nicht mehr im Apple Store) Farbe: Satin-Schwarz, Aluminium-Einrandung, farbiger 3.5 Zoll Touchscreen Oben auf den Gehäuse: Drehrad zur Lautsärkeregelung, Ein- Ausschalter und Teleskopantenne Vorne: Schubladen-Dock für den Einsatz von iPhone/iPod incl. 10 Adapter für unterschiedliche Modelle Anschlüsse hinten: USB-Port, optischer Digitalausgang, Klinkeneingang, 12 ...

Thule Alu Skiträger Deluxe 726 25.02.2012

Am Freitag auf'd Nacht montier i di Schi Auf mei Thule 726

Thule Alu Skiträger Deluxe 726 Aufgrund eines Fahrzeugwechsels von einem grossen Kombi zu einem Mini, war ich gezwungen mir Gedanken über die Transportmöglichkeiten meiner Sportgeräte zu machen. Die Ski wurden bisher gut vom Skisack geschluckt und die Mountainbikes konnte ich mit etwas Geschick und umgeklappter Rückbank im Kombi verstauen. Das geht mit dem Mini definitiv nicht mehr. Ich habe mich für ein Trägersystem von Thule entschieden, da mir mein Bikedealer bereits einmal sein, damals noch auf meinen Kombi passendes, Radträgersystem von Thule ausgeliehen hatte. Das System hatte mich dazumal überzeugt und hat dann auch beim Kaufentscheid den Vorzug vor den von Mini selbst angebotenen Systemen erhalten, die vom gleichen Hersteller sind, weil aber Mini draufsteht im Preis eine Klasse höher angesiedelt werden. In einer kleinen Serie stelle ich die 4 Elemente meines Thule Rapid Trägersystems vor: Thule Teil 4: Delux 726, der Skiträger für 4 Paar Ski Thule hat aktuell 8 unterschiedliche Modelle von Skiträgern im Angebot. Warum habe ich mich für diesen Skiträger entschieden? Die kleinen für drei oder weniger Paar Ski fallen raus – etwas Reserve wollte ich haben (zum Glück!). Die grossen Träger für 6 Paar Ski machen keinen Sinn, da ich nur 2 Paar Ski habe und in meinem Auto nur 4 Personen Platz finden. So bleibt nicht mehr viel Auswahl. Der 726 sieht auch noch schick aus – fertig und bestellt bei: Einem nicht ganz unbekannten Onlinebuchhandel Ja, dieser Buchhändler verkauft auch Skiträger und lies sich ...

Thule Fahrradhalter ProRide 591 23.02.2012

Mir san mit dem Radl do - transportiert mit dem ProRide 591

Thule Fahrradhalter ProRide 591 Aufgrund eines Fahrzeugwechsels von einem grossen Kombi zu einem Mini, war ich gezwungen mir Gedanken über die Transportmöglichkeiten meiner Sportgeräte zu machen. Die Ski wurden bisher gut vom Skisack geschluckt und die Mountainbikes konnte ich mit etwas Geschick und umgeklappter Rückbank im Kombi verstauen. Das geht mit dem Mini definitiv nicht mehr. Ich habe mich für ein Trägersystem von Thule entschieden, da mir mein Bikedealer bereits einmal sein, damals noch auf meinen Kombi passendes, Radträgersystem von Thule ausgeliehen hatte. Das System hatte mich dazumal überzeugt und hat dann auch beim Kaufentscheid den Vorzug vor den von Mini selbst angebotenen Systemen erhalten, die vom gleichen Hersteller sind, weil aber Mini draufsteht im Preis eine Klasse höher angesiedelt werden. In einer kleinen Serie stelle ich die 4 Elemente meines Thule Rapid Trägersystems vor: Thule Teil 3: ProRide 591 der Fahrradträger für’s Dach Für den Fahrradtransport auf dem Autodach bietet Thule 2 unterschiedliche Trägersysteme an. Einmal die Befestigung des Rades an der Radgabel, dazu muss das Vorderrad ausgebaut werden oder mit Hilfe eines beweglichen Armes, der den Rahmen fixiert. Vorderräder will ich für den Transport nicht ausbauen, schon gar nicht weil mein MB ein hydraulisches Bremssystem hat. Von den beiden übrig bleibenden Systemen habe ich den ProRide 591 bereits einmal ausprobiert (siehe oben) und er hatte mich überzeugt. Die Entscheidung war somit kein Problem, die Bestellung in ...

Thule Aluschienenprofil 861 23.02.2012

Ich bin der Träger vom Träger: Thule Aluschienenprofil 861

Thule Aluschienenprofil 861 Aufgrund eines Fahrzeugwechsels von einem grossen Kombi zu einem Mini, war ich gezwungen mir Gedanken über die Transportmöglichkeiten meiner Sportgeräte zu machen. Die Ski wurden bisher gut vom Skisack geschluckt und die Mountainbikes konnte ich mit etwas Geschick und umgeklappter Rückbank im Kombi verstauen. Das geht mit dem Mini definitiv nicht mehr. Ich habe mich für ein Trägersystem von Thule entschieden, da mir mein Bikedealer bereits einmal sein, damals noch auf meinen Kombi passendes, Radträgersystem von Thule ausgeliehen hatte. Das System hatte mich dazumal überzeugt und hat dann auch beim Kaufentscheid den Vorzug vor den von Mini selbst angebotenen Systemen erhalten, die vom gleichen Hersteller sind, weil aber Mini draufsteht im Preis eine Klasse höher angesiedelt werden. In einer kleinen Serie stelle ich die 4 Elemente meines Thule Rapid Trägersystems vor: Thule Teil 2: Aluschienenprofil 861, die Traverse für die Montage von Zubehörteilen Thule stellt 2 unterschiedliche Traversen als Träger für seine Zubehörteile zur Verfügung. Die schwarzen Vierkantträger oder die von mir bevorzugten Aluprofile. Es war die Optik, die bei mir den Ausschlag für die Aluprofile gab. Ich gehe davon aus, dass die aerodynamischen Vorteile der ovalen Aluprofile gegenüber der rechteckigen, mit schwarzem Kunststoff überzogenen Stahlkonstruktion kaum ins Gewicht fallen. Eben sowenig wie der Gewichtsunterschied selbst auch nicht seinen Niederschlag im Kraftstoffverbrauch finden wird. ...

Thule Rapid Fixpoint XT 753 23.02.2012

Ohne mich trägt Thule nichts: XT 753 Der Lastenträgerfuss

Thule Rapid Fixpoint XT 753 Aufgrund eines Fahrzeugwechsels von einem grossen Kombi zu einem Mini, war ich gezwungen mir Gedanken über die Transportmöglichkeiten meiner Sportgeräte zu machen. Die Ski wurden bisher gut vom Skisack geschluckt und die Mountainbikes konnte ich mit etwas Geschick und umgeklappter Rückbank im Kombi verstauen. Das geht mit dem Mini definitiv nicht mehr. Ich habe mich für ein Trägersystem von Thule entschieden, da mir mein Bikedealer bereits einmal sein, damals noch auf meinen Kombi passendes, Radträgersystem von Thule ausgeliehen hatte. Das System hatte mich dazumal überzeugt und hat dann auch beim Kaufentscheid den Vorzug vor den von Mini selbst angebotenen Systemen erhalten, die vom gleichen Hersteller sind, weil aber Mini draufsteht im Preis eine Klasse höher angesiedelt werden. In einer kleinen Serie stelle ich die 4 Elemente meines Thule Rapid Trägersystems vor: Thule Teil 1: Rapid Fixpoint XT 753, der Lastenträgerfuss Über den Trägerfuss wird bei Thule der Dachträger mit dem Fahrzeug verbunden. Dies bedeutet, dass je nach Fahrzeug ein unterschiedlicher Fuss benötigt wird. Fahrzeug mit Dachreling oder ohne? Falls Dachreling, ist diese hochstehend oder flach mit dem Dach verlaufend? Ohne Reling, dafür mit vorgesehenen Halterungen für Dachträger oder ohne? Regenrinne? Langer Rede, kurzer Sinn: Auf der HP von Thule kann man sich den entsprechenden Fuss gemäss einer umfangreichen Fahrzeugliste relativ genau heraussuchen. Relativ genau hat in meinem Fall bedeutet, dass ...

Apple MacBook Air - 33.8 cm ( 13.3" ) - Core i5 - MacOS X 10.7 Lion - 4 GB RAM - 128 GB Flashspeicher 31.01.2012

Hält, was man von einem Apple erwartet

Apple MacBook Air - 33.8 cm ( 13.3" ) - Core i5 - MacOS X 10.7 Lion - 4 GB RAM - 128 GB Flashspeicher Das Apple MacBook Air 13" wurde bei mir Nachfolger eines kleinen Powerbooks. Installation - Setup Wie ich es von Apple gewohnt bin und es entsprechend auch erwarte, gestaltet sich die Installation problemlos, auch die Datenübernahme von meinem iMac hat auf Anhieb geklappt. Von MS Office habe ich mir die neueste Version gekauft und ich muss sagen, dass mir vor dieser Installation - ohne CD/DVD-Laufwerk auf dem Macbook Air etwas unwohl war. Es hat funktioniert. Über WiFi auf das DVD-Laufwerk im iMac zugefriffen und Excel & Co. installiert, wie wenn das Macbook ein eigenes CD/DVD-Laufwerk hätte. Das als Zubehör erhältliche externe Laufwerk ist für diesen Fall (SW-Installation) nicht notwendig. Handling Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Laptop jemals ausschliesslich nur über das Trackpad bedienen könnte. Selbst beim Powerbook, bei allen anderen Laptops die ich bisher hatte ebenso, habe ich mich nur mit angeschlossener Maus wohlgefühlt und konnte produktiv arbeiten. Dieses Trackpad ist, nachdem ich mich über die Systemeinstellungen mit seiner Funtionsweise vertraut gemacht habe, einfach genial und lässt die Maus vergessen. Die feine Tastaturbeuchtung und die angenehme Haptik der Tasten und des Gehäuses sagen mir zu. Mit dem magnetisierten Stromanschluss wurde ein feines Detail eingebracht. Dieses Macbook reisse ich nicht vom Tisch, wenn ich über die Stromversorgung stolpere. Technik & Software Speicherplatz hat man ja offensichtlich nie genug, mir genügen die 128GB. ...

Dyson DC35 Multi Floor SLIM 26.01.2012

Multifunktionaler Alleskönner nicht nur im Haus

Dyson DC35 Multi Floor SLIM Dyson, der Staubsauger ohne Saugkraftverlust – die TV Werbung für Dyson dürfte bekannt sein. Mit dem DC35 Multiflor hat Dyson einen Staubsauger auf den Markt gebracht, der für alle Bodenbeläge geeignet sein soll und dabei über die bessere (doppelt so hohe) Saugleistung als alle vergleichbaren Akku-Staubsauger verfügen soll. Soweit die Versprechungen. Ich habe diesen Akkusauger vor Weihnachten gekauft und kann mit ruhigem Gewissen die Mehrzahl der gepriesenen Vorzüge bestätigen. Optik, Haptik und Verarbeitung Mir gefällt das Design, der DC 35 sieht toll aus. Er ist klein und handlich, liegt gut in der Hand. Die Verarbeitung sieht hochwertig aus und fühlt sich auch so an. Bedenken kommen mir allerdings bei der Verbindung von Saugrohr zu dem Gehäuse. Hier wirken im Betrieb grosse Hebelkräfte und ich hoffe einfach, dass der dort eingesetzte Kunststoff in der Lage ist, diese Kräfte zu bändigen. Es fühlt sich an, als ob diese Verbindung ausleiern könnte, bei sehr grosser Belastung auch splittern. Aus diesem Grund versuche ich den DC gefühlvoll über das Parkett zu schieben. Gleiches gilt auch für das Einsetzen des Saugers in die Wandhalterung – gefühlvoll geht vor Grobmotorik. Alle anderen Teile bestätigen ihren wertigen Eindruck. Der Sauger ist sehr schnell einsatzbereit. Keine Steckdose suchen, kein Kabel auslegen, keinen vollen Filterbeutel wechseln: Einfach aus der Wandhalterung und los. Der DC 35 im Einsatz Das bevorzugte Einsatzgebiet meines Dyson ist die komplette ...
Zurück nach oben