Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

HondaGirl

HondaGirl

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 22.01.2002

38

Bebe Young Care Soft Care Shampoo für normales Haar 13.11.2004

Für Haare die riechen wie ein Babypopo ...

Bebe Young Care Soft Care Shampoo für normales Haar Gestern war ich wieder mal im Geschäft (real) unterwegs und auf der Suche nach einem neuen Shampoo für meinen Wuschelkopf… Ich schlenderte das Regal entlang und da sprang mir ein Produkt aus dem Hause bebe ins Auge. bebe young care, soft care shampoo für normales haar – ein Blick auf den Preis und schwupp ab in meinen Einkaufswagen. Produktdesign: Es handelt sich um eine typische bebe Verpackung, möchte ich behaupten. Die Shampoo-Flasche ist 16,5 cm hoch, aus weißem Kunststoff mit rosa Verschlusskappe, die man aufklappen und dann das Shampoo dosieren kann. Auf Vorder- und Rückseite befindet sich je ein Aufkleber. Die Vorderseite ist in den Hauptfarben „babyrosa“ und „babyblau“ gehalten, mit dem Schriftzug `bebe young care`, der Bezeichnung `soft care shampoo für normales haar` und einem Zusatz `mit Wirkstoffen aus weizenprotein und panthenol`. Nicht zu vergessen ist der Hinweis am oberen rechten Rand des Aufklebers in gelb `NEU`. Die Rückseite ist schlicht weiß gehalten, mit dunkelblauer Schrift und drei hellblauen Highlights, die die Textzeilen `für normales Haar`, `bebe Young Care Shampoos` und `Anwendung` markieren. Natürlich dürfen auch die Angaben über die Inhaltsstoffe nicht fehlen. (Ich weiß, für Allergiker sind diese u.U. extrem wichtig, jedoch möchte ich keinen Abschreib-Lern-Kurs veranstalten und verzichte an dieser Stelle auf das mühselige Abtippen der Inhaltsstoffe… ich bitte um Verzeihung… - bitte einfach im Geschäft nachlesen…) Ebenso findet man ...

Möbelhaus Schaffrath 03.10.2004

Wenn die Küche zum "Erlebnis" wird...

Möbelhaus Schaffrath Tja, bisher hatte ich eine recht gute Meinung vom Möbelhaus Schaffrath, doch erst wenn es zu Problemen kommt, zeigt sich wohl inwieweit der "Kunde noch König" ist und der Kundenservice korrekt arbeitet. Ich habe hier eine kleine Geschichte (leider selber erlebt!), dann könnt ihr Euch Euer Urteil über Schaffrath bilden... Im Mai 2004 kauften wir im Möbelhaus Schaffrath, Standort Heinsberg, eine Küche. Wir waren geschlagene 6 Stunden zum Verkaufsgespräch dort und haben genauestens besprochen wie unsere Küche später aussehen sollte. Unser zuständiger Verkäufer war sehr freundlich und wir fühlten uns gut beraten. (Naja, heute sehe ich das mit etwas anderen Augen - um einem Verkaufsvertrag für eine 14.000 € teure Küche abzuschließen kann man sich schließlich auch etwas anstrengen...) Etwa eine Woche später erhielten wir die Bestellbestätigung mit der Bitte alle aufgeführten Teile (hier waren auch Kleinstteile wie Leisten, Schrauben etc. aufgeführt) zu prüfen und falls korrekt den unterschriebenen Brief zurückzusenden. Hier muß ich sagen, halte ich es eigentlich für unzumutbar vom Kunden zu verlangen, daß er feststellt ob genügend Meter Leistenabschnitte etc. aufgeführt sind, dafür hat man sich schließlich an einen Küchenspezialisten gewandt oder? Aber gut, wir haben so gut es ging geprüft (das ganze dreimal!) und sind dabei auf einige Undeutlichkeiten gestoßen: Z.B. lautete die Bestellbestätigung für die gewünschten Schütten (Aufbewahrungsbehälter für z.B. Mehl und ...

Nici Schlüsselanhänger Katze Jackson 26.08.2004

Mein Schlüsseltiger

Nici Schlüsselanhänger Katze Jackson Heute möchte ich Euch etwas über meinen kleinen Schlüsseltiger erzählen... Es handelt sich um ein kleines Plüschkätzchen aus dem Hause Nici. Meins ist nicht wie abgebildet rotbraun, sondern grau getiegert. Es hat am Kopf eine kleine Schlaufe aus Nylonmeterial, woran man das Plüschtier am Schlüsselbund befestigen kann. Zugegeben ist das ganze Gebilde dann etwas klobig... aber für Leute wie mich, die auch schon mal ihre Schlüssel verlegen, oder schnell nicht mehr wissen wo das Schlüsselbund nun wieder hingekommen ist, hat so ein Plüschtier behangener Schlüsselbund schon riesigen Wiedererkennungswert! :-) Nun mal zu dem Tierchen selber: Es ist von der Schwanzspitze bis zu den Ohren stolze 12 cm (ca. groß) und wiegt etwa 20 g. Die Katze besteht wie gesagt aus graugetiegertem Plüsch, lediglich der Schwanz ist eine graue Kordel mit einem Knoten am Ende. Die rosa Nase und die schwarzen Augen sind aus Kunststoff (hart) und die Scnurrhaare sind ebenfalls aus Kunststoff (schwarz) Wie ich eben schon erwähnte sehen diese Plüschtier-Schlüsselanhänger nach einiger Zeit (jedenfalls bei mir) ziemlich schmuddelig aus. Aber da gibt es ja noch die Waschmaschine. Meine Plüschkatze habe ich bereits mehrfach bei 30° gewaschen, das macht zwar das plüschige Aussehen etwas zunichte, aber nichts desto trotz wird das Tier sauber und bleibt weich und kuschelig. Der Preis liegt wie bei den meisten Nici Tieren zwischen 5 und 7 Euro... bei Ebay gibt´s die im Augenblick allerdings auch ...

Casio FX-82SX 25.08.2004

Casio FX-82SX --> mein Helferlein im Mathe LK

Casio FX-82SX Hallo zusammen! Die Zeiten der häufigen und regelmäßigen Nutzung sind zwar schon etwas länger vorbei, jedoch greife ich auch heute noch gerne zu meinem Casio FX-82SX, wenn ich mal eben etwas errechnen muß... Der Taschenrechner besteht aus 2 Teilen, halt dem eigentlichen Rechner und einer abschiebbaren Abdeckung, die den Taschenrechner bei "Nicht-Benutzung" vor Staub, Kratzern und sonstigen schädlichen Einflüssen schützt. Diese Abdeckung kann schiebender weise nach unten hin entfernt werden und zur Aufbewahrung solange man den Rechner nutzt kann man diese verkehrt herum hinten an den Rechner schieben. Generell würde ich sagen, ist dieser TR sehr robust und widerstandsfähig, dem kann man so schnell nichts anhaben, auch wenn er schonmal einen Sturz vom Tisch aushalten musste, ist mein TR immer noch voll funktionsfähig. Die Abdeckung ist, wie auch der TR (Taschenrechner!) aus dunkelgrauem Kunststoff. Der Taschenrechner selber ist schlicht gehalten, die Funktionstasten im oberen Bereich sind dunkelgrau mit weißer Schrift, der Ziffernblock und gängige Funktionen wie z.B. "+" und "-" im unteren Bereich sind hellgrau mit weißer Beschriftung. Die beiden Tasten "C" und "AC" sind auffallend rot. Die Größe der Tasten ist für mein Empfinden ok. Der TR insgesamt liegt gut in der Hand. Die Bedienung ist simpel, umfaßt alle gängigen/ notwenigen Rechenfunktionen und ist für schulische Anforderungen im Bereich weiterführende Schule (auch Mathe LK!) und kaufmännische Ausbildung (eigene ...

Yamaha XT 600 E 25.08.2002

Meine große Liebe...

Yamaha XT 600 E Ich möchte Euch heute einmal meinen neuen Liebling vorstellen.... diejenigen, die mein Profil kennen, wissen, dass ich seit einiger Zeit nun auch einen Motorradführerschein habe und da ich schon seit meinem 16. Lebensjahr für eine Enduro schwärme und mich damals schon in ein Modell verguckt habe, gab´s kein langes Überlegen. Ein kurzer Finanz-Check und ab zum Yamaha Händler. Da stand Sie auch schon – mein Baby ! Eine schwarze, niegel-nagel-neue Yamaha XT 600E. Zunächst war ich nach dem „Probesitzen“ doch etwas skeptisch, ob ich denn mit dem Motorrad zurechtkommen würde, denn bisher war ich ja nur die niedrigen Fahrschulmaschinen oder meine ebenfalls relativ niedrige 125 DR gefahren. Wie ich so auf der XT saß und mir die Beine lang machte um mit den Fußspitzen auf den Boden zu kommen überfielen mich Zweifel... was, wenn ich plötzlich zum Stehen kommen muß und keinen festen Tritt finde? Was wenn ich anhalten will und mir das Motorrad zu schwer auf ein Bein kippt, bei dem ungewohnten Gewicht und vor allem dem unsicheren Stand bekomme ich´s nie gehalten... Oh weia, ging´s mir dreckig, wollte ich doch immer schon eine XT haben! Kein anderes kam für mich in Frage! Beruhigt hat mich dann letztendlich der Mechaniker, selber relativ klein und begeisterter Endurofahrer! Man hat ein paar Millimeter Spielraum aus der Federeinstellung zu meinen Gunsten (ok, zu Gunsten meiner Psyche) rausgeholt und mein Sturkopf hat sich durch gesetzt und so kaufte ich dann meine XT ...

Die besten Waffeln 24.08.2002

Buttermilch – Waffeln

Die besten Waffeln Also Ihr glaubt nicht, was ich gerade getan habe... bei so einem besch... regnerischen Wetter, wie heute, wo man sich eher vorweihnachtliche Gedanken herauskramt anstatt wie es sein sollte: brüllende Sommerhitze mitten im August... Nuja bei so einem scheußlichen Wetter hatte ich eben richtig große Lust auf frisch gebackenen Waffeln !!! (Oh Gott und das im August !) Nichts wie an den Schrank und das Herz-waffeleisen hervorgekramt und dann nach einem geeigneten Rezept gesucht. Heute bin ich auf des „Buttermilch-Waffel“ – Rezept gestoßen! Zutaten: 125 g Butter 50 g Zucker 2 EL Vanillezucker 1 Prise Salz 4 Eier 250 g Mehl 1 TL Backpulver 1/8 bis ¼ l Buttermilch Da ich natürlich, wie sollte es anders sein, keine Buttermilch im Hause hatte, habe ich variiert und stattdessen 1/8 l Naturjoghurt und einen Schuß Milch genommen... klappt bestens ! Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier gut schaumig rühren. Mehl und Backpulver sieben und löffelweise unter die Butter-Eiermasse geben. Die Buttermilch (in meinem Fall Joghurt und Milch) zugeben, bis ein dünner Teig entsteht (aber Achtung – besser nicht zu wässrig werden lassen, sollte noch eine dickere Konsistenz haben, sonst zerläuft alles aus dem Waffeleisen...). Diese „Pampe“ wird nun in angemessenen Portionen auf das vorgeheizte Waffeleisen gebracht und zu Wafeln gebacken. Am liebsten mag ich die Waffeln noch gut warm, allerdings schmecken Sie auch sehr ...

Bella Back Finesse Feinschmecker Creme 04.08.2002

Puddingpulver mit echter BourbonVanille!

Bella Back Finesse Feinschmecker Creme **** ! **** ! **** ! **** ! **** ! **** ! **** Eins vorneweg : vielleicht fällt einigen von Euch auf, dass es sich bei diesem von mir beschriebenen Produkt nicht direkt um die "Feinschmeckercreme" von BellaBack handelt, sondern um einfachen Vanillepudding, doch auch nach mehrmaligem Anfragen bei Ciao wurde keine passende Kategorie eingerichtet, so daß ich meinen Bericht erstmal hier hinterlasse. Sollte sich kategoriemäßig noch etwas tun, wird´s sicher keine Probleme geben, den Bericht umzuposten! **** ! **** ! **** ! **** ! Nun aber zum eigentlichen Bericht: Ich bin eigentlich kein großer Vanillepudding-Fan, und brauche diesen Pudding auch nur als „Bodenbelag“ für meine Obstkuchen (damit „spare“ ich mir den scheußlich glibberigen Tortenguss obendrauf, denn im Vanillepudding halten die Früchte von alleine fest...) , aber selbst ich bin beim Ausschlecken der Reste aus der Schüssel immer ganz begeistert... Bei dem hier beschriebenen Produkt handelt es sich um das „Bella Back Finesse Puddingpulver“ in der Geschmacksrichtung „Bourbon-Vanille“. Ich habe es für sage und schreibe 0,49 € im Real erstanden. In der Verpackung, welche aus einfacher durchsichtiger Folie bestehet, sind 3 separate Beutelchen mit jeweils 38g Puddingpulver enthalten. Jedes Beutelchen reicht für 0,5 l Milch. Die Beutelchen sind grün , haben auf der Vorderseite mittig oben das „Logo“ von Bella Back abgebildet, welches blau hinterlegt ...

Choco Crossies - Zähne braucht der Mensch 04.08.2002

Ohne Zähne geht´s halt nicht...

Choco Crossies - Zähne braucht der Mensch Dieser Spot ist mit Abstand zur Zeit einer meiner Lieblingsspots! Einfach klasse wie der alte Opa vor sich hin grinsend und Choco Crossies schmausend in seinem Sesselchen sitzt und die arme Oma quasi jedes Teil im Raum umdreht und verzweifelt ihr Gebiss sucht, während Opa flink die Crossies verspeist! Einfach göttlich, die beiden alten Herrschaften zu sehen. Choco Crossies sind laut diesem Spot also sogar eine kleine Sünde wert, nämlich das Stibitzen und Verstecken von fremden 3. Zähnen... Die Darsteller sind spitze und bringen die Szene hervorragend rüber. Der seelige Ausdruck in Opas Augen, wenn er genüsslich Crossies futtert und das schelmische, spitzbübische Funkeln in seinen Augen, wenn Oma sich dumm und dusselig sucht. Der gespielte Grimm von Oma, als sie alle Regale abtastet, aber ihr Gebiss nicht finden kann und sie plötzlich mit ausgestrecktem Finger auf Opa zeigend herumwirbelt und ihn stumm beschuldigt, das Gebiss gestohlen zu haben... einfach köstlich diese Szene! Wie schon zuvor erwähnt ist die unmissverständliche Aussage dieses Spots - für Choco Crossies ist sogar schwindeln erlaubt, hauptsache man kommt in den Genuß alle Crossies für sich alleine zu haben. Diesen Spot könnte ich mir immer und immer wieder gerne ansehen, ohne daß er immens langweilig wird. Die Story ist so ulkig, sie verliert auch nach dem 10. Mal nicht den Humor. Kaufanreiz... naja, ich will nicht behaupten, daß ich gleich nach Ausstrahlung des Spots in den nächsten Laden rennen ...

Peugeot 206 - Der Trick mit der Kirsche (Spot) 04.08.2002

Sportlicher Flitzer mit Charme...

Peugeot 206 - Der Trick mit der Kirsche (Spot) das kommt mir in den Sinn, wenn ich den Peugeot 206 ANSEHE. Doch ich denke jeder, der einmal mit diesem Wagen wirklich GEFAHREN ist, wird sicher diese Meinung noch einmal überdenken... aber in erster Linie geht´s ja hier um den Werbespot und nicht meine Meinung zu diesem Wagen selber... Die Story in Kurzform: Man sieht einen (scheinbar) exklusiven teuren Wagen (Cabrio)an eine rote Ampel heranfahren. Insassen sind ein Mann am Steuer und eine Beifahrerin. Man merkt sehr schnell, dass der Herr am Steuer sehr penibel auf seinen Wagen achtet. Recht übertrieben, denn er verwehrt der jungen Dame, dass sie ihren Kirschkern in den Aschenbecher legen darf. Diese schaut gelangweilt, genervt und hält den rechten Arm aus dem Wagen, um den Kirschkern auf die Strasse zu werfen... Ein junger Mann in einem 206er Peugeot ist in der Zwischenzeit rechts neben der Nobelkarosse zum Stehen gekommen und hat die Situation erfasst. Als die Dame den Kirschkern losläßt, zückt der Peugeotfahrer ein Taschentuch und fängt den Kern auf, erinnert an eine Situation zwischen Butler und Lady. Diese ist zunächst erstaunt, dann jedoch sichtlich begeistert und als der fesche junge Mann auch noch lässig den Kirschkern wegschnippt, dieser in hohem Bogen zunächst den älteren Herrn am Kopf (oder ich glaube mich zu erinnern, er hat eine Mütze an !?) trifft und schließlich und endlich doch im sauberen Aschenbecher der Limusine landet, können sich beide (Frau und junger Peugeotfahrer) das Grinsen nicht verkneifen. ...

Der beste Obstkuchen 21.07.2002

Bunter Obstkuchen

Der beste Obstkuchen Hallo liebe Leute, wieder ein neuer Bericht aus meiner „Testreihe“ – Kochen und Backen O H N E Anleitung! Zugegeben, diesmal hab ich´s mir sehr leicht gemacht... Samstag morgen, für den nächsten Tag haben sich Schwiegereltern zum Besuch angemeldet und ich verspüre keine Ambitionen mich in punkto Backen zu Überschlagen... aber, irgendwas muss schließlich auf den Tisch – nur Kaffee sieht ´n bisschen geizig aus. :-) Also ab in den nächsten Supermarkt und durch die Regalreihen geschlendert auf der Suche nach Inspiration! An der Kasse fand sich dann ein Schokotortenboden ein Päckchen Bourbon-Vanillepuddingpulver ein Glas Sauerkirschen 2 Bananen und Schlagsahne in meinem Wagen... Zuversichtlich zu Hause angekommen, machte ich mich ans Werk. Flink hatte ich ein Päckchen Bella Back Puddingpulver zu feinem Bourbon Vanillepudding gezaubert (Zu diesem Produkt soll ein Bericht folgen, jedoch Ciao hat die Kategorie noch nicht freigeschaltet!). Diesen habe ich abkühlen lassen und dann den Tortenboden damit ausgegossen. Damit war meine „Vor-Arbeit“ für den Samstag erledigt. Im Kühlschrank sollte der Kuchen erst einmal zur Genüge auskühlen und übernachten. Etwa 1 Stunde bevor der Besuch am Sonntag eintreffen sollte, habe ich mein „Kunstwerk“ fertig gestellt. Zunächst die beiden Bananen geschält und dann am äußeren Rand entlang auf dem Vanille-Schoko-Tortenboden verteilt. Als nächstes das Glas Kirschen in ein Sieb ...

Das beste Hackfleischgericht 21.07.2002

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch

Das beste Hackfleischgericht Zunächt ein Hinweis vorneweg: Eigentlich ist dies nicht direkt ein reines "Hackfleischgericht" jedoch immerhin beinhaltet dieser Auflauf Hackfleisch (sollte jemand eine bessere Kategorie vorschlagen, und mir auch erklären, wie ich den Bericht umposten kann, werde ich dies gerne tun!) So, jetzt aber zum eigentlichen Rezept... es ist im Prinzip nichts aussergewähnliches oder besonderes, aber wie ich meine ein sehr schmackhaftes Rezept, welches man zu allen Möglichen Anlässen (oder auch Nicht-Anlässen) zubereiten kann. Ich bin eh ein überzeugter "Auflauf-Esser", getreu dem Motto, alles fein mit ein wenig Konzept in eine Schüssel geworfen und gut durchgeschmort - grins. Viele meiner Rezepte entstehen durch pures Austesten und teils auch "Resteverwerten" ! Hier ein "Testergebnis" : Für 4 Personen Zubereitungszeit ca. 100 Minuten davon ca. 60 Minuten Garzeit Zutaten: 800 g Salatkartoffeln 1 rote Paprikaschote 1 grüne Paprikaschote 2 Knoblauchzehen 1 Bund Petersilie glatt 600 g Hackfleisch (halb/halb) 200 g Schafskäse 160 g Joghurt 4 EL Schlagsahne 4 Eier 1 EL Tomatenmark 1 TL Rosmarin 160 ml Wasser Salz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl Arbeitsschritte: Vorbereitung: Die Kartoffeln in Salzwasser in der Schale garen, dann pellen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Den Schafskäse würfeln. Eier mit Joghurt und ...

TV Movie (Zeitschrift) 28.06.2002

Fernseh - oder Werbungs-Zeitschrift ?!

TV Movie (Zeitschrift) Ich glaube, was die Programmzeitschrift angeht, so hat jeder seine eigenen Favoriten. Ich möchte euch heute einmal die TV Movie vorstellen. Das Deckblatt wird, wie bei eigentlich allen mir bekannten Programmzeitschriften, dominiert von einer bekannten Schönheit aus Film/Fernsehen/Musik, rund herum kann man dann diverse Schlagzeilen lesen, über die man im Innenteil der Zeitschrift mehr erfährt und im oberen Viertel des Deckblattes steht das Logo (ein rotes Sternchen mit Gesicht) und der Schriftzug TV (rot) Movie (in geschwungener Schrift und weiß). Ebenfalls am oberen Blattrand findet man die Nummer der aktuellen Ausgabe, den Zeitraum von wann bis wann das Fernsehprogramm enthalten ist, den Preis, sowie in der rechten Ecke einen Strichcode (für wen auch immer das jetzt interessant ist...). Die TV Movie gibt es schon für 1,45€ zu kaufen. Puh werden einige von Euch denken, ist aber nicht gerade günstig, doch wenn man bedenkt, dass sie Programm von 14 Tagen beinhaltet, dann sind das pro Woche gerade mal 72,5 Ct, was ich wiederum nicht zu teuer finde. Für eine Programmzeitschrift ist die TV Movie mit ihren über 200 Seiten (in der aktuellen Ausgabe Nr. 14 sind es z.B. 242 Seiten) ziemlich dick geraten, was sie in meinen Augen nicht gerade sehr handlich macht. Nun kann man sich sicherlich denken, dass bei so vielen Seiten nicht NUR Programm drin stehen kann – ist auch so... Auf der ersten Seite findet man immer ein Inhaltsverzeichnis. Anhand dessen kann man ...

Meßmer Grüner Tee Vanille 24.06.2002

Der mit dem Verwöhn-Aroma...

Meßmer Grüner Tee Vanille Für die genießerischen Momente im Leben eines Menschen sind ein gutes Buch und eine Tasse guten Tees unumgänglich. Auf diesen Geschmack bin ich schon vor Jahren gekommen, doch die Momente wo ich mir wirklich Zeit nehme, heißes Wasser im alten Kessel auf dem Herd zu erhitzen und den Tee exakt ziehen lasse, mich dann gemütlich mit meiner Tasse in einen Sessel kuschele und den Augenblick genieße, werden immer seltener... Wie ich jedoch heute so in meiner Mittagspause mit ner Kollegin durch den DM – Markt geschlendert bin, überkam mich die riesige Lust noch einmal eine Tasse guten Tee zu trinken. So kam es dann auch, dass ich neugierig das Teeregal abgeschritten bin und an der ein oder anderen Sorte „geschnüffelt“ habe. Bis mir „Meßmer Grüner Tee Vanille“ in die Hände fiel. Grünen Tee hatte ich früher schon mal probiert, doch keine guten Erinnerungen daran, doch neugierig machte mich das Vanillearoma. Ich konnte mich an eine Sorte erinnern, wo schwarzer Tee mit Vanille aromatisiert wurde und das mochte ich damals richtig gerne... Auch der Schnüffeltest ergab ein positiv überraschendes Ergebnis. Der Geruch ist zwar nicht wirklich zu beschreiben, doch er machte Lust auf mehr ! Also wanderte diese Packung Tee mit mir zur Kasse, wo ich dann 1,75€ bezahlte und völlig voller Vorfreude den Abend erwartete, wo ich doch endlich diesen geheimnisvollen Tee testen wollte. Und so sitze ich nun mit meiner Tasse Tee am PC und schreibe diesen ...

Ihre Gedichte 20.06.2002

No Name

Ihre Gedichte Ich wage mich eigentlich nur aus Neugierde, vielleicht aber doch auch mit ein wenig Spannung an diese Kategorie. Es gab eine Zeit, da habe ich viele Stunden damit verbracht Texte zu verfassen. Ich schreibe gerne und konnte so meine Gefühle in Worte fassen. Ich hatte mir eigentlich gesagt, diese dinge würde ich nie der Öffentlichkeit preisgeben, doch heute will ich´s versuchen, zumal einige der Gedichte, wirklich schon älter und die damit verbundenen Gefühle verarbeitet sind. Das folgende Gedicht hat eigentlich keinen Namen, lest es einfach und laßt es wirken... Augen, die in die Ferne blicken, weit über den Horizont hinaus. Gedanken, die nach den Sternen greifen, aus dem Alltäglichen heraus. Ohren, immer auf der Suche nach der reinen Melodie, der Versuch den Klang zu finden, mitten im Chaos. Hände, die mehr tun, mehr erreichen wollen als das Übliche. Füße, die sicheren Halt im Leben geben, die zu den fernen Orten des Verlangens tragen sollen. Sehnsucht, die alles vorantreibt, alles am Leben erhält. Träume, die keine Grenzen zu kennen scheinen und ihre eigene Realität bilden. Fremde - die mich nicht kennen, es nie tun werden - die mich nicht verstehen, es nie tun werden Doch es bleibt die Hoffnung - worauf ? Gruß HondaGirl PS: die Bewertung bezieht sich auf die Möglichkeit mit Gedichten Gefühle und Situtionen zu verarbeiten. ...

Lacura Tagescreme mit Coenzym Q10 19.06.2002

Gut muß nicht teuer sein...

Lacura Tagescreme mit Coenzym Q10 Hallo liebe Leute,dieser Bericht ist für alle diejenigen unter Euch, die glauben Aldi-Ware sei sch... lecht, natürlich auch für diejenigen, die einfach interessiert an guten Produkten sind. Ich finde es phänomenal, dass sich dieses Gerücht Aldi-Ware sei „minderwertig nur weil billig“ immer noch in den Köpfen einiger Menschen verbissen hält! Nun aber zum Bericht an und für sich... Seit einiger Zeit nutze auch ich meines fortgeschrittenen Alters (22 *lach *) wegen, (quatsch einfach weil’s gut tut) regelmäßig eine Tagescreme – und zwar die von Aldi. Sie nennt sich genau „LACURA Gesichtspflege Antifalten Tagescreme“. Da sich nun „Antifalten-Creme“ so brutal anhört und ich wie bereits erwähnt gerade mal 22 Lenze zähle, hatte ich zunächst etwas Zweifel, aber bei einem Preis von ca. 2,49 € für 50 ml konnte man ja für´ s erste nichts verkehrt machen... Also packte ich mir das kleine Päckchen in den Wagen und dieses wurde zu Hause erst mal untersucht. Aussehen: Die Creme selber befindet sich in einem kleinen rundlichen Glasgefäß, welches mit einem flachen, weißen Plastikschraubdeckel verschlossen ist. Das Glas selber ist milchig und ist vorne mit einem Aufkleber versehen, auf dem der Produktname geschrieben steht, hinten ist ein Aufkleber angebracht, welchem man einige Info´s zum Produkt / Inhalten, eine Anwendungsempfehlung (ich wusste gar nicht dass man Creme auf die Haut auftragen muß, ich dachte die würde in O-Saft ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben