Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

JokerOma

JokerOma

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 15.05.2011

31

Kornmark American Sandwich 13.07.2011

Ein American Sandwich wie es sein soll!

Kornmark American Sandwich Ich schreibe nun einen Bericht über das Weizenbrot "American Sandwich" von Kornmark. Nach einer kleinen Hungerattacke habe ich mir nämlich so eines gegönnt. Produktinformationen: Hersteller: Kornmark, 49676 Garrel, Deutschland Preis: 0,95 Euro im Edeka Zutaten: Weizenmehl, Wasser, Pflanzenfett, Zucker, Salz, Hefe, Säureregulator Natriumacetate, Aroma Hinweis: Kann Spuren von Milch und Soja enthalten! Nährwertangaben (pro 100g): Brennwert 1063kJ/251kcal; Eiweiß 8g; Kohlenhydrate 48g; Fett 3g Inhalt: 750g Aussehen Die Verpackung ist typisch für Toastbrot. Eine normale Plastiktüte mit dem kleinen Verschluss zum Umbiegen. Aufgedruckt sind ein paar Sterne und Streifen, die allem schon etwas Amerikanisches geben. Natürlich fehlen weder Nährwertangaben noch Inhaltsstoffe. Ihr könnt das euch auf den Fotos genauer anschauen. Die Verpackung lässt sich leicht öffnen und man kann das Brot gut herausnehmen. Die Form ist viereckig. Gut finde ich, dass alle vorgeschnittenen Scheiben die selbe Größe und Form haben, denn ich hatte schon mal Weizenbrote, da war das Eine sehr dick und groß, das Nächste dagegen klein und fast schon löchrig. Doch hier stimmen Größe und Gewicht bei allen überein. Naja, bis aus das Letzte, das tanzt aber immer aus der Reihe: es ist etwas kleiner und rundlicher als die Anderen. das werte ich jedoch nicht als Minuspunkt. Einen Pluspunkt gibt es dagegen auf die stattliche Größe! Mit 12 cm pro Seite ist es das größte Weizenbrot, das mir bisher untergekommen ...

Der Internet-Fragebogen 10.07.2011

Was wären wir ohne das Internet?

Der Internet-Fragebogen Hallo, und wiedereinmal habe ich mir einen Fragebogen herausgesucht! Diesmal über das Thema Internet. Ich habe ihn von Jacqueline; laut Datum war er der erste davon. Vielen Dank dafür! 1. Hast du Internet zu Hause oder nur auf Arbeit? Ich habe überall Internet. Früher nur Zuhause, später dann auch in der Schule im Unterricht und jetzt auch noch über mein Smartphone. Es ist schon erstaunlich, was für einen Fortschritt die Technik innerhalb von ein paar Jahren gemacht hat. Ich kann mich noch an meinen Windows95-Rechner erinnern. Das Internet dauerte ewig zu laden und die Seiten waren nur ein Bruchteil von denen, die es heute gibt! 2. Nutzt du das Internet beruflich oder privat? Naja, privat auf jeden Fall. Beruflich ist so eine Sache: ich erledige auch viele Sachen nebenbei, also Facebook und Ciao sind nebenbei eigentlich immer offen. Daher ist es eher eine Mixtur aus privat und beruflich. 3. Wie viele Stunden am Tag gehst du ins Internet? Das ist sehr unterschiedlich. Es gibt Tage, an denen habe ich einfach keine Lust, den Laptop hochzufahren und zu surfen. So kommt es schon mal vor, dass ich tagelang ohne Internet auskomme. Doch manchmal komme ich schon auf ca. 4 Stunden am Tag. Wobei das dann doch die Ausnahme ist. 4. Kaufst du über das Internet ein? Wenn ja, was war deine letzte Anschaffung? Ich denke, jeder hat schon einmal über das Internet eingekauft. Zumindest diejenigen unter 30, die nicht gerade "Anti-PC" eingestellt sind. Ich habe schon oft übers Internet ...

"Was-tust-Du-wenn"-Fragebogen 30.06.2011

Was tut JokerOma, wenn...

"Was-tust-Du-wenn"-Fragebogen abalinia1 will in ihrem "Was-tust-Du-wenn"-Fragebogen ein paar Dinge erfahren. Danke für den tollen Bogen möchte ich jetzt gleich am Anfang schreiben, damit ichs später nicht vergess ;D abalinia1 schrieb: "Ich habe jetzt einen eigenen Account und kann somit endlich meine Berichte selber einstellen. Aber das Tippen muss noch die Mami machen bis ich es selber einigermaßen flott kann. Und darum fange ich einfach mal mit einem Fragebogen an, der mir nicht so schwierig erscheint." . Und ich beantworte jetzt mal die Fragen: 1. Was-tust-Du-wenn ich dich nach deinem Nickname frage? *************** *************** *************** * Natürlich werde ich ihn dir sagen. Denn mein Nickname ist weder total geheim noch für einige Wenige bestimmt. Außerdem würde ich dich auf meinen Bericht hinweisen, in dem ich bereits über meinen Nicknamen und mein Profilbild geschrieben habe. . . 2. Was-tust-Du-wenn dein Internet für 4 Wochen ausfallen würde? *************** *************** *************** * Im Kreis umherrennen und schreien :D. Nein, so schlimm wäre es glaub ich nicht. Ich denke, dass die erste Woche ungewohnt wäre, da alle meine täglichen Schritte, wie z.B. E-Mails abrufen, bei Facebook und Ciao nachgucken,..., plötzlich nicht mehr da wären. Aber mit der Zeit würden andere Beschäftigungen wieder mehr Zeit beanspruchen. So würde ich dann halt öfters Lesen und Sport machen. . . 3. Was-tust-Du-wenn dein Chef morgen früh anruft und dir spontan bezahlten Urlaub gewährt? *************** ...

Bad Teacher (2011) 27.06.2011

Bad Teacher - Bad Movie

Bad Teacher (2011) Meiner Meinung nach gibt es drei Kategorien von Schauspielern: Kategorie 1 sind Schauspieler, die überhaupt nichts können, in B-Movies auftreten und durch besondere Skandale die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf sich lenken wollen. In die 2. Kategorie fallen die, die für eine Rolle perfekt sind, in anderen aber untergehen würden. Und Kategorie 3 ist ganz klar für die Königsklasse reserviert. Diese Schauspieler können einfach alles. Glänzen in allen Rollen und mit guten Taten in der Öffentlichkeit. Ich denke, dass die meisten von euch (und viele weitere) genauso denken wie ich. Und die Medien schreiben bzw. berichten auch dementsprechend über diese Persönlichkeiten. Es gibt jedoch ein paar Schauspieler, von denen habe ich das Gefühl, dass sie eher in Kategorie 2 oder auch sogar 1 anstatt in 3 gehören; die Medien versuchen aber uns etwas anderes weiß zu machen. Cameron Diaz halte ich für eine solche Schauspielerin. Warum? Nun habt ihr sie schon einmal in einem richtig spannenden und packendem Film gesehen? Gut, wenn man einmal von 3 Engel für Charlie- Volle Power absieht. Oder hat sie schon einmal in einer tiefgründigen Geschichte weinen sehen? Nein? Wenn man sich mal ihre Filmografie anschaut, sieht man dort nur Komödien und ein paar Aktionfilme. Bei Beiden braucht man eher weniger schauspielerisches Talent. Aktionfilme sind gut, wenn sie eine einigermaßen gute Story und ein paar tolle Crashs und Stunts haben. Komödien sind gut, wenn man mit dem Lachen über die Situation ...

Gefahren im Urlaub - Tipps & Tricks 26.06.2011

Griechenland - pures Chaos?

Gefahren im Urlaub - Tipps & Tricks Hey, ich habe soeben einen Bericht eines Ciao-Mitlglieds über seine Griechenlandreise gelesen. Er beschreibt darin seinen "Urlaub", der statt 2 Wochen nur 2 Tage dauerte, weil die Zustände in der Region Athen dermaßen schlecht seien. Anscheinend wurde er bespuckt und beschimpft und zum Nazi erklärt. Sein Tipp: Alle Reisen nach Griechenland meiden. Doch ist das wirklich so sinnvoll? Seine geplante Reise kostenintensiv abbrechen, um dann dem Chaos zu entgehen? Ich war bereits dreimal in Griechenland, über die Schule wurde mir Griechisch beigebracht und mit der Schule bin ich auch zweimal unten gewesen. Ich denke, dass ich doch ein wenig über Griechenland weiß. Natürlich sind die insgesamt 3 Monate, die ich dort unten verbracht habe, nicht sehr viel, aber dennoch genug, um euch ein paar Tipps zu geben. Außerdem befinden sich zur Zeit Freunde von mir in Griechenland. Von ihnen bekomme ich fast täglich neue Informationen von dort unten. An Alle, die das erste Mal nach Griechenland reisen möchten: Euch würde ich doch empfehlen, die Krisenregionen zu meiden (und vielleicht gar den Urlaub abzubrechen). Vor allem die Region um Athen ist zur Zeit kein Ort, an dem man als Tourist, schon gar nicht als Deutscher, sein sollte. Denn Athen ist auch in "ruhigen Zeiten" kein Ort, an dem Touristen wohl aufgehoben sind. Diebstahl und Verbrechen gehören in einer solchen Metropole eben dazu. Da die Griechen doch ein wenig knapp bei Kasse sind, müssen sie sparen. Und das merkt besonders die ...

Lego Star Wars 2 - Die klassische Trilogie (PC CD-ROM) 21.06.2011

Teil 2 - Anspruchsvoller, länger, aber besser?

Lego Star Wars 2 - Die klassische Trilogie (PC CD-ROM) Hey, nun berichte ich über das PC-Spiel "Lego Star Wars 2". Ich empfehle, meinen Bericht über den ersten Teil zu lesen, da ich doch teilweise daran anknüpfe. Natürlich könnt ihr auch mit diesem Bericht fortfahren, ich versuche, alle Dinge nochmals aufzugreifen und zu erklären. Verpackung Auf der Vorderseite stehen wie auch beim ersten Teil die wichtigsten Personen des Spiels leicht versetzt hintereinander. Jedoch wirkt die Szene nicht so grimmig wie bei Teil 1, sondern zeigt bereits ein paar komische Elemente. So reißt zum Beispiel Chewbacca einem Stormtrooper die Arme aus oder ein Ewok hängt sich an den Gleiter eines Aufklärers auf Endor. Groß über der Szene steht in silbernen Buchstaben "Lego Star Wars 2 - Die klassische Trilogie". Auf der Rückseite gibt es drei Ausschnitte aus dem Spiel und einen, ich nenne es mal "gemalten", Ausschnitt über den anderen dreien. Hier wird mit dem Schriftzug "Neu" für neue Spielelemente geworben. So gibt es im 2. Teil Fahrzeuge, die man steuern kann, und eine Art Mixer, bei denen man die Legofiguren nach Belieben zusammenmischen kann. Doch später dazu mehr. Ansonsten stehen die erforderlichen Systemanforderungen an der Unterseite: Hier habe ich mal die minimalen Anforderungen herausgeschrieben: Pentium 3 Prozessor mit 1 GHz, AMD kompatibel DirectX kompatible Grafikkarte mit 64 MB Grafikspeicher, mit Pixel-Shader Support, mit Vertex-Shader Support 256 MB Arbeitsspeicher 3,5 GB freier Festplattenspeicher 8x CD-ROM Laufwerk Direct X 9.0c ...

Lego Star Wars (PC) 20.06.2011

Spielspaß garantiert - zumindest für Kinder

Lego Star Wars (PC) Dieses Videospiel habe ich selber bereits gespielt und ich kann sagen: Für Star Wars Fans ist diese Interpretation etwas erfrischend anderes als die bisherigen Games. Die Gründe hierfür nenne ich euch in meinem folgenden Bericht: Verpackung Vor allem die Vorderseite der Hülle finde ich gelungen. Auf dem Titelbild stehen nämlich alle wichtigen Charaktere aus den Star Wars Teilen 1-3 -- natürlich in Lego-Optik. Die grimmig dreinblickenden Figuren machen zwar keinen ganz so kinderfreundlichen Eindruck, aber ich denke, dass das Spiel deshalb für Kids noch ansprechender ist. Denn wer kauft sich schon ein Spiel, bei dem alle lachen und sich umarmen? Auf der Rückseite steht rechts ein kampfbereiter Obi-Wan und links von ihm sind 4 Spielszenen abgebildet. Unter diesen wird erklärt, was man alles in dem Game machen kann. Eine Gebrauchsanweisung ist auch enthalten; sie erklärt die Steuerung, die wichtigsten Personen und gibt ein paar Tipps und Tricks. Jedoch ist sie eigentlich überflüssig, da man während des Spiel sowiso alles erklärt bekommt bzw. schnell selber herausfindet. Zusätzlich in der Hülle enthalten ist ein kleines Blatt, auf dem Jonathan Smith, der Direktor von Giant, ein paar Worte über dieses Spiel verliert. Leider ist dieser Zettel komplett in Englisch, somit können die meisten Kinder wenig mit dem Lob anfangen. Das Spiel Nach einer kinderleichten Installation kann man das Spiel auch gleich starten. Man erstellt ein neues Profil (einfach Profilnamen eintragen und auf ...

Samsung PS59D550 19.06.2011

Bombastisch!

Samsung PS59D550 Hey, ich habe mittlerweile ein paar TV`s unter die Lupe genommen und möchte euch wieder meine Meinung dazu schreiben: Jetztiges Modell ist der Samsung PS59D550 Hier ein paar Daten: Bildschirm: 150 cm (59 Zoll), Full HD Bewegungsdarstellung: 600 Hz Tuner: DVB-C, DVB-T Features: 3D, DLNA, WLAN ready, USB Media Player Anschlüsse: 4x HDMI, 2x USB 2.0, Scart, PC-Eingang, LAN Weitere Daten findet ihr unter der Herstellerseite: www.samsung.de (wenn ihr wissen wollt, wo ich mir den TV gekauft habe, könnt ihr bei meinen früheren Berichten über Fernseher genaueres nachlesen) Aufbau: Soviel kann man hier eigentlich nicht falsch machen. Verpackung auf, Gerät herausnehmen und dann vorsichtig platzieren. Natürlich auch noch alle kleinen Einzelteile herausnehmen und lieber nochmals nachsehen, ob nicht doch noch was in den vielen Verpackungen verborgen ist. Das finde ich eigentlich etwas übertrieben: Alle Hersteller prahlen damit, umweltfreundlich zu sein, aber um ihre Geräte wickeln sie so viel Material. Man könnte doch auch hier etwas für die Umwelt tun und etwas weniger Verpackung gebrauchen. Das Gerät wird schon nicht beim ersten Mal hochheben kaputtgehen. Da ich kein Fan von Gebrauchsanweisungen bin und mir mein Verwandter, von dem ich das Gerät erworben habe, geraten hat, ihn einfach ohne langes Lesen zu starten, habe ich das auch getan. Stecker rein, Power on und dann folgte der Installationsassistent. Diese ganze Sache dauert nicht lange und kann wirklich von einem Laien ...

Rainbow Six: Lockdown (DVD-ROM) [HPR] (PC-DVD) 19.06.2011

Nettes Spiel für zwischendurch...

Rainbow Six: Lockdown (DVD-ROM) [HPR] (PC-DVD) Ihr fragt euch sicher: wie kommt jemand auf die Idee, ein Bericht über ein Spiel zu schreiben, dass es schon seit Jahren gibt? Nun ja, ich war die letzten Tage krank, bin die ganze Zeit nur rumgelegen und war zum Nichts-tuen verdammt. Da einem in einer solchen Situation schnell langweilig wird, habe ich in meinem Game-Schrank nachgesehen, ob es nicht ein Spiel gibt, das ich mal wieder zocken könnte. Und da fiel mir Rainbow Six: Lockdown in die Hände. Natürlich wusste ich zumindest einigermaßen, worum es in dem Spiel geht und wie man zum Erfolg kommt. Aber später dazu mehr. Doch zuerst ein paar Informationen: Entwickler: Red Storm Entertainment MINIMUM: 1,8 GHz Intel XP 1600+ AMD 256 MB RAM 5,6 GB Festplatte STANDARD: 2,4 GHz Intel XP 2200+ AMD 512 MB RAM 5,6 GB Festpl. Wie immer empfehle ich das Spiel nur zu kaufen, wenn euer PC die Standard-Werte besitzt. Mit dem Minimum zu spielen macht wenig Spaß und beansprucht die Nerven zu sehr. Zur Verpackung: Ich habe das Spiel bereits beim Erscheinen gekauft. Somit besitze ich noch die große Hülle. Über die erstreckt sich ein Soldat einer Spezialeinheit mit anvisiertem Schrotgewehr. Ansonsten ist auf der Vorderseite nur der weiß-rote Hintergrund und der Schriftzug "Tom Clancy`s Rainbow Six Lockdown". Auf der Rückseite befinden sich wie immer kleine Bildchen (hier sind es 4 Stück), auf denen einige Situationen dargestellt sind. Außerdem stehen da noch die Sätze "Sie haben ein Virus, das Millionen Menschen töten kann. Du ...

Acer Aspire 7750G 11.06.2011

Im Vergleich zum Alten: Top!

Acer Aspire 7750G Liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich einen Bericht über den „Acer Aspire 7750G“. Kurzinformationen Hersteller: Acer Preis: ca. 950 Euro Gewicht: 3,2 kg Intel Core i5-2410QM 2x 2,30, dank Turboboost bis zu 2,90GHz 6144MB Ram, 500GB HDD ATI Radeon HD6850 1024MB DDR3 HDMI, WLan, Webcam Windows 7 Home Premium 64 Bit Bei weiteren Informationen bitte auf der Herstellerseite bzw. bei Ciao direkt nachsehen! Aussehen/ Design Auf den ersten Blick erkennt man an dem 3,2kg schweren Aspire das optisch ansprechende Kunststoffgehäuse mit geriffelter Oberflächenstruktur. Der Laptop macht einen stabilen Eindruck; auch die Handballenoberflächen geben nur wenig bis gar nicht nach, es sei denn man drückt wie ein Hufschmied darauf. Fingerabdrücke bleiben hierauf aber nicht zurück, da der Glanzlack nur um den Bildschirm und hinter der Tastatur verwendet wird. Die Handballenauflage hat eine hell-graue Farbe, der Deckel ist etwas dunkler geraten. Was ich leider bemängeln muss: Der 17-Zoll-Screen löst nicht Full-HD auf, sondern nur (maximal) 1600 mal 900 Pixel. Wer also Blu-Ray anschauen möchte, wird sich mit einer schlechteren Qualität zufrieden geben müssen. Komisch: Blu-Rays werden vom Laufwerk akzeptiert, aber können nicht in HD wiedergegeben werden. Jedoch kann man über den HDMI-Anschluss den Laptop an den Fernseher kuppeln und dann dort seine hohe Qualität genießen. Der Screen ist eigentlich in Ordnung. Lediglich wenn man schräg von der Seite aus hineinschaut, verschwinden ...

Videospiel-Fragebogen 04.06.2011

Ein bisschen Zocken schadet nicht...

Videospiel-Fragebogen 1.Vor wieviel Jahren hattest Du den ersten Kontakt mit Computer/Videospielen und in welcher Situation? Genau kann ich das nicht mehr sagen. Es war vor ca. 11 Jahren. Damals hat ein Kumpel von meinem Vater mir meinen ersten, eigenen PC eingerichtet und gleich mal drei Spiele mitgegeben. 2.Weist Du noch welches Spiel es war? Ja, klar! Das erste war, ein damals schon älteres, aber gelungenes Remake von Donkey Kong! Die anderen Beiden waren aus der Reihe Need for Speed, und zwar Underground 1 und 2. 3.Was war dein erstes EIGENES System und zu welchem Anlass hast Du es bekommen/gekauft? Tja, das ist eine gute Frage. Jedoch kann ich sie nicht mehr beantworten. Zu viele andere PC`s und Laptops waren dazwischen. Der Anlass war jedoch der, dass ich einfach ein System zum Spielen wollte und da ich keine PS2 oder so etwas wollte, bekam ich halt nen PC. 4.Besitzt Du dieses System noch und bitte begründe warum Du es behalten oder auch verkauft/entsorgt/verloren hast. Nein, garantiert nicht mehr. Es war doch sehr langsam und mit der Zeit gab es immer bessere PC`s, denen man einfach nicht widerstehen konnte! Außerdem ging mein erster PC kaputt, nachdem ein "Kumpel" es lustig fand, ein paar Platten zu zerstören. 5.Was war Dein erstes Spiel zu Deinem ersten System? Das habe ich ja bei 1. schon beschrieben. 6.Welches System hast Du Dir als erstes von DEINEM Geld gekauft und warum genau dieses? Ich kaufte mir als erstes LockOn. Es ist eine Flugsimulation mit Kampffliegern. Warum ...

ASUS Eee PC 1016P 02.06.2011

Ich bin vollkommen zufrieden!

ASUS Eee PC 1016P Liebe Leserinnen und Leser, im folgenden Bericht schreibe ich über das Netbook „Asus Eee PC 1016P“. Kauf Ich wollte schon immer ein Netbook haben, da man mit ihnen sehr gut unterwegs arbeiten kann und nichts Großes mit sich rumschleppen muss. Da dieser Asus nicht mehr der allerneuste ist und somit etwas an Wert verloren hat, war er eigentlich das ideale Gerät für mich. Und meine Vermutung im Laden hat sich mehr und mehr bestätigt! wichtigsten Daten Name: ASUS 1016P Prozessor: Intel Atom N455 Arbeitsspeicher: 2 GB DDR2 Festplatte: 250 GB / 5400 rpm Laufwerk: - Grafik: Intel GMA 3150 Display: 10,1 Zoll - 1024 x 600 - non Glare Akku: 4400 mAh Gewicht: 1,27 kg Preis: ich kaufte ihn für 390 Euro Garantie 24 Monate (Verlängerung wäre möglich gewesen!) Asus Asus ist einer der führenden Hersteller im Net- und Notebookbereich und hat vor ein paar Jahren als erstes Unternehmen überhaupt ein Netbook vorgestellt. Daher denke ich, dass Asus viel Erfahrung mit Netbooks hat und den Anforderungen der Kunden gerecht wird. Die Netbooks von Asus gehen in verschiedene Themengebiete: mit dem Eee PC 1016P ist auch eins im Businessbereich enthalten. Wie businessfähig es wirklich ist, seht ihr in meinem Bericht! Design Die wichtigsten Merkmale, die mir sofort ins Auge gesprungen sind, sind die schlichte Alu-Optik und ein non Glare-Display. Die Alu-Optik wird sehr schick und ist am besten geeignet für Meetings und Kundengespräche. Man kann wählen zwischen den Farben schwarz und ...

Fragebogen 01.06.2011

Fragebogen von JokerOma

Fragebogen Masterfrage: Wie heißt du? Markus. Bei Ciao habe ich meinen Spitznamen JokerOma gewählt (warum könnt ihr in meinem Bericht nachlesen) 1. Wie lange bist du schon bei Ciao? Ich bin noch relativ neu hier. Ich habe mich Ende April/Anfang Mai angemeldet. 2. Macht dir Ciao Spass? Würde es mir nicht Spaß machen, wäre ich nicht mehr hier. Ciao macht mir zur Zeit sehr viel Spaß. Am Anfang war es etwas anstrengend, da ich einfach wenige Lesungen hatte und mich erst einmal zurecht finden musste. 3. Wie war dein erster Bericht? Jetzt finde ich ihn katastrophal. Er enthält viel zu wenige Informationen und ist mir viel zu kurz geraten. Aber damals war ich doch ein wenig stolz auf die (trotzdem) guten Bewertungen der Anderen. Dafür nochmal herzlichen Dank! Es ist schwer als Neuling, alles gleich richtig zu machen. Und wenn man dann schlechte Bewertungen bekommt, entmutigt das einen schon sehr. 4. Hast du was gegen schlechte Bewertungen? Wer hat das nicht? Aber es ist nicht so, dass ich total sauer auf den Bewerter bin. Schlechte Bewertungen sehe ich erst einmal als Ansporn und versuche dann, den Bericht zu verbessern. Wenn ich jedoch nicht weiß, warum der Bericht schlecht bewertet wurde, schreibe ich den Bewerter an und frage ihn, warum mein Bericht ihm nicht gefällt. Und durch seine Tipps kann ich dann wieder etwas dazulernen und meine folgenden Berichte noch ein bisschen besser machen. 5. Bist du auch auf anderen Meinungsforen aktiv? Nein, denn ich finde, man kann nicht ...

Vespa GTS 300 Super Sport 31.05.2011

Typisch Vespa?!?

Vespa GTS 300 Super Sport Liebe Leser, was denkt ihr, wenn ihr an Super Sport denkt? Ein Motorrad, mit dem Fahren unter 160km/h langweilig ist? Eine Enduro, mit der man die steilsten Abhänge hinutersausen kann? Doch die Wenigsten denken bei "Super Sport", geschweige denn schon "Sport" allein, an eine Vespa. Doch ob sie ihr Versprechen hält oder ein totaler Fehlkauf ist, lest ihr in dem folgenden Bericht: Hintergrund: Meine Schwester besitzt nun den Motorradführerschein. Doch sie wollte sich keine schwere Maschine kaufen, da diese einfach zu teuer sind. Außerdem sollte es etwas wendiges sein, damit man in der Stadt keine Kunststücke vollbringen muss, um durch enge Gassen zu kommen. Und natürlich sollte es auch einen gewissen Style haben. Also haben wir uns auf die Suche nach einem passenden Gefährt gemacht und da kam uns diese Vespa über den Weg. Sie stand beim nahe gelegenen Zweiradhändler im Schaufenster. Da die Vespa ihr auf Anhieb gefallen hat, haben wir gleich mal eine Probefahrt vereinbart. Jeder von uns beiden ist kurz damit gefahren und wir waren eigentlich sofort überzeugt. Doch warum? Aussehen: Nunja, typisch Vespa eben. Sie erinnert stark an die Vespa GS von 1955, jedoch nicht altmodisch, sondern mit Kleinigkeiten an die heutige Zeit angepasst. Da wären zum einen schwarz lackierte Felgen und Lüftungsschlitze in der rechten Seitenverkleidung. Letztere sollen dafür sorgen, dass das ganze System nicht überhitzt. Zum anderen gibt es die klassische Sitzbank "Touring", aber auch die ...

Kymco MXU 250 29.05.2011

Lust auf etwas Dreckiges?

Kymco MXU 250 Habt ihr auch ab und zu Bock, einfach aus dem Alltag zu entkommen und etwas zu erleben? Nun, da gibt es mehrere Möglichkeiten: man kann sich einen Urlaub buchen und ist dann leider nur für 2 Wochen an einem der schönsten Orte der Erde. Man kann sich ein Motorrad kaufen und ein paar Tage wohin fahren. Doch dazu braucht man natürlich Motorradführerschein und ein tolles Motorrad. Und was gibt es sonst noch? Nun ja, einfach raus in die Natur in der näheren Umgebung! Aber nicht zum Spazieren gehen, sondern um etwas mit dieser Kymco MXU 250 im Dreck zu wühlen! Hier zuerst die Technischen Daten: Motor: OHC flüssigkeitsgekühlter 1-Zylinder, 4-takt-Motor, mit Ausgleichswelle Hubraum: 249ccm, max. Leistung ca. 13/6500 kw/U/min, Drehmoment 20/5000 Nm \ U/min Getriebe: stufenlos mit Rückwärtsgang und Fliehkraftkupplung V-Max. : ca. 80 km/h Länge: 1810mm Breite: 1050mm Höhe: 1110mm Leer-/ Gesamt- Gewicht: 240 kg / 400 kg Tankinhalt: 12,5 Liter Verbrauch: ca. 5,5 – 7,0 Liter (je nach Fahrweise) Siehe auch: www.kymco.de Zum Aussehen: Nun ja, ihr seht es ja auf den Bildern: dieses Teil wirkt ziemlich wuchtig (und ist es auch!). Denn die 240kg Lehrgewicht und der starke 249ccm Motor haben es ins sich. Doch später dazu mehr! Die MXU besitzt zwei Halogenscheinwerfer mit HS1 Birnen (12V 35/35W Hal.) und integriertem Standlicht. Vorne und hinten gibt es serienmäßig Gepäckbrücken mit genügend Zuladung. Die Rücklichter sind Designtechnisch sehr gelungen und dazu noch sehr effektiv durch „ ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben