Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

Mittelfranke88

Mittelfranke88

Vertrauen erworben von 1 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Geschriebene Berichte

seit 20.12.2012

10

zackzack.de 13.06.2013

Schnell sein und Schnäppchen abstauben

zackzack.de Seit mehreren Monaten gehört ZackZack.de zu meinen meistbesuchten Websites. Es handelt sich hierbei um ein Schnäppchenportal des bekannten Hardwareversenders Alternate.de. Alle drei Stunden (nachts wird pausiert) gibt es neue Schnäppchen, angefangen von der klassischen PC Hardware über Elektrowerkzeug bis hin zu Textilien. Ich habe schon mehrfach zugeschlagen, z.B. bei elektronischen Heizkörperthermostaten die weniger als die Hälfte des UVP gekostet haben oder eines POWER-LAN Sets welches nur 30% des Ursprungspreises gekostet hat. Man sollte sich nicht immer von allen "Schnäppchen" blenden lassen, ab und zu findet man manche produkte über Preissuchmaschinen oder bei Ebay auch noch günstiger. Sollte es ein wirkliches Schnäppchen geben muss man sehr schnell sein da es natürlich auch nur eine begrenzte Stückzahl von den angebotenen Waren gibt. Wer die Seite täglich besucht kann ab und zu schon ein richtiges Schnäppchen machen. Wer Alternate kennt weiß dass man hier bedenkenlos einkaufen kann.

Stevens Galant SX 13.06.2013

Ein günstiges Rad für jedermann

Stevens Galant SX Meine Frau und ich wollten uns schon lange ein neues Rad zulegen. Wie das aber mit den guten Vorsätzen so ist schiebt man solche Entscheidungen aufgrund des inneren Schweinehundes gerne etwas hinaus. Ich habe im Vorfeld sehr viel im Internet recherchiert welche Rahmengrößen wir denn bräuchten und welche Räder denn gut seien. Nach mehreren Stunden kamen wir zur Erkenntnis dass ein Radkauf im Internet für uns nicht in Frage kommt, da wir selbst einige Jahre nicht mehr gefahren sind und uns einfach die Erfahrungswerte was Rahmengröße usw. betrifft fehlen. Also sind wir einige Tage später zu einem örtlichen Fahrradhändler gefahren welche uns lange und ausgiebig beraten hatte. Hier wurden wir von A bis Z gefragt welche Anforderungen wir an ein Rad stellen und durch gezielte Fragen ermittelt welches Rad am besten zu uns passen würde. Nach zwei Probefahrten mit Stevens Rädern standen folgende Modelle zur Auswahl: Stevens Galant SX für 750,-€ Stevens Randonneur Lite für 1099,-€ Bei Stevens ist die Besonderheit dass man diese Räder auch kaum online erwerben kann. Unsere Wahl fiel auf das "günstige" Galant SX da dies für unsere Anforderungen welche waren "eher kürzere Radtouren, entweder auf Asphalt oder Feldwegen" mehr als ausreichend ist. Meine Frau hat ein besonderes Schnäppchen gemacht, ihr wurde das Vorjahresmodell angeboten, dies hat eine etwas andere Lackierung und noch keine LED Beleuchtung, dadurch konnte Sie sich aber noch einmal 50,- € sparen. Das Rad hat eine ...

Brille24.de 12.06.2013

Einfach nur begeistert

Brille24.de Ich bin seit gut 20 Jahren Kunde bei Fielmann, alle 1 bis zwei Jahre wenn eine neue Brille fällig war bin ich immer schön brav in den Laden gegangen, und habe mich schön in der Schlange der wartenden, ungeduldigen Kunden eingereiht. Wenn man sich dann nicht unbedingt eines der hässlichen 0 Euro Gestelle aussucht und bessere Gläser haben möchte ist man schnell 300 - 500 Euro für eine solche Brille los. Vor einigen Wochen hat mir eine Bekannte von Brille24 erzählt, ich war etwas skeptisch, habe mich dann aber doch entschieden den Onlineshop auszuprobieren. Die Auswahl ist riesig und man kann mittels 3D Anprobe sich die Wunschbrille per Webcam "aufsetzen". Ich war so mutig nachdem ich jahrelang nur rahmenlose Brillen hatte, mir eine Brille mit einem dicken Rand zu bestellen, bei einer Brille für 400,- € hätte ich mich das nie getraut. Die Kosten der Brille waren 39,90 € plus 5€ Versandkosten. Die Bestellung der Brille verlief problemlos, mithilfe meines Brillenpasses der Fa. Fielmann konnte ich problemlos meine benötigten Werte angeben. Nach ca. 3 Wochen hielt ich dann meine Brille in Händen. Ich habe Sie ausgepackt, aufgesetzt und fühle mich total wohl mit dieser neuen Brille. Die Verarbeitung ist sehr gut, besser als ich es bei einer solchen "Billigbrille" erwartet hätte. Wir sind so begeistert von Brille 24 so dass sich meine Frau jetzt auch bald ihre nächste Brille dort bestellen wird.

Inotec CLS 24 11.04.2013

Sicherheits- und Notbeleuchtung 2.0

Inotec CLS 24 Da ich aus beruflichen Gründen des öfteren mit dem Thema Not- und Sicherheitsbeleuchtung konfrontiert werde und ich in meiner täglichen Praxis von diesem Produkt so sehr begeistert bin, würde ich euch gerne meine damit gemachten Erfahrungen mitteilen. Als erstes fragt man sich, wofür braucht man denn eine Notbeleuchtung? Eine Notbeleuchtung wird immer dann benötigt wenn aufgrund eines Brandes oder Stromausfalles ein Gebäude ohne Strom ist, so dass alle Personen die sich in diesem Gebäude befinden dieses gefahrlos verlassen können. Euch werden sicherlich schon in manchen Einkaufszentren, Fußballstadien, Konzerthallen, Schulen oder Sporthallen die grünen Notausgangsschilder aufgefallen sein? Diese werden durch eine solche Anlage mit Strom versorgt. Des weiteren gibt es noch sehr viele sog. Sicherheitsleuchten welche in der Regel in der Decke verbaut sind. Diese schaffen eine sogenannte "Grundbeleuchtung" so das man bei Stromausfall auch noch sieht wo man hin läuft. Leider ist das Thema Sicherheit oft ein Punkt der sich bei vielen Bauvorhaben den kosten unterordnen muss. Das heisst dass viele Bauherren gerne oft zu Billigprodukten greifen welche in der Praxis leider nicht einmal funktionieren. Denn das Menschenleben von einer einwandfrei funktionierenden Technik abhängen ist leider vielen Bauherren egal. Es wurden früher und heutzutage noch sehr oft sogenannte "Einzelbatterieleuchten" verwendet, d.h. diese schraubt man nur an die Decke oder Wand und muss Sie nur noch mit ...

rabodirect.de 03.01.2013

Hier legt man sein Geld gerne an.

rabodirect.de Wie viele von euch sicherlich schon bemerkt haben macht eine neue Bank in den letzten Wochen per TV Werbung sehr auf sich aufmerksam. Wo früher die Werbung von Royal Bank of Scotland hoch und runter lief gibt es jetzt die Werbung der Rabodirect Bank. Grundlegend muss man akzeptieren dass man mit Zinsen auf Tagesgeldkonten nicht mehr "reich" werden kann, momentan (02.01.2013) liegt die Verzinsung bei 2 % p.a. bei monatlicher Zinszahlung was einen kleinen Zinseszinseffekt bringt. Die Absicherung beträgt 100.000,- € pro Kunde. Was etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist der TAN-Generator welcher zur Kontoeröffnung mitgeliefert wird. Wenn man diesen auspackt muss man einen Startcode eingeben und den Generator für seinen Zugang registrieren. Der Generator ist dann zukünftig durch einen Pin welchen man selbst wählen kann absichern so das Fremde mit diesem Gerät nichts anfangen können. Was mich an diesem Generator stört ist dass man diesen nicht wie ich es von VR-Banken gewohnt bin an den Bildschirm heben kann um dann eine TAN ausgespuckt zu bekommen, nein man muss wenn man sich an seinem Generator angemeldet hat und am PC eine Überweisung möchte muss man erst umständlich 8-stellige Zahlen in den Generator Tippen. Da der Generator relativ klein ist finde ich dies etwas nervig. Die Sicherheit des Onlinebankings ist durch den externen Generator auf jeden Fall sehr hoch. Eine Umbuchung von meinem VR-Bank Konto auf das Rabo Konto und auch zurück dauert jeweils maximal 2 Bankarbeitstage, ...

Landwirtschafts-Simulator 2013 (PC-DVD) 03.01.2013

EInmal virtueller Bauer immer virtueller Bauer :-)

Landwirtschafts-Simulator 2013 (PC-DVD) Jeder Mensch der ein Alter von vielleicht 14 oder 15 Jahren hinter sich gleassen hat sieht den Titel "Landwirtschaftssimulator" und stellt das Spiel auch gleich wieder schmunzelnd in das Regal beim Elektro Disounter zurück. So ging es mir jedenfalls vor vielleicht 2 einhalb Jahren als ich den Vorgänger Landdwirtschaftssimulator 2011 gesehen hatte. Als ich dann Mitte 2011 einen extremsten Anflug von Langeweile hatte da ich einige Tage krankgeschrieben war durchstöberte ich Gamesload und sah den Landwirtschaftssimulator als Downloadversion zum reduzierten Preis. Da ich mitten auf einem Dorf wohne dahcte ich mir könne dieses "Kinderspiel" doch recht amüsant sein. Als ich den Landwirtschaftssimulator 2011 heruntergeladen hatte fing ich direkt an zu Spielen uns siehe die Stunde vergingen wie im Flug. Und heute bin ich beim Landwirtschaftssimulator 2013 angelangt und der Suchtfaktor ist nach wie vor ungebrochen. Wenn man auf dem Land aufgewachsen ist tut man sich anfangs sicherlich leichter die Abläufe auf einem Bauernhof ind er richtigen Reihenfolge zu machen, aber durch Tutorials findet man auch als absoluter Neuling einen schnellen Einstieg. Was diese Spielereihe so besonders und aussergwöhnlich macht ist das jeder eigene Mods und Maps erstellen kann. So kann man sich z.B. von der Seite www.Modhoster.de täglich neue Erweiterungen herunterladen die den eigenen Fuhrpark noch erweitern. Angefangen von dem neuesten John Deere Traktor bis hin zu einem neuen Ladewagen um die ...

VW Scirocco 1.4 TSI 03.01.2013

Liebe auf den zweiten Blick

VW Scirocco 1.4 TSI Als ich ende 2009 zu einem Werkstattbesuch bei meinem Audi und VW Händler war entdeckte ich beim Streifzug durch den Verkaufsraum ein "komisch" aussehnden PKW oder UFO? Dieser stellte sich dann schnell als ein VW Scirocco heraus. Ich mus dazu sagen das mein damaliger PKW, mein erstes Auto überhauot ein Audi A3 war und der nach meiner damaligen Meinung richtig cool getunt war. Deshalb setzt man sich in diesen VW und versucht schnell was zum Meckern zu finden da der eigene Audi natürlich das schönste Auto der Welt ist ;-) Mir ist beim Einstiegen in den Scirocco gleich mal aufgefallen dass der Einstieg ziemlich niedrig ist und wennman drinnen sitzt die Aussicht durch das Heckfenster mehr als beschränkt ist. Nach etwas Schalter und Knöpchen drücken habe ich den Scirocco nur leicht beeindruckt wieder verlassen und durfte mit meinem Audi wieder nach Hause fahren. Nur den Scirocco konnte ich irgendwie nicht vergessen. Es war wie eine wunderschöne Frau die einem beim verlassen der U Bahn zugezwinkert hat und man bekommt Sie nicht mehr aus seinem Kopf. Es vergiengen einige Wochen und die Erinnerung an diesen PKW verblasste langsam und er geriet fast schon in Vergessenheit. Und eines morgens mitten auf dem Weg zur Arbeit knalt es auf einmal. Mir fuhr ein anderer PKW frontal in meinen Audi so dass mein A3 der damals auch schon 8 Jahre alt war ein wirtschaftlicher Totalschaden war. ALso musste ein neuer PKW her, ein paar Tage später lies ich mich zusammne mit meinem Vater beim VW ...

Allianz (Berufsunfähigkeit) 03.01.2013

Ist man hier "versichert" kann man sich das Geld gleich sparen.

Allianz (Berufsunfähigkeit) Ich habe im Jahre 2009 einen Vertrag bei der Allianz Versicherung abgeschlossen um in einem Schadensfall gut abgesichert zu sein. Paralell hierzu habe ich eine Absicherung bei der R+V, welche ebenfalls die gleichen Probleme wie ich Sie im folgenden erörtere bereitet. Seit März dieses Jahres bin ich aufgrund einer schweren Herzerkrankung leider nicht mehr arbeitsfähig. Zuerst war ich vom Hausarzt krankgeschrieben bis man erste Diagnosen erhält und einen Krankenhausaufenthalt hinter sich hat bei dem man durchgecheckt wird sind schnell 2 Monate vergangen. Als mir die Ärzte dann eröffnet haben dass sich nach heutigem Stand keine Verbesserung meines Herzens mehr einstellen wird, bzw. mein Gesundheitszustand noch schlechter werden wird habe ich sofort die liebe Allianz angeschrieben und den Sachverhalt erklärt, dass meine Leistungsfähigkeit verglichen mit einem Durchschnittmenschen nur so zwischen 30 und 45% liegen würde. Die Allianz hat sich dann erst einmal viele Wochen "tod" gestellt da man ja aufgrund der "Urlaubszeit" mit einer längeren Bearbeitungszeit rechnen müsse. Es wurde seitens der Allianz verzögert wo es nur möglich war. Inzwischen ist es Dezember, meine Unterlagen wurden meinerseits bereits seit September einem Fachanwalt für Versicherungsrecht übergeben. Allen paar Wochen fällt der Allianz jetzt ein dass noch diese Unterlage benötigt werde oder jene Stellungnahme des Arztes. Die Taktik ist ganz klar auf eine massive Verzögerung ausgelegt obwohl ich nach der ...

goldrepublic.de 02.01.2013

Einfacher Einkauf von Edelmetallen

goldrepublic.de Mich hatte es schon seit einiger Zeit gestört dass man kaum Berichte über Goldrepublic im Netz findet. Ich persönlich habe auch einige Wochen gebraucht um mich durchzuringen dort ein Edelmetallkonto zu eröffnen. Seit September 2012 besitze ich nun ein solches Edelmetallkonto. Die Eröffnung des Kontos ging innerhalb weniger Tage problemlos von statten. Sollte man mal eine Frage haben wird einem unter der auf der Website angegebenen Telefonnummer kompetent weitergeholfen. Goldrepublic ist noch sehr neu auf dem deutschen Markt, ich glaube erst seit April 2012. Man kann hier bereits ab einem Wert von 50,- € in Gold, Silber oder Platin investieren. Die Preise werden hier pro Kilo berechnet und ein kleiner Aufschlag in Höhe von 1% beim Kauf und 1% beim Verkauf berechnet. Man erkauft sich hierdurch praktisch "ein Stückchen" von einem großen Barren. Dadurch dass viele privatanlager kleine Summen investieren können durch Goldrepublic große Barren, meist mit einem Gewicht von 1KG gekauft werden was natürlich einen großen Preisvorteil für die Kunden bedeutet, denn wer sich shcon einmal mit dem Kauf von Physischem Gold beschäftigt hat wird merken dass umso kleiner die Barren sind desto teurer werden Sie im Vergleich. Die Edelmetalle werden sicher in einem Tresor bei Goldrepublic verwahrt, man kann hier zwischen den Lagerorten Zuürch, Frankfurt und Amsterdam auswählen. Für die Lagerung und Versicherung fallen jährlich noch einmal 1% des Wertes als Gebühr an. Entscheidet man sich für ...

KKH Allianz 02.01.2013

Was soll man denn beim Allianz Konzern schon erwarten?

KKH Allianz Ich bin seit 2005 Mitglied der KKH Allianz, damals wurdeich von dem Vater einer Freundin zu Ausbildungsbeginn beraten da dieser schon für die damalige KKH Vertreter war, die Umbenneung zur KKH Allianz erfolgte erst einige Jahre später. Diese Krankenkasse ist wirklich super so lange man keine Probleme hat bzw. macht. Ich hatte mich ende 2011 selbstständig gemacht und bin natürlich direkt in mein Beratungscenter vor Ort gegangen welches eine Mischung aus Callcenter und Kundenberatungsplätzen ist. Als ich geschildert habe dass ich ab kommenden Monat selbstständig bin und was ich tuen müsse wurde mir erklärt dass es einen super Tarif für selbstständige gäbe bei dem ich noch diese und jene Leistungen zusätzlich mit nur geringen Mehrkosten bekommen könne (Der Betrag war ca. zwischen 10 und 25 € pro Monat). Als ich dann gefragt habe ob ich dann irgendeien Bindung durch diesen Wahltarif eingehe wurde dies verneint da ich ja schon langjähriger Kunde der Krankenlkasse sei hätte ich weiterhin ein monatliches Kündigungsrecht. So naiv wie man ist liest man auch nicht das komplette kleingedruckte und unterschreibt einen 3 Jahresvertrag aus dem man nicht vorher aussteigen kann, somit ist man in dieser Krankenkasse gefangen. Leider klappte das mit der Selbstständigkeit nicht so gut, man hat anfangs einige finanzielle Engpässe und viel Schriftverkehr so dass ich nach 3 Monaten Laufzeit des neuen Krankenversicherungstarifes eine Erhöhung des Rechnungsbetrages nicht bemerkt hatte. Als ...
Zurück nach oben